Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nicht weiter oder glauben soll.

Ich weiß nicht weiter oder glauben soll.

25. Oktober um 16:52

Hallo, ich werde mich versuchen kurz zu fassen, was aber schwer wird.
Meine Freundin hat mir vor ein paar Monaten nun schon offenbart, das sie keine Gefühle mehr für mich hat, es wäre nur freundschaftlich noch...
Ich bin ihre 3 dritte Beziehung, wir sind beide über vierzig un ihre letzte ist über 10 Jahre her. Icj weis von ihren Erzählungen das beide kein zuckerschlecken waren, ihre erste war im prinzip ein goldener Käfig, aber was sie machte und leistete wurde nicht gewürdigt oder anerkannt, und über das was sie Tat musste sie Rechenschaft ablegen. Aus der Beziehung stammen auch drei Kinder, die sie zurück lassen musste, weil sie ohne alles dastand. Ihre zweite Beziehung war nicht besser, sie musste ales machen und Versorgen wurde ausgenutzt. Und weiterhin keine Chance gehabt ihre Kinder zu sich zu holen.
Also blieben die bis heute bei ihrem Papa.

Dann lernte sie mich kennen und auch Dinge die sie so nicht kannte, jemand der auch mal für sie da ist oder sich um sie kümmern will, keine Forderungen stellt oder für jeden Schritt rechenschaft verlangt.
Ich muss noch dazu sagen, das ihre Kinderheit auch mies verlief, ihre Mutter war immer nur in der Wohnung gesessen, ging nie raus und hat getrunken. Sie ist vor einem Jahr gestorben.
Ich habe such Kinder und habe regelmäßig Kontakt zu diesen.
Meine Befürchtung ist das einiges dieser Umstände Depressionen in ihr ausgelöst hatte.

Wir haben noch eine Weile zusammen gewohnt nachdem sie mir das offenbarte mit den Gefühlen, und es gab oft Situationen wo ich dachte sie traut sich den letzten Schritt nicht wieder auf mich zu zukommen. Vor einem Monat ungefähr wollte sie das ich gehe, sie will alleine sein und zu sich finden, das habe ich respektiert.
Mein Problem ist das mit den Gefühlen glaube ich ihr nicht so ganz, weil sollte ich mal ein Tag bei WhatsApp nicht online sein frägt sie nach ob alles ok ist, genauso igren Bruder den ich täglich sehe bei der Arbeit, frägt sie ob ich gut aussehe und mit mir alles in Ordnung ist.
Auch wenn sie mir mal schreibt, ist der letzte Satz meist, Pass bitte auf dich auf.

Ich bitte ihr immer hilfe an und sage ihr das ich sie verstehe und werde immer für sue dasein, aber das blockt sie. Und auf Entfernung zu kämpfen ist hart.

Ihre Kinder hat sie auch von dich gestoßen und will sie nicht mehr sehen.

Ich liebe sie, aber weiß nicht mehr weiter....

So das ganze grob, ihr dürft auch nachfragen bin für alles dankbar.

Mehr lesen

25. Oktober um 16:57

Sie will auch über uns nicht mehr reden und blockt alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober um 17:26
In Antwort auf user301117

Hallo, ich werde mich versuchen kurz zu fassen, was aber schwer wird.
Meine Freundin hat mir vor ein paar Monaten nun schon offenbart, das sie keine Gefühle mehr für mich hat, es wäre nur freundschaftlich noch...
Ich bin ihre 3 dritte Beziehung, wir sind beide über vierzig un ihre letzte ist über 10 Jahre her. Icj weis von ihren Erzählungen das beide kein zuckerschlecken waren, ihre erste war im prinzip ein goldener Käfig, aber was sie machte und leistete wurde nicht gewürdigt oder anerkannt, und über das was sie Tat musste sie Rechenschaft ablegen. Aus der Beziehung stammen auch drei Kinder, die sie zurück lassen musste, weil sie ohne alles dastand. Ihre zweite Beziehung war nicht besser, sie musste ales machen und Versorgen wurde ausgenutzt. Und weiterhin keine Chance gehabt ihre Kinder zu sich zu holen.
Also blieben die bis heute bei ihrem Papa.

Dann lernte sie mich kennen und auch Dinge die sie so nicht kannte, jemand der auch mal für sie da ist oder sich um sie kümmern will, keine Forderungen stellt oder für jeden Schritt rechenschaft verlangt. 
Ich muss noch dazu sagen, das ihre Kinderheit auch mies verlief, ihre Mutter war immer nur in der Wohnung gesessen, ging nie raus und hat getrunken. Sie ist vor einem Jahr gestorben.
Ich habe such Kinder und habe regelmäßig Kontakt zu diesen.
Meine Befürchtung ist das einiges dieser Umstände Depressionen in ihr ausgelöst hatte.

Wir haben noch eine Weile zusammen gewohnt nachdem sie mir das offenbarte mit den Gefühlen, und es gab oft Situationen wo ich dachte sie traut sich den letzten Schritt nicht wieder auf mich zu zukommen. Vor einem Monat ungefähr wollte sie das ich gehe, sie will alleine sein und zu sich finden, das habe ich respektiert. 
Mein Problem ist das mit den Gefühlen glaube ich ihr nicht so ganz, weil sollte ich mal ein Tag bei WhatsApp nicht online sein frägt sie nach ob alles ok ist, genauso igren Bruder den ich täglich sehe bei der Arbeit, frägt sie ob ich gut aussehe und mit mir alles in Ordnung ist.
Auch wenn sie mir mal schreibt, ist der letzte Satz meist, Pass bitte auf dich auf.

Ich bitte ihr immer hilfe an und sage ihr das ich sie verstehe und werde immer für sue dasein, aber das blockt sie. Und auf Entfernung zu kämpfen ist hart.

Ihre Kinder hat sie auch von dich gestoßen und will sie nicht mehr sehen.

Ich liebe sie, aber weiß nicht mehr weiter....

So das ganze grob, ihr dürft auch nachfragen bin für alles dankbar.
 

hör doch endlich mal auf den Kontakt zu suchen!!!  und schreib nicht zurück wenn sie sich meldet.  her auf für sie greifbar zu sein!!!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. Oktober um 17:37

Sie hat Mitleid mit Dir, weil sie sich getrennt hat. Mitleid ist aber keine Beziehungsbasis. Wenn sie immer nur Bad Guys zum Partner hatte, ist das ihr Beuteschema, liebe Männer machen solche Frauen nicht an, der Kopf sagt ja, das Herz nein, sowas sind meist aberzogene Beziehungsmuster, aus denen man sich selbst dann kaum lösen kann, wenn man es will, und sie will es offenbar nicht mal. Also krass gesagt, solange Du dich nicht über Nacht in ein A... Loch verwandeln kannst oder willst, wird diese Frau kein wahres Interesse an Dir haben. 

Wenn du sie zurück willst, darfst du nicht mehr nett sein zu ihr. Da du aber ein netter Mann zu sein scheinst, müsstest Du Dich dafür ziemlich verbiegen. Manche wollen sich selbst um jemanden kümmern und können das umgekehrt nicht annehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober um 17:39

Vielleicht hat einer der Männer von früher wieder Kontakt zu ihr gesucht, so dass sie ihrer Gefülhle nicht mehr sicher ist? Normaler weise ist es ja schon so, dass Gefühle nicht einfach ohne Grund verschwinden.
Ich würde sie daher auf jeden fall zur Rede stellen und ihr auch mal ein ultimatum stellen, denn du kannst es so argumentieren. Sie soll sich in deine Lage versetzen. Du weißt gar nichts, du warst der erste Mann der ihr auch mal wieder bessere Dinge gegben hat in einer Partnerschaft, die Gründe scheinen ihr egal zu sein. Du kannst nicht akzeptieren, dass einfach urplötzlich die Gefühle weggehen, einfach so passiert das nicht. Normaler weise passiert es, weil man etwas falsch gemacht hat.
Vielleicht findest du dann mehr heraus. Die Sache mit dem "Versetz dich mal in meine Lage" Idee ist deshalb gut, weil sie dann vielleicht mehr Verständnis dafür aufbringt und vielleicht mehr über die Situation nachdenkt.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober um 11:40
In Antwort auf dawnclaude

