Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß nich warum,aber tu mir selbst weh...

Ich weiß nich warum,aber tu mir selbst weh...

5. November 2002 um 18:03 Letzte Antwort: 8. November 2002 um 8:42

hey..
hab gestern mit meinem (ex-)freund schluss gemacht.warn 3 mon zusammen,wovon aber nur die ersten 2 richtig schön warn.er hat sich die letzten 3 wochen nich mehr gemeldet und mich nich wirklich beachtet etc.das schlimme is ja das wir uns dabei auch noch jeden tag gesehn haben.naja,in den letzten wochen gings mir wegen ihm total scheiße,hab sogar wieder mim ritzen angefangen.ich weiß nicht wirklich warum.mir gings total scheiße und hab dann ne rasierklinge gefunden und mir die arme aufgeritzt.machs jetzt andauernt,obwohl es mir garnich mehr so scheiße geht,hab irgendwie nen drang danach..aber wills irgendwie nicht..
es tut mir leid das ich euch jetzt hiermit vollgelabert hab,aber was würdet ihr machen?meiner ma sagen will ichs nich,meine beste freundin hab ich auch verloren...
thx

Mehr lesen

7. November 2002 um 21:37

Hallo Wolfsblut,
schau' mal bei folgendem Forum vorbei, vielleicht (hoffentlich) hilft Dir das weiter: www.forum.rotetraenen.de

Sende Dir sehr liebe Grüße und vergiss NIE: DU bist etwas ganz BESONDERES!!!

hope05

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2002 um 8:42

Hm,
ich habe eine Freundin, der es genauso geht, wenn nicht sogar noch schlimmer. Sie kommt mit dem Leben überhaupt nicht klar, ein großer Teil betrifft ihr Freund. Sie schnitzt sich die kompletten Arme auf, von oben nach unten, es sieht schrecklich aus. Der Therapeut sagte zu ihr, dass sie dadurch ihren seelischen Schmerz für kurze Zeit überwinden will.

Glaub mir, ich kann sehr gut nachempfinden, wie es dir geht, weil ich es jeden Tag miterlebe. Das größte hast du bereits geschafft, die Selbsterkenntniss, dass es so nicht weitergeht. Die Erkenntnis hat meine Freundin noch lange nicht gefunden, leider.

Es ist zur Zeit sehr sehr schwer für dich, da raus zu kommen, aber du musst nun für dich sehen, was für dich am besten ist (leichter gesagt als getan, ich weiß). Aber vielleicht verstehst du was ich meine. Meiner Freundin kann keiner mehr helfen, sie ist krank, richtig krank, sie denkt aber, dass das alles irgendwann von alleine aufhört. das wird es aber nicht.

Bitte, tu mir einen Gefallen, such dir Hilfe, es dauert, aber du wirst das Licht wieder sehen, glaube mir. Das Leben ist oftmals sehr unfair, steh auf, wir helfen dir dabei, nur laufen musst du alleine. Du schaffst es, da bin ich mir ganz sicher.

Schreib dir hier alles von der Seele, das ist doch schon mal ein Anfang und vergiß NIE, DU bist nicht ALLEIN!

Ich hoffe aus vollem Herzen, dass du stärker und mehr Kraft als meine Freundin hast, nach vorn zu schauen und diesen Schritt zu gehen.

Herzliche Grüße an Dich und alles Gute
Phuky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club