Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nicht weiter

Ich weiß nicht weiter

12. April 2007 um 11:39

hallo,
ich bin seit april 2006 mit meinem freund zusammen. das erste 3/4 jahr lief es eigentlich super.
dann kamen immer kleine streitigkeiten, die eingentlich schwachsinn waren. ich konnte ihn nicht ganz vertrauen, da er immer so geheimnisvoll tat. Dann habe ich mir gedacht, dass ich ihn mal teste (Januar 2007) und hab emir eine neue ICQ-Nr. gemacht und mit ihm geflirtet. Er war sogar bereit sich mit "ihr" zu treffen... Ich war echt fix und fertig als ich das las. Er hat mich zwar erwähnt, meinte jedoch, dass es nicht mehr allzu gut mit uns läuft. Als ich ihn sagte, dass ich es bin, ist er sofort offline gegangen und nach einpaar stunden hat er sich bei mir entschuldigt und meinte, er macht sowas nie wieder usw. Ich hab ihn dann verziehen, doch irgendwie habich dadurch nur meine Vermutung bestätigt bekommen.Ich muss dazu sagen, dass ich seit langer Zeit krank bin (ständige Blasenentzünundung, werde im Mai auch operiert-> Harnwege werden geweitet) und konnte daher sehr wenig mit ihn schlafen, da es mir danach immer wehtat und da verging mir oft die Lust, weil ich Angst vor den Schmerzen hatte. Ich habe ihn dann halt anders befriedigt. Ich schätze mal, dasss er deswegena uch unzufrieden mit unserer beziehung ist.. Er hat es mir auch mal gesagt, dass es halt scheiße ist, aber er meinte wiederum auch, dass wir das schon schaffen werden und er zu mir hält usw.
Doch iregdnwie hatte immer weiter das Gefühl, dass er was zu verbergen hat... Mein Vertrauen war nach der Aktion im Januar eh nicht mehr so groß, aber ich hab mir immer eingeredet, dass da wohl nichts ist und ich übertreibe usw., denn wir haben auch schöne momente und er sagt auch, dass er mich liebt und wir wollen eigentlich auch im Sommer zusammenziehen.
Auf jedenfall haben wir uns gestern gestritten, da er diese Woche 3x hintereinander zum Geburstag will und ich nicht mit kann, da ich krankgeschrieben bin (War letzte Woche im Krankenhaus->Verbrennung 2 Grades). Ich habe eigentlich nichts dagegen, wenn er alleine unterwegs geht, aber irgendwie fand ich es in deisem augenblick nicht gut..gerade weil es 3x hintereinander ist und er letztes wochenende auch schon unterwegs war. ich hab in diesen augenblick einfach gedacht, dass er die zeit auch mal mit mir verbringen kann und vllt. nur zu einem geb. gehen muss oder so. Er findet es nämlich auch überhaupt nicht gut, wennich alleine was mit meinen freunden mit. ich hab in der ganzen zeit erst ein einziges mal einen kumpel besuchen können, mehr nicht! Das hört sich jetzt alles total schlimm an, aber das ist gar nicht so das hauptproblem. Als wir uns dann gestern gestritten ahben, sagte ich dann, dass er ja eh neue freundin will und schon längst auf der suche ist und er ja auch schon kontakte zu ner neuen hätte. Da hab ich dannwohl voll ins fettnäpfchen getreten,denn er fragte wieso und weshalb ich das denke und wohe rich sowas habe usw. ich sagte dann dass ich keinen verpetzen werde (als ausrede) und fragte ihn dann wenn es nicht so ist, könne er mir ja sein handy gebenund sein icq mal anmachen, damit ich gucken kann... er wollte es nicht, hat sein handy ausgemacht und sein icq passwort entfernt.
ich war so fertig, war nur am weinen... er meinte dass er sich mit einer schreibt, abe rnicht oft und dass er auch nichts schlimmes schreibt. ich finde es nur totals chlimm, dass er mir nichts davon erzählt hat. er sagte auch, dass er mich liebt aber er es besser finden würde, wenns chluss ist, da wir uns nur streiten und unsere beziehung nicht gut läuft. ich war so fertig, er hat mich getröstet und hat mich gefragt, ob wir morgen nochmal reden wollen... er möchte es sich überlegen... ich hab dan trotzdem bei ihn geschlafen... es war so wunderschön, ich habe auch mit ihn geschlafen.. mir ist da so richtig klar geworden, dass es so wunderschön mit ihn ist... ich will ihn doch nciht verlieren... aber ich weiß auch nicht was ich dagegen tun soll, dass er mir so vieles verheimlicht ICH möchte seine Nummer 1 sein und danach soll es keine mehr geben. Es ist alles so schwer
Ich hoffe, dass das jmd. liest und mir antwortet...
Steffi

Mehr lesen

12. April 2007 um 12:43

Ja...
...das kann ich gut verstehen, das du die Nummer 1 sein möchtest in seinem Leben! Ein 3/4 Jahr ist halt auch keine kurze Zeit, da sollte man sich schon gut überlegen ob man das ganze so einfach aufgibt.
Grad wo du eh krank bist und dringend eine Schulter brauchen würdest und er dir sogar versprochen hat das ihr das gemeinsam übersteht.

Er liebt dich aber er würde es besser finden wenn schluss ist. Was ist das für eine Aussage, dann kann er dich nicht lieben. Wenn man jemanden liebt, dann tut man alles dafür, das es auch funnktioniert, dann müsst ihr inrgendwas ändern.
Aber ich würde auf keinen Fall auf deinen Gefühlen rumtrampeln lassen und lass dich nicht zu lange hinhalten, entweder er will dich oder er will dich nicht.
Auf keinen Fall alles von ihm abhängig machen.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

LG Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper