Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weiß net was ich tun soll!!Bitte helft mir!!

Ich weiß net was ich tun soll!!Bitte helft mir!!

10. Juni 2010 um 21:15

ich weiß gar net wo ich anfangen soll...ich bin seit knapp 2 jahren mit meinem freund zusammen und hab jetzt das dritte ma fremd geknutscht.das erste ma war kurz nachdem wir zusammen gekomm sin im september 2008,dann letztes jahr im oktober und nu am letzten samstag.ich hab immer ganz krass um ihn gekämpft aber jetz will er sich trennen,aus der gemeinsamen wohnung ausziehen.ich weis selbst net warum ich immer schwach werde.ich hasse mich dafür.ich liebe ihn so krass und trotzdem verletze ich ihn immer wieder.dazu muss ich noch erzählen das er manisch depressiv is un ich am borderline syndrom leide...also die perfekten vorraussetzungen für ne gute intakte beziehung.er is zunehmend aggressiv,behandelt mich wie dreck,beschimpft mich,geschlagen haben wir uns gegenseitig schon und wenn ichs net mehr aushalte schneide ich mir meine beine mit einer rasierklinge auf....das ding is wir lieben uns!! trotz alldem lieben wir uns...durch meine krankheit leide ich unter ständigen selbstmordgedanken und jetzt,da er sich echt was anderes suchen will...ich weis einfach net ob ich überleben kann! es geht net darum das ich mich net versorgen kann oder dergleichen aber ohne ihn...das macht mich kaputt!! bitte bitte bitte helft mir!!!

Mehr lesen

10. Juni 2010 um 22:12


Unglückliche Konstellation...zerstörerische Liebe...das wird nicht gutgehen.IHR tut euch nicht gut.
Die Trennung ist das Beste für euch...sonst wird es nie besser....

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2010 um 9:41
In Antwort auf skyeye70


Unglückliche Konstellation...zerstörerische Liebe...das wird nicht gutgehen.IHR tut euch nicht gut.
Die Trennung ist das Beste für euch...sonst wird es nie besser....

sky

Thx for nothing...
wenn du mir schon antwortest...dann bitte nen ratschlag!!! das ne trennung ne lösung is das weis ich selbst!! ich brauch aber nen ratschlag wies trotzdem funktioniern könnt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2010 um 12:08

Das is alles net so einfach...
über eine paartherapie haben wir uns schon informiert,die werden net wie andere therapieb von der krankenkasse übernommen!! die sind somit unwahrscheinlich teuer. ihr habt ja recht,zumindest ein stück weit.bevor wir uns gegenseitig zerstören sollten wir uns trennen und selbst schuld wenn er jetzt geht bin ich definitv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2010 um 14:25
In Antwort auf juvela_12855872

Thx for nothing...
wenn du mir schon antwortest...dann bitte nen ratschlag!!! das ne trennung ne lösung is das weis ich selbst!! ich brauch aber nen ratschlag wies trotzdem funktioniern könnt...


Sorry...zaubern kann ich auch nicht und ich werde einen Teufel tun und dir einen Ratschlag geben,den ich nicht vertreten kann.
Wie soll denn der Ratschlag bitte aussehen?
Du bist krank...er ist krank...ihr macht euch gegenseitig kaputt...du weisst es und er auch...was bleibt da noch? Hmmm...lass mich mal überlegen...öhm...NICHTS...
Und sorry...Borderline scheint ja zu einer richtigen Modekrankheit zu entwickeln...
Das Borderlinesyndrom heisst aber auch,das du nicht in der Lage bist,Probleme richtig zu verarbeiten...vor allem Probleme mit dir selber...und wie willst du denn bitte Beziehungsprobleme in den Griff bekommen,wenn du mit dir selber schon solche Probleme hast.
Also fang erstmal bei dir selber an...
Achja...Mitleid hilft dir übrigends nicht weiter...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2010 um 16:37

Ohne Dir nahe treten zu wollen...
aber ist Dir schon mal der Gedanke gekommen, dass Du ihn nicht liebst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2010 um 18:23

!!!
Du,
aber ganz ehrlich sky und so haben schon recht.
Ich habe auch jahrelang am borderline gelitten und habe selber viele probleme. Ich lebte lange Zeit mit jemandem zusammen der auch einen an der waffel hatte.
Fazit: blaue flecke, tränen, hysterieanfälle, selbstmordgedanken, untreue etc.
Es führte zu nix. Du kannst einen Menschen nicht aufrichtig lieben, wenn du nicht fähig bist dich selber zu lieben. Erst mal musst du bei dir anfangen und zu einer therapie gehen. Denn dieses schwach werden und fremdknutschenverhalten ist auch ein teil deiner psychischen Schwäche. Die du behandeln lassen solltest weil du sonst nix auf die reihe kriegen wirst.

Krank + Krank = Tränen, schmerz, manchmal sogar selbstmord.. das führt zu nix..

Ich hab auch irgendwann jemanden kennengelernt der das reine gegenteil von mir ist, unschuldig, hat noch nie was schlimmes erlebt, total die liebe seele,... und das ist genau das was ich gebraucht hab! Ich dachte immer ich bräuchte jemanden der weis wie schmerzhaft das leben sein kann etc... aber das ist verkehrt..
Mein Partner gibt mir so viel kraft und liebe und zeigt mir dass das leben auch anders geht...

Ich würde mir an deiner stelle mal gedanken darüber machen..
und nicht versuchen wen zwanghaft zu halten den du selbst vertrieben hast...

dadurch dass du dir selber so viel wehtust, hast du im unterbewusstsein den drang denen den du liebst auch wehzutun.. deshalb tust dus auch.. ohne es bewusst zu wollen... wenn du dich selber nicht lieben kannst, dann ihn auch nicht!

Und ja ich interessier mich sehr für psychologie und problematische, schwierige fälle von verhaltungsstörungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram