Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich werde nicht schlau aus meiner Ex

Ich werde nicht schlau aus meiner Ex

18. November 2016 um 21:20

Hallo liebe forumnutzer...

ich weiß gar nicht so richtig wo ich anfangen soll...

wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt geht es um meine ex Freundin.

wir sind beide Anfang 30, waren 2 Jahre sehr glücklich miteinander und sind jetzt schon etwas mehr als ein Jahr getrennt, wir haben uns damals im Streit getrennt. Wobei sie die Trennung mehr wollte als ich (wenn man das so sagen). Ich hatte damals viel Stress wegen der Uni und war mir mit ihr einfach zu sicher. Ich hätte nie gedacht das sie sich trennt.

nach der Trennung war ein paar Wochen Funkstille bis ich sie um ein Gespräch gebeten habe in dem ich dann für mein Verhalten der letzten Monate entschuldigt und sie um eine 2. Chance gebeten habe. Nach ein paar Tagen hat sie mich dann angerufen und mir gesagt das sie keine Beziehung möchte sie aber gern weiter in Kontakt mit mir bleiben möchte.

wir haben dann in den darauf folgenden Wochen ein paar mal was unternommen und sind uns dabei wieder sehr nahe gekommen und dann auch wieder im Bett gelandet. Das ging dann ca 3 Monate so, ohne das wir darüber geredet haben, als ich sie dann darauf angesprochen habe, sagte sie mir das sie auch nicht weiß was los ist aber weiterhin keine Beziehung möchte. Das ging dann einen Monat weiter so bis sie für 4 Wochen in den Urlaub gefahren ist.

als sie zurück war habe ich ihr geschrieben wie es ihr geht und wie ihr Urlaub war. Als Antwort bekam ich dann das sie sauer auf mich ist und ihr im Urlaub klar geworden ist das sie viele Dinge aus unserer Beziehung noch nicht verarbeitet hat und Zeit für sich brauch.

Ich habe das das akzeptiert und wir hatten dann ca 2 Monate keinen Kontakt. Ich habe mich dann bei ihr gemeldet und habe ihr geschrieben das sie mir viel bedeutet und das ich sie gern wieder sehen würde. Sie antwortete mir das wir uns gern sehen können aber ihre Entscheidung fest steht.

ca 4 Wochen später war es dann soweit, wir waren verabredet. Wir waren ein essen und einen Kaffee trinken, also nix besonderes. Wir haben viel gelacht und die Stimmung war erstaunlich locker. Ich habe sie dann nach Hause gebracht und kurz danach kam von ihr auch schon eine Nachricht in der Stand das sie es sehr schön fand.

wir haben in den letzten Monaten hin und wieder was zusammen unternommen und ne Menge Spaß gehabt. Im letzten Monat wurde aus dem monatlich treffen 2 wöchiges treffen.

je öfter wir uns trafen um so größer wurde auch meine Hoffnung das ich sie zurück gewinnen kann. Alleine unsere Umarmungen zur Begrüßung und zum Abschied wurden jedes mal länger und einmal hatte ich auch das Gefühl das sie mich gar nicht gehen lassen will. In unseren Gesprächen haben wir sehr intensiven Augenkontakt. Und auch das sie nach den 1. beiden treffen plötzlich wieder geschminkt zu den Treffen kam, hat mich in meiner Hoffnung bestärkt.

Vor 3 Wochen waren wir in einer Bar und nach dem 1. drink fing sie an selfies mit mir zumachen, wie in unseren besten Zeiten. Als ich sie nach Hause gebracht habe, gab sie mir einen Abschiedskuss auf die Wange. noch bevor ich zuhause war hatte sie mir die Bilder geschickt und mir geschrieben wie schön sie den Abend fand.

letztes Wochenende waren wir wieder unterwegs. Diesmal leider ohne abschiedsküsschen. Ich hab sie diese Woche dann gefragt ob wir nächstes Wochenende wieder was unternehmen wollen. Ihre Antwort war diesmal nicht so berauschend. Sie schrieb das sie sehr gern was mit mir unternimmt, ihr das aber zu viel wird und sie sich mehr freut wenn zwischen den treffen etwas Zeit vergeht.

und hier hört es bei mir auf, ich weiß gerade einfach nicht wie ich das alles deuten soll. Einerseits haben wir sehr intensiven Blickkontakt und sie gibt mir ein abschiedsküsschen und dann so eine Antwort. Mir kam es bei den letzten Treffen schon so vor als wenn zwischen uns noch was ist, mehr als Freundschaft, nur keiner von uns den 1. schritt machen will. Vielleicht aus Angst das man abblitzt (das bin ich) oder aus Angst das man wieder enttäuscht wird (das wäre sie).

mich würde eure Meinung dazu interessieren, mach ich mir was vor? Ist da doch noch was?

was haltet ihr Frauen davon?

ich sag schon mal danke fürs lesen und für den ein oder andere Tipp / Meinung...

Mehr lesen

19. November 2016 um 8:59

Hallo also ich kann dir gern erzählen wie es bei mir war.
Ich war mit meiner ex 6 Jahre zusammen, genau so wie du dachte ich mir auch nie das irgendwann Schluss sein wird (sie wollte die trennung mehr als ich).
Aber der Tag kam, ich war am Boden zerstört. Was hab ich gemacht?
Bin ihr genauso wie du immer nachgelaufen, sie hat manchmal abgesagt, manchmal zugesagt, wie sie halt gelaunt war.
In der trennungszeit gab es auch Sex, Kino, Eis essen etc.
Keine frage, die treffen haben mich glücklich gemacht weil ich Hoffnung hatte das sie irgendwann zurück kommt.
Aber glaub mir eins, sie wird nie wieder die eine für dich werden.
Bei Frauen ist das anders, sie trennen bzw lösen sich schon in der Beziehung von dir.
Wir sehen erst unsere Fehler oder kämpfen um sie wenn wir sie verloren haben. Leider. Versuch das ganze anders zu machen auch wenn es extrem schwer wird, und das wird es. Lauf ihr nicht hinterher, warte bis sie sich meldet und wenn nichts mehr von ihr kommt dann weißt du hoffentlich was das bedeutet. Aber ich erkenne mich in deiner Geschichte sehr gut wieder. Hoffe ich konnte dir helfen

2 LikesGefällt mir

19. November 2016 um 14:45
In Antwort auf thomasausm

Hallo liebe forumnutzer...

ich weiß gar nicht so richtig wo ich anfangen soll...

wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt geht es um meine ex Freundin.

wir sind beide Anfang 30, waren 2 Jahre sehr glücklich miteinander und sind jetzt schon etwas mehr als ein Jahr getrennt, wir haben uns damals im Streit getrennt. Wobei sie die Trennung mehr wollte als ich (wenn man das so sagen). Ich hatte damals viel Stress wegen der Uni und war mir mit ihr einfach zu sicher. Ich hätte nie gedacht das sie sich trennt.

nach der Trennung war ein paar Wochen Funkstille bis ich sie um ein Gespräch gebeten habe in dem ich dann für mein Verhalten der letzten Monate entschuldigt und sie um eine 2. Chance gebeten habe. Nach ein paar Tagen hat sie mich dann angerufen und mir gesagt das sie keine Beziehung möchte sie aber gern weiter in Kontakt mit mir bleiben möchte.

wir haben dann in den darauf folgenden Wochen ein paar mal was unternommen und sind uns dabei wieder sehr nahe gekommen und dann auch wieder im Bett gelandet. Das ging dann ca 3 Monate so, ohne das wir darüber geredet haben, als ich sie dann darauf angesprochen habe, sagte sie mir das sie auch nicht weiß was los ist aber weiterhin keine Beziehung möchte. Das ging dann einen Monat weiter so bis sie für 4 Wochen in den Urlaub gefahren ist.

als sie zurück war habe ich ihr geschrieben wie es ihr geht und wie ihr Urlaub war. Als Antwort bekam ich dann das sie sauer auf mich ist und ihr im Urlaub klar geworden ist das sie viele Dinge aus unserer Beziehung noch nicht verarbeitet hat und Zeit für sich brauch. 

Ich habe das das akzeptiert und wir hatten dann ca 2 Monate keinen Kontakt. Ich habe mich dann bei ihr gemeldet und habe ihr geschrieben das sie mir viel bedeutet und das ich sie gern wieder sehen würde. Sie antwortete mir das wir uns gern sehen können aber ihre Entscheidung fest steht.

ca 4 Wochen später war es dann soweit, wir waren verabredet. Wir waren ein essen und einen Kaffee trinken, also nix besonderes. Wir haben viel gelacht und die Stimmung war erstaunlich locker. Ich habe sie dann nach Hause gebracht und kurz danach kam von ihr auch schon eine Nachricht in der Stand das sie es sehr schön fand.

wir haben in den letzten Monaten hin und wieder was zusammen unternommen und ne Menge Spaß gehabt. Im letzten Monat wurde aus dem monatlich treffen 2 wöchiges treffen.

je öfter wir uns trafen um so größer wurde auch meine Hoffnung das ich sie zurück gewinnen kann. Alleine unsere Umarmungen zur Begrüßung und zum Abschied wurden jedes mal länger und einmal hatte ich auch das Gefühl das sie mich gar nicht gehen lassen will. In unseren Gesprächen haben wir sehr intensiven Augenkontakt. Und auch das sie nach den 1. beiden treffen plötzlich wieder geschminkt zu den Treffen kam, hat mich in meiner Hoffnung bestärkt.

Vor 3 Wochen waren wir in einer Bar und nach dem 1. drink fing sie an selfies mit mir zumachen, wie in unseren besten Zeiten. Als ich sie nach Hause gebracht habe, gab sie mir einen Abschiedskuss auf die Wange. noch bevor ich zuhause war hatte sie mir die Bilder geschickt und mir geschrieben wie schön sie den Abend fand.

letztes Wochenende waren wir wieder unterwegs. Diesmal leider ohne abschiedsküsschen. Ich hab sie diese Woche dann gefragt ob wir nächstes Wochenende wieder was unternehmen wollen. Ihre Antwort war diesmal nicht so berauschend. Sie schrieb das sie sehr gern was mit mir unternimmt, ihr das aber zu viel wird und sie sich mehr freut wenn zwischen den treffen etwas Zeit vergeht.

und hier hört es bei mir auf, ich weiß gerade einfach nicht wie ich das alles deuten soll. Einerseits haben wir sehr intensiven Blickkontakt und sie gibt mir ein abschiedsküsschen und dann so eine Antwort. Mir kam es bei den letzten Treffen schon so vor als wenn zwischen uns noch was ist, mehr als Freundschaft, nur keiner von uns den 1. schritt machen will. Vielleicht aus Angst das man abblitzt (das bin ich) oder aus Angst das man wieder enttäuscht wird (das wäre sie).

mich würde eure Meinung dazu interessieren, mach ich mir was vor? Ist da doch noch was?

was haltet ihr Frauen davon?

ich sag schon mal danke fürs lesen und für den ein oder andere Tipp / Meinung...

Erstmal danke für eure Meinungen...

der ein oder andere hat sich zwar etwas hart ausgedrückt... aber man soll ja bekanntlich nicht fragen wenn man die Antwort nicht verträgt...

manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht... und liebe macht halt blind...

nur um eins klarzustellen, ich renne der Frau nicht hinterher... und mir geht's auch ohne sie sehr gut... bei unseren treffen habe ich einfach gemerkt das ich immer noch Gefühle für sie habe...

wie würdet ihr denn reagieren wenn sie sich nächste Woche wieder meldet???

Gefällt mir

19. November 2016 um 17:03

Wenn sie sich meldet dann schreibst du ihr erst in 1 Woche. Sie soll sich Fragen was macht er denn? Hat er vielleicht eine neue? 
 

3 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen