Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nicht was mein "Freund" will - bitte um Hilfe!

Ich weiß nicht was mein "Freund" will - bitte um Hilfe!

3. September 2018 um 14:48

Hallo an alle, 

ich brauche dringend einen Rat. 
Mein Freund (23) machte im Mai mit mir Schluss, mit der Begründung dass es an den Gefühlen inzwischen mangelt, nach 2 Jahren Beziehung. Jedoch meldete er sich weiterhin jeden Tag bei mir und nach 6 Wochen sagte er zu mir, er habe einen Fehler gemacht und der berufliche Stress , den er in den letzten Monaten hatte, hat ihm die Sicht vernebelt. 
So kam es dass wir es noch einmal versuchten und so langsam haben wir uns wieder aufeinander eingestellt. Wir unternehmen viel, haben Spaß, er sucht ständige den Körperkontakt (auch ohne sexuellen Hintergrund) , ist ab und zu etwas eifersüchtig und so weiter.. also theoretisch alles gut und ich liebe ihn nach wie vor, auch wenn der zweite Versuch etwas holprig begann. 
Das Problem ist nur, wenn ich ihn frage ob es für ihn nun wieder eine Beziehung ist, antwortet er immer mit er weiß es nicht und Er habe Gefühle für mich, jedoch ist irgendetwas "komisch". Er kann aber auch nicht benennen was. 
Und das es etwas gibt was für ihn komisch ist, spüre ich. Keine netten Worte , kein ich liebe dich usw.. aber wenn wir uns treffen ist alles perfekt. Nur weiß er nicht was ihn noch stört und von der Beziehung richtig abhält.. 
ich hoffe ihr könnt mir helfen, wuas soll ich tun ? 

Liebe Grüße Natalie

Mehr lesen

3. September 2018 um 15:40
In Antwort auf natalie09

Hallo an alle, 

ich brauche dringend einen Rat. 
Mein Freund (23) machte im Mai mit mir Schluss, mit der Begründung dass es an den Gefühlen inzwischen mangelt, nach 2 Jahren Beziehung. Jedoch meldete er sich weiterhin jeden Tag bei mir und nach 6 Wochen sagte er zu mir, er habe einen Fehler gemacht und der berufliche Stress , den er in den letzten Monaten hatte, hat ihm die Sicht vernebelt. 
So kam es dass wir es noch einmal versuchten und so langsam haben wir uns wieder aufeinander eingestellt. Wir unternehmen viel, haben Spaß, er sucht ständige den Körperkontakt (auch ohne sexuellen Hintergrund) , ist ab und zu etwas eifersüchtig und so weiter.. also theoretisch alles gut und ich liebe ihn nach wie vor, auch wenn der zweite Versuch etwas holprig begann. 
Das Problem ist nur, wenn ich ihn frage ob es für ihn nun wieder eine Beziehung ist, antwortet er immer mit er weiß es nicht und Er habe Gefühle für mich, jedoch ist irgendetwas "komisch". Er kann aber auch nicht benennen was. 
Und das es etwas gibt was für ihn komisch ist, spüre ich. Keine netten Worte , kein ich liebe dich usw.. aber wenn wir uns treffen ist alles perfekt. Nur weiß er nicht was ihn noch stört und von der Beziehung richtig abhält.. 
ich hoffe ihr könnt mir helfen, wuas soll ich tun ? 

Liebe Grüße Natalie

Na es passt halt nicht zwischen euch. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2018 um 18:05

Der zweite Versuch eine Beziehung einzugehen klappt selten.. wie ich die Erfahrung gemacht habe. Wenn er dich wegen mangelnder Gefühle verlassen hat, dann hat er jetzt auch keine Gefühle mehr entwickelt, und wenn er sagt irgendwas stört ihn dann lasst es einfach. Vielleicht passt ihr einfach nicht zusammen. Und auf Krampf eine Beziehung zu halten ist auch nicht gesund... es tut weh, aber ich denke ihr solltet verschiedene Wege gehen... 
Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2018 um 10:12
In Antwort auf natalie09

Hallo an alle, 

ich brauche dringend einen Rat. 
Mein Freund (23) machte im Mai mit mir Schluss, mit der Begründung dass es an den Gefühlen inzwischen mangelt, nach 2 Jahren Beziehung. Jedoch meldete er sich weiterhin jeden Tag bei mir und nach 6 Wochen sagte er zu mir, er habe einen Fehler gemacht und der berufliche Stress , den er in den letzten Monaten hatte, hat ihm die Sicht vernebelt. 
So kam es dass wir es noch einmal versuchten und so langsam haben wir uns wieder aufeinander eingestellt. Wir unternehmen viel, haben Spaß, er sucht ständige den Körperkontakt (auch ohne sexuellen Hintergrund) , ist ab und zu etwas eifersüchtig und so weiter.. also theoretisch alles gut und ich liebe ihn nach wie vor, auch wenn der zweite Versuch etwas holprig begann. 
Das Problem ist nur, wenn ich ihn frage ob es für ihn nun wieder eine Beziehung ist, antwortet er immer mit er weiß es nicht und Er habe Gefühle für mich, jedoch ist irgendetwas "komisch". Er kann aber auch nicht benennen was. 
Und das es etwas gibt was für ihn komisch ist, spüre ich. Keine netten Worte , kein ich liebe dich usw.. aber wenn wir uns treffen ist alles perfekt. Nur weiß er nicht was ihn noch stört und von der Beziehung richtig abhält.. 
ich hoffe ihr könnt mir helfen, wuas soll ich tun ? 

Liebe Grüße Natalie

Hallo,

das ist so ein typischer Fall von "möglichst viele Annehmlichkeiten einer Beziehung, aber bitte ohne die lästigen Verpflichtungen". Dein Ex will sich nicht festlegen. Auch wenn er gern bereit ist, sich auf freiwilliger Basis(!) "beziehungskompatibel" zu verhalten - er will nicht, dass du eine Beziehung von ihm erwartest. Sondern er will sich jederzeit ne fette Hintertür offenhalten, durch die er wieder verschwinden kann, wenn's ihm zu stressig wird.

Dabei muss er nicht automatisch "ne andere im Kopf" haben oder irgendsowas - er will nur das Gefühl haben, dass er's könnte, ohne dass du ihm dafür technisch gesehen nen Vorwurf machen könntest.

Für dich ist dabei der zentrale Punkt: Er kann dieses Spiel so lange spielen, wie du's mitmachst. Für ihn ist das schön bequem - er bekommt von dir eine vollwertige Beziehung und kann dich gleichzeitig am ausgestreckten Arm hinhalten. Du solltest dir halt überlegen, ob dir das auf Dauer reicht, und wenn nicht, die Konsequenzen ziehen.

lg
cefeu

 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen