Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiss nicht weiter. Ex Freundin im Wohnzimmer

Ich weiss nicht weiter. Ex Freundin im Wohnzimmer

30. Dezember 2014 um 1:01 Letzte Antwort: 30. Dezember 2014 um 17:32

Hi an alle!

Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich war vor 2 Tagen mit meinem Freund auf Urlaub in London (den hatte ich ihm zu Weihnachten geschenkt). Nun ja, wir waren im Hotelzimmer und er ging unter die Dusche und hat sein Handy am Bett liegen lassen. Und naja, ich weiss, man macht sowas nicht, aber ich habe es genommen und bin in seine Nachrichten gegangen und habe nach dem Namen seiner Ex freundin gesucht und auch Nachrichten von ihr an sie und von ihr an ihn gefunden. Alle diese Nachrichten wurden am 24.12.2013 (also fast genau vor einem Jahr geschrieben). Ich war so geschockt, denn genau zu dem Zeitpunkt war ich im Ausland (weil ich bei meiner Familie an Weihnachten sein wollte), bin am 23.12.2013 nachhause geflogen, und wie er mir dann erzählte, war seine Ex am 24.12.2013, dh genau einen Tag nach meinem Abflug in unserer Wohnung. Er hatte mir davon nie was erzählt. Laut seiner Geschichte, ist sie damals unangemeldet vorbeigekommen und wollte ihm damals ein Weihnachtsgeschenk bringen und danach hat er sie auf ihre Bitte hin hineingelassen in unserer Wohnung und haben zusammen noch einen Tee getrunken und geredet und nach 20 Minuten ist sie auch wieder gegangen. (seine Ex hatte damals auch schon einen neuen Freund, nur zur Info). Ich war so geschockt, dass er mir sowas essentielles verschwiegen hat über 1 Jahr lang!! Ich meine, dass seine Ex während ich zuhause bin in unserem Wohnzimmer sitzt und mit ihm Tee trinkt, noch dazu dass er mir das verschwiegen hat, ich kann ihm nichts mehr glauben. Er schwört, dass nichts gewesen sei, sondern es nur dieser Tee war und er meint, er hat es mir nicht erzählt, weil er Angst hatte ich würde ihn verlassen deshalb. Was würdet ihr tun? Ich habe das Gefühl als würde ich nicht mehr wissen wer er wirklich ist ((

Mehr lesen

30. Dezember 2014 um 10:08

Irgendwie hast du es ja schon verdient.
Normal ist es jedenfalls nicht, die Nachrichten VON VOR EINEM JAHR zu durchsuchen. Im Grunde hast du dir also dein Problem gerade selber gemacht.

Was du jetzt tun sollst: Er vertraut dir nicht und sagt dir nicht die Wahrheit (scheinbar zurecht, so wie du drauf bist) und du vertraust ihm nicht und schaust hinterrücks in dein Handy (scheinbar ebenfalls zurecht).

Also tut ihr euch da beide irgendwie nichts...

Er hat dir jetzt die Sache erklärt, ob es so war oder nicht wirst du wohl nicht heraus finden. Bleibt also die Frage warum du ihm so überhaupt nicht vertraust. Hat er schon einmal etwas gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2014 um 17:01

Und das
ist auch noch der Kerl mit dem du dich prügelst?

Da schon hätte ich eure Beziehung abgeschrieben. Ich denke, dass ihr euch gegenseitig nicht gut tut und es für euch beide besser wäre, wenn ihr euch trennen würdet.

Tut mir leid, dass ich das jetzt so sage, aber ich sehe keinen anderen Weg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2014 um 17:09

Nein, finde nicht dass ich übertreibe
Ich finde es schon sehr sehr traurig dass er nicht hinter mir steht wenn ich mal im Ausland bin und sofort seine Ex in die Wohnung lässt. Ich meine, ich lasse ja auch nicht meine Ex in unsere gemeinsame Wohnung kaum ist er mal nicht da....sowas nennt man Anstand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2014 um 17:11
In Antwort auf pantoeffelchen87

Irgendwie hast du es ja schon verdient.
Normal ist es jedenfalls nicht, die Nachrichten VON VOR EINEM JAHR zu durchsuchen. Im Grunde hast du dir also dein Problem gerade selber gemacht.

Was du jetzt tun sollst: Er vertraut dir nicht und sagt dir nicht die Wahrheit (scheinbar zurecht, so wie du drauf bist) und du vertraust ihm nicht und schaust hinterrücks in dein Handy (scheinbar ebenfalls zurecht).

Also tut ihr euch da beide irgendwie nichts...

Er hat dir jetzt die Sache erklärt, ob es so war oder nicht wirst du wohl nicht heraus finden. Bleibt also die Frage warum du ihm so überhaupt nicht vertraust. Hat er schon einmal etwas gemacht?

Das kam etwas falsch rüber.
Ich hatte nicht seine Nachrichten von vor einem Jahr durchsucht. Ich habe einfach in seinem Nachrichteneingang den Namen seiner Ex freundin eingegeben und da kamen eben diese 6 Nachrichten, alle vom 24.12.2013. Ich habe auch sonst keine Nachrichten gelesen,nur den Namen seiner Ex eingegeben weil ich es merkwürdig fand, dass sie im facebook noch immer in Kontakt waren wegen eh nur Nebensächlichkeiten aber dennoch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2014 um 17:16
In Antwort auf rundp

Und das
ist auch noch der Kerl mit dem du dich prügelst?

Da schon hätte ich eure Beziehung abgeschrieben. Ich denke, dass ihr euch gegenseitig nicht gut tut und es für euch beide besser wäre, wenn ihr euch trennen würdet.

Tut mir leid, dass ich das jetzt so sage, aber ich sehe keinen anderen Weg...

Ja,
der gleiche. Ich denke du hast recht, dass es vorbei ist. Das Vertrauen ist komplett zerstört und er sagt schon Sachen wie "Wenn du scheisse baust, musst du damit rechnen dass ich auch scheisse zu dir bin"(in Bezug auf meine Bitte, mich körperlich nicht mehr anzugreifen wenn wir streiten)..und letztes mal als wir gestritten haben, hab ich voll geheult und er so "hör auf zu weinen und zu reden". Dann hat er gezählt von 3 bis 0 und da ich immer noch ein bisschen geweint hatte, hat er mir mit der Hand in die Nierengegend gehaut....ich hatte nichts gemacht, bin einfach nur dagesessen und hatte geweint weil wir uns gestritten hatten wegen dieser Sache, aber Handy durchsuchen rechtfertigt dennoch nicht Handgreiflichkeiten. oder hab ich das verdient? Ich weiss nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2014 um 17:32
In Antwort auf fedora_12762936

Ja,
der gleiche. Ich denke du hast recht, dass es vorbei ist. Das Vertrauen ist komplett zerstört und er sagt schon Sachen wie "Wenn du scheisse baust, musst du damit rechnen dass ich auch scheisse zu dir bin"(in Bezug auf meine Bitte, mich körperlich nicht mehr anzugreifen wenn wir streiten)..und letztes mal als wir gestritten haben, hab ich voll geheult und er so "hör auf zu weinen und zu reden". Dann hat er gezählt von 3 bis 0 und da ich immer noch ein bisschen geweint hatte, hat er mir mit der Hand in die Nierengegend gehaut....ich hatte nichts gemacht, bin einfach nur dagesessen und hatte geweint weil wir uns gestritten hatten wegen dieser Sache, aber Handy durchsuchen rechtfertigt dennoch nicht Handgreiflichkeiten. oder hab ich das verdient? Ich weiss nicht

Niemand hat es verdient
dass man ihm gegenüber gewalttätig wird!

Er sagt dir ins Gesicht, dass wenn du etwas sagst, was ihm nciht passt, dass er dich dann schlägt (übrigens: Das IST schlagen, nicht nur hauen), das geht nicht und da solltest du so schnell du kannst raus!

Es ist nunmal nicht so, als wäre das eine Ohrfeige als Ausrutscher in 10 Jahren gewesen, dass ist wiederholt und beabsichtigt.

Natürlich ist es nicht in Ordnung sein Handy gegen seinen Willen zu durchsuchen, aber Gewalt ist einfach keine Lösung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook