Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich werde 30 und (Ex-)Freund will mich sehen obwohl er Kontaktsperre wollte.

Ich werde 30 und (Ex-)Freund will mich sehen obwohl er Kontaktsperre wollte.

19. April 2017 um 14:49

Hallo liebe Community,
ich werde also 30 und mein (Ex-)Freund will mich sehen und da ich für ihn noch Gefühle habe, werde ich wohl ans Telefon gehen, wenn er mich anruft. Er wollte 2 Wochen Kontaktsperre, damit wir uns gegenüber uns neutralisieren können, da viel passiert ist zwischen uns: Am Anfang der Beziehung habe ich noch mit meinem Ex geschlafen, da ich noch nicht wirklich verliebt in den neuen war und so viel Stress mit meiner Masterarbeit hatte und einfach auch mal eine !@#*! sein wollte und sonst nichts anderes in meinem Leben hatte als das Gefühl etwas verbotenes zu tun. Der Sex mit dem neuen lief noch nicht so wirklich und ich hatte gedacht, ach, der kifft sowieso, mach es jetzt einfach. Ja, mein (Ex-)Freund kifft und es stört mich. Er hatte gesagt, er hört auf, hat es aber nicht gemacht, sondern nach 2 Monaten wieder angefangen.
Also, fremdgehen, kiffen und so haben wir uns in den letzten 2 Monaten sehr voneinander entfernt, nur noch gestritten und jetzt haben wir den Kontakt eingestellt. Wir mögen uns beide sehr. Aber sicher bin ich nicht mit ihm, denn ich wollte ihn nach Abgabe der MA erstmal kennen lernen, dazu kam es aber nicht, da er von da an so verletzt war, da ich noch mit dem Ex Sex hatte (1 Mal, weil ich noch nicht verliebt war), dass er nicht mehr so lieb zu mir war, da er sich in einem moralischen Zwiespalt befindet, wie er gestern per email verläuten ließ. Wir kamen zusammen, weil er so verliebt in mich war, ich hatte aber mit der MA zu tun und hatte keinen Kopf für ihn. Er wollte unbedingt mit mir zusammen sein und hat mich gedrängt. Ich habe ja gesagt, damit ich nicht allein sein muss und seine Aufmerksamkeit genießen konnte. Dann habe ich mich in ihn verliebt und dann hat er das mit dem Sex erfahren und seitdem ist es schwierig.

Jetzt ziehen wir endlich die 2 Wochen Kontaktsperre durch, damit wir uns beruhigen können, aber nun werde ich in dieser Zeit 30. Was soll ich tun? Ich habe auch nicht so die Mädelclique, mit denen ich was machen kann an dem Tag, also werde ich sicherlich mich hinreißen lassen und mit ihm was machen ... ganz in Ruhe .... auch ganz in Ruhe ans Telefon gehen und reden.

Was denkt ihr? Ich hatte zu Jugendzeiten sehr harmonische, gut funktionierende, einfache Beziehungen, aber seit meinem Auszug von zu Hause hänge ich mich an die falschen Männer.
Aber dieser jetzige, den hab ich noch nicht aufgegeben. Er meckert mich allerdings an wie ich Autofahre...
Das Ding ist einfach, dass ich ihn unbedingt kennen lernen wollte, nach der Abgabe der MA und nun sehne ich mich so sehr danach, aber es kam nicht mehr dazu, wegen dieses Fremdgehens.

Anne

Mehr lesen

19. April 2017 um 15:11

Also er drängt dich, er kifft und er meckert und er macht dir ein schlechtes Gewissen wegen etwas, wofür du dich nicht rechtfertigen musst, weil ihr noch kein Paar ward. Und das läuft jetzt alles auch so toll, dass ihr eine Pause voneinander braucht.
Was genau ist an dem Kerl jetzt so toll?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2017 um 15:20
In Antwort auf coquette164

Also er drängt dich, er kifft und er meckert und er macht dir ein schlechtes Gewissen wegen etwas, wofür du dich nicht rechtfertigen musst, weil ihr noch kein Paar ward. Und das läuft jetzt alles auch so toll, dass ihr eine Pause voneinander braucht.
Was genau ist an dem Kerl jetzt so toll?

Er ist ein Junge vom Dorf, hat 2 Schwestern, hört gute Musik, ist sensibel (bis auf das Autofahren... er sagt, er ist ein schlechter Beifahrer), ja, er ist rechthaberisch, aber  ich hatte bisher auch nicht die Courage mit ihm wirklich ins Gespräch deswegen zu gehen, da ich wie gesagt die MA am Hacken hatte. Könnte ich also noch probieren. Er sieht gut aus, mag Sport, hat die gleichen Werte wie ich, es passt einfach ... ich kann nur nicht mit 100 prozentiger Sicherheit sagen, dass ich mir damit wirklich sicher bin, dass es passt, da ich ihn kennenlernen wollte, als er es nicht mehr zugelassen hat... ich kenne ihn noch gar nicht richtig. Ich muss einfach gucken was jetzt passiert... aber ich bin halt aufgeregt, weil ich Geburtstag habe. Und das stört mich, denn ich will mich nicht nur mit ihm treffen, damit ich an meinem Geburtstag nicht allein bin. Was meinst Du/ihr dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2017 um 15:31
In Antwort auf annez5

Er ist ein Junge vom Dorf, hat 2 Schwestern, hört gute Musik, ist sensibel (bis auf das Autofahren... er sagt, er ist ein schlechter Beifahrer), ja, er ist rechthaberisch, aber  ich hatte bisher auch nicht die Courage mit ihm wirklich ins Gespräch deswegen zu gehen, da ich wie gesagt die MA am Hacken hatte. Könnte ich also noch probieren. Er sieht gut aus, mag Sport, hat die gleichen Werte wie ich, es passt einfach ... ich kann nur nicht mit 100 prozentiger Sicherheit sagen, dass ich mir damit wirklich sicher bin, dass es passt, da ich ihn kennenlernen wollte, als er es nicht mehr zugelassen hat... ich kenne ihn noch gar nicht richtig. Ich muss einfach gucken was jetzt passiert... aber ich bin halt aufgeregt, weil ich Geburtstag habe. Und das stört mich, denn ich will mich nicht nur mit ihm treffen, damit ich an meinem Geburtstag nicht allein bin. Was meinst Du/ihr dazu?

Dann triff ihn doch einfach nicht an deinem Geburtstag sondern irgendwann anders. Ich würde mir meinen Geburtstag nicht mit so etwas ungewissem und Streit kaputt machen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2017 um 15:32
In Antwort auf coquette164

Dann triff ihn doch einfach nicht an deinem Geburtstag sondern irgendwann anders. Ich würde mir meinen Geburtstag nicht mit so etwas ungewissem und Streit kaputt machen lassen.

Er schrieb mir eine Email, dass ich bei ihm schlafen soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2017 um 15:35

Es geht nicht um Sex, er wollte ewig nicht mit mir schlafen, nur ich, aber ich habe gestern durch ein Gespräch mit einer Freundin beschlossen, dass ich ihn nicht mehr drängen werde was Sex angeht und auch nicht was kiffen angeht. Ich werde mich entspannen... 
Meine Freundin hat gesagt, dann hab ich jetzt eben einen Kiffer....
Und das hat mich beruhigt... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2017 um 15:38
In Antwort auf annez5

Es geht nicht um Sex, er wollte ewig nicht mit mir schlafen, nur ich, aber ich habe gestern durch ein Gespräch mit einer Freundin beschlossen, dass ich ihn nicht mehr drängen werde was Sex angeht und auch nicht was kiffen angeht. Ich werde mich entspannen... 
Meine Freundin hat gesagt, dann hab ich jetzt eben einen Kiffer....
Und das hat mich beruhigt... 

Das hat dich beruhigt? Du bist ja leicht zu beruhigen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2017 um 15:52

Naja, erstmal.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2017 um 16:01
In Antwort auf annez5

Naja, erstmal.... 

Es macht keinen Sinn, sich am Anfang einer Beziehung so lange alles schön zu reden, bis man den Mann dann ja doch okay findet so lange man nicht nachdenkt. Sich später zu trennen, weil halt doch nicht alles toll ist, ist so viel härter als eine Beziehung gar nicht erst entstehen zu lassen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2017 um 16:11

Ja, ich wollte die Beziehung auch noch nicht eingehen, aber er ....
Ich bin nicht so gut im Allein sein, glaube ich, also ohne Partner. Dazu vielleicht einen Tipp?
Ich wohne alleine, bin fertig mit dem Studium und bin aber einsamer als ich möchte, mir fehlen Freunde. Ich sitze nicht untätig herum, ich habe schon Volleyballverein probiert, Anzeigen im Internet, treffe mich auch mit fremden Menschen, aber anscheinend wirke ich nicht besonders attraktiv auf Menschen, da ich viel über meine eigenen Probleme erzähle und eben viele Probleme habe... dass ich nicht allein sein kann, aber mein Problem ist eigtl die Einsamkeit an sich! Und ich habe eben dieses Beziehungsproblem!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2017 um 16:41
In Antwort auf annez5

Ja, ich wollte die Beziehung auch noch nicht eingehen, aber er ....
Ich bin nicht so gut im Allein sein, glaube ich, also ohne Partner. Dazu vielleicht einen Tipp?
Ich wohne alleine, bin fertig mit dem Studium und bin aber einsamer als ich möchte, mir fehlen Freunde. Ich sitze nicht untätig herum, ich habe schon Volleyballverein probiert, Anzeigen im Internet, treffe mich auch mit fremden Menschen, aber anscheinend wirke ich nicht besonders attraktiv auf Menschen, da ich viel über meine eigenen Probleme erzähle und eben viele Probleme habe... dass ich nicht allein sein kann, aber mein Problem ist eigtl die Einsamkeit an sich! Und ich habe eben dieses Beziehungsproblem!

Naja, wer lernt schon gerne einen Menschen kennen, der erstmal nur über seine Probleme spricht? Gerade zu beginn eines Kennenlernens stehen positive Aspekte im Vordergrund. Jemand der einem sofort seine Probleme schildert, macht den Anschein, ein eher pessimistischer Mensch zu sein und warum sollte man sich auf einen Pessimisten freiwillig weiter einlassen? Die Optimisten oder zumindest neutral eingestellten machen mehr Spaß, mal hart gesagt.

Ich denke, allein sein kann man nur lernen, wenn man es eben auch erträgt, dass man es manchmal ätzend findet, allein zu sein. Du sagst, du hast den "Volleyballverein" probiert. Warum nur probiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2017 um 18:13
In Antwort auf coquette164

Naja, wer lernt schon gerne einen Menschen kennen, der erstmal nur über seine Probleme spricht? Gerade zu beginn eines Kennenlernens stehen positive Aspekte im Vordergrund. Jemand der einem sofort seine Probleme schildert, macht den Anschein, ein eher pessimistischer Mensch zu sein und warum sollte man sich auf einen Pessimisten freiwillig weiter einlassen? Die Optimisten oder zumindest neutral eingestellten machen mehr Spaß, mal hart gesagt.

Ich denke, allein sein kann man nur lernen, wenn man es eben auch erträgt, dass man es manchmal ätzend findet, allein zu sein. Du sagst, du hast den "Volleyballverein" probiert. Warum nur probiert?

Danke! Ich finde Deine Aussage, dass man lernt allein zu sein, in dem man es eben auch erträgt, auch wenn es ätzend ist und nicht daran zugrunde geht, sondern es eben erträgt, sehr hilfreich. 
In dem Volleyballverein war ich mit Abstand die schlechteste und anscheinend hat meine damalige Motivation nicht ausgereicht um den Abstand aufzuholen. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2017 um 18:15

Lieblos ist er nicht, er fährt nur schlecht mit als Beifahrer und er ist rechthaberisch... aber er lässt mit sich reden und er ist wirklich sehr liebevoll. Habe Angst wieder verletzt zu werden, weil er nicht aufhört zu kiffen, ich schütze mich ja jetzt auch davor, in dem ich versuche von ihm los zu kommen in dem wir keinen Kontakt haben!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen