Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich werd einfach nicht schlau aus ihm

Ich werd einfach nicht schlau aus ihm

28. Januar 2011 um 20:40 Letzte Antwort: 28. Januar 2011 um 22:14

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich ein bisschen "verliebt" und bekanntlich, kann man durch die rosarote Brille nur sehr verschwommen sehen, was von statten geht. Deshalb benötige ich mal eure Einschätzung.
Der Mann, um den es sich dreht, ist mein Chef. Gutaussehend, intelligent, älteres Semester, jedoch weder verheiratet noch hat er Kinder. Seit einigen Wochen fällt mir immer wieder auf, das zwischen uns ständiger Blickkontakt besteht. Bei Besprechungen gleitet sein Blick meist kurz durch den Raum, um dann wieder bei mir zu landen (ab & an schaut er mir dann tief in die Augen und verliert den Faden, vergisst was er sagen wollte). Wenn er an mir vorbei geht, sieht er mich an, wenn ich in seinem Blickfeld bin und er sich mit Jemandem unterhält, wandert sein Blick immer wieder zu mir,.. usw.
Eigentlich ein ziemlich eindeutiges Zeichen für sein Interesse, jedoch verunsichert mich sein Verhalten, wenn er mir näher kommt. Er sieht mich weder an, noch redet er großartig mit mir. Seine sonst so lockere und gutmütige Art verschwindet und wandelt sich in Ernsthaftigkeit. Ich bin eigentlich kein Mensch, der andere derart einschüchtert oder unsympathisch wirkt, sodass es vielleicht daran liegen könnte.
Das Ganze verunsichtert mich ziemlich. Im Normalfall würde ich ihn einfach gerade heraus darauf ansprechen, aber da er mein Chef ist, gestaltet sich die Sache ziemlich schwierig, denn was, wenn ich alles falsch interpretiere und er mich abblitzen lässt?

Könnt ihr euch einen Reim daraus machen?

Mehr lesen

28. Januar 2011 um 20:46

Wie wärs mit antworten?
Hey,

ich habe mir gerade durchgelesen was du geschrieben hast.
Wie sieht es denn mit dem Interesse an ihm aus?
Wenn das auch vorhanden seien sollte, würde ich versuchen ihm das auch zu zeigen.
Vielleicht ist er einfach nur unsicher und will nicht abgelehnt werden da für ihn ja auch einiges auf dem Spiel steht (sein Job) falls du dies nicht erwiderst.

Du musst ihn verstehen, ich weiß wie er sich fühlt da ich in seiner Situation bin / war.

Wenn du das gleiche willst wie er dann zeig es ihm, wenn auch nicht zu auffällig.
Aber das was er macht lässt eigentlich keine Fragen offen was er will

Wünsche dir auf jeden Fall alles Gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2011 um 20:53
In Antwort auf jorn_12179482

Wie wärs mit antworten?
Hey,

ich habe mir gerade durchgelesen was du geschrieben hast.
Wie sieht es denn mit dem Interesse an ihm aus?
Wenn das auch vorhanden seien sollte, würde ich versuchen ihm das auch zu zeigen.
Vielleicht ist er einfach nur unsicher und will nicht abgelehnt werden da für ihn ja auch einiges auf dem Spiel steht (sein Job) falls du dies nicht erwiderst.

Du musst ihn verstehen, ich weiß wie er sich fühlt da ich in seiner Situation bin / war.

Wenn du das gleiche willst wie er dann zeig es ihm, wenn auch nicht zu auffällig.
Aber das was er macht lässt eigentlich keine Fragen offen was er will

Wünsche dir auf jeden Fall alles Gute!!!

Antworten.. gerne!!! Aber wie???
Natürlich erwidere ich seine Blicke und tue, was mir "möglich" ist, um ihm zu zeigen, dass ich Interesse habe . ABER.. wie kann ich unauffällig noch deutlich werden.. unauffällig deswegen, weil ich ja nicht 100%ig weiß, wie er zu mir steht.. und es mega peinlich wäre ne Abfuhr zu kassieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2011 um 22:14

Bitte bitte bitte
Ich kann dir gar nicht sagen, wie dankbar ich dir für ein paar Tipps wäre ich dir seh dankbar! Wie stelle ich es an.. ihn.. naja sagen wir "unauffällig" anzubaggern und ihm zu zeigen, dass ich an ihm als Mann interessiert bin

Liebe Grüße

Blackbeauty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook