Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nicht mehr weiter

Ich weiß nicht mehr weiter

4. Dezember 2015 um 12:40

Hallo ihr lieben
Bin momentan ziemlich ratlos was alles angeht. Und zwar ich hab eine 5 jährige Tochter. Lebe mit meinem Freund zusammen der sich immer mehr verändert. Wir sind jetzt 2 1/2 Jahre zusammen. Er sitzt nur noch auf der Couch und spielt an seinem Handy rum. Er schafft es nicht mehr wenigstens mal irgendetwas im Haushalt zu tun. Mich bockt er nur noch an und mit der kleinen kann er sich auch nicht mehr beschäftigen. In den letzten Jahren haben sich viele meiner Freunde von mir abgewendet wegen ihm. Und wenn ich was zu ihm sage dreht er es immer so hin als wär ich an allem schuld. Was soll ich noch machen?

Mehr lesen

4. Dezember 2015 um 12:44

Und warum...
... schafft er es nicht? Warum verändert er sich? Was ist passiert / was passiert?

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 13:13

Warum
Weiß ich auch nicht genau. Passiert ist nichts. Ihm ist jedes kleines bisschen zu viel. In den 2 Jahren die wir zusammen wohnen hat er es kein einziges Mal geschafft von mir oder der kleinen ein einziges Kleidungsstück zusammen zu legen. Wenn ich mal sage wir gehen an die Wohnung kommt nur oh mir geht es nicht so gut oder dass können wir ein anderes mal machen. Ich muss den ganzen Monat über das ganze Essen von meinen Geld bezahlen und arbeite nur Teilzeit. Von ihm kommt nichts. Wenn ich versuche mit ihm zu reden stellt er mich blöd hin und packt sein Zeug und sagt er geht und zieht aus. Steht allerdings nach einer Stunde wieder da. Und so läuft das jedes mal ab. Irgendwann hab ich zu all dem keine Kraft mehr.

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 13:17

Und
Jeder andere macht alles falsch. Ein Fehler würde er nie und nimmer zu geben.

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 13:22

Hm
Er sagt immer er muss sich ja nicht ändern wenn dann sollten wir das. Dabei sitze ich manchmal bis 10 abends da dass wenigstens mal was gemacht ist. Er hat vor 3 Wochen unser Wohnzimmer tapeziert. Die Tapete hat er bis heute noch nicht abgeschnitten weil er ja angeblich zu viel zu tun hat

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 13:48
In Antwort auf anastacia1988

Warum
Weiß ich auch nicht genau. Passiert ist nichts. Ihm ist jedes kleines bisschen zu viel. In den 2 Jahren die wir zusammen wohnen hat er es kein einziges Mal geschafft von mir oder der kleinen ein einziges Kleidungsstück zusammen zu legen. Wenn ich mal sage wir gehen an die Wohnung kommt nur oh mir geht es nicht so gut oder dass können wir ein anderes mal machen. Ich muss den ganzen Monat über das ganze Essen von meinen Geld bezahlen und arbeite nur Teilzeit. Von ihm kommt nichts. Wenn ich versuche mit ihm zu reden stellt er mich blöd hin und packt sein Zeug und sagt er geht und zieht aus. Steht allerdings nach einer Stunde wieder da. Und so läuft das jedes mal ab. Irgendwann hab ich zu all dem keine Kraft mehr.

Und ...
... das war schon immer so?

Du schreibst erst "Lebe mit meinem Freund zusammen der sich immer mehr verändert." und dann "In den 2 Jahren die wir zusammen wohnen hat er es kein einziges Mal geschafft..." - ich bin verwirrt...

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 13:58
In Antwort auf avarrassterne1

Und ...
... das war schon immer so?

Du schreibst erst "Lebe mit meinem Freund zusammen der sich immer mehr verändert." und dann "In den 2 Jahren die wir zusammen wohnen hat er es kein einziges Mal geschafft..." - ich bin verwirrt...

Hm
Eigentlich war das mit dem Haushalt schon immer so. Aber das er gegen mich geht immer mehr. Egal was ich sag das wird immer schlimmer. Und im Moment kaum auszuhalten.

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 14:11

Er ist ein Macho
der dich als Mutterersatz sieht. Du machst alles. Gehst arbeiten, schmeißt den Haushalt, kümmerst dich um alles. Er muss nix machen und da soetwas seeeehr bequem ist, wird er alles tun, damit es auch so bleibt. Das ist mein Eindruck.

Er muss nix machen. Er fürchtet auch keine Konsequenzen. Hast du ihn schon mal rausgeschmissen? Ihm Ultimaten gegeben? Du musst stark sein. Lass dich nicht ausnutzen. In einer Partnerschaft gehören immer 2 dazu. Die Arbeit wird geteilt. Man sorgt für einander. Und das ist bei euch nicht der Fall.

Trenn dich von ihm. Ihr habt was besseres verdient. Vorallem deine Tochter!

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 14:39
In Antwort auf anastacia1988

Hm
Eigentlich war das mit dem Haushalt schon immer so. Aber das er gegen mich geht immer mehr. Egal was ich sag das wird immer schlimmer. Und im Moment kaum auszuhalten.

Also ...
...hast Du das mit dem Haushalt bisher als störend, aber nicht als sooo schlimm empfunden, es kommt jetzt nur "mit" hoch.

Hast Du ihn spasseshalber mal nach seiner Sicht gefragt? Also kein "warum machst Du nicht...!!!" sondern eher ein "was müsste sich ändern, damit Du Dich in unserer Beziehung wieder völlig glücklich fühlen würdest?

Ich denke mal, er ist es im Moment genauso wenig wie Du - und das äussert sich in einem geänderten Verhalten Dir gegenüber. Mein Rat wäre daher, ihm mal diese Frage zu stellen.
Schau, was er antwortet, gib ihm dazu Deine Antworten (also was sich für Dich ändern müsste) - als Wunsch, nicht als Vorwurf, wenn es sich einrichten lässt - und dann hast Du eine Basis, auf der Du entscheiden kannst, ob Du das zu diesem Preis noch weiter führen möchtest.
Wenn er Dir gar keine oder keine sinnvollen Antworten gibt, ist das natürlich auch eine Antwort, die zur Entscheidung beiträgt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wie frage ich, ob er eine Freundin hat?
Von: 02foreveryours02
neu
4. Dezember 2015 um 13:37

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen