Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nicht wen ich liebe?

Ich weiß nicht wen ich liebe?

3. Juli um 23:32

Hallo,
Ich habe momentan ziemliche Gefühls Probleme und hoffe auf einen guten Rat oder einer Lösung...

Kurz zu mir, ich bin 21 jahre alt und seid fast drei jahren mit meinem Freund zusammen und seit kurzem verlobt.

Mein freund ist mein eigentlich erster wirklicher Freund. Ich habe damals in der Schule schon immer für ihn geschwärmt und durch viele zufälle sind wir auch zusammen gekommen. Und wir wohnen auch schon seid zwei Jahren zusammen.
Mein Problem ist, das ich mich nie für einen mann alleine entscheiden kann...
Ich liebe mein Freund und wir haben alles gemeinsam, haben viel Spaß zusammen und alles ist harmonisch bis auf übliche alltägliche Uneinigkeiten. Er selber ist ein wirklicher Traum, er macht alles für mich und ist ein einfacher netter und zuvorkommender kerl.

Und dann kommt mein Problem...
Ich habe einen besten freund. Ich habe ihn vor 4 jahren kennen gelernt, mit ihm kann ich alles machen. Und mit ihm habe ich auch viel gemeinsam. Er ist eher das Gegenteil von meinen Freund er ist etwas introvertiert (was ich interessant finde) und hat auch seinen eigenen willen und lässt sich nicht alles gefallen. Ich finde das sehr interessant und anziehend.
Ich hatte schon mal was mit ihm und es war eigentlich ziemlich toll aber nur einmalig vor ca zwei jahren.
Ich habe dann vor ca 4 Monaten erstmal den Kontakt abgebrochen um mich nur auf meine Beziehung zu konzentrieren. Aber jetzt haben wir uns wieder getroffen und es ist wieder so toll und ich kann ihm fast nicht wiederstehen. Ich weiß das er in mich verliebt ist und eine Beziehung mit mir will..aber ich weiß nicht ob ich das will... ich habe ja meinen Freund und er kann nichts dafür das ich über ein ende nachdenke und deswegen fühle ich mich so schlecht.

Was ich noch dazu sagen muss, ich tu mich schwer nur mit männern befreundet zu sein. Ich habe immer das Verlangen jedem mann zu gefallen (ich weiß das es Schwachsinnig ist) ich weiß nicht weiter wie ich es schaffe nur noch einen mann zu wollen.

Ich weiß nicht ob das jetzt noch wichtig ist aber zb sexuelle Vorliebe habe ich ganz andere als mein Freund, ich mag alles was mit BDSM zu tun hat und er nicht. Wir haben es schon versucht aber es klappt nicht. Mein bester Freund ist da genauso wie ich.

Ich hoffe jemand kennt dieses Gefühl. Ich bin hin und her gerissen.

Ich habe schon versucht Abstand von beiden zu nehmen und mir gedanken zu machen was ich will hat aber nicht geklappt.

Danke im voraus für die antworten

Lg Nina

Mehr lesen

3. Juli um 23:51
In Antwort auf ninaundso

Hallo,
Ich habe momentan ziemliche Gefühls Probleme und hoffe auf einen guten Rat oder einer Lösung...

Kurz zu mir, ich bin 21 jahre alt und seid fast drei jahren mit meinem Freund zusammen und seit kurzem verlobt.

Mein freund ist mein eigentlich erster wirklicher Freund. Ich habe damals in der Schule schon immer für ihn geschwärmt und durch viele zufälle sind wir auch zusammen gekommen. Und wir wohnen auch schon seid zwei Jahren zusammen.
Mein Problem ist, das ich mich nie für einen mann alleine entscheiden kann...
Ich liebe mein Freund und wir haben alles gemeinsam, haben viel Spaß zusammen und alles ist harmonisch bis auf übliche alltägliche Uneinigkeiten. Er selber ist ein wirklicher Traum, er macht alles für mich und ist ein einfacher netter und zuvorkommender kerl. 

Und dann kommt mein Problem...
Ich habe einen besten freund. Ich habe ihn vor 4 jahren kennen gelernt,  mit ihm kann ich alles machen. Und mit ihm habe ich auch viel gemeinsam. Er ist eher das Gegenteil von meinen Freund er ist etwas introvertiert (was ich interessant finde) und hat auch seinen eigenen willen und lässt sich nicht alles gefallen. Ich finde das sehr interessant und anziehend.
Ich hatte schon mal was mit ihm und es war eigentlich ziemlich toll aber nur einmalig vor ca zwei jahren.
Ich habe dann vor ca 4 Monaten erstmal den Kontakt abgebrochen um mich nur auf meine Beziehung zu konzentrieren. Aber jetzt haben wir uns wieder getroffen und es ist wieder so toll und ich kann ihm fast nicht wiederstehen. Ich weiß das er in mich verliebt ist und eine Beziehung mit mir will..aber ich weiß nicht ob ich das will... ich habe ja meinen Freund und er kann nichts dafür das ich über ein ende nachdenke und deswegen fühle ich mich so schlecht. 

Was ich noch dazu sagen muss, ich tu mich schwer nur mit männern befreundet zu sein. Ich habe immer das Verlangen jedem mann zu gefallen (ich weiß das es Schwachsinnig ist) ich weiß nicht weiter wie ich es schaffe nur noch einen mann zu wollen.  

Ich weiß nicht ob das jetzt noch wichtig ist aber zb sexuelle Vorliebe habe ich ganz andere als mein Freund, ich mag alles was mit BDSM zu tun hat und er nicht. Wir haben es schon versucht aber es klappt nicht. Mein bester Freund ist da genauso wie ich.

Ich hoffe jemand kennt dieses Gefühl. Ich bin hin und her gerissen.

Ich habe schon versucht Abstand von beiden zu nehmen und mir gedanken zu machen was ich will hat aber nicht geklappt. 

Danke im voraus für die antworten 

Lg Nina

Keiner ist der Richtige
beim Richtigen bleibt die Zeit stehen,du kriegst herzklopfen,bist nervös wenn ihr euch seht.etc.
mit glück hält das an.bei mir seit 12 jahren
du bist noch sooo jung...binde dich nicht an den falschen

Gefällt mir

4. Juli um 10:02
In Antwort auf ninaundso

Hallo,
Ich habe momentan ziemliche Gefühls Probleme und hoffe auf einen guten Rat oder einer Lösung...

Kurz zu mir, ich bin 21 jahre alt und seid fast drei jahren mit meinem Freund zusammen und seit kurzem verlobt.

Mein freund ist mein eigentlich erster wirklicher Freund. Ich habe damals in der Schule schon immer für ihn geschwärmt und durch viele zufälle sind wir auch zusammen gekommen. Und wir wohnen auch schon seid zwei Jahren zusammen.
Mein Problem ist, das ich mich nie für einen mann alleine entscheiden kann...
Ich liebe mein Freund und wir haben alles gemeinsam, haben viel Spaß zusammen und alles ist harmonisch bis auf übliche alltägliche Uneinigkeiten. Er selber ist ein wirklicher Traum, er macht alles für mich und ist ein einfacher netter und zuvorkommender kerl. 

Und dann kommt mein Problem...
Ich habe einen besten freund. Ich habe ihn vor 4 jahren kennen gelernt,  mit ihm kann ich alles machen. Und mit ihm habe ich auch viel gemeinsam. Er ist eher das Gegenteil von meinen Freund er ist etwas introvertiert (was ich interessant finde) und hat auch seinen eigenen willen und lässt sich nicht alles gefallen. Ich finde das sehr interessant und anziehend.
Ich hatte schon mal was mit ihm und es war eigentlich ziemlich toll aber nur einmalig vor ca zwei jahren.
Ich habe dann vor ca 4 Monaten erstmal den Kontakt abgebrochen um mich nur auf meine Beziehung zu konzentrieren. Aber jetzt haben wir uns wieder getroffen und es ist wieder so toll und ich kann ihm fast nicht wiederstehen. Ich weiß das er in mich verliebt ist und eine Beziehung mit mir will..aber ich weiß nicht ob ich das will... ich habe ja meinen Freund und er kann nichts dafür das ich über ein ende nachdenke und deswegen fühle ich mich so schlecht. 

Was ich noch dazu sagen muss, ich tu mich schwer nur mit männern befreundet zu sein. Ich habe immer das Verlangen jedem mann zu gefallen (ich weiß das es Schwachsinnig ist) ich weiß nicht weiter wie ich es schaffe nur noch einen mann zu wollen.  

Ich weiß nicht ob das jetzt noch wichtig ist aber zb sexuelle Vorliebe habe ich ganz andere als mein Freund, ich mag alles was mit BDSM zu tun hat und er nicht. Wir haben es schon versucht aber es klappt nicht. Mein bester Freund ist da genauso wie ich.

Ich hoffe jemand kennt dieses Gefühl. Ich bin hin und her gerissen.

Ich habe schon versucht Abstand von beiden zu nehmen und mir gedanken zu machen was ich will hat aber nicht geklappt. 

Danke im voraus für die antworten 

Lg Nina

Wenn dir BDSM wichtig ist, suche die einen Partner der darauf steht, sonst wirst du langfristig nicht glücklich. Abgesehen davon: Dein Verhalten ist völlig charakterlos gegenüber deinem Partner und deinem Freund. Beide hälst du dir warm. Statt zu jammern, solltest du mal wie ein erwachsener Mensch Entscheidungen treffen.

4 LikesGefällt mir

4. Juli um 16:10

"Er selber ist ein wirklicher Traum, er macht alles für mich und ist ein einfacher netter und zuvorkommender kerl."

Bist du dir sicher, dass dieser Mann für dich ein Traum ist?
Ich glaube, du machst dir damit selbst etwas vor.

Du weißt ja jetzt schon, dass es sexuell nicht ganz zu passen scheint und dass er dir als Mann nicht genügen wird. Du hast ihn ja auch bereits schon betrogen. Du hast jetzt schon so große Zweifel - glaubst du wirklich, dass sich das ändern wird?

Überprüfe mal deine Gefühle, ob das, was du fühlst, wirklich noch eine Liebe ist, die man zu seinem Partner haben sollte, oder ob es nicht andere Gefühle sind, mehr freundschaftlicher Art und weil er eben alles für dich macht. Überlege dir sehr gut, ob das wirklich der Mann ist, den du heiraten willst und dem du treu sein willst - falls er keine offene Beziehung/Ehe haben möchte. Denn sonst wirst du ihn mit ziemlicher Sicherheit irgendwann durch erneuten Betrug verletzen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen