Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nicht woran ich bin

Ich weiß nicht woran ich bin

26. Juli um 14:56

Hallo,

Ich benötige dringend einen Rat...
Ich habe jemanden kennengelernt, den ich schon vom Sehen her seit einem halben Jahr kenne und das Gefühl hatte, dass von ihm Interesse bestehen könnte. Wir haben lange miteinander geschrieben aber konnten uns aufgrund von wichtigen Prüfungen erst vor Kurzem treffen und haben uns auch echt gut verstanden und immer fast den ganzen Tag und Abend miteinander verbracht. Trotzdem haben wir uns erst nach dem 4. oder 5. Treffen geküsst zur Verabschiedung, was von ihm ausging nachdem ich bei ihm übernachtet habe. Dann war er 4 Tage nicht da und ich habe noch einmal bei ihm übernachtet ohne dass mehr gelaufen ist, was wirklich sehr schön war, und da ich bisher immer sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe, hatte ich zu dem Zeitpunkt das Gefühl, das es etwas ernsthaftes sein könnte, da mir nichts überstürzt vorkam...Am selben Tag hat er dann gemeint, dass er die nächsten Wochen bis zu seinen Prüfungen keine Zeit mehr haben würde, da er sehr viel lernen müsste, was ich auch total verstanden habe. Trotzdem hat er sich fast nicht mehr gemeldet und ich wusste überhaupt nicht woran ich war. Als er die Prüfung bestanden hatte, habe ich mich sehr für ihn gefreut, und dachte, dass er ein Treffen vorschlagen würde, da er 3 Tage später über die Semesterferien nach Hause fahren würde und wir uns für eine lange Zeit nicht sehen würden. Ich habe dann etwas vorgeschlagen, da ich gerne hören wollte was diese Sache für ihn bedeuten würde und wie es weiter gehen würde. Ich hatte das Gefühl, dass wir beide darüber reden wollten, aber wir kamen nicht wirklich dazu und noch dazu hatte er auch nur wenig Zeit, da er einem Freund am Abend noch Nachhilfe gegeben hat. Auf die Frage, ob er nicht am nächsten Tag nochmal Zeit finden würde, verneinte er und nachdem wir uns zur Verabschiedung 1 Stunde geküsst haben, meinte er, dass es vlt doch klappen würde, dass wir uns noch sehen würden und er würde sich dann auf jeden Fall melden. Seit dem habe ich nichts mehr von ihm gehört...er hat mir zwar zum Geburtstag gratuliert, aber nichts weiter.

Ich kann jetzt einfach nicht verstehen woran ich bin, weil er mir total das Gefühl gibt, dass er mich mag und dass es ihm auch schwer gefallen ist bei der Verabschiedung, aber auf der andern Seite verstehe ich nicht, dass man sich nicht meldet bei jemandem, der einem wichtig ist...

Mehr lesen

26. Juli um 15:57

Ja Studimaus22 das sieht nun mal so aus, dass er wohl eher kein großes Interesse an Dir hat. Das ist natürlich schmerzhaft und ägerlich, aber man muss damit leben.
Wer nicht will, der hat schon, vielleicht gibt des da schon jemand in seinem Leben.
Ich würde abwarten, eher nichtmehr mit viel rechnen und mir den Herren so langsam aus dem Kopf schlagen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Bin ich krankhaft eifersüchtig ?
Von: nolife
neu
26. Juli um 14:23
jemanden mögen, dem man anscheinend nicht wichtig ist
Von: leikanikki
neu
26. Juli um 12:49

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen