Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiss nicht mehr weiter

Ich weiss nicht mehr weiter

5. März 2016 um 8:00

Hallo ich bin seit fast 5 Jahren mit meinen Freund zusammen.
Ich bin damals von Deutschland für ihn mir meinem Sohn nach Wien Umgebung gezogen. Ich wusste damals schon das er eine sehr schlimme Vergangenheit hatte (sein Bruder ist gestorben...) und dadurch eine "Mauer" aufgebaut hat. Ich konnte diese Mauer nach und nach einreißen. In diesen fast 5 Jahren ist viel passiert, er hat mich oft enttäuscht und dadurch habe ich mich verändert. Ich habe ihn sozusagen in Ketten gelegt und wir haben viel zu oft gestritten. Jetzt war er mit seinem Papa auf Urlaub und ich war mit meinem Sohn meine Familie besuchen. Ich habe das erste mal in den Jahren mich selbst Reflektiert und bin zu dem Entschluss gekommen das ich mich ändern muss...das es so nicht weiter geht. Nun jetzt zu meinem Problem.
Er kam nach Hause und ich merkte schon das etwas nicht stimmt. Bevor ich irgendetwas sagen konnte platzte er damit heraus das er nicht mehr kann. Er fühlt sich leer und unterdrückt. Er hätte noch Gefühle für mich aber er weiß nicht ob sie reichen. Ihm hätte der Urlaub gut getan und er würde am liebsten abhauen. Von allem weg. Er hat auf nichts mehr lust. Auch die Wohnung die ihm sein Papa gekauft hat will er nicht mehr.
Ich bin am Boden zerstört. Ich habe jetzt schon mehrmals mit ihm geredet und ihm gesagt das ich weiß das wir was ändern müssen, ich will ihn nicht verlieren und das er bitte bei mir bleiben soll. Er meint das er mir glaubt das ich es ernst meine aber er weiß nicht ob noch genug Gefühle da sind. Ich weiß das er sowas schon 2 mal hatte und ich glaube das er eine Depression hat (schon lange) ich wollte mit ihm schon in der Beziehung immer wieder zu einem Psychologen gehen. Er meinte immer ja schauen wir mal. Auch jetzt ist das seine Antwort. Es ist schon nicht Schluss, er meint ich soll ihm zeit lassen. Das Problem ist nur ich habe nichts und mein Sohn vor der Einschulung steht und ich wenn es Schluss sein sollte nicht weiß wohin.
Ich will diesen Mann nicht verlieren ich liebe ihn und mein Sohn sieht ihn als Vater.

Mehr lesen

5. März 2016 um 8:06

Sorry
oh Gott der Schluss ist überhaupt nicht mehr Deutsch. Es tt mir leid ich bin so durcheinander und habe das Gefühl meine Welt zerbricht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 10:14
In Antwort auf hildur_12855632

Sorry
oh Gott der Schluss ist überhaupt nicht mehr Deutsch. Es tt mir leid ich bin so durcheinander und habe das Gefühl meine Welt zerbricht!

...
Liebe Nina,

er scheint selbst im Moment nicht zu wissen, was er will. Aber du doch auch nicht. Es ist hart sich das einzugestehen, aber es besteht die Möglichkeit ihn zu verlieren. Das wäre aber kein Weltuntergang, immerhin lief ist nicht mehr richtig rund und du hast auch gezweifelt.

Gib ihm den Abstand, den er braucht, dränge ihn nicht. Versuche nicht ihn zu überreden bei dir zu bleiben. Das willst du doch gar nicht, oder? Einen Mann, der auf dein Betteln bei dir bleibt und nicht weil er sich dazu entschieden hat? Du bist mehr wert. Entweder er kommt freiwillig oder nicht... (Ich weiß, wie das ist, bin in einer ähnlichen Situation )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 11:09
In Antwort auf xara1989

...
Liebe Nina,

er scheint selbst im Moment nicht zu wissen, was er will. Aber du doch auch nicht. Es ist hart sich das einzugestehen, aber es besteht die Möglichkeit ihn zu verlieren. Das wäre aber kein Weltuntergang, immerhin lief ist nicht mehr richtig rund und du hast auch gezweifelt.

Gib ihm den Abstand, den er braucht, dränge ihn nicht. Versuche nicht ihn zu überreden bei dir zu bleiben. Das willst du doch gar nicht, oder? Einen Mann, der auf dein Betteln bei dir bleibt und nicht weil er sich dazu entschieden hat? Du bist mehr wert. Entweder er kommt freiwillig oder nicht... (Ich weiß, wie das ist, bin in einer ähnlichen Situation )

Zu spät weis ich was ich wil
ich weiss das ich ihn will und liebe. das ich das was wir hatten nicht verliere wll.
ich kann nicht viel auf abstand gehen wir wohnen zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 11:55
In Antwort auf xara1989

...
Liebe Nina,

er scheint selbst im Moment nicht zu wissen, was er will. Aber du doch auch nicht. Es ist hart sich das einzugestehen, aber es besteht die Möglichkeit ihn zu verlieren. Das wäre aber kein Weltuntergang, immerhin lief ist nicht mehr richtig rund und du hast auch gezweifelt.

Gib ihm den Abstand, den er braucht, dränge ihn nicht. Versuche nicht ihn zu überreden bei dir zu bleiben. Das willst du doch gar nicht, oder? Einen Mann, der auf dein Betteln bei dir bleibt und nicht weil er sich dazu entschieden hat? Du bist mehr wert. Entweder er kommt freiwillig oder nicht... (Ich weiß, wie das ist, bin in einer ähnlichen Situation )

...
Wohnst du mit ihm zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 13:41
In Antwort auf hildur_12855632

Zu spät weis ich was ich wil
ich weiss das ich ihn will und liebe. das ich das was wir hatten nicht verliere wll.
ich kann nicht viel auf abstand gehen wir wohnen zusammen.

...
Nein, wir wohnen nicht zusammen. Ich habe ihn auch schon verloren. Weil ich ihm nicht seine Grenzen aufgeweist habe. Aus Liebe habe ich alles vergeben, runtergeschluckt. Dein Mann wird etwas mit dieser Sekretärin anfangen, wenn du nicht um ihn kämpfst und zwar richtig. Nicht ihm nachlaufen, alles für ihn machen (das ist viel zu einfach), sondern ihm zeigen wie viel du wert bist. Am besten, indem du mal etwas weg bist und er merkt, dass du fehlst. Er hat dich gerade in der Hand, guckt von oben herab. Du musst die Oberhand wieder erlangen und das klappt nicht, indem du ihm hinterherläufst. Das habe ich leider auch nicht kapiert und nicht durchgehalten. Ich habe meinem Ex Briefe geschrieben, ihn an unsere schöne Zeit erinnert. Das hat alles nichts gebracht. Erst als ich eine emotionale Distanz zu ihm aufgebaut hatte und seine Entscheidung akzeptiert habe, war er sich doch nicht mehr sicher mit dem Schluss machen (hat er aber trotzdem gemacht).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 13:43
In Antwort auf xara1989

...
Nein, wir wohnen nicht zusammen. Ich habe ihn auch schon verloren. Weil ich ihm nicht seine Grenzen aufgeweist habe. Aus Liebe habe ich alles vergeben, runtergeschluckt. Dein Mann wird etwas mit dieser Sekretärin anfangen, wenn du nicht um ihn kämpfst und zwar richtig. Nicht ihm nachlaufen, alles für ihn machen (das ist viel zu einfach), sondern ihm zeigen wie viel du wert bist. Am besten, indem du mal etwas weg bist und er merkt, dass du fehlst. Er hat dich gerade in der Hand, guckt von oben herab. Du musst die Oberhand wieder erlangen und das klappt nicht, indem du ihm hinterherläufst. Das habe ich leider auch nicht kapiert und nicht durchgehalten. Ich habe meinem Ex Briefe geschrieben, ihn an unsere schöne Zeit erinnert. Das hat alles nichts gebracht. Erst als ich eine emotionale Distanz zu ihm aufgebaut hatte und seine Entscheidung akzeptiert habe, war er sich doch nicht mehr sicher mit dem Schluss machen (hat er aber trotzdem gemacht).

Ups
Sorry, tut mir leid, hab gerade die Threads etwas durcheinander bekommen. Aber die Message ist die gleiche: er wird sich Nur für dich entscheiden, wenn er Abstand bekommt und dich vermisst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper