Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich werde nicht schlau aus ihr...

Ich werde nicht schlau aus ihr...

20. Mai 2018 um 20:42

Habe vor kurzem einen wundervollen Menschen kennengelernt. Ich kann mir gut vorstellen, mit ihr eine Beziehung einzugehen, weil die Chemie einfach stimmt.

Als ich es vor einer Weile angesprochen habe, musste ich aber feststellen, dass sie sich nicht ganz sicher ist, was sie momentan will und Zeit braucht.

Finde ich an sich erstmal total legitim. Daraufhin habe ich ihr natürlich gesagt, dass wenn ich es nicht mehr aushalte zu warten, mich distanzieren muss.


Nun bin ich so langsam an dem Punkt angekommen (3 Monate), wo ich einfach wissen will, woran ich bin. Und ich habe große Angst davor, dass Thema wieder anzusprechen, weil es mehr oder weniger darüber entscheidet, wie es nun weitergeht aka. ich muss sie ziehen lassen.


Was ich auch nicht ganz verstehe, und vielleicht kann jemand von seinen Erfahrungen sprechen:

Sie sagt unglaublich schöne Sachen zu mir, ist offen und sucht Nähe, wenn wir Zeit miteinander verbringen, aber sobald wir uns nicht sehen, kommt kaum was + ich muss immer nach den Treffen fragen. Das stört mich zum Teil, weil es für mich so rüberkommt, als wäre ihr Interesse nicht allzu groß. Aber sobald wir uns sehen, ist alles wieder unglaublich schön und absolut keine Anzeichen von Distanz/Desinteresse.


Fühle mich ziemlich hin- und hergerissen.

Mehr lesen

20. Mai 2018 um 21:00

Es wäre extrem schade, wenn nichts zustande kommt!

Das sie jemand anderen haben könnte kann sein, aber würde ich eher als unwahrscheinlich sehen. Ihre letzte Beziehung endete letzten Winter. Habe halt auch gedacht, dass sie jetzt erstmal wieder frei sein möchte. Aber das hätte sie mir auch gesagt, wenn sie sich wie gesagt sicher wäre. Ich bin halt wirklich der Ansicht, dass sie nicht weiß, was sie im Moment will und das nicht einfach nur als Vorwand nimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2018 um 21:49

Ich bin froh, dass du das nochmal ansprichst. Kann definitiv sein, ja.

Aber würde sie mir das nicht sagen, wenn es so wäre? Oder könnte es sogar sein, dass sie es nicht anspricht, damit ich mich nicht distanziere? Um ihr auch mal zuzusprechen, anstatt kritisch zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2018 um 22:04
In Antwort auf nicksum

Habe vor kurzem einen wundervollen Menschen kennengelernt. Ich kann mir gut vorstellen, mit ihr eine Beziehung einzugehen, weil die Chemie einfach stimmt.

Als ich es vor einer Weile angesprochen habe, musste ich aber feststellen, dass sie sich nicht ganz sicher ist, was sie momentan will und Zeit braucht.

Finde ich an sich erstmal total legitim. Daraufhin habe ich ihr natürlich gesagt, dass wenn ich es nicht mehr aushalte zu warten, mich distanzieren muss.


Nun bin ich so langsam an dem Punkt angekommen (3 Monate), wo ich einfach wissen will, woran ich bin. Und ich habe große Angst davor, dass Thema wieder anzusprechen, weil es mehr oder weniger darüber entscheidet, wie es nun weitergeht aka. ich muss sie ziehen lassen.


Was ich auch nicht ganz verstehe, und vielleicht kann jemand von seinen Erfahrungen sprechen:

Sie sagt unglaublich schöne Sachen zu mir, ist offen und sucht Nähe, wenn wir Zeit miteinander verbringen, aber sobald wir uns nicht sehen, kommt kaum was + ich muss immer nach den Treffen fragen. Das stört mich zum Teil, weil es für mich so rüberkommt, als wäre ihr Interesse nicht allzu groß. Aber sobald wir uns sehen, ist alles wieder unglaublich schön und absolut keine Anzeichen von Distanz/Desinteresse.


Fühle mich ziemlich hin- und hergerissen.

Ist doch schön,das zeigt doch, dass sie sich nicht unbedingt  tagtäglich an Dich klammern muss, um ein erfülltes Leben - auch ohne dass ein Anderer für sie eine Rolle spielt, zu führen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2018 um 23:50
In Antwort auf nicksum

Habe vor kurzem einen wundervollen Menschen kennengelernt. Ich kann mir gut vorstellen, mit ihr eine Beziehung einzugehen, weil die Chemie einfach stimmt.

Als ich es vor einer Weile angesprochen habe, musste ich aber feststellen, dass sie sich nicht ganz sicher ist, was sie momentan will und Zeit braucht.

Finde ich an sich erstmal total legitim. Daraufhin habe ich ihr natürlich gesagt, dass wenn ich es nicht mehr aushalte zu warten, mich distanzieren muss.


Nun bin ich so langsam an dem Punkt angekommen (3 Monate), wo ich einfach wissen will, woran ich bin. Und ich habe große Angst davor, dass Thema wieder anzusprechen, weil es mehr oder weniger darüber entscheidet, wie es nun weitergeht aka. ich muss sie ziehen lassen.


Was ich auch nicht ganz verstehe, und vielleicht kann jemand von seinen Erfahrungen sprechen:

Sie sagt unglaublich schöne Sachen zu mir, ist offen und sucht Nähe, wenn wir Zeit miteinander verbringen, aber sobald wir uns nicht sehen, kommt kaum was + ich muss immer nach den Treffen fragen. Das stört mich zum Teil, weil es für mich so rüberkommt, als wäre ihr Interesse nicht allzu groß. Aber sobald wir uns sehen, ist alles wieder unglaublich schön und absolut keine Anzeichen von Distanz/Desinteresse.


Fühle mich ziemlich hin- und hergerissen.

Ich denke eher das sie sich deiner zu sicher ist.

Ich würde ihr sagen wie es in dir derzeit aussieht. Dass du nicht mehr warten möchtest, weil du das Gefühl hast, dass sie ihre Meinung nie ändern wird. Wer will findet Wege, wer nicht will Gründe. Ihr trefft euch seit 3 Monaten, das sollte genug Zeit sein um zu erkennen ob sie dich nun möchte oder nicht, und jedes hinauszögern ihrerseits eigentlich nur ein weiteres Nein ist. 

Wenn es jetzt schon so hin und her schwankt bei dir, würde ich es lassen und mir eine andere suchen. Und wenn sie dich wirklich mögen sollte und dich nicht einfach als Ersatz sieht bis ihr eigentlicher Traummann sich zeigt, dann wird sie sich auch mal von sich aus melden.

Viel Glück 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2018 um 9:44
In Antwort auf ayarelne

Ich denke eher das sie sich deiner zu sicher ist.

Ich würde ihr sagen wie es in dir derzeit aussieht. Dass du nicht mehr warten möchtest, weil du das Gefühl hast, dass sie ihre Meinung nie ändern wird. Wer will findet Wege, wer nicht will Gründe. Ihr trefft euch seit 3 Monaten, das sollte genug Zeit sein um zu erkennen ob sie dich nun möchte oder nicht, und jedes hinauszögern ihrerseits eigentlich nur ein weiteres Nein ist. 

Wenn es jetzt schon so hin und her schwankt bei dir, würde ich es lassen und mir eine andere suchen. Und wenn sie dich wirklich mögen sollte und dich nicht einfach als Ersatz sieht bis ihr eigentlicher Traummann sich zeigt, dann wird sie sich auch mal von sich aus melden.

Viel Glück 

Melden tut sie sich schon ab und zu. Erkundigt sich, wie es mir geht. Aber nach einem Treffen fragen, oder von sich aus sagen, sie will mich sehen kam bisher noch nicht vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2018 um 15:58

Schlaft ihr auch schon miteinander?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2018 um 16:00

Sehe das ähnlich wie ayarelne. 
ich denke Gefühle haben auch ganz oft was mit dem Investment zu tun. Derjenige, der sich mehr bemüht empfindet die Situation häufig intensiver
Allerdings würde ich mich eher einfach mal - ohne da ein Spielchen draus zu machen -  etwas mehr zurück ziehen und schauen, ob sie dann einen Schritt auf dich zu kommt. Vielleicht merkt sie dann automatisch, dass sie 'Farbe' bekennen sollte und das so nicht ewig weiterlaufen lassen kann, wenn ihr was an dir liegt. Sollte von ihr nichts kommen, weißt du, woran du bist.
Könnte mir vorstellen, dass es sie eher unter Druck setzt ein Ultimatum gestellt zu bekommen, wenn sie sich gerade eh unsicher ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hat die Beziehung noch eine Sinn?
Von: mrshannah
neu
21. Mai 2018 um 15:46
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook