Forum / Liebe & Beziehung

ich weiß nicht was ich machen soll :/

11. Dezember 2020 um 12:01 Letzte Antwort: 12. Dezember 2020 um 6:54

Hallo zusammen,

am besten fange ich damit direkt an, und zwar hab n richtige nette Frau kennengelert.

Wir haben uns iwie sofort verstanden und die Zeit (2-Monate) die wir gemeinsam verbracht haben mega schön und besonders gewesen.

Nun sie hat ein Freund °_° und da ist mein Problem!

Sie weiss nicht was sie machen soll, einerseits was wir hatten/haben für sie war/ist wunderschön und fühlst dich richtig wohl bei mir und konnte sich mit mir schon was vorstellen, anderseits hat sie Angst ner Entscheidung zu treffen.

Ich setzte mich in ihrer Lage, um sie besser verstehen zu können... und es ist ja schwierig...

1. Kann sie überhaupt das Risiko angehen und ne Beziehung nach 3 Jahren einfach zu beenden? nur weil sie für jemand anderen was empfindet hat??

2. Wird er (ich) für mich da sein, bzw. kann ich ihm anvertrauen? falls ich das tun?

Wie gesagt gar nix zu einfach....

Ich bin zu ihr echt ehrlich und ziemlich sehr direkt, und sagte dass ich für sie da bin und an ihrer Seite gerne stehen würde...

Wiederum wollte ich sie nicht unter Druck setzen und sofort sagen entweder ich oder er... sowas braucht eh Zeit...

Doch Gedanken/Gefühl-mäßig leide ich schon nur wenn ich dran denk dass jemand anders neben sie legt, das macht mich fertig, besser gesagt es tut scho weh!

Ich mag sie wirklich wahnsinnig gern!

Ob ich das ihr erzählen soll oder ihr erstmal Zeit lassen um selber klar zu kommen?

Oder lieber die Finger davon weg machen und zerstöre ich ihr Leben nicht! aber hätte sie mit ihm zufrieden sein sollte, hätte sie für mich nicht so stark empfunden, und wärs für sich auch nicht so schlimm....

mannnn ich weiss wirklich nicht, wie was soll ich tun -_-

für ihre Hilfe/Meinungen bedanke ich schon sehr

Grüße
M1416


 

Mehr lesen

11. Dezember 2020 um 12:26

Normaler Weise zerstören Frauen ihr Leben schon ganz von alleine. 
Und nehmen noch alles drum herum mit.... 

Wichtig ist es Klarheit zu verschaffen. 

Entscheidungen trifft man am besten dann wenn man alle Faktoren kennt. 

Meine Frau hat sich ein Paarmal mit jemanden gedatet und ich sagte der will mehr sie sagte quatsch... 
Naja wer recht behalten sollte... 

Hab ihr angeraten das in Erwägung zu ziehen. Sind halt doch viele Gefühle aufgekommen stärker als die zu mir. 

Sie meinte das unterdrücken zu müssen und bei mir zu bleiben. Wo ich derweil auf Gefühls Ebene noch kaputt und verstreut war. Ihr also auch dort nix anzubieten hatte. 

So meine Gefühle sind wieder da und ich hab ihr klar gesagt da siehts nicht so prickelnd für sie aus. 

Ob sie denn nicht ggf doch wieder Kontakt mit ihm haben möchte. 

Haben 2 Kinder und sie zwingt sich da jetzt halt in eine Rolle und macht sich selbst das Leben schwer weil mehr als starke Zuneigung kommt bei mir nicht auf. 
Schuld bin natürlich ich weil ich ja alles so wollte.... Nope habe immer gesagt da ist die chance geh ich bin nicht der richtige für dich. 

So sie wird von tag zu tag unglücklicher fängt an den Kindern und mir die Schuld zu geben an ihren Entscheidungen. 

Das Klima leidet aber steh ich da jetzt wirklich in der Verantwortung? 

Sie hätte immer die Freie Wahl ich hab sie nicht eingeengt aber sie dachte sie müsse weil ja alle es so machen...... 

Bin ich das arsch oder liebe Kerl? 

1 LikesGefällt mir

11. Dezember 2020 um 12:32

Sollte es nicht eher umgekehrt sein und solltest DU  dir nicht Gedanken machen.

Möchtest du deine Freundin, die einfach neue Männer kennenlernt, sich verliebt, sich hinter deinem Rücken mit denen trifft, dich belügt und betrügt?

Eine Freundin, die sich aus einer Beziehung hebeln lässt und nicht mal den Arsch in der Hose hat, mit ihrem Freund reinen Tisch zu machen, sondern den anderen als Ego push weiter nebenher laufen lässt.

Brich den Kontakt ab, bis sie sich trennt, ohne schon Plan B in der Hand zu haben.

Möchtest du nur ihr Sprungbrett aus der Beziehung sein ?

Warum arbeitet sie nicht an ihrer Beziehung , statt einen anderen zu treffen oder ist wenigsten ehrlich zu ihrem Freund ?

Ich würde mir so einen Partner nicht wünschen. Wäre sie Konsequent, ok. Dann würde sie entweder den Kontakt zu dir abbrechen und sagen, dass sie an ihrer Beziehung arbeitet oder sie trennt sich.

Die Dame will sich aber alles offen halten und  schauen, was für sie das beste ist. Ohne Rücksicht auf deine oder seine Gefühle.

Mit so jemanden willst du eine Beziehung führen ?

Ihr Freund tut mir echt leid, er ahnt nichts böses, während ihr beiden auspendelt, was wohl das Beste für Madam wäre und sie sich möglichst überall sicher und geborgen fühlt.
 

3 LikesGefällt mir

11. Dezember 2020 um 13:31
In Antwort auf

Sollte es nicht eher umgekehrt sein und solltest DU  dir nicht Gedanken machen.

Möchtest du deine Freundin, die einfach neue Männer kennenlernt, sich verliebt, sich hinter deinem Rücken mit denen trifft, dich belügt und betrügt?

Eine Freundin, die sich aus einer Beziehung hebeln lässt und nicht mal den Arsch in der Hose hat, mit ihrem Freund reinen Tisch zu machen, sondern den anderen als Ego push weiter nebenher laufen lässt.

Brich den Kontakt ab, bis sie sich trennt, ohne schon Plan B in der Hand zu haben.

Möchtest du nur ihr Sprungbrett aus der Beziehung sein ?

Warum arbeitet sie nicht an ihrer Beziehung , statt einen anderen zu treffen oder ist wenigsten ehrlich zu ihrem Freund ?

Ich würde mir so einen Partner nicht wünschen. Wäre sie Konsequent, ok. Dann würde sie entweder den Kontakt zu dir abbrechen und sagen, dass sie an ihrer Beziehung arbeitet oder sie trennt sich.

Die Dame will sich aber alles offen halten und  schauen, was für sie das beste ist. Ohne Rücksicht auf deine oder seine Gefühle.

Mit so jemanden willst du eine Beziehung führen ?

Ihr Freund tut mir echt leid, er ahnt nichts böses, während ihr beiden auspendelt, was wohl das Beste für Madam wäre und sie sich möglichst überall sicher und geborgen fühlt.
 

Vielen Denk für deine Antwort.

Klar.. hast du vollkommen recht, das Gefahr/Risiko wird immer stehen dass sie mit mir macht was sie gerade mit ihm tut...

Allerdings muss ich dazu sagen, von Anfang an haben wir es besprochen das sie nix festes will und nur um spass zu haben.

Obwohl es gegen meinen Prinzipien war, habs mit gemacht.. leider aber es ist jz wie es ist... und keine hat gedacht dass wir und soo gut verstehen werden und für einnand was emfinden... also was halt nix geplant...

Sie sei mit ihrem Freund in offene Beziehung, demnach macht nix falsches...

Wobei mit der Zeit, die ich mit ihr verbracht hab, gehe davon aus dass keine offene Bezieung gibt und er doch nix weiss.



meinst du soll ich ihr gleich sagen, sei mal vernünftig und entscheide dich? wenn sie konsequent sein soll?

vllt bin ich bissl zu nett und versucht mein Unterbewusstsein ihr kein schuld zu zuweisen.

An sich ist schon krass, wenn ich Sachlich bleib und nix damit hätte, hätte gesagt...  gehts noch!!!

:/

 

Gefällt mir

11. Dezember 2020 um 14:57

Sie erfindet eine offene Beziehung, betrügt ihren Freund und belügt dich ?

Warum möchtest du mit ihr eine Beziehung führen ?

Dann solltest du dir bewusst machen, dass sie dich wohl auch betrügen wird.
 

1 LikesGefällt mir

11. Dezember 2020 um 16:08

Wenns für alle 3 OK ist warum nicht?

Dann ist es kein Betrug sondern eine vereinbarung

Gefällt mir

11. Dezember 2020 um 16:22
In Antwort auf

Wenns für alle 3 OK ist warum nicht?

Dann ist es kein Betrug sondern eine vereinbarung

Er sagte doch, dass ihr Freund offensichtlich nichts von der offenen Beziehung weiß.
 
Daher glaube ich nicht, dass es für ihn ok ist.

1 LikesGefällt mir

11. Dezember 2020 um 17:52

Abwarten noch sehe ich weder Betrug noch Lüge. 

Nur eine Frau die ihre Optionen überprüft. 

Und keiner weiß was sie ihrem Freund gesagt oder auch nicht gesagt hatt. 

Oder verheimlicht. 

Gefällt mir

11. Dezember 2020 um 23:40

Sorry, aber ich finde es immer abstoßend, wenn jemand mit viel Kalkül und Berechnung, Lügen und Manipulation an eine Sache herangeht, die von Gefühlen, Empfindungen und Leidenschaft getragen sein sollte.

Ihre Ansage hinsichtlich offener Beziehung mag zwar gelogen sein, aber sie macht dich kaltlächelnd zur Nummer 2 oder 3.

Bei aller Verliebtheit solltest du soviel Selbstwertgefühl haben, dich aus dieser lächerlichen Situation zu befreien.

Just my 2 cents,

Pi
 

1 LikesGefällt mir

12. Dezember 2020 um 6:54
In Antwort auf

Hallo zusammen,

am besten fange ich damit direkt an, und zwar hab n richtige nette Frau kennengelert.

Wir haben uns iwie sofort verstanden und die Zeit (2-Monate) die wir gemeinsam verbracht haben mega schön und besonders gewesen.

Nun sie hat ein Freund °_° und da ist mein Problem!

Sie weiss nicht was sie machen soll, einerseits was wir hatten/haben für sie war/ist wunderschön und fühlst dich richtig wohl bei mir und konnte sich mit mir schon was vorstellen, anderseits hat sie Angst ner Entscheidung zu treffen.

Ich setzte mich in ihrer Lage, um sie besser verstehen zu können... und es ist ja schwierig...

1. Kann sie überhaupt das Risiko angehen und ne Beziehung nach 3 Jahren einfach zu beenden? nur weil sie für jemand anderen was empfindet hat??

2. Wird er (ich) für mich da sein, bzw. kann ich ihm anvertrauen? falls ich das tun?

Wie gesagt gar nix zu einfach....

Ich bin zu ihr echt ehrlich und ziemlich sehr direkt, und sagte dass ich für sie da bin und an ihrer Seite gerne stehen würde...

Wiederum wollte ich sie nicht unter Druck setzen und sofort sagen entweder ich oder er... sowas braucht eh Zeit...

Doch Gedanken/Gefühl-mäßig leide ich schon nur wenn ich dran denk dass jemand anders neben sie legt, das macht mich fertig, besser gesagt es tut scho weh!

Ich mag sie wirklich wahnsinnig gern!

Ob ich das ihr erzählen soll oder ihr erstmal Zeit lassen um selber klar zu kommen?

Oder lieber die Finger davon weg machen und zerstöre ich ihr Leben nicht! aber hätte sie mit ihm zufrieden sein sollte, hätte sie für mich nicht so stark empfunden, und wärs für sich auch nicht so schlimm....

mannnn ich weiss wirklich nicht, wie was soll ich tun -_-

für ihre Hilfe/Meinungen bedanke ich schon sehr

Grüße
M1416


 

Hallo m1416,

Es passiert oft, dass man sich in jemanden verguckt, der oder die gar nicht frei ist für eine Beziehung. Üblicherweise sollte und würde man an der Stelle den Stecker ziehen. Ich würde dur raten, genau dieses auch zu tun.

Freundliche Grüße, Christoph

1 LikesGefällt mir