Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nicht wirklich ob ich Liebe empfinde

Ich weiß nicht wirklich ob ich Liebe empfinde

30. August 2018 um 22:50

Hallo Leute,

Erstmal kurz zu mir; ich bin 21, bin Männlich und bin Definitiv kein Mensch der stark depressiv ist. Ich treibe regelmäßig Sport und habe kein Problem mit Sozialen Kontakten.

Zu meiner Vorgeschichte:
Im frühen Kindesalter, bis ich 3 war, lebte ich bei meiner Mutter---diese hatte sich absolut gar nicht um mich gekümmert und so kam ich dann mit 3 in eine Pflegefamilie. Zu dem Zeitpunkt konnte ich nicht laufen und nicht sprechen.
In meiner Pflegefamilie hatte ich gewiss ein gutes Leben (jedes Jahr mehrmals in den Urlaub usw.) aber ich habe nie wirklich in meinem Leben gelernt wie ich mit gefühlen wie Liebe umzugehen habe bzw. ich habe nie so etwas verspürt gegenüber jemand anders.

Daraus resultiert folgendes:

Seit ich 15 bin, bin ich in einem Emotional kaputten status.
Ich bin nicht die Art person die sich verletzt oder Depressive Gedanken hat bzw so eine Musik hört oder sich so kleidet.
Jedoch habe ich das Gefühl, dass ich nicht mehr weiß wer ich bin und was meine wirkliche Motivation ist.
Das meiste was ich mache richtet sich darauf aus den Tag zu genießen anstatt zukunftsorientiert zu planen.

Was mich einfach fertig macht ist dass ich einerseits unbedingt eine Beziehung möchte aber gleichzeitig sagt mir mein Verstand das dies Falsch bzw, Kontraproduktiv ist.
Dazu sei noch gesagt das ich nicht das Problem habe das ich keine finde, nur wenn ich eine kennenlerne und man findet sich attaktiv hat man ganz normal Sex aber darüber hinaus schaffe ich es nicht von mir aus eine Bindung aufzubauen auch wenn ich klar gefühle habe.

Ich mache mir immer sorgen, dass mein Umfeld davon mitbekommt (ich hasse es wenn man davon redet dass ich eine Beziehung habe) und habe generell das gefühl dass ich ein schlechter Mensch bin wenn ich sowas anfange.

Weiß einer von euch was man da am besten tun kann?

Ich hatte erst danach geschaut ob es irgendein Verfahren bzw. irgendwelche Medikamente gibt die einem helfen emotionen die mit Liebe und Beziehungen zusammenhängen aus dem Körper zu verbannen.
Dazu habe ich nichts gefunden deswegen suche ich nach anderen Lösungen die sich nicht auf meine Körperliche und geistige gesundheit auswirken.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Mehr lesen

1. September 2018 um 1:35

Lass das Umfeld einfach reden. Wie willst du sonst eine Beziehung führen können, wenn du es hasst dass die über dich reden? Du machst dir zu viele unnötige Gedanken. Die anderen, die über dich reden, müssen auch eine Beziehung zu führen. Ein 21 Jähriger darf ja wohl eine Freundin haben. Warum sagst du dir, dass eine Beziehung falsch und kontraproduktiv sei? Das sind nur deine Gedanken und damit schreckst du dich nur ab. Lass es doch falsch und kontraproduktiv sein! Sag zu dir selbst: "Auch wenn eine Beziehung sich falsch anfühlt, ich geh daran nicht kaputt. Auch wenn ich weiß, dass es kontraproduktiv ist. Ich habe keine Angst davor!" Eine Frau zu lieben und von ihr Liebe zu bekommen, ist was wunderbares. Vielleicht stärkt dich die Frau im Leben. Jedenfalls wirst du Erfahrung sammeln. Du musst auch nicht gleich mit ihr zusammenziehen und eine Familie gründen. Lern sie als Wesen kennen, sie zu verstehen. Lerne sie zu beschützen und sie zu lieben. Beobachte sie aus der Ferne und empfinde Wärme für sie. Du musst die Schönheit und die Liebe einer Frau für dich entdecken. Sei einfach als Freund und Mensch für sie da. Was helfen kann, sind romantische Bücher und romantische Filme. Interessiere dich dafür. Das ist gut, um deine bindungsfähig zu trainieren, sie auf die Sprünge zu helfen. Vielleicht bist du einfach noch nicht bereit für eine Beziehung, weil du noch kein gutes Gefühl für eine Bindung entwickeln kannst. Das kann auch Zeit benötigen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sie sucht nette sie ü 30 / ü40
Von: yua_12148907
neu
31. August 2018 um 23:41
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen