Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich werd nie ein normales Liebesleben haben,oder?!

Ich werd nie ein normales Liebesleben haben,oder?!

2. Juni 2009 um 20:11 Letzte Antwort: 4. Juni 2009 um 9:32

Hallo ihr Lieben,
ich lese hier schon lange mit denn oft heitert es einen ja bekanntlich auf wenn man liest, dass es Manchen ähnlich ergeht, oder man kann anderen Ratschläge geben weil man die Situation kennt...
Heute schreibe ich selbst seit längerer Zeit mal wieder weil es mir einfach nur beschi*sen geht und ich echt nicht mehr weiss wohin mit den ganzen Gefühlen..
Danach gehts mir vielleicht etwas besser, wer weiss, zumindest sagt man ja es soll besser werden wenn man mal alles losgeworden ist..
Ich ärgere mich einfach.. bzw. bin ich einfach total traurig und deprimiert.. ich weiss nicht mal wie ich das schreiben soll
Mein ganzes Liebesleben ist einfach ein Chaos und war es schon immer! Ich hatte noch nie eine richtige, einfach stinknormale Beziehung, und wenn es schon so angefangen hat wird es garantiert mein ganzes Leben so weitergehn..
Mal sehen der 1.Mann der sozusagen mein "Freund" war war viel zu alt für mich also durften meine Eltern nix von ihm wissen... Es endete nach 2 Monaten als er mich mit ner Freundin betrog (ich wollte noch warten mit dem Sex, war 17 und noch Jungfrau und er fand es angeblich "OK" und "wartete gern") OK mein Fehler.
Halbes Jahr später lernte ich einen Gleichaltrigen im Internet kennen und es funkte gewaltig. Haben uns getroffen, ich habe sogar ein Wochenende bei ihm verbracht und seine gesamte Familie kennengelernt, wir waren einfach ein frischverliebtes Pärchen und alles sah rosig aus. Wir lebten allerdings ziemlich weit auseinander und kaum war ich wieder zuhause und wir konnten nur noch ab und an telen und per MSN schreiben, merkte ich dass er irgendwie kälter wurde und anders schrieb usw. 2 Wochen später rief er an, er habe über alles nachgedacht, könne es nicht und wir würden überhaupt nicht zusammenpassen. Ich war total vor den Kopf gestossen weil ich genau das Gegenteil empfunden hatte.
Naja wieder einen den ich vergrault hatte, wäre ja auch zu schön und "normal" gewesen um wahr zu sein.
Wieder ca. ein halbes Jahr später hatte ich mein 1.Mal mit einem sehr guten Freund der mir sehr wichtig war. Wir waren nie zusammen und wussten wir würden es nie sein (auch der Altersunterschied war hier einfach zu gross), aber wir waren uns immer sehr wichtig und ich habe es nie bereut. Wir haben auch mehrere male miteinander geschlafen, es war wunderschön und wir haben immer offen darüber gesprochen. Aber normal ist das wieder nicht, es war wieder keine Beziehung.
Jetzt war ich für 3 Monate im Ausland zum arbeiten und habe da wieder einen älteren Mann kennengelernt (13 Jahre älter, aber das spielt eigentlich keine Rolle). Bei ihm schien endlich mal alles "normal" zu laufen, man war sich sympatisch, haben Nummern ausgetauscht, uns das erste Mal getroffen, 2 komplette Wochenenden miteinander verbracht. Der einzige Haken hier, sowohl er als auch ich mussten zur ca.selben Zeit in unsere Heimatländer zurück. Als es vor 2 Wochen soweit war hatten wir uns gerade mal 3 Wochen lang gedatet, wollten aber per MSN in Konakt bleiben (Telen geht nicht), haben ausgemacht wann wir beide in die Stadt zurückkehren (wollen beide dort arbeitstechnisch fortfahren sobald es geht, also noch diesen Monat). Nachdem wir aber nun beide zurück in unseren Ländern sind haben wir nur 1 mal geschrieben, als er wieder dran war zu schreiben kam keine Antwort mehr. Heute waren wir dann zum ersten Mal gleichzeitig online und als ich ihn anschrieb ging er nach ner Zeit offline ohne zu reagieren.
Also scheint es so als hätte der auch wieder die Schnauze voll von mir und wieder weiss ich nicht was ich falsch gemacht habe.
Ich weiss nicht, der ganze Post erscheint sicherlich kindisch, aber ich habs einfach satt, mit mir stimmt doch was nicht. Ich mochte ihn wirklich gern und dachte diesmal kann es vielleicht sogar mal was werden. Aber wieder mal zu früh gefreut, er ignoriert mich und ich werd nie erfahren wieso.
Viele meiner Freundinnen haben seit sie 15, 16 sind den selben Freund, ich hatte noch nicht einen richtigen und wenn das so weiter geht hab ich echt keine Lust mehr. Jetzt heul ich dem wieder 6 Monate nach, frag mich wieso es nicht geklappt hat und dann fängt das Ganze wieder an?!
Ich bin eigentlich kein Jammerlappen sondern ein ziemlich hartgepanzerter und auch selbstbewusster Skorpion aber es zieht einen so runter diese ganzen Gedanken
Ich weiss auch nicht.. danke fürs lesen falls es sich einer angetan hat.. und falls es Jemandem ähnlich geht.. hier ist euer Forum!
LG scorpinia

Mehr lesen

2. Juni 2009 um 20:16

Hi du
wie so sollte mit dir was nicht stimmen???
das leben läuft manchmal nicht fair.
so geht es mir auch warum muss es immer mich treffen.
Ich habe meine große liebe verloren und mein leben seit dem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2009 um 1:58
In Antwort auf deitra_12250571

Hi du
wie so sollte mit dir was nicht stimmen???
das leben läuft manchmal nicht fair.
so geht es mir auch warum muss es immer mich treffen.
Ich habe meine große liebe verloren und mein leben seit dem

....
Hey,
ich habe zwar eine lange Beziehung (9 Jahre) hinter mir, aber auch da lief nie was normal.
Bin da also ähnlich wie du.

Ich denke nicht das du was falsch machst!!
Es sind nie die richtigen Männer.

Wir haben eben noch nicht den Menschen gefunden, der uns Bedingungslos liebt!!
Mir fällt es auch auf...denn ich denke auch immer: Alle um mich rum, haben lange Jahre ein und denselben Freund, sind zusammen gezogen und haben geheiratet, Kinder etc.
Und ich??

Ich habe mich damals vor 9 Jahren in einen Mann verliebt, der mich vielleicht auch liebte, sonst wäre er nie solange mit mir zusammen gewesen, aber eben nicht bedingungslos.

Ich habe Kompromisse gemacht.
Ich war zeitweise sehr unzufrieden, aber ich liebte ihn. Bedingungslos.

Mit ihm habe ich mir nichts mehr gewünscht als zusammen zu leben.
Wir sind in den ganzen 9 Jahren nie in eine gemeinsame Wohnung gezogen.

Er sagte immer: Wir heiraten.
Wir hatten am 05.05.05 einen Standesamttermin.
Er hat ihn abgesagt.
Ich habe weiterhin gewartet.

Er sagte wir bekommen Kinder.
Ich setzte die Pille ab...aber es hat nie geklappt.

Ich weiss nicht woran das gelegen hat....
Ja, vielleicht liebe ich ihn noch immer... aber er war es nicht.
Er hat mich im nachhinein belogen und betrogen.

Und was nun kommt weiss ich nicht...
vielleicht bin ich zu Anspruchsvoll.
Das Leben geht komische Wege....

Ich denke aber nicht das an dir was falsch ist,
ich finde, du solltest jedenfalls keine Kompromisse eingehen.
Ich glaube noch fest daran, das irgendwann der Mann kommt, der mich liebt und den ich auch Liebe... und wir so sein können, wie wir sind!!

Du darfst auch den Glauben daran nicht verlieren....
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2009 um 18:25

Diese gedanken kenne ich...
bin momentan auch in der situation, in der ich mir denke, warum können so viele eine glückliche beziehung führen nur bei mir scheint es nie zu klappen...!!?
vor 3 monaten wurde ich für eine andere abserviert , obwohl alles toll schien und ich mir dieses mal so sicher war, dass er der richtige für mich ist...was ich leider immer noch so fühle und deshalb echt jeden tag ziemlich unten bin. und ich frage mich einfach wie es so weit kommen konnte....vor ein paar monaten war ich noch der glücklichste mensch der welt und jetzt das komplette gegenteil. ich mache mir auch vorwürfe, dass ich vlt zu wenig für ihn getan habe oder ihm zu wenig gezeigt habe dass ich ihn liebe...
wir kannten uns lange und waren eigentlich verliebt und kamen dann nach etlichen monaten zusammen...nur ob das wirklich eine beziehung war, ich weiß es nicht....
naja jedenfalls hat mir das wirklich den rest gegeben, obwohl ich mich auch davor schon in männer verliebt habe die einfach die flucht ergriffen haben.
ich habe schon fast die hoffnung verloren, dass ich einen normalen mann finde, den ich genauso toll finde und mit ihm glücklich zusammen sein kann ohne herzschmerz...
ich bin eigentlich auch nicht der jammerlappen, normalerweise immer fröhlich und denke mir steht drüber..aber dieses mal ist es wirklich gebrochenes herz pur und beschäftigt mich sehr!!
das schlimmste sind immer diese enttäuschungen...wie soll man denn noch positiv sein wenn man immer niederlagen erlebt...?
wünsche dir trotzdem viel glück für die zukunftLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2009 um 9:32

Danke..
..für die Antworten bis jetzt und ich wünsche allen denen es ähnlich geht auch vieeel Glück für die Zukunft
Beim letzteren Kandidaten stellte sich gestern heraus dass er mich nicht absichtlich ignoriert hatte, wir haben gestern ganz normal geredet und man sieht sich vielleicht noch diesen Monat (in 2 Wochen).. auf viel hinauslaufen wird das auch wieder nicht denn wie gesagt früher oder später werden wir uns wieder trennen müssen, zumindest den Sommer werden wir Beide in unseren jeweiligen Heimaten verbringen, und in der Zeit lernt er garantiert Jemanden kennen oder vergisst mich Zudem weiss ich dass, obwohl wir wie gesagt sehr viel "Verliebten-Zeit" miteinander verbracht haben, er nicht so viel empfindet wie ich für ihn. Ich bin total verschossen muss ich sagenc
Aber wie auch immer ich hab beschlossen die Zeit die mir mit ihm gegeben ist zu geniessen, sie für ihn auch so schön wie möglich zu gestalten damit er sie nicht allzu schnell vergisst, und ansonsten alles auf mich zukommen zu lassen (wie mir ja auch hier mehrmals geraten wurde) und ihr habt Recht, ändern kann man ja eh nix, nur abwarten.. und wenn es nicht sein soll, dann soll es wohl mal wieder nicht sein ..
sende euch allen megaliebe Grüsse und ne dicke Umarmung
LG eure scorpi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram