Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nicht mehr weiter! hilfe!

Ich weiß nicht mehr weiter! hilfe!

19. November 2010 um 21:06 Letzte Antwort: 20. November 2010 um 11:42

Hey Leute,
meine freundin und ich haben uns am 21. september getrennt... und ich komme immer noch nicht damit klar... das eine etwas längere geschichte... ich würd mich freuen wenn ihr mir tipps geben könntet...

Erstmal was zu mir... ich bin 17 gehe in die 12 klasse aber erst seit 5 jahren in deutschland... deswegen kann ich noch nicht so fehlerfrei reden/schreiben :P joa... ich bin mit ihr ende januar zusammen gekommen. Sie war vorher ein halbes jahr zum schüleraustausch in USA... ich hatte mich aber shcon ein halbes jahr vor dem in sie verliebt... wir waren immer gute freunde... wir gehen in die gleiche stufe... auf jeden fall hats dann als sie wieder hier war geklappt und ich war super glücklich... sie ist meine erste richtige beziehung gewesen... aber wir hatte immer son paar probleme... aber wir haben nie wirklich drüber gesprochen und im september wars nur noch komisch mit uns... ich hatte irgendwie das gefühld dass sie mich nicht sehen will und unsere treffen immer nur so in ihren plan reingeschoben hat damit ich nicht "rummäcker" irgendwie hatten wir auch kaum gemeinsame intressen... ich habe sie aber trotzdem so sehr geliebt und es ihr auch immer gesagt... sie war immer so der richtige partytyp... ich mein ich hab nichts gegen feiern aber ich muss auch dazu sagen dass ich eher der schüchterne bin... aufjeden fall meinte sie dann als sie schluss gemacht hat... wir hätten nichts gemeinsam und sie würde mich auch nicht so lieben wie ich sie... das hat mcih total getroffen und ich konnte auch nicht wirklich antworten... aufjeden fall meinte sie dann sie bräuchte zeit und muss sich das alles noch überlegen ob sies nochmal versuchen will oder nicht... das musste ich erstmal verkraften... aber ich wollte sie nicht verlieren und wollte mich für sie verändern... dann hatten wir nochmal ein gespräch wo ich ihr dann auch gesagt habe was mich an ihr gestört hat und so.... ich hab sie auch gefragt ob sie denn garnichts mehr für mich empfindet und sie meinte dass doch aber sie noch zeit bräuchte...
Dann ahebn wir uns auch zwischendurch mal so getroffen und einfach nur über alles mögliche geredet... und ich fands eigetnlich ganz gut und hatte neue hoffnung... aber dann waren 2 wochen herbstferien und ich lag im krankenhaus wegen einer mandel op und sie war im urlaub... danach meinte sie aufjeden fall das es nichts mehr wird und sie mich nicht liebt aber sie will mich nicht als freund verlieren!
Das hat mich so angekotzt... wie stellt sie sich das nur vor? Ich versuche jetzt sie zu vergessen... und ich weiß jetzt dass wir nicht zusammengehören und ich denke immer an das was nicht gut gelaufen ist... aber ich krieg sie nicht aus meinem kopf und muss dann auch immer an die schönen momente denken und das macht mich so krank!
Es ist nur etwas besser wenn ich sie nicht sehe und ich will auch garnicht mit ihr reden um so wenig wie möglich an sie zu denken. Das doofe ist aber dass ich sie in der schule immer sehe... ich versuche aber sie nicht anzugucken... aber mir wird immer bewusst dass ich sie verloren habe und alles nur meine schuld war... Sie veruscht wieder mit mir kontakt aufzunehmen aber ich blocke immer weil ich noch nicht bereit bin.... und ich werde auch sauer weil sie mich nicht liebt und ich verstehe nicht wie sies mir antun konnte... und immer wenn ich sie sehe sieht sie so glücklich aus und dann denk ich.... toll sie ist ja schnell über mich hinweg... ich war ihr wohl nicht so wichtig... und das verletzt mich so! ich weiß nicht was ich machen soll...außerdem ist da noch ein freund von ihr... und die beide ware auch mal fast zusammen... bevor ich es mit ihr war... und das hat mir immer sorgen bereitet... ich war wohl ein bisschen eifersüchtig... ich habs ihr aber nie gesagt... und auch jetzt seh ich sie wie sie zum beispiel in facebook zusammen rumschreiben und alles so toll ist und küsschen hier und da... und ich hab dich lieb... das kotzt mich so an!
ich hab auch schon mit anderen geredet aber die sagen immer nur das wird schon und ich soll mich ablenken... das bringt aber nichts!!!!!!!! ich denke den ganzen tag an sie! Und ich will über sie hinweg kommen... ich weiß auch nicht ob ich wieder mit ihr zusammen sein will wenn sie es wollen würde... sie hat mich einfach so verletzt... ich vermisse es aber sie an meiner seite zu haben! und immer wenn ich sie sehe wird mir bewusst dass ich sie verloren habe!
ich weiß einfach nicht mehr weiter! und dann kommt noch die scheiß schule dazu und verschlechtert nur noch mehr meine laune... es läuft nirgends bei mir gut! ich würd am liebsten sterben ich möchte nur meine ruhe haben. meine mutter meint ich soll mir ne andere suchen...und ich habs mir auch shcon vorgestellt mit einer anderen zusammen zu sein... aber ich bin noch nicht so weit! ich halts nicht mehr aus! Mein bester freund dem ich alles anvertraut habe ist nach mexico gezogen... in der schule fühl ich mich auf einmal so alleine... ich weiß nicht wie es weiter gehen soll... bitte helft mir!

ich komme mir auch irgendwie doof vor mit meinen schwestern oder meiner mutter darüber zu reden... ich bin erst 17 und ich glaub die nehmen das garnicht ernst... deswegen suche ich jetzt hier hilfe....

bitte sagt mir was ich tun soll!

Mehr lesen

20. November 2010 um 11:42

Ich find das soweit ganz normal
Hi Carbon,
Eigentlich beschreibst du nur die ganz normalen Phasen einer Trennung: Nicht Wahrhaben wollen/ sich noch Hoffnungen machen, Wut, Traurigkeit, später kommt das Akzeptieren, dann der Neuanfang. Wenn sie deine erste große Liebe war und ihr euch erst im September getrennt habt und du dir dann ja auch noch ne ganze Zeit Hoffnungen gemacht hast, wäre es einfach nicht normal, wenn du knapp acht Wochen später schon drüber weg wärst und in eine andere verliebt. So schnell kann sowas ja gar nicht gehn. Natürlich wird es schwieriger wenn du sie täglich siehst und sie noch Kontakt zu dir sucht. Sag ihr einfach ganz klar, dass du noch nicht soweit bist und dass sie, wenn sie wirklich mit dir befreundet sein will abwarten soll, bis du wieder freundschaftlich auf sie zugehen kannst/willst.. Ihr braucht jetzt Abstand, also hör um Himmels Willen sofort damit auf nachzuschauen was sie mit wem schreibt... das tut dir nur weh bund bringt dir gar nix. Außerdem hast du doch auch schon bemerkt, dass ihr im Grunde wenig gemeinsam hattet und siehst auch die schlechten Seiten eurer Beziehung, Wenns zu schlimm wird immer an das Schlechte denken.
Sterben wollen? Oh je, hättest du nicht geschrieben, dass du 17 bist würd ich mir jetzt ernsthaft Sorgen machen...
Das mit dem 17 meine ich nicht böse und das soll nicht heißen, dass ich deinen Liebeskummer nicht ernst nehme. Das tue ich nämlich, weil Liebeskummer, egal in welchem Alter Sch... is und total wehtut. ABER: selbst wenn du dirs nicht vorstellen kannst... es geht auf jden Fall vorbei. Das heißt nicht, dass es dir nicht noch ne ganze Zeit lang (Wochen, möglicherweise auch Monate) sclecht gehen wird aber in spätestens nem halben Jahr stehst du vor der Frau und fragst dich, was das eigentlich alles sollte und dann, das ist die gute und die schlechte Nachricht, geht das Ganze mit ner anderen von vorne los. Das beste und das schlimmste was man über Gefühle sagen kann: sie gehen vorbei... du bist grade dabei genau das rauszufinden...
Der Rest (Schule u.sw) sieht wieder besser aus, sobald du nicht mehr so schwarz siehst...
Was Besseres kann ich dir leider nicht sagen
KOpf Hoch!
LG M

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club