Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Ich weiß nicht mehr, was ich tunsoll…

Letzte Nachricht: 1. April 2023 um 10:36
A
ale12
30.03.23 um 23:11

Hallo, ich (55) bin seit drei Jahren mit meinem Partner zusammen. Wir verstehen uns super und er betont immer wieder, dass er so glücklich mit mir ist. Wir wohnen 130 km auseinander und sehen uns am Wochenende und im Urlaub. Vor einem Jahr bin ich zufällig darauf gekommen, dass er andere Frauen in den sozialen Medien anschreibt und sich mit ihnen treffen will. Als ich ihn darauf ansprach meinte er, er suche nur jemanden für Unternehmungen unter der Woche. Mittlerweile hat er mehrere Frauen angeschrieben und nicht nur für Unternehmungen, er hat sie sogar zu sich nach Hause eingeladen. Er saß imUrlaub mir gegenüber und schrieb mit anderen, dass er sich sehr auf das Treffen freue. Ich machte daraufhin Schluss mit ihm. Er sah sich aber als Opfer weil er seiner Meinung nach nichts schlimmes getan habe. Nach drei Monaten sind wir nach Gesprächen wieder zusammen gekommen. Er litt sehr unter der Trennung und meinte es wäre die schönste Zeit seines Lebens mit mir zusammen. Wir machten Pläne für das ganze Jahr und er versprach mir keine Frauen mehr anzuschreiben und zu treffen. Letztes Wochenende habe ich nun bemerkt, dass er die Fotos von mir, die er in seiner Wohnung aufgestellt hatte, im Schrank versteckt hat. Ich fragte ihm danach wieso, er konnte mir keine Glaubwürdige Erklärung geben. Ich denke, dass eine Frau bei ihm war, die nicht sehen durfte, dass er eine Freundin habe. Wie seht ihr das und was würdet ihr jetzt machen?

Mehr lesen

M
muenchener.ego
31.03.23 um 22:09
In Antwort auf ale12

Hallo, ich (55) bin seit drei Jahren mit meinem Partner zusammen. Wir verstehen uns super und er betont immer wieder, dass er so glücklich mit mir ist. Wir wohnen 130 km auseinander und sehen uns am Wochenende und im Urlaub. Vor einem Jahr bin ich zufällig darauf gekommen, dass er andere Frauen in den sozialen Medien anschreibt und sich mit ihnen treffen will. Als ich ihn darauf ansprach meinte er, er suche nur jemanden für Unternehmungen unter der Woche. Mittlerweile hat er mehrere Frauen angeschrieben und nicht nur für Unternehmungen, er hat sie sogar zu sich nach Hause eingeladen. Er saß imUrlaub mir gegenüber und schrieb mit anderen, dass er sich sehr auf das Treffen freue. Ich machte daraufhin Schluss mit ihm. Er sah sich aber als Opfer weil er seiner Meinung nach nichts schlimmes getan habe. Nach drei Monaten sind wir nach Gesprächen wieder zusammen gekommen. Er litt sehr unter der Trennung und meinte es wäre die schönste Zeit seines Lebens mit mir zusammen. Wir machten Pläne für das ganze Jahr und er versprach mir keine Frauen mehr anzuschreiben und zu treffen. Letztes Wochenende habe ich nun bemerkt, dass er die Fotos von mir, die er in seiner Wohnung aufgestellt hatte, im Schrank versteckt hat. Ich fragte ihm danach wieso, er konnte mir keine Glaubwürdige Erklärung geben. Ich denke, dass eine Frau bei ihm war, die nicht sehen durfte, dass er eine Freundin habe. Wie seht ihr das und was würdet ihr jetzt machen?

Du glaubst ihm echt alles. Unglaublich. Die Frage was du nun tun sollst, ist ernst gemeint? 

Gefällt mir

A
ale12
31.03.23 um 22:28

Naja ich seh halt immer noch das gute in ihm. Und hoffe, dass er sich àndert...

Gefällt mir

L
luther_29352723
01.04.23 um 7:57
In Antwort auf ale12

Hallo, ich (55) bin seit drei Jahren mit meinem Partner zusammen. Wir verstehen uns super und er betont immer wieder, dass er so glücklich mit mir ist. Wir wohnen 130 km auseinander und sehen uns am Wochenende und im Urlaub. Vor einem Jahr bin ich zufällig darauf gekommen, dass er andere Frauen in den sozialen Medien anschreibt und sich mit ihnen treffen will. Als ich ihn darauf ansprach meinte er, er suche nur jemanden für Unternehmungen unter der Woche. Mittlerweile hat er mehrere Frauen angeschrieben und nicht nur für Unternehmungen, er hat sie sogar zu sich nach Hause eingeladen. Er saß imUrlaub mir gegenüber und schrieb mit anderen, dass er sich sehr auf das Treffen freue. Ich machte daraufhin Schluss mit ihm. Er sah sich aber als Opfer weil er seiner Meinung nach nichts schlimmes getan habe. Nach drei Monaten sind wir nach Gesprächen wieder zusammen gekommen. Er litt sehr unter der Trennung und meinte es wäre die schönste Zeit seines Lebens mit mir zusammen. Wir machten Pläne für das ganze Jahr und er versprach mir keine Frauen mehr anzuschreiben und zu treffen. Letztes Wochenende habe ich nun bemerkt, dass er die Fotos von mir, die er in seiner Wohnung aufgestellt hatte, im Schrank versteckt hat. Ich fragte ihm danach wieso, er konnte mir keine Glaubwürdige Erklärung geben. Ich denke, dass eine Frau bei ihm war, die nicht sehen durfte, dass er eine Freundin habe. Wie seht ihr das und was würdet ihr jetzt machen?

Als er sagte, dass er Kontakte für Unternehmungen unter der Woche sucht, wie hast du darauf reagiert?
Wieso müssen diese Kontakte Frauen sein?
Er scheint ja ausschließlich nach Frauen Ausschau zu halten.

Obwohl er sich im Urlaub respektlos verhalten hat, es zu einer Trennung führte, wieso hast du dich nochmal einlullen lassen?
Der wird machen, was er will. Du wirst es nicht verhindern und auch nicht prüfen können.
Wenn du das nicht ertragen kannst, dann solltest du eine Entscheidung treffen.
Es bringt nichts, wenn man nicht vertrauen kann und der Partner etwas macht, womit man nicht klar kommt. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
ale12
01.04.23 um 9:29

Ja er sucht nur Kontakte zu Frauen. Ich dachte mir halt, da er so gelitten hat unter der Trennung und mir versprochen hat, keine fremden Frauen anschreiben und zu treffen, dass er es endlich verstanden hat, wie sehr er damit mich verletzt und dass man sowas in einer glücklichen Beziehung einfach nicht macht. Wir hatten wirklich eine tolle Zeit, unternehmen sehr viel zusammen, haben die gleichen Interessen, Lieben uns etc. Wenn nur nicht diese "Sucht" von ihm wäre...

Gefällt mir

C
corendi
01.04.23 um 9:39
In Antwort auf ale12

Hallo, ich (55) bin seit drei Jahren mit meinem Partner zusammen. Wir verstehen uns super und er betont immer wieder, dass er so glücklich mit mir ist. Wir wohnen 130 km auseinander und sehen uns am Wochenende und im Urlaub. Vor einem Jahr bin ich zufällig darauf gekommen, dass er andere Frauen in den sozialen Medien anschreibt und sich mit ihnen treffen will. Als ich ihn darauf ansprach meinte er, er suche nur jemanden für Unternehmungen unter der Woche. Mittlerweile hat er mehrere Frauen angeschrieben und nicht nur für Unternehmungen, er hat sie sogar zu sich nach Hause eingeladen. Er saß imUrlaub mir gegenüber und schrieb mit anderen, dass er sich sehr auf das Treffen freue. Ich machte daraufhin Schluss mit ihm. Er sah sich aber als Opfer weil er seiner Meinung nach nichts schlimmes getan habe. Nach drei Monaten sind wir nach Gesprächen wieder zusammen gekommen. Er litt sehr unter der Trennung und meinte es wäre die schönste Zeit seines Lebens mit mir zusammen. Wir machten Pläne für das ganze Jahr und er versprach mir keine Frauen mehr anzuschreiben und zu treffen. Letztes Wochenende habe ich nun bemerkt, dass er die Fotos von mir, die er in seiner Wohnung aufgestellt hatte, im Schrank versteckt hat. Ich fragte ihm danach wieso, er konnte mir keine Glaubwürdige Erklärung geben. Ich denke, dass eine Frau bei ihm war, die nicht sehen durfte, dass er eine Freundin habe. Wie seht ihr das und was würdet ihr jetzt machen?

Hallo ale,

wiso müssen es den bei ihm Kontakte zu Frauen sein?
Warum sucht er nicht ein paar Kumpels zum abhängen?

Also ich finde du solltest ihm das nicht glauben vor allem nach dem er deine Fotos im Schrank versteckt hat!!!

Was brauchst du denn noch für Beweise das er es nicht ernst mit dir meinen?
oder er braucht nur die Bestätigung das er für andere Frauen auch interessant ist.
Männer mit wenig Selbstvertrauen brauchen das für ihr Ego. 

Willst du so jemandem???
Ich glaube nicht.
Ohne gegenseitiges Vertrauen kann man keine gute Beziehung führen. 

Mach Schluss ,lass ihn loss und konzentriere dich auf dein Leben....

Gefällt mir

A
ale12
01.04.23 um 10:36

Ich denke auch, dass er Bestätigung braucht, denn er hat sehr wenig Selbstbewusstsein, aber das ist noch lange kein Grund andere Frauen zu sich nach Hause einzuladen. Es reicht ja mit anderen Frauen zu schreiben. Ich habe wirklich alles versucht um sein Selbstbewusstsein zu stärken. Er hat mir auch versprochen sich nicht mehr zu treffen. Und wieder hat er es getan... und unsere Beziehung sogar verleugnet. Ich versteh nicht, dass er jetzt wieder alles aufs Spiel gesetzt hat, wo er unter der Trennung doch so gelitten hat 

Gefällt mir

Anzeige