Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nicht was ich machen soll...

Ich weiß nicht was ich machen soll...

16. Juli um 9:56

Hallo liebe Community,

Ich habe vor ein paar Wochen ein unglaublich nettes und sympatisches Mädchen online kennengelernt. Sie ist lustig, ich finde Sie attraktiv und ja ihr Charakter sagt mir soweit auch zu. Wir waren soweit das wir jeden Abend telefoniert habe (bis zu 5 Std.) und dann gemeinsam eingeschlafen sind am Telefon. Weil wir es wollten. Wir wollten uns sogar nächste Woche treffen. Ich muss aber leider das Problem an der Sache mitteilen.

Sie hat eine sehr beschissene Vergangenheit. Sie wurde von ihrem Vater geschlagen, ihr ehemaliger BESTER Freund hat sie fast vergewaltigt, sie war in der Schule ein Mobbingopfer und hat vor einanderthalb Jahren noch Drogen konsumiert (täglich). Angeblich ist sie wg ihrem Exfreund da rein geraten und Gruppenzwang. Das ist auch so ein Thema bei ihr. Sie wurde bisher von ihren Exfreunden nur ausgenutzt. Sie war bis heute in Therapie wegen dieser Sachen und hat 5 Jahre lang Antidepressiva genommen. Natürlich ist das sehr vertrauenswürdig mir dies alles zu erzählen. Dies hat mich aber am Ende so doll abgeschreckt, dass ich die Reißleine gezogen habe.

Ich meine ich glaube ich kann damit einfach nicht umgehen. und den Kontakt abgebrochen habe. Dies ist nun zwei Tage her.. Und ich merke das sie mir fehlt... Ich meine vllt. Bin ich der Typ der ihr eine andere Welt zeigen kann.. Ja ich glaube sogar ich vermisse es mit ihr zu schreiben und zu reden.. Ich bin nun am überlegen mich wieder bei zu jhr melden.. Aber ich weiß nicht ob das richtig ist und ob ich nicht dann ggfs. Irgendwann wieder die Reißleine ziehe.. Das würde sie nur noch mehr verletzen. Ich habe die übrigens den Kontakt jetzt abgebrochen weil ich ihr nicht weiter Hoffnungen machen wollte. Das wäre nicht fair von mir gewesen. Ich weiss nun allerdings nicht was ich machen soll. Das ist für mich eine ganz neue Angelegenheit mit der ich mich noch nie auseinander gesetzt habe. Was meint ihr denn so? Was soll ich machen? Was würdet ihr machen?

sie 20
Ich 22

Mehr lesen

16. Juli um 11:25

Das Problem an der Sache war, nachdem sie mir ein paar SMS geschrieben hatte, mit der Miteilung das es ihr sehr schlecht gehen würde. Habe ich gestern sie entblockt und noch mit ihr telefoniert. Sie wollte um mich kämpfen und sie versteht das alles nicht. Es ist ihre Vergangenheit. Die ist Vergangen..
Es fällt mir aber schwer, jemanden zu vertrauen und dann auch noch mit ihrer Vergangenheit. Aber ich weiß das ich sie mag.. Das ich gerne mit ihr schreibe und auch gerne mit ihr telefoniere. Sie gibt mir ein Gefühl das mir noch nie ein Mädchen gegeben hat.. Ich brauche wirklich drigend einen Rat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 13:22

wie hast du den kontakt den abgebrochen?
mit welcher begründung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 13:30
In Antwort auf hartesklopfen

Hallo liebe Community,

Ich habe vor ein paar Wochen ein unglaublich nettes und sympatisches Mädchen online kennengelernt. Sie ist lustig, ich finde Sie attraktiv und ja ihr Charakter sagt mir soweit auch zu. Wir waren soweit das wir jeden Abend telefoniert habe (bis zu 5 Std.) und dann gemeinsam eingeschlafen sind am Telefon. Weil wir es wollten. Wir wollten uns sogar nächste Woche treffen. Ich muss aber leider das Problem an der Sache mitteilen.

Sie hat eine sehr beschissene Vergangenheit. Sie wurde von ihrem Vater geschlagen, ihr ehemaliger BESTER Freund hat sie fast vergewaltigt, sie war in der Schule ein Mobbingopfer und hat vor einanderthalb Jahren noch Drogen konsumiert (täglich). Angeblich ist sie wg ihrem Exfreund da rein geraten und Gruppenzwang. Das ist auch so ein Thema bei ihr. Sie wurde bisher von ihren Exfreunden nur ausgenutzt. Sie war bis heute in Therapie wegen dieser Sachen und hat 5 Jahre lang Antidepressiva genommen. Natürlich ist das sehr vertrauenswürdig mir dies alles zu erzählen. Dies hat mich aber am Ende so doll abgeschreckt, dass ich die Reißleine gezogen habe.

Ich meine ich glaube ich kann damit einfach nicht umgehen. und den Kontakt abgebrochen habe. Dies ist nun zwei Tage her.. Und ich merke das sie mir fehlt... Ich meine vllt. Bin ich der Typ der ihr eine andere Welt zeigen kann.. Ja ich glaube sogar ich vermisse es mit ihr zu schreiben und zu reden.. Ich bin nun am überlegen mich wieder bei zu jhr melden.. Aber ich weiß nicht ob das richtig ist und ob ich nicht dann ggfs. Irgendwann wieder die Reißleine ziehe.. Das würde sie nur noch mehr verletzen. Ich habe die übrigens den Kontakt jetzt abgebrochen weil ich ihr nicht weiter Hoffnungen machen wollte. Das wäre nicht fair von mir gewesen. Ich weiss nun allerdings nicht was ich machen soll. Das ist für mich eine ganz neue Angelegenheit mit der ich mich noch nie auseinander gesetzt habe. Was meint ihr denn so? Was soll ich machen? Was würdet ihr machen?

sie 20
Ich 22

tja, offenbar hat ihre "therapie" noch nicht viel gebracht, wenn sie einem wildfremden kerl (ihr habt euch noch nicht einmal gesehen, richtig?) gleich ihre ganze lebensgeschichte ins knie schraubt...

sorry, aber meine meinung in dem fall ist tatsächlich: besser finger weg. die frau bringt nur stress!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 13:51
In Antwort auf ai_18454549

wie hast du den kontakt den abgebrochen?
mit welcher begründung?

Ich habe ihr es schriftlich mitgeteilt, dass ich mit ihrer Vergangenheit nicht klar komme.. Das macht mich auf eine einen Seite fertig aber auf der anderen Seite will ich gerne wieder mit ihr schreiben und dann auch telefon.. Ich habe Angst das sie ihre Vergangenheit einholt. Und ich dann mittendrin bin.. Ich glaube das kann ich nicht verkraften.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 13:53
In Antwort auf batweazel

tja, offenbar hat ihre "therapie" noch nicht viel gebracht, wenn sie einem wildfremden kerl (ihr habt euch noch nicht einmal gesehen, richtig?) gleich ihre ganze lebensgeschichte ins knie schraubt...

sorry, aber meine meinung in dem fall ist tatsächlich: besser finger weg. die frau bringt nur stress!

Wir hatten einen Date ausgemacht, dann sagte sie es aber mit den Drogen und das war der letzte Tropfen der mich komplett an die Sache hat zweifeln lassen...
Sie sagt sie hat sich geändert... sie ist nun ein neuer Mensch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 15:05
In Antwort auf hartesklopfen

Wir hatten einen Date ausgemacht, dann sagte sie es aber mit den Drogen und das war der letzte Tropfen der mich komplett an die Sache hat zweifeln lassen...
Sie sagt sie hat sich geändert... sie ist nun ein neuer Mensch..

sorry, aber ich finde beides extremst komisch:
- jemandem, den man noch nie gesehen hat, seine ganze lebensgeschichte erzählen...
aber auch
- ein date absagen, das doch sicher zum kennenlernen gedacht war, und somit die chance wegwerfen, dir selbst ein bild von ihr zu machen. ein bild vom hier und jetzt, und nicht von ihrer vergangenheit!

ich kenne zig leute, die früher mehr oder weniger mit drogen zu tun hatten. manche sind heute noch komisch oder anstrengend. die meisten führen aber inzwischen ein ganz normales leben, und haben keinerlei probleme!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 15:08
In Antwort auf batweazel

sorry, aber ich finde beides extremst komisch:
- jemandem, den man noch nie gesehen hat, seine ganze lebensgeschichte erzählen...
aber auch
- ein date absagen, das doch sicher zum kennenlernen gedacht war, und somit die chance wegwerfen, dir selbst ein bild von ihr zu machen. ein bild vom hier und jetzt, und nicht von ihrer vergangenheit!

ich kenne zig leute, die früher mehr oder weniger mit drogen zu tun hatten. manche sind heute noch komisch oder anstrengend. die meisten führen aber inzwischen ein ganz normales leben, und haben keinerlei probleme!

"die meisten führen aber inzwischen ein ganz normales leben, und haben keinerlei probleme!"

p.s. und wie hätten sie das jemals schaffen sollen, wenn jeder, den sie kennenlernen, sich entsetzt abwendet, oder ihnen einen arschtritt verpasst, weil sie irgendwann mal gekifft, gekokst oder heroin gespritzt haben???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 15:11
In Antwort auf hartesklopfen

Ich habe ihr es schriftlich mitgeteilt, dass ich mit ihrer Vergangenheit nicht klar komme.. Das macht mich auf eine einen Seite fertig aber auf der anderen Seite will ich gerne wieder mit ihr schreiben und dann auch telefon.. Ich habe Angst das sie ihre Vergangenheit einholt. Und ich dann mittendrin bin.. Ich glaube das kann ich nicht verkraften.

"auf der anderen Seite will ich gerne wieder mit ihr schreiben und dann auch telefon.. "

vergiss es!
du willst sie nicht sehen, weil du ihre vergangenheit verurteilst. dann sei wenigstens so konsequent, und lass sie in ruhe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 17:13
In Antwort auf hartesklopfen

Ich habe ihr es schriftlich mitgeteilt, dass ich mit ihrer Vergangenheit nicht klar komme.. Das macht mich auf eine einen Seite fertig aber auf der anderen Seite will ich gerne wieder mit ihr schreiben und dann auch telefon.. Ich habe Angst das sie ihre Vergangenheit einholt. Und ich dann mittendrin bin.. Ich glaube das kann ich nicht verkraften.

wow Mies!!  nicht mal mit ihr gesprochen?  Wundert mich dass sie überhaupt noch Interesse hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen