Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll

Ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll

27. Juni 2016 um 19:08 Letzte Antwort: 29. Juni 2016 um 23:24

Hallo Liebes Userforum
vor knapp zwei Monaten habe ich(20) ein Mädchen(19) kennengelernt wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden und haben auch außerhalb der Schule immer geschrieben und von ihrer Seite kamen immer mal schöne Komplimente wie du hübsch mit der Zeit wurden die Komplimente intensiver wie sie denkt oft an mich wie dem auch sei wir haben uns vor etwa zwei Wochen auch mal außerhalb der Schule allein getroffen wir haben eine Radtour gemacht weil uns Fahrrad fahren beide viel Spaß macht bei dem Treffen hat sie mir auch etwas geschenkt da ich zwei Tage vorher Geburstag hatte und mir einen Kuss auf die Wange gegeben und sie meinte dann zu mir die will wieder mit mir Fahrrad fahren und den Nächsten Kuss geben
Ich mag sie schon ziemlich sehr und ich glaube ich habe auch Gefühle für sie und sie sagte als ich sie fragte ob sie in jemanden verliebt ist das sie ein bisschen verliebt ist aber nicht in wen
Um jetzt auf mein eigentliches Problem zu kommen ich habe schon sehr viel Enttäuschungen erlebt in der Liebe und bin deswegen etwas physisch ein wenig kaputt weil ich ja einfach nur Liebe und Halt suche und deswegen manchmal etwas aufdringlich bin wenn sie mir zum Beispiel nicht schreibt dann fange ich an zu denken sie will nichts mehr von mir oder das sie einen anderen hat obwohl sie anscheinend nicht wie die anderen ist sie scheint sehr reif aber da ich bis jetzt nur enttäuscht wurde habe ich diese Komplexe das scheint für euch bestimmt ein bisschen psycho zu klingen aber es geht automatisch in meinen Kopf weil die Komplimente jetzt schon abgeklungen sind und sie auch machnmal nucjg mehr auf meine Nachrrichten antwortet bzw sie bei whatsapp online ist aber meine Nachrricjten nicht liest und deswegen habe ich Angst den nächsten Menschen zu verlieren der mir ein lächeln ins Gesicht zaubert und deswegen weiß ich jetzt nicht weiter

Ich hoffe positive Ratschläge von euch zu bekommen

Mehr lesen

28. Juni 2016 um 14:24

Hallo zummera!
Nein, für mich klingt das nicht nach "PSYCHO." Fast keine Frau mag es, wenn man sich wie ein Klammeraffe benimmt. Du hast sie doch noch gar nicht verloren! Du solltest mehr Geduld haben. "Purple" hat es bereits geschrieben. Und ich weiß, aus eigener Erfahrung, dass sie recht hat. Ganz unter uns gesagt: "Purple" und ich streiten uns manchmal. Ich würde das niemals zugeben, aber ich mag sie. Das bleibt doch unter uns, oder? Wir sind hier nicht auf "go feminin!" Ja da wird ja nur noch gestritten!

Das wird schon, glaub` mir. In der Ruhe liegt die Kraft!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2016 um 19:25

Vielen Dank
Vielen Dank für die positiven Antworten die Option einen Psychologen aufzusuchen habe ich bereits in die Wege geleitet da der Termin allerdings erst in zwei Monaten ist weil ich auch starke Probleme mit meinem Selbstwertgefühl habe weil ich ich nicht nur in der Liebe viel durchmachen musste sondern auch viel Zuhause weis ich nicht wie ich mich verhalten soll bis ich zum Psychologen kann und es ist einfach Angst die ich habe weil es bei anderen Mädchen genauso war erst war alles schön und dann wollte sie aufeinmal nichts mehr von mir und da es alles schon weniger wurde mit den Komplimenten und alles habe ich Angst mal eine Nachricht oder ähnliches zu bekommen das sie kein Bock mehr auf mich hat wie es auch schonmal passiert ist. Ich mag sie wirklich sehr ich versuche auch nicht wie ein Klammeraffe zu sein aber irgentwie zwingt mich mein Kopf bzw meine Gedanken dazu

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2016 um 23:24
In Antwort auf khalil_12432738

Vielen Dank
Vielen Dank für die positiven Antworten die Option einen Psychologen aufzusuchen habe ich bereits in die Wege geleitet da der Termin allerdings erst in zwei Monaten ist weil ich auch starke Probleme mit meinem Selbstwertgefühl habe weil ich ich nicht nur in der Liebe viel durchmachen musste sondern auch viel Zuhause weis ich nicht wie ich mich verhalten soll bis ich zum Psychologen kann und es ist einfach Angst die ich habe weil es bei anderen Mädchen genauso war erst war alles schön und dann wollte sie aufeinmal nichts mehr von mir und da es alles schon weniger wurde mit den Komplimenten und alles habe ich Angst mal eine Nachricht oder ähnliches zu bekommen das sie kein Bock mehr auf mich hat wie es auch schonmal passiert ist. Ich mag sie wirklich sehr ich versuche auch nicht wie ein Klammeraffe zu sein aber irgentwie zwingt mich mein Kopf bzw meine Gedanken dazu

Liebe Grüße

Machs dir klar
daß in dem Alter probiert wird.
und das ist völlig richtig so. Also kommen eben auch absagen.
du hast nicht "viel durchgemacht".
Das ist alles völlig normal. Es gibt keinerlei garantien.
du darfst dich durch deinen Kopf nicht zu falschem Verhalten "zwingen" lassen.
du mußt dir vielmehr klar machen, daß es so bleiben wird, wenn du das nicht abstellst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wie komme ich drüber weg?
Von: sabrinan5
neu
|
29. Juni 2016 um 20:02
Teste die neusten Trends!
experts-club