Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Ich weiß nicht ob ich Sie Liebe.

Letzte Nachricht: 29. Oktober 2021 um 15:17
K
kaan25
29.10.21 um 1:49

Hallo zusammen! 
Vorab schonmal, ich bin 25 heiße Kaan (Türke) und studiere WW.
Ich führe seit zwei Jahren eine Fernbeziehung und wir sind theoretisch schon verlobt (arrangierte Verlobung).
Ich bin wirklich glücklich und verstehe mich mit Ihr echt gut, haben viel gemeinsam, wenn ich mit Ihr schreibe, fühle ich mich so als ob ich Ihr alles erzählen kann was mich belastet oder Ähnliches, sozusagen das ich Ihr zu 100% vertraue.
Wir haben uns leider noch nie gesehen, da wie schon gesagt unsere Eltern diese Ehe arrangiert haben, keiner wurde von uns gezwungen selbstverständlich, sie lebt nunmal in der Türkei und Ich hier in Deutschland.
Daher ist ein persönliches Treffen nicht möglich, wir schreiben JEDEN Tag und telefonieren manchmal, aber schreiben tun wir oft .
Ich frage mich bloß, auch wenn wir mehrere 1000km entfernt leben und uns nie gesehen haben, könnten da Gefühle entstehen ? Denn ich weiß nunmal nicht wie sowas ist, hatte davor nie eine Beziehung und wir haben auch nicht die drei magischen Wörter gesagt (ILD..) 
Ich mag Sie schon sehr, kann mir auch eine Zukunft mit Ihr vorstellen, nur es ist so ich hab solche typischen Gefühle nicht wie Schmetterlinge im Bauch wenn ich mit Ihr schreibe, es ist halt alles normal, klar fühle ich mich dann etwas wohler oder anders wenn ich mit Ihr schreibe, denn wie schon gesagt, ich mag Sie sehr.
Nur weiß ich nicht ob ich Sie auch Liebe, sowas ist schwer würde ich mal sagen wenn man eine Fernbeziehung führt, oder nicht ? Entstehen da trotzdem Gefühle?

Würde mich über eine Nachricht freuen gerne privat

danke schonmal

grüsse / Kaan

Mehr lesen

nikita999
nikita999
29.10.21 um 4:34

Hi!

 Ich kann mir schon vorstellen dass da Gefühle entstehen können. Das kommt aber nun einfach darauf an wie man da so veranlagt ist. Manche verlieben sich richtig, manche können den anderen mögen, aber sich nicht verlieben und manche können damit gar nichts anfangen.

Schwierig wird es, wenn man sich dann trifft. Viele Fernbeziehungen funktionieren nicht, da man zu wenig gemeinsam machen kann. Andere funktionieren nicht mehr, sobald man sich dann persönlich trifft oder gar zusammen lebt. Zu unterschiedlich sind die Vorstellungen voneinander und diese Abweichungen lernt man erst kennen, wenn man endlich täglich Zeit miteinander verbringt. Zuvor ist es eigentlich nur eine Idealvorstellung. Noch schlechter ist es, wenn man sich vorher nie live gesehen hat, jedenfalls sinkt die Wahrscheinlichkeit nochmal.

Darf ich dich fragen, warum du diese arrangierte Ehe wählst? Du bist jung und in Deutschland aufgewachsen nehme ich an?

 Ich kenne ein paar (ehemalige) Paare, deren Beziehungen arrangiert wurde. Aber das war zu einer anderen Zeit, sie waren noch nicht so lange in Deutschland und haben in den 80ern geheiratet.
Diese sind leider allesamt gescheitert, weshalb ich nicht sonderlich überzeugt bin von dieser Art zusammen zu finden. 

Eigentlich würde ich dir wünschen, dass du dich noch einmal davon lösen kannst und einfach eine junge Frau findest, die du zuerst kennenlernen kannst, persönlich, in deiner direkten Nähe, um sie regelmäßig, mehrmals wöchentlich zu sehen.
Auch dann ist natürlich nicht gesichert, dass die Beziehung perfekt läuft, aber die Chancen scheinen mir wesentlich höher.

Gerade da du dich nicht verliebt fühlst, glaubst du denn du könntest so glücklich werden? Ihr kennt keinen gemeinsamen Alltag, nicht einmal persönliches Beisammensein. Kannst du dir wirklich vorstellen jemanden zu heiraten, den du so wenig kennst? Der in einer anderen Kultur lebt als du? Auch wenn du türkischstämmig bist, habt ihr schließlich einen ganz anderen Hintergrund, wenn du hier aufgewachsen bist.

Viele Grüße 

Gefällt mir

L
laila_25347140
29.10.21 um 11:45

Merhaba Kaan,

ob du sie lieben wirst, das findest du erst heraus, wenn ihr euch real kennenlernt.

Ich habe zwei Freunde, die auch arrangierte Ehefrauen haben, auch beide Türken.
Allerdings sind deren heutige Ehefrauen in Deutschland aufgewachsen und sie können sich mit ihnen zweisprachig unterhalten.
Ob sie glücklich sind, kann ich nicht beurteilen. Sie sprühen jetzt keine große Leidenschaft aus, wenn man etwas mit ihnen unternimmt, aber sie gehen respektvoll miteinander um.
Der eine Freund betont gerne, dass nicht die Liebe alleine zählt, sondern der Respekt, den man füreinander empfindet.

Was ich bei euch allerdings bedenklich finde, dass sie (im Gegensatz zu dir) vermutlich der deutschen Sprache nicht mächtig ist.
Spricht sie denn deutsch? Oder müsst ihr euch auf türkisch unterhalten?
Wenn sie die Sprache nicht sprechen kann, dann wird sie eine Weile abhängig von dir sein, das würde mich stören.

Nochmal zurück zum eigentlichen Thema. Man kann bestimmt Gefühle für jemanden entwickeln, den man nur übers Schreiben und telefonieren kennt.
Ob es am Ende richtig funkt, stellt sich aber erst raus, wenn die Nase mit ins Spiel kommt.
Wenn ihr beide euch gut riechen könnt und auf geistiger Ebene auch alles funktioniert, dann sollte die Bahn frei sein, für eine Liebe.
Aber, wenn du sie nie triffst, dann wirst das nicht herausfinden. Lern die Frau persönlich kennen, dann wirst du merken, ob es das Wahre ist oder nicht.

Alles Gute!
 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
bissfest
bissfest
29.10.21 um 15:17

Ich habe aus beruflichen Gründen in Indien gelebt. Dort gibt es ja noch immer sehr viele arrangierte Ehe. Gleich wie du möchte ich hier ganz klar die Abgrenzung zur Zwangsheirat vornehmen. Ich stehe dem Thema durchaus offen gegenüber und finde das Konzept sogar durchaus interessant und offenbar versteht ihr euch ja und habt eine gute Verbindung. 

Sich übers Internet verlieben? Kann man das? Sich in einen Menschen verlieben, den man noch nie persönlich getroffen hat? Viele zweifeln es an. Ich kann es. Ich habe mich schon mehr als einmal übers Internet verliebt (keine Datingseiten) und es ist auch schon einmal eine mehrjährige Beziehung aus diesem Gefühl resultiert. Ich glaube, ob und inwieweit das funktioniert, hängt von der persönlichen Veranlagung ab. Ich denke, dass ich Menschen durch das Schreiben ganz gut wahrnehmen und einschätzen kann. Am anderen Ende der Verbingung sitzt ja auch ein Mensch, der idealerweise nicht lügt, sondern die Wahrheit schreibt. Ich denke, man merkt es, wenn sich jemand widerspricht. 

Ich bin beruflich oft im Ausland und hatte daher oft Beziehungen, die phasenweise Fernbeziehungen waren. Auch das klappt bei mir gut. Ich verliere die Verbindung zu einer Person nicht, nur weil sie nicht neben mir steht. Und ich bin dann auch nicht untreu. 

Wie verliebt man sich? Auch das ist sehr individuell: manche schnell, andere langsam. Manche haben Schmetterlinge im Bauch. Manche haben das eigentlich nie so richtig. Vielleicht bist du einfach nicht so der Mensch fürs große Verliebtheitskino. 

Ich hoffe, meine Worte helfen dir ein wenig weiter. Mehr fällt mir vorerst nicht zum Thema ein .

Gefällt mir

Anzeige