Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll..

Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll..

27. Januar um 14:45 Letzte Antwort: 27. Januar um 17:40

Hallo ihr lieben,
ich führe seit über einem Jahr eine tolle Beziehung mit einem wunderbaren Mann, den ich über alles liebe. In der Vergangenheit hab ich mir leider schon etwas zu Schulden kommen lassen, was wir jetzt gerade gemeinsam überwinden und verarbeiten aber im großen und ganzen ist in unsere gemeinsamen Gegenwart alles gut.
Auf der Arbeit habe ich einen sehr attraktiven Arbeitskollegen, der für mich niemals in Frage kommen würde um eine Beziehing zu führen, aber seit ich dort arbeite merke ich immer wieder wie wir uns anziehen und die Spannung ist sehr groß, weil die Harmonie sehr spürbar ist. Ich denke er fand mich schon bevor ich dort gearbeitet habe attraktiv, allerdings konnte ich das damals nicht so wahrnehmen weil ich nicht das Gefühl hatte ihm auf Augenhöhe begegnen zu können, mehr zu ihm aufgeschaut habe.
Wenn wir zusammen arbeiten geht er uns aus dem Weg, weil seine Frau eine gute Freundin von mir ist und ich glaube dass er diese Anziehing nicht wahr haben will. Sobald er betrunken ist und wir beisammen sind hat er allerdings nur Augen für mich, lässt seine Frau links liegen, baut Körperkontakt auf und flirtet heftig, mit zu viel Nähe und eindeutigen Sätzen. Ich hab bisher immer angetan als: naja er war eben betrunken und dann passiert so etwas. Da das jetzt aber schon mehrmals vorgekommen ist und er immer offensiver wird und mir danach immer mehr aus dem Weg geht und etwas zwischen uns steht denke ich mittlerweile, dass ich es nicht mehr ignorieren kann und will. 
was meint ihr? Soll ich ohn darauf ansprechen? Wenn ja, wie? Wart ihr auch schon in so einer Situation? 

Mehr lesen

27. Januar um 15:22

Was möchtest Du denn bezwecken? Eine Affäre? 

Gefällt mir
27. Januar um 15:56

Da hilft wohl nur eine klare Ansprache an den Herrn.

Wie gehst Du denn mit seiner Flirterei um?

Gefällt mir
27. Januar um 17:40
In Antwort auf nivek_18884812

Hallo ihr lieben,
ich führe seit über einem Jahr eine tolle Beziehung mit einem wunderbaren Mann, den ich über alles liebe. In der Vergangenheit hab ich mir leider schon etwas zu Schulden kommen lassen, was wir jetzt gerade gemeinsam überwinden und verarbeiten aber im großen und ganzen ist in unsere gemeinsamen Gegenwart alles gut.
Auf der Arbeit habe ich einen sehr attraktiven Arbeitskollegen, der für mich niemals in Frage kommen würde um eine Beziehing zu führen, aber seit ich dort arbeite merke ich immer wieder wie wir uns anziehen und die Spannung ist sehr groß, weil die Harmonie sehr spürbar ist. Ich denke er fand mich schon bevor ich dort gearbeitet habe attraktiv, allerdings konnte ich das damals nicht so wahrnehmen weil ich nicht das Gefühl hatte ihm auf Augenhöhe begegnen zu können, mehr zu ihm aufgeschaut habe.
Wenn wir zusammen arbeiten geht er uns aus dem Weg, weil seine Frau eine gute Freundin von mir ist und ich glaube dass er diese Anziehing nicht wahr haben will. Sobald er betrunken ist und wir beisammen sind hat er allerdings nur Augen für mich, lässt seine Frau links liegen, baut Körperkontakt auf und flirtet heftig, mit zu viel Nähe und eindeutigen Sätzen. Ich hab bisher immer angetan als: naja er war eben betrunken und dann passiert so etwas. Da das jetzt aber schon mehrmals vorgekommen ist und er immer offensiver wird und mir danach immer mehr aus dem Weg geht und etwas zwischen uns steht denke ich mittlerweile, dass ich es nicht mehr ignorieren kann und will. 
was meint ihr? Soll ich ohn darauf ansprechen? Wenn ja, wie? Wart ihr auch schon in so einer Situation? 

Du hast schon mal einen Fehler gemacht der deinen Freund verletzt hat und willst jetzt wieder einen machen?

Gefällt mir