Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nicht weiter....Trennung?

Ich weiß nicht weiter....Trennung?

4. September 2017 um 7:15

Guten morgen ihr da draußen,

ich bin derzeit verzweifelt u weiß nicht mehr weiter. Ich bin verheirtet seit sieben jahren und wir haben 2 Kinder gemeinsam. Schon seit längeren Liebe ich ihn nicht mehr.
Wir leben mit den Schwiegereltern in einem Haus was für mich schon mal immer mehr zur Katastrophe wird.
Vor etwas über 2 Jahren hatte mein Mann eine Affäre die er beendet hat. Hab ich ihm verziehen.
Aber glücklich bin ich nicht. Meine Schwiegereltern helfen mir viel mit den Kindern was ich auch einsehe. Aber trotzdem würde ich mich lieber von ihm trennen.
Ich weiß nicht ob ich noch Gefühle für ihn hab. Ich versuche ihn die ganze Zeit zu überzeugen das wir uns doch was eigenes suchen. Wäre bereit mehr zu arbeiten an den Wochenenden das das Geld dafü rein kommt- Will er nicht denn dann hätte er ja am Wochenende die Kinder.
Was bleibt mir also wenn ich nicht glücklich bin?
Trennung.
Aber so einfach ist das nicht da wir ja Kinder haben. Ich wäre dann allein mit den Kids (/was ich ja größtenteils sowieso schon bin).
Ich weiß grad echt nicht mehr weiter.

Habt ihr Erfahrung mit Trennung u alleinerziehend sein?

lg

Mehr lesen

4. September 2017 um 13:54

Hallo erstmal.

Ich habe Erfahung damit, aber eher aus der Sicht der Kinder.
Trennung der Eltern ist immer schwer. Einer von beidem ist meist der Böse, auch wenn man versucht das zu vermeiden.
Noch schlimmer als die Trennung ist aber eben diese aufzuschieben.
In meinem Fall war das damals so. Und ich habe unter der schlechten Stimmung Zuhause stark gelitten.

Wenn du dir aber noch nicht sicher bist, dass du ihn nicht mehr liebst, dann sprech mit ihm offen über deine Gedanken und sag ihm, dass du das alles nicht einfach wegschmeißen willst.
Wie wäre es mit einem festen Abend in der Woche wo ihr ein schönes Date habt. Essen gehen, ins Kino, Tanzen, ein gemeinsames Hobby oder auch mal einen Kurzurlaub am Wochenende. Solange passen dann deine Schwiegereltern auf. Und wenn euch die Zeit alleine gut tut, dann werdet ihr das schaffen. Und sicher könnt ihr dann auch in Ruhe über das Thema Umzug reden.

Es ist ja nicht zwangsläufig gesagt, dass ihr das finanziell nicht schafft. Vielleicht läuft euch ja ein super Angebot vor die Füße.

Ich wünsche euch viel Erfolg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen