Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiss nicht wo mir der kopf hängt

Ich weiss nicht wo mir der kopf hängt

28. April 2015 um 14:40 Letzte Antwort: 29. April 2015 um 8:57

also. ich (23) habe hier schon vieles gelesen aber nie irgendwie was gefunden. und zwar. ich bin mit meinem freund (25) 1,5 jahre zusammen. letztes jahr im august habe ich aus zufall am pc gesehen das er sich auf sex und seitensprung seiten aufhällt. und er hat mir geschworen das er daraus gelernt hat und mich liebt. also war auch alles gut gewesen weil ich ihm vertraut habe. im dez. (da war ich im 4. monat schwanger) habe ich gesehen das er eine sms bekam von einer freundin von ihm die ich nicht kenne und sie nannte ihn herzel und er schickte ihr eine sex anfrage per whattsapp. sie hatte aber nichts darauf geschrieben nur einen erstaunten smiley. streit war bei uns da und da ich ihn überalles liebte/liebe habe ich auch das durchgehen lassen da er meinte das war einfach so aus langeweile. nun entbinde ich in 2 wochen und bis dahin dachte ich auch wäre alles prima. wieder im internet sehe ich einen offenen tab wo er bei treffpunkt18 unterwegs ist und frauen sucht um seine sexerfahrungen zu erweitern. hat auch mit sehr vielen geschrieben und auch sachen die ich hier nicht erwähnen möchte. vertrauen null und er meint nur das er mich liebt und es aus reinem spaß und langeweile war. und er bereut es sehr. vor 3 tagen finde ich ein kondom schnipsel in seiner arbeitshose. wo funkstille zw. uns ist und er weiss nicht woher es kommt und das er mich nicht betrogen hat usw. und er die hose lang nicht angehabt habe und es noch vor der ss sein kann. ich glaube ihm nicht. aber ich weiss auch nicht wohin ich soll da meine maus bald auf die welt kommt und ich bin lehrling. wir wohnen zusammen in seinem haus. und da ich nicht weiss was ich davon halten soll und ich mich nicht verarschen lassen will weil das alles nicht sein kann in meinen augen habe ich bei facebook geschaut. und gesehen das er vor 2 wochen und auch des öfteren 2 exe gesucht hat und 2 weiber mit dennen er mal was hatte vor mir. und einige die ich nicht kenne. ich liebe ihn sehr. richtig sehr. aber kann das alles ein dummer zufall sein? wenn nein. was gibt es für möglichkeiten wo ich hin kann? da ich in seinem haus ja nicht als mieterin eingetragen bin und familie geht auch nicht zudem halt die geburt in ca 2 wochen :,( was würdet ihr tun? oder doch lieber erstma noch weiterbeobachten? sry für den langen text ich bin echt fertig

Mehr lesen

28. April 2015 um 17:45

Betrug
Dein Freund verarscht dich. Aber richtig. Natürlich belügt und betrügt er dich. Und er bereut nichts, denn sonst würde er das nicht mehr machen. Er hat keinerlei Respekt mehr vor dir, weil du alles verzeihst. Er weiß, dass es keine Konsequenzen hat, du lässt es durchgehen. Ganz schlechte Idee.

Das Kind war wohl ungeplant, hmm? Du bist noch in der Ausbildung und ihr erst 1,5 Jahre zusammen. Kann es sein, dass er das Baby gar nicht wirklich wollte und sich jetzt zurück gesetzt fühlt und seinen Marktwert testet? Vielleicht habt ihr auch zu wenig Sex. Oder er ist eben einfach ein Fremdgänger. Die Idee mit dem Baby war wohl zu früh bzw. mit dem falschen Mann

Ich rate dir jetzt ganz konsequent Grenzen zu ziehen. Das musst du bei deinem Kind auch irgendwann machen, sonst tanzt es dir auf der Nase rum. So wie dein Freund. Ich empfehle dir zum Jobcenter zu gehen, einen Antrag auf Mietübernahme zu stellen, dir dann eine Wohnung zu suchen und auszuziehen. Die Lügen deines Freundes werden dich kaputt machen. Es wird nicht besser, denn er hat gar keinen Respekt vor dir und lügt dir dreckig ins Gesicht. Sein Verhalten wird sich nicht ändern, wenn das Baby da ist - denn dann hast du erstmal alle Hände voll zu tun mit dem Kind und der Rückbildung. Da wird er noch mehr auf Sexsuche gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2015 um 18:42
In Antwort auf fusselbine

Betrug
Dein Freund verarscht dich. Aber richtig. Natürlich belügt und betrügt er dich. Und er bereut nichts, denn sonst würde er das nicht mehr machen. Er hat keinerlei Respekt mehr vor dir, weil du alles verzeihst. Er weiß, dass es keine Konsequenzen hat, du lässt es durchgehen. Ganz schlechte Idee.

Das Kind war wohl ungeplant, hmm? Du bist noch in der Ausbildung und ihr erst 1,5 Jahre zusammen. Kann es sein, dass er das Baby gar nicht wirklich wollte und sich jetzt zurück gesetzt fühlt und seinen Marktwert testet? Vielleicht habt ihr auch zu wenig Sex. Oder er ist eben einfach ein Fremdgänger. Die Idee mit dem Baby war wohl zu früh bzw. mit dem falschen Mann

Ich rate dir jetzt ganz konsequent Grenzen zu ziehen. Das musst du bei deinem Kind auch irgendwann machen, sonst tanzt es dir auf der Nase rum. So wie dein Freund. Ich empfehle dir zum Jobcenter zu gehen, einen Antrag auf Mietübernahme zu stellen, dir dann eine Wohnung zu suchen und auszuziehen. Die Lügen deines Freundes werden dich kaputt machen. Es wird nicht besser, denn er hat gar keinen Respekt vor dir und lügt dir dreckig ins Gesicht. Sein Verhalten wird sich nicht ändern, wenn das Baby da ist - denn dann hast du erstmal alle Hände voll zu tun mit dem Kind und der Rückbildung. Da wird er noch mehr auf Sexsuche gehen...

Ja..
das kind war leider nicht so geplant. und wollten wenn uns auch zeit lassen aber nuja das war unser beider schuld und nu isses halt so. abtreiben kam für mich nie in frage auch wenns nicht so gewollt war. nuja ende hin der ss haben wir nicht mehr so wie früher sex. weil es auch weh tut und da haben wir es gelassen. und nuja im nachhinein erfahr ich halt sowas... mir tut es nur leid für mein kind das es so ein vater hat wobei ich mir eig. nichts anderes gewünscht habe eine familie. wenn man selbst schon keine richtig hatte. und das weiss er anscheinend auszunutzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2015 um 21:47

....
Omg. Das du überhaupt noch dran denkst bei ihm zu bleiben, geschweige denn es weiterhin zu "beobachten" . Er verarscht und belügt dich. Ein Kind ist kein Hindernis. Er wird es weiterhin tun! Selbst wenn er dir sonst noch was verspricht .... Mein gott, zieh aus. Trete ihm in den hintern. Ich würde keine Sekunde mehr bei dem bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2015 um 8:57
In Antwort auf misty_12140376

Ja..
das kind war leider nicht so geplant. und wollten wenn uns auch zeit lassen aber nuja das war unser beider schuld und nu isses halt so. abtreiben kam für mich nie in frage auch wenns nicht so gewollt war. nuja ende hin der ss haben wir nicht mehr so wie früher sex. weil es auch weh tut und da haben wir es gelassen. und nuja im nachhinein erfahr ich halt sowas... mir tut es nur leid für mein kind das es so ein vater hat wobei ich mir eig. nichts anderes gewünscht habe eine familie. wenn man selbst schon keine richtig hatte. und das weiss er anscheinend auszunutzen


Es liegt aber an dir allein dir einen für dich passenden Mann zu suchen oder aber Runen unpassenden Mann aus deinem Leben zu werfen. Es liegt nur an dir! An niemand anderem. Weder an deinem Freund noch an deinem Kind.

Deine Beziehung ist vor die Wand gefahren. Nun ist es an dir die Konsequenzen zu ziehen. Dein Kind muss dir nicht leid tun, der Vater kann auch trotzdem kümmern. Außerdem wird dein Kind nichts anderes kennen, also auch nicht vermissen. Also trenn dich. Dein Freund hat es mehr als einmal derb provoziert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest