Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiss nicht was ich machen soll...

Ich weiss nicht was ich machen soll...

8. Januar 2007 um 15:38

Hallo alle zusammen,

ich bin neu hier und muss mir gleich mal einiges von der Seele schreiben...

Mein Mann hat vor einiger Zeit sein Interesse an SM, BDSM, Herr und Sklave entdeckt. Erst war es wahrscheinlich nur der Reiz des neuen, aber mittlerweile weiss ich nicht was ich darüber denken soll.
Angefangen hat alles mit Rollenspielen auf roteseide.de. Dort hat er sich dann auch privat mit Leuten unterhalten die nicht nur "spielen" sondern einige Dinge auch im real life leben. Später hat er sich dann auf einer Seite angemeldet wo sich Gleichgesinnte bezüglich dieser Themen treffen. Zufällig (und es war wirklich nur Zufall) habe ich sein Profil von dort gelesen. Dort stand unter anderem drin er würde in Scheidung leben (was absolut nicht den Tatsachen entspricht). Ich habe ihn drauf angesprochen, er hat sich rausgeredet.

Soweit so gut.

Seit einigen Monaten ist er beruflich bedingt nur am Wochenende zuhause. Den ganzen Dezember und Anfang Januar war er aber für ein paar Wochen ganz zuhause. Die Zeit hat er zu unser aller Leidwesen aber zu grossen Teilen an seinem neuen Laptop verbracht. Eine viel besuchte Seite in der Zeit war sklavenzentrale.com.
Ich habe ihn gefragt ob er sich auch dort angemeldet hat und er hat die Frage bejaht. Als ich gefragt habe ob ich sein Profil anschauen darf ist er allerdings gleich patzig geworden und hat gemeint das sei sein Ding und ich müsse ja nicht immer alles wissen.
Was soll ich jetzt davon halten? Ich glaube auch dort stehen Dinge die nicht unbedingt Ehefrauengeeignet sind. Das macht mir Angst!

Ich denke er hat dort was für sich entdeckt und ist sich noch nicht sicher was er mit seiner Entdeckung anfangen soll.
Ich habe ihn gefragt was er mit den Leuten dort schreibt, aber auch darauf habe ich nur sehr ausweichende Antworten bekommen.

Er meint er würde hauptsächlich nur ein wenig Profile schauen und auf der Seite lesen, aber dann gehe ich doch nicht jeden Tag dorthin, oder?

Das Problem ist das er mich schon mehrmals belogen hat (in anderen Dingen) und ich ihm leider nicht 100% vertrauen kann.

Es frisst mich auf nicht zu wissen was er eigentlich möchte. Und die Vorstellung das er dort vieleicht mit anderen sehr sehr private, vieleicht auch sexuelle Dinge bespricht und vieleicht sogar (zumindest virtuell) auslebt macht mich noch irre.

Ich erhoffe mir hier vieleicht ein paar Ratschläge zu erhalten wie ich damit umgehen sollte.

Ich bin mir durchaus bewusst das man seinem Partner gewisse Freiräume lassen sollte und muss, aber das geht mir eindeutig eine Nummer zu weit. Wenn da was ist (was auch immer) wüsste ich das schon gerne um dann für mich zu überlegen wie ich damit umgehe. Aber mit ausweichenden Antworten und Unehrlichkeit kann ich garnicht umgehen.

Vieleicht habe ich ja auch nur den Knall nicht gehört und sehe das ganze zu kleinkariert!?

Vorab schonmal vielen Dank an alle die sich diesen langen Text bis zum Ende "angetan" haben.

Lieber Gruss,

Traeumerchen

Mehr lesen

8. Januar 2007 um 16:44

Hallo
Hallo aliblue,

nein, wir praktizieren nicht beide SM. Ich nicht, und ich dachte bisher er auch nicht.
Laut ihm interessiert er sich halt für das Thema und beschäftigt sich ein wenig damit. Ist ja auch Ok wenn es so wäre, aber ich befürchte das ist nicht nur eine reine Infosammlung.

Mit nicht Ehefrauengeeignet meinte ich nicht den Inhalt dieser Seiten. Ich meinte vielmehr das was wohl in seinem Profil stehen mag auf der Seite auf der er sich jetzt neuerdings rumtreibt.
Er möchte partout nicht das ich mir dieses öffentliche Profil von ihm anschaue. Jeder kann es sehen, nur ich nicht. Warum wohl? Ich vermute einfach mal das er dort Sachen stehen hat von denen er weiss das ich damit nicht einverstanden wäre.

Ich weiss halt nicht wie ich damit umgehen soll. Ich befürchte das mehr dahinter steckt als er zugibt. Denn für absolut harmlos gibt es zu viele Ungereimtheiten.
Aber letztendlich wird mir ja wahrscheinlich eh nichts anderes übrig bleiben als hier zu sitzen und abzuwarten. WENN mehr dahinter steckt hoffe ich das er irgendwann mal ehrlich zu mir ist.
Naja, mal sehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2007 um 16:54

Wenn das so einfach wäre...
Ich habe ja versucht ein Gespräch mit ihm darüber zu führen, mehr als einmal.

Über das Thema als solches zu sprechen ist garkein Problem, aber sobald ich mit meinen Fragen "persönlicher" werde weicht er mir aus.

Vorgestern (da habe ich drum gebeten sein Profil anschauen zu können) meinte er das wäre sein Thema und ich könnte ihm ja wohl seins lassen, man müsste nicht immer alles teilen und ich müsste ihm schon vertrauen.

Toll, damit kann ich nicht viel anfangen.
Sobald ich hinterfrage was er macht (diesbezüglich) oder über seine Wünsche (diesbezüglich) mit ihm sprechen möchte macht er dicht und wird patzig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2007 um 18:08
In Antwort auf traeumerchen

Wenn das so einfach wäre...
Ich habe ja versucht ein Gespräch mit ihm darüber zu führen, mehr als einmal.

Über das Thema als solches zu sprechen ist garkein Problem, aber sobald ich mit meinen Fragen "persönlicher" werde weicht er mir aus.

Vorgestern (da habe ich drum gebeten sein Profil anschauen zu können) meinte er das wäre sein Thema und ich könnte ihm ja wohl seins lassen, man müsste nicht immer alles teilen und ich müsste ihm schon vertrauen.

Toll, damit kann ich nicht viel anfangen.
Sobald ich hinterfrage was er macht (diesbezüglich) oder über seine Wünsche (diesbezüglich) mit ihm sprechen möchte macht er dicht und wird patzig.

Ich würde mich freuen...
... wenn ich noch mehr Meinungen dazu bekommen könnte.

Bin im Moment ziemlich durch den Wind und weiss wirklich nicht wie ich mich verhalten soll.
Und da er jetzt wieder weg ist, ist es auch kaum möglich nochmal das Gespräch zu suchen. Wobei das wahrscheinlich sowieso nicht viel Sinn machen würde, denn bisher ist er mir auch immer ausgewichen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2007 um 18:25
In Antwort auf traeumerchen

Ich würde mich freuen...
... wenn ich noch mehr Meinungen dazu bekommen könnte.

Bin im Moment ziemlich durch den Wind und weiss wirklich nicht wie ich mich verhalten soll.
Und da er jetzt wieder weg ist, ist es auch kaum möglich nochmal das Gespräch zu suchen. Wobei das wahrscheinlich sowieso nicht viel Sinn machen würde, denn bisher ist er mir auch immer ausgewichen .

Also
ich hab' ja ein wenig Erfahrung mit SM Sex gemacht, daher ein paar Ratschläge.

Wenn Dein Mann Dir nicht verheimlicht, dass er diese Seiten besucht und wenn er Interesse an SM hat, dann ist der falscheste Weg, jetzt zu zicken (entschuldige den Ausdruck) und ihn zu kontrollieren.

Zeig lieber Interesse, geh' doch mal alleine auf die Seiten und schau' sie Dir an. Frag ihn, was ihn interessiert - Fesselspiele? Schmerz? Verkleiden?
Wenn Dir das ganze nicht gar zu sehr gegen den Strich geht, dann probier mal vorsichtig was aus mit ihm. Für den Anfang, z.B. dass Du eine Augenmaske beim Sex trägst - nur mal so ein Vorschlag.
Dann wirst Du sehr schnell merken, ob das was ist für Euch.

SM Sex kann sehr erfüllend sein - man muss ja nicht gleich die ganz harte Tour fahren.

Du wirst sehen, wenn er merkt, dass es Dich interessiert, und nicht nur aus Eifersucht, dann wird
er auch mit Dir darüber reden - gerne sogar.

Versuche mal, ihm ein Forum für seine Wünsche im eigenen Bett zu geben und wenn es Euch Spass macht (und das muss es dann aber beiden, sonst ist SM nix für Euch), dann könnt ihr ja mal zusammen die entsprechenden web-sites anschauen.

Sieh' es nicht als Betrug, sondern als Chance.

Schwierig wird es, wenn Du nicht drauf stehst, aber da kommt es ja auf einen Versuch an, oder?

lg, Bille

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2007 um 18:45
In Antwort auf billchen1

Also
ich hab' ja ein wenig Erfahrung mit SM Sex gemacht, daher ein paar Ratschläge.

Wenn Dein Mann Dir nicht verheimlicht, dass er diese Seiten besucht und wenn er Interesse an SM hat, dann ist der falscheste Weg, jetzt zu zicken (entschuldige den Ausdruck) und ihn zu kontrollieren.

Zeig lieber Interesse, geh' doch mal alleine auf die Seiten und schau' sie Dir an. Frag ihn, was ihn interessiert - Fesselspiele? Schmerz? Verkleiden?
Wenn Dir das ganze nicht gar zu sehr gegen den Strich geht, dann probier mal vorsichtig was aus mit ihm. Für den Anfang, z.B. dass Du eine Augenmaske beim Sex trägst - nur mal so ein Vorschlag.
Dann wirst Du sehr schnell merken, ob das was ist für Euch.

SM Sex kann sehr erfüllend sein - man muss ja nicht gleich die ganz harte Tour fahren.

Du wirst sehen, wenn er merkt, dass es Dich interessiert, und nicht nur aus Eifersucht, dann wird
er auch mit Dir darüber reden - gerne sogar.

Versuche mal, ihm ein Forum für seine Wünsche im eigenen Bett zu geben und wenn es Euch Spass macht (und das muss es dann aber beiden, sonst ist SM nix für Euch), dann könnt ihr ja mal zusammen die entsprechenden web-sites anschauen.

Sieh' es nicht als Betrug, sondern als Chance.

Schwierig wird es, wenn Du nicht drauf stehst, aber da kommt es ja auf einen Versuch an, oder?

lg, Bille

Hm,...
... vieleicht hätte ich noch etwas ausführlicher schreiben sollen...

Das er diese Seiten besucht ist nur zufällig rausgekommen. Und nein, ich habe nicht geschnüffelt, er hat sich "verplappert".

Und ich habe sehr wohl schon Interesse gezeigt, aber er lässt mich trotzdem aussen vor.

Ich habe diese Seiten auch alleine besucht um heraus zu finden was ihn daran fasziniert. Auch habe ich ihn gefragt was genau er möchte, darauf aber nicht wirklich eine Antwort bekommen.

Und so Sachen wie Augenmaske und Fesselspielchen etc. haben wir auch schon durch, mehr nicht. Mehr wollte er nicht.

Ja was soll ich denn noch machen ausser Interesse zeigen, Gesprächsbereitschaft signalisieren und mich auch selber "informieren"?

Das lässt mich echt verzweifeln, und ich bin einfach recht sicher er ist nicht ehrlich zu mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2007 um 21:14
In Antwort auf traeumerchen

Hm,...
... vieleicht hätte ich noch etwas ausführlicher schreiben sollen...

Das er diese Seiten besucht ist nur zufällig rausgekommen. Und nein, ich habe nicht geschnüffelt, er hat sich "verplappert".

Und ich habe sehr wohl schon Interesse gezeigt, aber er lässt mich trotzdem aussen vor.

Ich habe diese Seiten auch alleine besucht um heraus zu finden was ihn daran fasziniert. Auch habe ich ihn gefragt was genau er möchte, darauf aber nicht wirklich eine Antwort bekommen.

Und so Sachen wie Augenmaske und Fesselspielchen etc. haben wir auch schon durch, mehr nicht. Mehr wollte er nicht.

Ja was soll ich denn noch machen ausser Interesse zeigen, Gesprächsbereitschaft signalisieren und mich auch selber "informieren"?

Das lässt mich echt verzweifeln, und ich bin einfach recht sicher er ist nicht ehrlich zu mir

Mir gings ähnlich...
Hallo,

leider weiß ich nicht genau was ich dir für einen Tipp geben kann. Ich habe ähnliches wie du erlebt.Durch auch einen ganz dummen Zufall habe ich gesehnen das mein freund auf einer Pornoseite fundorado.com registriert ist.es stand auf einem kontoauszug und als ich fragte was das sei wich er mir total aus.daran merkte ich das was nicht stimmen kann.auf die bitte hin sich da mal einzuloggen stellte er sich wie bei dir auf stur aber ich ließ nicht locker und schließlich zeigte er es mir.ich fiel aus allen wolken als ich sein profil laß und die mails die er sich mit weibern schrieb.dann bekam ich so nen flash das ich auf sämtliche seiten schaute und er noch bei einigen registriert war.Ca 1 Jahr später fand ich noch raus, dass er mich mit so einer aus dem Internet betrogen hat.Ich will nicht wissen wieviele männer auf irgendwelchen seiten registriert sind aber es kann halt nur durch nen dummen zufall rauskommen.Damit wollte ich dir keine Angst machen,wenn du reden willst schick mir gerne eine PM.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2007 um 21:32
In Antwort auf alaina_12276316

Mir gings ähnlich...
Hallo,

leider weiß ich nicht genau was ich dir für einen Tipp geben kann. Ich habe ähnliches wie du erlebt.Durch auch einen ganz dummen Zufall habe ich gesehnen das mein freund auf einer Pornoseite fundorado.com registriert ist.es stand auf einem kontoauszug und als ich fragte was das sei wich er mir total aus.daran merkte ich das was nicht stimmen kann.auf die bitte hin sich da mal einzuloggen stellte er sich wie bei dir auf stur aber ich ließ nicht locker und schließlich zeigte er es mir.ich fiel aus allen wolken als ich sein profil laß und die mails die er sich mit weibern schrieb.dann bekam ich so nen flash das ich auf sämtliche seiten schaute und er noch bei einigen registriert war.Ca 1 Jahr später fand ich noch raus, dass er mich mit so einer aus dem Internet betrogen hat.Ich will nicht wissen wieviele männer auf irgendwelchen seiten registriert sind aber es kann halt nur durch nen dummen zufall rauskommen.Damit wollte ich dir keine Angst machen,wenn du reden willst schick mir gerne eine PM.

Ich hoffe nur...
... das mich mein Bauchgefühl trügt.

Aber so viele Ungereimtheiten!?
Er verhält sich auch sonst irgendwie nicht wirklich wie er selbst.

Mal sehen wie es weitergeht. Hoffentlich wenigstens ehrlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook