Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Ich werde von Gedanken geplagt, wie meine Freundin etwas mit anderen Männern hat

Letzte Nachricht: 20. April 2017 um 11:52
C
ciro_12248834
20.01.12 um 16:23

Hallo!
Ich habe ein Problem damit das meine Freundin vor mir schon viele andere hatte, darunter auch einen Dreier, und ich nun diese Bilder nicht mehr aus dem Kopf bekomm. Mit 3 Arbeitskollegen hatte sie auch was und ich muss diese Leute jedes Mal bei der Arbeit sehen (Wir haben die Selbe Arbeit). Sie ist beim Akt nun mal kein Mauerblümchen was meine Fantasien ebenfalls verstärkt. Nebenbei ist das die erste Beziehung die wir beide haben. Sie sagt mir das sie endlich das gefunden hat das sie gesucht hat und keinen anderen mehr will und ich vertrau ihr das sie treu ist und jetzt nur noch mich will, dass ist aber auch nicht der Punkt. Ich liebe sie aber es mach mich einfach fertig und ich kann nicht aufhören jede Sekunde daran zu denken. Ich kann nicht verstehen wieso sie mit so vielen Sex hatte die sie wenig bis eigentlich gar nicht kannte. Nun bekomme ich diese Bilder aber nicht mehr aus dem Kopf, in keinster Weise! Um zum Punkt zu kommen ich will die Beziehung mit ihr nicht beenden, aber ich muss diese Gedanken wegbringen ansonsten gehe ich daran zugrunde, nur sehe ich keine Möglichkeit wie. Ich hab jede Nacht Grauenvolle Alpträume und kann seit 3 Wochen nicht mehr schlafen ohne schweißgebadet aufzuwachen. Einmal war meine Freundin wach und hat mitbekommen wie ich im Schlaf darüber rede, ein weiteres Mal bin ich aufgeschreckt und im Bett gesessen. Wir haben schon oft darüber geredet und wenn sie das gewusst hätte, mich zu finden, hätte sie das niemals getan und ist dann selber unglücklich und weint oft. Sie sagt sie ist keine, entschuldigt mir den Ausdruck den sie selber verwendet hat, Schlampe aber ich weiß nicht so recht, ich glaube ich sehe das nicht so. Da ich schon wieder abschweife bitte ich euch um Hilfe bei meiner eigentlichen Kernfrage: Wie bekomme ich diese Gedanken und Bilder aus meinem Kopf, da ich mit Sicherheit weiß das ich nicht Schluss machen will oder etwas dergleichen nur will ich nicht ewig damit zu kämpfen haben. Ich bitte euch somit Antworten mit "dann solltest du besser Schluss machen" sein zu lassen, da auch wenn ich mich nicht von diesen abscheulichen Gedanken trennen kann, weiter mit ihr zusammen sein will auch wenn ich in Kauf nehme daran zu verzweifeln.
Ich danke euch schon im Voraus um eure Hilfe
LG Schwarzdenker

Mehr lesen

I
ibolya_12745093
20.01.12 um 19:26

Lerne mit der Vergangenheit
deiner Freundin umzugehen! Es gehört zu ihr, aber es ist eben VERGANGENHEIT! Du solltest dir immer vor Augen halten, dass sie wegen dir nun kein Interesse mehr daran hat, mit anderen Männern zu schlafen. Du bist für sie etwas ganz besonderes, mit dir will sie zusammen leben, dich liebt sie! Die Vorgänger von dir hatten das nicht geschafft! Sei stolz, dass du sie so "gezähmt" hast.

Ich kann dich schon auch verstehen, dass du dir darüber Gedanken machst, vor allem wenn es dann noch Arbeitskollegen gibt, mit denen sie es schon getan hat. Aber du kannst es nicht ändern. Sie hat eben nun mal ein Leben vor dir geführt und das lief eben so. Sieh es positiv: Sie hat ihre Erfahrungen gesammelt und weiß nun (durch dich!) was sie im Leben möchte! Wenn sie weint, finde ich, zeigt das, dass sie scheinbar ihre Vergangenheit sogar bereut!

Gefällt mir

C
ciro_12248834
20.01.12 um 19:55

Du hast da was falsch verstanden!
Ich sage nicht das sie keinen vor mir hätte haben sollen, nur waren es unter anderem 3 Arbeitskollegen und dann noch viele mehr ! Das war aber auch nicht ansatzweise eine Antwort auf meine Frage! Ich will diese Bilder nicht mehr sehen und frage deshalb was ich dagegen tun kann ! Ich habe diese Frage gestellt um vielleicht mit jemanden reden zu können dem es auch so ging der es in den Griff bekommen hat.

Gefällt mir

C
ciro_12248834
20.01.12 um 20:17

Ich muss noch dazu sagen
Sie hat mir von den Vorgängern erzählt und das waren nunmal richtige Arschlöcher die sie ausgenutzt haben ohne den hauch von Rücksicht auf sie ... Ich bin jemand der sowas nicht verstehen kann wie man andere Menschen so behandeln kann und sie hat einfach so oft wegen denen geweint und das hat mir einfach so weh getan. Ich kann nur nichts dagegen machen und fühl mich so machtlos! Und das ich nunmal 3 von denen bei der Arbeit sehen muss ,und das fast täglich, setzt mir einfach so zu das ich diese Träume hab. Verstehst du ich kann nichts machen, ich kann nicht einfach zu einem hingehen und ihn verprügeln!

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1206005199z
21.01.12 um 2:18

Hmhm
das problem kenne ich... mir hat meine neue Freundin ein detail aus einer ihren vorherigen "bekanntschaften" erzaehlt (es ging darum warum sie sich auf HIV testen lassen mag vor ungeschuetztem sex), und dieses detail spuckt seitdem auch des oefterem in meinem kopf umher. der typ war wohl auch ein ziemliches ... dabei ist sie eigentlich so lieb (nun ja im bett geht sie halt schon ziemlich ab ), und macht nicht den anschein eine schlampe zu sein. aber ich frage mich manchmal auch ob sie nicht vllt etwas zu geil auf schwaenze ist (vor mir auf andere, jetzt auf meinen) als das sie sich als feste freundin was taugt.

aber mann macht sich da oft viel zu verrueckt und steigert sich in die dinge rein! zeit heilt wunden, und wenn es monate dauert... bei mir ist es seit ein paar monaten auch besser geworden

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1206005199z
21.01.12 um 2:19
In Antwort auf an0N_1206005199z

Hmhm
das problem kenne ich... mir hat meine neue Freundin ein detail aus einer ihren vorherigen "bekanntschaften" erzaehlt (es ging darum warum sie sich auf HIV testen lassen mag vor ungeschuetztem sex), und dieses detail spuckt seitdem auch des oefterem in meinem kopf umher. der typ war wohl auch ein ziemliches ... dabei ist sie eigentlich so lieb (nun ja im bett geht sie halt schon ziemlich ab ), und macht nicht den anschein eine schlampe zu sein. aber ich frage mich manchmal auch ob sie nicht vllt etwas zu geil auf schwaenze ist (vor mir auf andere, jetzt auf meinen) als das sie sich als feste freundin was taugt.

aber mann macht sich da oft viel zu verrueckt und steigert sich in die dinge rein! zeit heilt wunden, und wenn es monate dauert... bei mir ist es seit ein paar monaten auch besser geworden

...bei mir
ist es seit ein paar wochen auch besser geworden.

meine ich!

Gefällt mir

I
ife_12053489
24.10.12 um 10:42
In Antwort auf ciro_12248834

Ich muss noch dazu sagen
Sie hat mir von den Vorgängern erzählt und das waren nunmal richtige Arschlöcher die sie ausgenutzt haben ohne den hauch von Rücksicht auf sie ... Ich bin jemand der sowas nicht verstehen kann wie man andere Menschen so behandeln kann und sie hat einfach so oft wegen denen geweint und das hat mir einfach so weh getan. Ich kann nur nichts dagegen machen und fühl mich so machtlos! Und das ich nunmal 3 von denen bei der Arbeit sehen muss ,und das fast täglich, setzt mir einfach so zu das ich diese Träume hab. Verstehst du ich kann nichts machen, ich kann nicht einfach zu einem hingehen und ihn verprügeln!

Du bist nicht allein
Mir geht es genauso... Nur war es bei meiner Freundin der Nachbar & nicht die Arbeitskollegen.

Ich fühl mich auch wie am Boden zerstört & bin seit dem öfters am heulen, meistens weinen wir zusammen mehrere Stunden am Stück aber die Bilder bleiben nunmal!



Nunja ein Mensch hat zwei Beine um immer wieder aufzustehen....

Ich bin mir sicher das wir beide das irgendwann vergessen werden auch wenn es noch so weit entfernt ist )


Gefällt mir

Anzeige
G
glynis_12085159
20.02.17 um 10:53

Hallo zusammen, ich weiß der Thread ist nun schon fast 5 Jahre alt, allerdings plagen mich dieselben Probleme wie euch und deshalb frage ich mich, wie es euch inzwischen geht und ob ihr eine Lösung zur Bewältung dieser negatigen Gedanken gefunden habt.
Danke schonmal für eure antworten.
Gruß

1 -Gefällt mir

M
marieheckler
20.04.17 um 11:52
In Antwort auf glynis_12085159

Hallo zusammen, ich weiß der Thread ist nun schon fast 5 Jahre alt, allerdings plagen mich dieselben Probleme wie euch und deshalb frage ich mich, wie es euch inzwischen geht und ob ihr eine Lösung zur Bewältung dieser negatigen Gedanken gefunden habt.
Danke schonmal für eure antworten.
Gruß

Hey hab auch gerade den Beitrag verfolgt - ja ich weiß er ist schon älter aber trotzdem würde ich gerne dazu schreiben...

weil du (ne9net) sagst du kriegst diese gedanken nicht mehr aus dem Kopf... nur das es dabei eben umgekehrt ist und mein Freund mir mal in einen wirklich wirklich üblen streit erzählt hat mit wem und wo er schon gef**** hat. Das ist jetzt über ein Jahr her und es beschäftigt mich teilweise immer noch... einen wirklichen weg aus den gedanken raus gibts nicht ... mir hats immer geholfen dass ich mir gedacht hab, oke gut - er hat diese Erfahrungen gebraucht - er hat sie machen müssen und er weiß jetzt was er will. Auf gut deutsch, er hat sich seine Hörner abgerannt, deswegen würde ich bei ihm auf nie vermuten, dass er das bedürfnis hätte fremd zu gehen.
ja klar ich seh teilweise seine ehemaligen "Bettgefährtinnen" beim Ausgehen oder sonst wo... und klar es stört einem immer, aber  dafür hab ich einen Mann der weiß was er will - viel schlimmer wäre es umgekehrt, wenn er nohc jungfrau oder was gewesen wäre und den wunsch hätte sich noch auszuleben - dass hätte unsere beziehung keinesfalls überlebt...

ich hoffe ich konnte dir zumindest ein bisschen helfen!

LG Julia

Gefällt mir

Anzeige