Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nicht mehr weiter.

Ich weiß nicht mehr weiter.

19. November 2018 um 23:02

Hallo liebes Forum, Ich(20) und mein Freund (21) sind jetzt schon seid 3Jahren in einer Beziehung zum Anfang hin war immer alles ok.
Es gab wenig bis kaum Diskussionen diese haben sich aber extrem ausgebreitet Jahr für Jahr wurde es Extremer.
Man hat sich öfter mal gestritten und ist durch Höhen und Tiefen gegangen und jetzt ist ein Punkt bei ihm nach 3 Jahren Beziehung erreicht wo er nicht mehr kann,weil sich viele Dinge geändert haben.
Er ist viel mit der Arbeit seinen Hobby und seiner Prüfung beschäftigt und hat deswegen wenig Zeit für  mich.
Wenn er es mal schafft zu mir zu kommen sagt er,er würde nur zu mir kommen damit ich nicht traurig bin weil es mal wieder nicht geklappt hat und ich habe es zu akzeptieren,dass er wenig Zeit für mich hat. Er sagt mir immer Bescheidob er  vorbei kommt oder nicht. Einer seits stört es ihn das er sich immer rechtfertigen muss wieso das so war und dies so obwohl das auch nur manchmal vorgefallen ist das ich dies und jenes nicht so toll fand.

Das eigentliche Problem welches wir haben ist er hat am Anfang unserer Beziehung immer den Mund gehalten und nie gesagt was ihn stört und das hat er über Jahre in dich hinein gefressen und irgendwann ist es aus ihn herausgeplazt und damit hat er mir gezeigt wie er eigentlich wirklich ist.
Er sagt zu mir es ist momentan schwierig alles unter einen Hut zu bekommen er würde es aber irgendwie hin bekommen.

Er kam auch einmal zu mir und hat zu mir gesagt das er es nicht mehr kann ich debke aber sein Frust den er hat kommt nicht von mir,sondern davon das er Angst hat seine Prüfung zu vergeigen. Momentan ist er auch total bescheiden zu mir ich werde einfach bei Seite geschubst und er sagt mir nicht mehr das er mich liebt oder sagt sogar zu mir er hat momentan keine Zeit für Liebe. Er möchte mit mir keine Zweisamkeit genießen und seine Ruhe haben. Ich möchte ihn aber so bald es geht und er Zeit hat das er zu mir kommt und eimfach für mich da ist. Ich habe es nicht einfach momemtan Ich habe keinen Job gefunden,meine Familie sagt ich soll meinen Freund gehen lassen, mein Freund ist viel beschäftigt und hat keine Zeit er möchte sich nicht in mich hineinversetzen und es ist ihn egal was ich mache oder wie ich mich fühle es gibt mir keinen Zuspruch und versteht meine Meinung teils nicht. Ich brauche wirklich dringend Hilfe oder Tipps denn so wie es jetzt ist möchte ich es nicht weiter führen.

Mehr lesen

20. November 2018 um 14:36

Er hat mir vieles Verheimlicht und es vor mir verheimlicht da er meint ich würde so oder so immer nur etwas dagegen haben was nicht stimmt und ja er hat es in dem Moment wo ich etwas auszusetzen hatte heruntergeschluckt. Es stört ihn das ich immer auf ihn aufpassen möchte und immer im Recht sein muss. 
Wir sehen uns 2mal die Woche und manchmal nur 2 Tage amWochenende (halt alle zwei Wochen nur 2mal am Wochende) und das ist für mich zu wenig hsbe ich ihn auch gesagt er meinte er will diese Zweisamkeit nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2018 um 14:42

Kommt er immer nur zu dir? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2018 um 14:43

Er muss ja nicht bei mir schulisch leisten das soll er schön für sich selbst tun das hsbe ich als meine Prüfung an stand auch getan und er ist dann trotzdem noch zu mir gefahren.  Ich gehe öfters mal zu Freunden oder erledige wichtige Termine und wenn ich damit fertig bin gönne ich mir etwas Zeit für mich selbst und ja dann langweile ich mich etwas das stört mich aber nicht so sehr und wenn ich mal richtig Langeweile habe dann fertige ich Bewerbungen an und nutze den Nachmittag dafür. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2018 um 14:45
In Antwort auf valieee

Kommt er immer nur zu dir? 

Ja leider da sein Stiefvater mich nie akzeptiert hat und ich nicht mal bei meinen Freund zu Hause sein darf. Ich sehe das ganze als sehr dumm gelaufen.. sein Stiefvater hat mich nie so akzeptiert wie ich bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2018 um 14:53
In Antwort auf stefanie23111998

Ja leider da sein Stiefvater mich nie akzeptiert hat und ich nicht mal bei meinen Freund zu Hause sein darf. Ich sehe das ganze als sehr dumm gelaufen.. sein Stiefvater hat mich nie so akzeptiert wie ich bin.

Das heißt, er hat momentan von allen Seiten Druck. Er arbeitet und muss sich nebenbei auf seine Prüfungen vorbereiten. Du möchtest ihn sehen und machst ihm in/direkt Vorwürfe. Zu Hause sitzt ihm wahrscheinlich der Stiefvater im Nacken, weil er dich nicht leiden kann. 

Ich würde ihm an deiner Stelle einfach mal den nötigen Freiraum geben. Nicht nur, um sich in Ruhe auf seine Prüfungen vorbereiten zu können. Sondern auch, weil es in einer Beziehung immer wieder Phasen gibt, in denen man sich ein wenig voneinander entfernt und auf sich selbst konzentrieren möchte. Das ist auch gar nicht mal so schlecht und meist ist man als Paar nach dieser Phase umso inniger. 

Du kannst diese Zeit für dich nutzen: Schreibe weiter Bewerbungen, engagiere dich ehrenamtlich, suche dir ein neues Hobby, verbringe Zeit mit Freundinnen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club