Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich werd einfach nicht schlau aus ihm...

Ich werd einfach nicht schlau aus ihm...

7. August 2012 um 0:59

Hey Leute,

ich lese schon seit längerem immer wieder still mit, und jetzt habe ich selbst ein Problem. Ist eine ziemlich lange Geschichte, also wer nicht so gerne lang liest, wird hier verzweifeln, sorry :P

Es geht - wie könnte es anders sein - um einen Mann, und natürlich geht es um DEN EINEN MANN, die große Liebe.
Ich weiß gar nicht genau, wo ich anfangen soll. Kennengelernt haben wir uns vor einigen Jahren. Wir haben viel geschrieben und fast auch ein bisschen geflirtet, auch etwas zusammen unternommen, es lief aber nie etwas (uns trennen einige Jahre).
Bei mir war es damals "Liebe auf den ersten Blick" - denn ab diesem Zeitpunkt kam für mich kein anderer jemals an ihn ran.
Unser Kontakt verlor sich damals, er zeigte zwar Interesse, meinte dann aber "Irgendwann ist alles anders, und dann fällt auch das mit dem Alter nicht mehr so sehr auf". Ich glaube, er wusste, dass ich ziemlich verknallt in ihn war.

Es folgte eine Zeit, in der wir relativ wenig Kontakt hatten, ich ihn aber nie vergaß. Keine Ahnung ehrlich gesagt, wieso, aber irgendwas muss dieser Kerl haben.
Ab und zu meldete er sich, immer wieder schrieb er, dann war es so locker wie früher, aber es "passte" einfach bei uns beiden nicht.
Jedes Mal, wenn ich ihn fast vergessen hatte, liefen wir uns zufällig über den Weg, er schrieb mir, sonst was... Er machte es mir wirklich schwer, ihn aus meinem Kopf zu streichen.

Vor einigen Monaten begann er dann wieder, mir regelmäßiger zu schreiben, wie flirteten wieder, er machte mir Komplimente.
Dann trafen wir uns - und es war Wahnsinn. Wir hatten einen super Tag, irgendwann küsste er mich sogar. Es war unglaublich, sowas hab ich noch nie mit jemandem erlebt - und auch er meinte, dass er überrascht sei.
Nach dem Treffen hatten wir weiter Kontakt, telefonierten. Er ist nicht der Mensch, der 24 h am Tag verbunden sein muss - geht mir genauso.
Wir trafen uns noch öfter, jedes Mal war fast noch toller, wir unternahmen ne Menge Sachen und kein einziges Mal kamen sexuelle Andeutungen seiner Seite. Er gab mir wirklich das Gefühl, dass er an einem ernsthaften Kennenlernen interessiert ist. Wir entdeckten viele Gemeinsamkeiten, konnten lachen und stellten beide fest, dass wir niemals gedacht hatten, mit dem anderen so viel Spaß haben zu können. Er hatte kleine Überraschungen für mich und ach... Schaffte es, dass ich Hals über Kopf wieder absolut verliebt in ihn war.

Leider gibt's da einen kleinen Haken. Er steht absolut mitten im Leben, weiß, was er will und kann. Ich "suche" noch ein wenig nach meinem Platz, bin zwar reif für mein Alter, aber habe einfach das Gefühl, ich bin nicht "gut" und interessant genug.
Außerdem weiß ich einfach nicht, was er will. Als wir uns getroffen haben, war ich mir ziemlich sicher, dass er momentan eigentlich keine Beziehung will, da er die nächsten Monate viel vor hat - gut, dachte ich mir, erstes Treffen, einfach mal abwarten. Auch weiß ich, dass er "Spaß" und Ernstes sehr gut trennen kann, er hat aber auch gesagt, dass er es klar und ehrlich sagt, wenn er nur Spaß will (was er nicht hat - außerdem machte er auch wirklich null Anstalten in die Hinsicht).
Jetzt haben wir uns einige Male getroffen, ich habe das erste Mal bei ihm übernachtet, und langsam... Tja, möchte ich als Frau natürlich wissen, was das werden könnte.
Ich hab allerdings mächtig Schiss, ihn dadurch "in die Flucht zu schlagen" denn FALLS er entgegen seiner Vorsätze vielleicht doch etwas empfinden sollte, macht das nicht gleich alles kaputt?
Außerdem hat er sich lange nicht gemeldet. Ich war im Urlaub, davor rief er mich noch an und sagte, wie schade er es findet, dass wir uns davor nicht mehr sehen und wir danach was machen sollen. Bisher kam trotzdem nix (bin seit Samstag daheim), auch nix Klitzkleines über die ganze Zeit... Ich verzweifle. Auf der einen Seite gibt er mir das Gefühl, sich wirklich ernst zu interessieren, und dann kommt so lange nix von ihm... Dann kann ich ihm doch nur egal sein?!

Was denkt ihr, als außenstehende, neutrale Personen - wie sehen meine Chancen aus? Wie sollte ich mich verhalten, wenn ich ihn ganz "will" - und ach... Bitte, gebt mir einfach ein paar Tipps, ich kann allen helfen, nur mir nicht -.- ich hatte sowieso immer das Gefühl "zu schön um wahr zu sein", deswegen bin ich schon kurz davor, ihn abzuschreiben.

Vielen Dank für eure Hilfe.!!!

Die absolut schrecklich Verwirrte und Verliebte.

Mehr lesen

7. August 2012 um 1:08


Mit viel vor meinte ich, dass er ins Ausland geht und gesagt hatte, "dass er nicht gesucht hat, weil er weiß, dass es schwer wird". Zwei Treffen später hat er gemeint, dass er "überrumpelt" ist (in der Art) und eben nicht gedacht hatte, dass ich so bin, wie er mich kennen gelernt hat.
Wenn er nur Sex will, wieso macht er dann keine Anstalten und sich so viel Aufwand? Zumal ich gesagt habe, wenn das beidseitig geklärt ist und zB der Richtige nicht da ist, ich sowas nicht abgeneigt bin (zerfetzt mich bitte nicht!)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 1:31


Ich weiß, was ich will - ihn. Mein "Plan" war, dass er sich eben vielleicht doch verliebt.
Fakt ist aber, dass ich es nicht aushalten würde, "nur was mit ihm zu haben".

Soll ich ihn drauf ansprechen, BEVOR es eben nur son "Sexding" wird, oder erst mal weiter abwarten? Ich hab einfach Schiss, dass ich ihn verjage, wenn ich jetzt schon mit "Kannst du dir was Ernstes vorstellen" anfange, weil ich davor nen absoluten Vollidioten am Start hatte, der das als Ausrede benutzt hat.
Oh man... Wieso ist das alles so kompliziert -.- und wieso hör ich so lang nix von ihm?!
Danke übrigens für deine Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 1:35


Irgendwie fehlen zwei Beiträge von nem anderen User...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 2:35

Mhhhh,....
Ich denke das er sich noch nicht richtig entschieden hat was er will. Wenn er nichts empfinden würde, dann würde er sich ja nicht mit dir treffen usw, es kann ja sein das wenn er Älter ist, sich einfach gut unter kontrolle zu haben scheint.Ich würde erst mal abwarten vohin es sich entwickelt, genieß die Zeit und der Rest wird sich ergeben.
Alles Gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 14:05
In Antwort auf wakur_12486784

Mhhhh,....
Ich denke das er sich noch nicht richtig entschieden hat was er will. Wenn er nichts empfinden würde, dann würde er sich ja nicht mit dir treffen usw, es kann ja sein das wenn er Älter ist, sich einfach gut unter kontrolle zu haben scheint.Ich würde erst mal abwarten vohin es sich entwickelt, genieß die Zeit und der Rest wird sich ergeben.
Alles Gute!!!

...
Also noch nicht drauf ansprechen? Und soll ich mich bei ihm melden oder nicht?
Bisher hat immer er gefragt, ob wir etwas unternehmen, deswegen ich vor dem Urlaub ein Mal, wo es ja nicht geklappt hat.. Da kann ich doch nicht schon wieder schreiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 14:23

Also,...
Ich würdemich erst mal ganz "neutral" bei ihm melden, so in der Art bin wieder da oder so, und dann mal abwarten was kommt. Würde ihn noch nicht auf eine Beziehung ansprechen, warte erst bis sich eine passende Gelegenheit ergibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 14:47
In Antwort auf kaveri_12831697


Ich weiß, was ich will - ihn. Mein "Plan" war, dass er sich eben vielleicht doch verliebt.
Fakt ist aber, dass ich es nicht aushalten würde, "nur was mit ihm zu haben".

Soll ich ihn drauf ansprechen, BEVOR es eben nur son "Sexding" wird, oder erst mal weiter abwarten? Ich hab einfach Schiss, dass ich ihn verjage, wenn ich jetzt schon mit "Kannst du dir was Ernstes vorstellen" anfange, weil ich davor nen absoluten Vollidioten am Start hatte, der das als Ausrede benutzt hat.
Oh man... Wieso ist das alles so kompliziert -.- und wieso hör ich so lang nix von ihm?!
Danke übrigens für deine Antworten


Ich hab das Gefühl, dass es mir gerade ähnlich geht wie dir... nur das es bei mir mein Ex ist. Er verhält sich irgendwie recht ähnlich, er hat gesagt er würde gerne probieren wollen, ob das mit uns nochmal klappen kann, aber so richtig was rüber kommen tut von seiner Seite jetzt nicht direkt.

Aber vielleicht sprichst du ihn doch mal drauf an und fragst, wie er denkt, dass es jetzt mit euch weiter gehen soll? Oder Füße still halten und abwarten bis er von alleine kommt. Wenn ich herausgefunden hab, warum sich ''Meiner'' so verhält wie er sich verhält, berichte ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 1:00

Danke
Euch beiden für die Antwort. Ich denke, ich warte auf jeden Fall noch mit dem darauf Ansprechen, ebenso kann ich momentan nicht über meinen Schatten springen und mich melden
Wenn ich nur wüsste, was in seinem Kopf abgeht...!
Mariechen, dir auch viel Glück - falls sich bei mir "eher was tut", sag ich ebenfalls Bescheid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest