Forum / Liebe & Beziehung

Ich weiß einfach nicht was ich tun soll/kann

Letzte Nachricht: 26. Oktober 2007 um 21:48
A
an0N_1272271899z
26.10.07 um 21:42

Hallo zusammen,

ich bin echt total traurig und weiß im Moment nicht weiter... Ich bin seit knapp 5 Monaten mit meinem Freund zusammen ich bin 23 er jetzt 30 und ich dachte eigentlich bis einschließlich letzten Samstag das alles super läuft.

Aufgrund verschiedener Sachen die ich hier nicht ausführen möchte ist es so das wir seit ca. 3 Monaten zusammen wohnen. Klar war für beide von anfang an das es nur vorrübergehend so ist.

Am Samstag war die Geburtstagsfeier von ihm und da hatten wir auch echt spaß - am Sonntag allerdings hat er eine Laune verbreitet die ich mal als Endzeitstimmung umschreiben möchte. Klar dachte ich ist der Kater vom Vortag... allerdings hat er mich kaum beachtet und Abends im Bett hat er sich einfach umgedreht und hat gepennt. Am Montagmorgen konnte ich meinen Unmut aber nicht mehr verbergen und hab voll losgeheult und haben kurz gesprochen allerdings nur sehr kurz weil er los musste zur Arbeit.

Montag Nachmittag bin ich dann zu ihm gefahren in der Hoffnung auf eine Aussprache aber nix er war nicht da. Am Telefon hatte ich dann gefragt ob wir uns den Abend denn noch sehen. Er sagte ja klar... Ich bin dann noch zu einem Meeting gefahren und war um ca. 22 Uhr wieder bei ihm. Ich hab mich so auf ihn gefreut und vorallem auf die Aussprache und was ist... Er liegt im Bett und pennt. Ich war wieder am heulen und davon ist er dann aufgewacht. Ich fragte ihn ob er mir aus dem Weg geht. Er... nein ich war nur müde. Wir haben dann gesprochen und es war nicht allzu schön zu hören was er mir mitteilte. Er sagte er wäre völlig unzufrieden damit das wir uns jeden Tag sehen usw. Dazu kamen noch vereinzelte Punkte die aber eher unrelevant sind. Ich habe ihm gesagt, dass ich wenn es ihn so belastet zu einer Freundin gehe. Ist nur bis zum 1.11 ab da habe ich wieder meine eigene Bude.

Erst sagte er nein brauchst du nicht aber ich habe gemerkt das er es eigentlich doch will. Naja Fakt ist das er seit dem sich nicht meldet. Auf eine Rückfrage per SMS warum er es tut kam nur zurück das er Zeit braucht.

Rede ich mir etwas ein oder kann ich hoffen das er sich bald meldet? Seit zwei Tagen ist völlig funkstille... In einer der letzten SMS stand nur drin das er eigentlich nur WE-Beziehungen gewohnt ist aber nie gasagt hat das er nur eine WE-Beziehung mit mir haben will.

Wenn ich genau wüsste er meldet sich und wir setzen die Beziehung fort (obwohl ja nichtmal Schluss ist) kann ich damit leben das er Zeit für sich braucht. Aber wenn er mit der Beziehung abschließt und mir die Trennung erleichtern will weil es nur Schritt für Schritt geht tut er mir doch noch viel mehr damit weh.

Falls jemand weiß was ich machen soll/kann wäre es super eine Antwort zu bekommen.

LG bis dahin Shari

Mehr lesen

G
gisela_12074366
26.10.07 um 21:48

Sorry
Es kann sein, daß ich jetzt etwas voll ausflippe, weil ich mich grad tiertisch über meinen Schwarm aufrege. Aber ich sag dir jetzt mal, wieso ich dem meinen Rück gekehrt habe.
Er wollte mich nicht, hat er gesagt und da hab ich vom einen auf den anderen Tag gesagt, daß er mich mal sonstwo kann. Aber der Arme meinte das ja gar nicht so.
Jetzt regt er sich drüber auf und weiß nicht, wieso ich das so gemacht habe. Haha. Muß er doch wissen, wenn er ein großes Nein verkündet, daß ich das verstehe.
Der ist doch nicht ganz dicht

Blöd, daß ihr zusammen wohnt. Da paßt die Erklärung leider nicht.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?