Vielleicht hat einer der Männer von früher wieder Kontakt zu ihr gesucht, so dass sie ihrer Gefülhle nicht mehr sicher ist? Normaler weise ist es ja schon so, dass Gefühle nicht einfach ohne Grund verschwinden.
Ich würde sie daher auf jeden fall zur Rede stellen und ihr auch mal ein ultimatum stellen, denn du kannst es so argumentieren. Sie soll sich in deine Lage versetzen. Du weißt gar nichts, du warst der erste Mann der ihr auch mal wieder bessere Dinge gegben hat in einer Partnerschaft, die Gründe scheinen ihr egal zu sein. Du kannst nicht akzeptieren, dass einfach urplötzlich die Gefühle weggehen, einfach so passiert das nicht. Normaler weise passiert es, weil man etwas falsch gemacht hat.
Vielleicht findest du dann mehr heraus. Die Sache mit dem "Versetz dich mal in meine Lage" Idee ist deshalb gut, weil sie dann vielleicht mehr Verständnis dafür aufbringt und vielleicht mehr über die Situation nachdenkt.

 

Gut, mit dem Vater der Kinder hat sie nun was anliegt Kontakt, das weiß ich, und der zweite, naja der hat sich vor ihren Augen erschossen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober um 12:23
In Antwort auf allshewants

Sie hat Mitleid mit Dir, weil sie sich getrennt hat. Mitleid ist aber keine Beziehungsbasis. Wenn sie immer nur Bad Guys zum Partner hatte, ist das ihr Beuteschema, liebe Männer machen solche Frauen nicht an, der Kopf sagt ja, das Herz nein, sowas sind meist aberzogene Beziehungsmuster, aus denen man sich selbst dann kaum lösen kann, wenn man es will, und sie will es offenbar nicht mal. Also krass gesagt, solange Du dich nicht über Nacht in ein A... Loch verwandeln kannst oder willst, wird diese Frau kein wahres Interesse an Dir haben. 

Wenn du sie zurück willst, darfst du nicht mehr nett sein zu ihr. Da du aber ein netter Mann zu sein scheinst, müsstest Du Dich dafür ziemlich verbiegen. Manche wollen sich selbst um jemanden kümmern und können das umgekehrt nicht annehmen.

Ja OK verstehe ich irgendwie, aber warum verstößt sie zeitgleich ihre Kinder will sie nicht mehr sehen mit der Begründung sie ist kein Bahnhof und kann so kein Vertrauen aufbauen, und das will sie jetzt auch nicht mehr..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober um 12:45
In Antwort auf user301117

Ja OK verstehe ich irgendwie, aber warum verstößt sie zeitgleich ihre Kinder will sie nicht mehr sehen mit der Begründung sie ist kein Bahnhof und kann so kein Vertrauen aufbauen, und das will sie jetzt auch nicht mehr..

Naja das kann man jetzt aus den infos nicht wirklich erkennen, man weiß ja nicht wie tief die Beziehung zu den Kindern ist , wie harmonisch es war , ob diese immer nur haben wollen und gar nicht selbst geben usw.
Es kann ja durchaus sein, dass sie aufgrund ihrer ganzen traumatischen Erfahrungen (sie erlebt ja ein vielfaches von dem was andere erleben im Durchschnitt) da einfach ein paar Probleme in der Psyche hat.
Jedenfalls würde ihc mich wohl damit abfinden nur noch Freundschaft aufzubauen., vielleicht will sie das ja auch noch , muss ja nicht unbedingt Mitleid deshalb sein sondern einfach weil sie dich ja trotzdem mag.
Also du kannst natürlich versuchen freundschaftlich was aufzubauen um sich mal wieder mit ihr zu treffen und ihre Psyche weiter zu studieren. Aber ich würde eher empfeheln jemand anderes kennenzulernen, damit du dich da nicht so hineinsteigern musst und auch auf andere Gedanken kommst.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober um 16:14
In Antwort auf user301117

Ja OK verstehe ich irgendwie, aber warum verstößt sie zeitgleich ihre Kinder will sie nicht mehr sehen mit der Begründung sie ist kein Bahnhof und kann so kein Vertrauen aufbauen, und das will sie jetzt auch nicht mehr..

Ich würde sie ja beinhart mit den Kindern besuchen fahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober um 22:20
In Antwort auf jasmin7190

Ich würde sie ja beinhart mit den Kindern besuchen fahren

Tja da ist dann wieder das Problem das sie es schon geschafft hat ihren mittleren Sohn soweit zu bringen das er nichts mehr von ihr wissen will. Weil die Idee hatte ich auch schon, aber bin dann alleine hin hab ihr deswegen eine Standpauke gehalten danach hat sie erstmal Kontakt mit ihrer Tochter aufgenommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober um 22:32

Sei froh, von dieser Frau getrennt zu sein. Vergiss die Kommentare, Du seiest zu nett oder sonstwas. Diese Frau würde weder mit einem bad boy noch mit einem good boy klarkommen. Die schafft es mit niemand mehr und weiß das auch. Entweder sie findet einen Ausweg, sucht fachlich anspruchsvolle Hilfe oder geht unter.

Nur Du solltest einen anderen Weg gehen, Dich lösen und irgendwann neu durchstarten - vielleiht auch mit einer Frau, die Deiner mehr würdig ist als diese.

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

26. Oktober um 22:43
In Antwort auf schnell91

Sei froh, von dieser Frau getrennt zu sein. Vergiss die Kommentare, Du seiest zu nett oder sonstwas. Diese Frau würde weder mit einem bad boy noch mit einem good boy klarkommen. Die schafft es mit niemand mehr und weiß das auch. Entweder sie findet einen Ausweg, sucht fachlich anspruchsvolle Hilfe oder geht unter.

Nur Du solltest einen anderen Weg gehen, Dich lösen und irgendwann neu durchstarten - vielleiht auch mit einer Frau, die Deiner mehr würdig ist als diese.

* unterschreib * 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober um 9:22
In Antwort auf schnell91

Sei froh, von dieser Frau getrennt zu sein. Vergiss die Kommentare, Du seiest zu nett oder sonstwas. Diese Frau würde weder mit einem bad boy noch mit einem good boy klarkommen. Die schafft es mit niemand mehr und weiß das auch. Entweder sie findet einen Ausweg, sucht fachlich anspruchsvolle Hilfe oder geht unter.

Nur Du solltest einen anderen Weg gehen, Dich lösen und irgendwann neu durchstarten - vielleiht auch mit einer Frau, die Deiner mehr würdig ist als diese.

getrennt?   sie sind doch nicht getrennt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober um 14:25

Naja, die Frau hat ein schweres Trauma und ist demzufolge auch nicht fähig,  eine Beziehung zu führen. Daher ist es für dich zum Teil besser,  wenn es aus ist. Bleibt nur die Frage,  was dein "Muster" ist, das du hast,  ausgerechnet bei ihr bleiben zu wollen. Sie wird ja immer wieder ziemlich schräge Dinge abgezogen haben - eine toxische Persönlichkeit sozusagen.  

Alles Gute!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 13:26
In Antwort auf frauevi

Naja, die Frau hat ein schweres Trauma und ist demzufolge auch nicht fähig,  eine Beziehung zu führen. Daher ist es für dich zum Teil besser,  wenn es aus ist. Bleibt nur die Frage,  was dein "Muster" ist, das du hast,  ausgerechnet bei ihr bleiben zu wollen. Sie wird ja immer wieder ziemlich schräge Dinge abgezogen haben - eine toxische Persönlichkeit sozusagen.  

Alles Gute!

Eben bis vor kurzem war alles normal, keine schrägen Dinge abgezogen, es kam wie aus dem Nichts, ich vermute sie hat es nicht mehr geschafft es zu überdecken oder irgendeine Situation hat alles alte wach gerüttelt.

Aber sie ist mehr wert als einfach fallen gelassen und sich selbst überlassen zu werden.
Sie har in ihrem Leben nie Unterstützung bekommen und uch glaube auch das ist ihr gerade unheimlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 13:35
In Antwort auf user301117

Gut, mit dem Vater der Kinder hat sie nun was anliegt Kontakt, das weiß ich, und der zweite, naja der hat sich vor ihren Augen erschossen....

Was?? ​​​ und hat sie das schon verarbeitet?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 13:47
In Antwort auf user301117

Eben bis vor kurzem war alles normal, keine schrägen Dinge abgezogen, es kam wie aus dem Nichts, ich vermute sie hat es nicht mehr geschafft es zu überdecken oder irgendeine Situation hat alles alte wach gerüttelt.

Aber sie ist mehr wert als einfach fallen gelassen und sich selbst überlassen zu werden.
Sie har in ihrem Leben nie Unterstützung bekommen und uch glaube auch das ist ihr gerade unheimlich.

aber sie hat DICH doch fallen lassen... 

oder versteh ich jetzt etwas nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 16:20
In Antwort auf user5909

Was?? ​​​ und hat sie das schon verarbeitet?
 

So wie sie davon erzählt wohl eher nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 16:24
In Antwort auf jasmin7190

aber sie hat DICH doch fallen lassen... 

oder versteh ich jetzt etwas nicht?

Ich glaube sie weiß anders kein Ausweg, Angst das alles wieder genauso passiert wie schon einmal?

Warum schreibt sie immer ich sill bitte auf mich aufpassen und frägt jeden Tag ihren Bruder ob ich an einem Stück bin und es mir gut geht...

Ihre Tochter glaubt auch nicht das ihre Mutter das wirklich so will was sie gerade tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 16:59
In Antwort auf user301117

So wie sie davon erzählt wohl eher nicht.

Die Frau braucht meiner Meinung nach dringend therapeutische Hilfe.

Du bist als Partner dafür leider nur bedingt geeignet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 17:54
In Antwort auf user301117

Ich glaube sie weiß anders kein Ausweg, Angst das alles wieder genauso passiert wie schon einmal?

Warum schreibt sie immer ich sill bitte auf mich aufpassen und frägt jeden Tag ihren Bruder ob ich an einem Stück bin und es mir gut geht...

Ihre Tochter glaubt auch nicht das ihre Mutter das wirklich so will was sie gerade tut.

du kannst jetzt ihr verhalten aber nicht nur auf ihre Vergangenheit schieben und das als Rechtfertigung nutzen!  ihr verhalten ist Mies!!!  hör auf sie in Watte zu packen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 19:18
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Die Frau braucht meiner Meinung nach dringend therapeutische Hilfe.

Du bist als Partner dafür leider nur bedingt geeignet...

Das weiß ich ich versuche sie ja nur auf dem Weg dahin zu bringen....ich selbst will sie nicht therapieren, nur ihr zeigen daß es auch Menschen gibt die für andere da sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober um 19:20
In Antwort auf jasmin7190

du kannst jetzt ihr verhalten aber nicht nur auf ihre Vergangenheit schieben und das als Rechtfertigung nutzen!  ihr verhalten ist Mies!!!  hör auf sie in Watte zu packen

Das mache ich auch eigentlich gar nicht, ich habe ihr wegen uns und ihrer Kinder schon ein paar Mal die Meinung gegeigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober um 9:33
In Antwort auf user301117

Das weiß ich ich versuche sie ja nur auf dem Weg dahin zu bringen....ich selbst will sie nicht therapieren, nur ihr zeigen daß es auch Menschen gibt die für andere da sind.

Aber auch das muss sie aus sich heruas wollen und nicht, weil es ihr andere sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen