Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich werde ungerecht zu meinem Partner... Brauche Hilfe

Ich werde ungerecht zu meinem Partner... Brauche Hilfe

20. Januar 2013 um 21:39 Letzte Antwort: 20. Januar 2013 um 22:15

Hallo zusammen
Ich fange mal von vorne an... Ich (w, 19) bin nun seit 1,5 Monaten mit meinem Freund zusammen. Es ist meine erste Beziehung und wir sind extrem schnell ein Paar geworden. Es hat halt alles gepasst. Meine beste Freundin hat uns verkuppelt und ich bin nun immer mit ihnen und den Freunden von ihnen zusammen. Mein Freund und ich haben es immer geschafft uns jeden Tag zu sehen. Nun muss ich aber zugeben, dass mir das zu fiel wird. Wir sitzen immer aufeinander und ich habe das Gefühl er engt mich ein... Nicht absichtlich oder so... Er sagt mir auch immer wieder das er ohne mich nicht mehr sein könnte. Das finde ich auch etwas extrem, oder ist das ok nach so kurzer Zeit? Ich wäre auch total traurig wenn ich ihn nicht mehr hätte, aber es würde schon gehen...
Er sucht ständig Körperkontakt und auch dies wird mir manchmal zu viel. Besonders morgens wo ich sowieso immer schlecht drauf bin. Dann werde ich ungerecht und habe auch echt fiese Gedanken.. Das tut mir im nachhinein immer total leid ...
Kennt das jemand und vor allem, wie kann ich mich ändern...? Ich will das Ganze ja nicht vermasseln...

Bitte helft mir...

Mehr lesen

20. Januar 2013 um 21:45

Sag es ihm so
Das hat gar nicht mal so viel mit Ungerechtigkeit zu tun.
Er engt Dich ein, er vereinnahmt Dich quasi in allen Belangen und das passt Dir nicht.
Es ist nur klar, daß Du Dir dabei wünscht auch mal nur für Dich zu sein. In einer Beziehung ist das ein MUSS.

Du solltest ihm das genauso mitteilen, wie Du es hier getan hast (lass aber das mit den fiesen Gedanken weg) und sage ihm im Anschluß dass das sonst auf Dauer echt nur schief gehen wird.

Er wird das lernen müssen, sonst hat er Dich bald gar nicht mehr.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2013 um 22:03

Danke für deine schnelle Antwort..
Ich habs ihm jetzt auch so gesagt (wir haben gerade eben telefoniert) aber er ist total fertig jetzt weil am Anfang mochte ich das stendige Zusammensein ja auch. Auch der stendige Körperkontakt ... Ich komme mir irgendwie total gefühllos vor...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2013 um 22:15

Ehrlichkeit ist immer besser
Es ist besser, daß Du es ihm ehrlich sagst, als mitzumachen, obwohl Dir eigentlich gar nicht danach ist! Mach Dich jetzt nicht runter, nur weil Du andere Bedürfnisse hast als dein Freund.

Klar, gerade am Anfang möchte man so viel zusammen sein, wie es nur geht - das wird mit der Zeit auch etwas nachlassen - aber bitte, das sollte dein Freund auch einsehen, in einer Beziehung geht es eben nicht darum, was einer davon will, sondern was beide wollen.

Musst ihm halt nur klar machen, daß Du ihn damit nicht wegstößt. Ihr seid ja auch noch nicht lange zusammen, ihr müsst euch erst mal aufeinander einspielen und dann ist auch keiner mehr verletzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen