Forum / Liebe & Beziehung

Ich weiß nicht, ob ich das noch lange mitmachen kann.

Letzte Nachricht: 22. April 2012 um 19:05
E
evette_12255997
09.04.12 um 17:57

Ich bin mit meinem Freund seit fast 4 Jahren in einer Fernbeziehung. Wir sehen uns ca. alle 2 Monate, weils nicht anders geht.( Entfernung und Kosten)
Sein Verhalten mir gegenüber hat sich in letzter Zeit stark geändert.
Vor einem halben Jahr ist er bei seinen Eltern ausgezogen und hat, obwohl Skype immer die einzige Möglichkeit für uns war in Kontakt zu bleiben, IMMER NOCH kein internet. Nachdem ich deswegen permanent gejammert und wir oft gestritten haben ( er meinte seine Wohnung sei nur temporär und er wolle sich durch keinen Vertrag binden) habe ich es aufgegeben ihn deswegen zu fragen. Mittlerweile reden wir nur noch 3 minuten , wenn überhaupt, pro tag. (früher 2h )
Mir ist das zuwenig, ihm aber nicht?
Das letzte mal als er hier war meinte er 1.wir streiten zu oft (das tun wir..) und, 2. dass er keine zukunft sehe und 3.nicht weiß wie es weitergeht und, dass er 4.nicht will dass er für mein "glücklichsein" verantwortlich ist wenn ich einmal zu ihm ziehe.( zusammenziehen kann er sich auch nicht mehr vorstellen) Außerdem meinte er wir hätten keine gemeinsamkeiten, beteuerte aber wie sehr er mich liebe .
Auf die Frage hin, ob wir es dann einfach beenden sollen meinte er aber schockiert nein.
Als ich sagte, dass ich besseres verdient habe und die priorität sein muss wenn wir einmal zusammenziehen sollten, weil ich nicht weniger als die nummer 1 in seinem leben sein kann, hatte er tränen in den augen (er ist ein macho, also ist das was ziemlich extremes) und meinte er wisse nicht, ob er mich glücklich machen könne und mir bieten könne was mich glücklich macht und dass er ein egoist sei.
seit er weg ist haben wir wenig telefoniert und wenn er verspricht anzurufen tut er es erst am nächsten tag. ich bin müde, frustriert und verzweifelt und weiß nicht mehr weiter. ich habe lust mein handy einfach ein paar tage auszuschalten, um ihm zu zeigen wie es ist wenn ich nicht auf abruf da bin.
will er eigentlich nur schluss machen oder hat er es sich in der beziehung zu gemütlich gemacht und glaubt er müsse sich keine mühe mehr geben? ich weiß nicht mehr weiter und kann nicht mehr mit ihm reden,

Mehr lesen

E
evette_12255997
09.04.12 um 18:17

Ach ja..
und ich habe schon länger das gefühl, dass ich keinen aufwand mehr wert bin. früher hat er mich 3 mal täglich angerufen und wollte ständig kontakt mit mir. mittlerweile kann ich froh sein wenn er überhaupt anruft.
früher wollte er immer sofort wissen wann wir uns wiedersehen, jetzt spricht er es nicht einmal an. früher hat er SOFORT gemerkt wenn wir telefoniert haben und mich etwas bedrückt hat, heute fällt es ihm nicht mehr auf oder ist ihm egal.

Gefällt mir

M
mick_12649202
09.04.12 um 20:57
In Antwort auf evette_12255997

Ach ja..
und ich habe schon länger das gefühl, dass ich keinen aufwand mehr wert bin. früher hat er mich 3 mal täglich angerufen und wollte ständig kontakt mit mir. mittlerweile kann ich froh sein wenn er überhaupt anruft.
früher wollte er immer sofort wissen wann wir uns wiedersehen, jetzt spricht er es nicht einmal an. früher hat er SOFORT gemerkt wenn wir telefoniert haben und mich etwas bedrückt hat, heute fällt es ihm nicht mehr auf oder ist ihm egal.

Ich kann dich verstehen
ich wüsste auch nicht ob ich es länger könnte.
ich stecke zur zeit in einer ähnlichen situation, nur das ich ihn drauf angesprochen habe und es sich nicht wirklich änderte, ich ging daran kaputt. beendete die beziehung, weil er mich nicht sehen wollte. wir führten auch eine fernbeziehung.
besser geht es mir jetzt dadurch nicht, weil ich mir soviel mit ihm vorgestellt hatte und ihn liebe.
er sagte zu mir auch, das wir zu unterschiedlich seien in einer beziehung, machte aber auch keine anzeichen, das er kompromisse eingehen möchte und sich "ändern will".

im moment geht es mir total beschissen, aber meine freunde meinten zu mir, das ich das richtige getan habe. das es einfach kein fundament mehr gab. das es mir ohne ihn iwann wieder besser gehen wird...

versuche mal in dich hineinzuhorchen und schaue ob es dir um die beziehung geht oder um die geborgenheit.

ich weiß das ich einen großen fehler gemacht habe, indemich die beziehung beendete, aber er lässt es nihct zu, das ich wir es rückgängig machen. also war es wohl doch das beste?!

wünsche dir viel erfolg und vorallem einen klaren kopf.
lg susi

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
itala_12912039
22.04.12 um 19:05

Susi, warum
denkst du einen großen Fehler gemacht zu haben?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers