Home / Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung / Ich weiß einfach nicht mehr weiter, hilf mir!

Ich weiß einfach nicht mehr weiter, hilf mir!

15. März 2016 um 15:23

Ich
habe in den letzten Monaten sehr gute Freunde verloren. Ich habe sie im KH besucht und ihnen gesagt, dass sie es schaffen werden. Ich habe sie tagtäglich besucht, ihnen Mut gemacht, sie motiviert. Hättest D U das getan?

lib

Gefällt mir

Mehr lesen

15. März 2016 um 15:39

Liebe Daphne!
Ich hab` mir gerade Dein Profil angesehen. Ist das Dein Hund?

lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 16:01

Dafür
habe ich bezahlt! Mein Arzt ist ein Fan von mir. Und wenn Du schon "k ..." musst, dann überanstrenge Dicht dabei.


lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 16:05

Liebe Karin!
Nein, mein Arzt gab grünes Licht. "Ja, kannst Du zuhause auch auskurieren, habe nichts dagegen."

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 16:09

Dann
bin ich aber betrunken.

lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 16:24

Er
sagte, es wäre eine kleine Lungenentzündung, ich bräuchte mir keine Sorgen zu machen. Eigentlich macht er keine Hausbesuche. Für mich macht er aber immer eine Ausnahme. Er mag mich. Mich mögen eigentlich alle meine Ärzte, ich bringe sie zum Lachen, und das gefällt ihnen. Nur hier werde ich von einigen gehasst. Meine Güte, wenn mich die persönlich kennen würden ...

lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 16:33

Das
tut mir leid. Ich mag Hunde


lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 18:58

Ich
beliebe nicht zu scherzen. Doch, ich respektiere die Arbeit der Ärzte. Als nachts eine Schwester zur Tür reinkam, und mir sagte, sie würde nicht i. v spritzen dürfen, dazu müsse sie den Arzt aufwecken, entgegnete ich: "Nein, lass` ihn schlafen, morgen ist auch noch ein Tag." Ich habe mit so ziemlich allen Ärzten gesprochen, ihnen gesagt, dass sie Tag und Nacht schuften müssten und für das sehr schlecht bezahlt würden. Sie waren alle der Meinung, das würde halt der Job mit sich bringen. Ich habe zahlreiche Briefe an diverse Politiker verfasst und auch abgeschickt, in denen ich mitteilte, es sein eine Unverschämtheit, wie man mit diesen Ärzten umgeht. Und jetzt kommst Du mir mit Vorwürfen an.

Ich halte diese Bettruhe ein, doch es geht aus dem Grund nicht, weil ich an Osteoporose im Endstadium leide und somit nicht ständig liegen kann. Ich habe an die 12 Operationen hinter mir. Und das wissen die Ärzte. Jetzt möchte ich von Dir wissen, WER hier respektlos ist!!!

Und falls Du was Über einen Linearbeschleuniger und einer Chemo wissen willst, über meine soziale Einstellung, dann sag` mir das. Sag` mir das aber so, dass ich es verstehe. Und raste hier nicht immer aus. Du kochst auch nur mit Wasser und bist nicht die Königen von Saba.

lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 19:45

Wenn
Dich eh nichts interessiert, ist an der Zeit, "go feminin" zu verlassen.



lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 20:00

Das
interessiert MICH z. B. nicht. Mach`, was Du willst und geh` mir nicht länger auf den Geist!


lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 20:05

Das
ist das Problem. Aber er ist/war wirklich sehr schön.



lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 20:29

Mir
doch wurscht, was Du faselst.

lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 23:14

Sehr
gerne!


lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 23:17

Meine
Fassade bröckelt nicht. Sie besteht aus Granit und Hochleistungsschnellstahl.

lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 23:19

Ich
habe auch schon mal im Liegen geschrieben.


lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 23:24

Wenn
Du nicht weißt, um was es geht, wäre ICH nicht so vorlaut.


lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 23:35

Verdammt,
das ist vielleicht makaber.


lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 23:37

Natürlich
vertraue ich Dir, Karin.

lib

Gefällt mir
15. März 2016 um 23:39

Dich
würde ich mal gerne kennen lernen.


lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 2:26

Skizze von 2016
"Die Selbstdarstellerin"

lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 2:56

Das
ist mein Job. Und dieser hat nichts mit Selbstdarstellung zu tun. Ich male und schreibe. Das ist (fast !) alles. Ich brauche keine Anerkennung mehr. Und diesen Job zu machen, GUT zu machen, ist mein gutes Recht. Und dieses Recht, lasse ich mir nicht nehmen. Von KEINEM! Ach so, warum ich dann diese Skizze hier reingestellt habe? Weil ich ein Spinner und Wichtigtuer bin, der keinerlei Kritik vertragen kann, oder? Ist es denn nicht so?

PER ASPERA AD ASTRA.


lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 6:50

Nein,
es ist nicht das Cover besagten Buches. Das ist ein Skizze, die ich für einen Freund angefertigt habe. Unentgeltlich!


lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 6:52

Ja,
ich kenne mich aus. .BESTENS!

lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 6:57

PACJAM1
Was glaubst Du wer Du bist? Der neue Messias?


lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 7:00

Sie
WOLLEN für meine Arbeit zahlen. Guten Appetit!

lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 7:39

Verzeihung,
tut mir leid.


lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 8:35

Zunächst
fertige ich es mit der Hand an. Dann schiebe ich die Skizze in den PC, male noch einmal drüber und schiebe es erneut in den PC. Es ist sehr viel Aufwand. Für diese Skizze brauchte ich etwa 2 Tage.


lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 13:05

Liebe Daphne!
Ich versuche, immer 2 Seiten zu sehen. Denn niemand, ob GUT oder BÖSE, macht was OHNE Grund. Das gibt es nicht. Hier gibt es keine Ausnahme. Wenn ein Mörder tötet, hat er dafür seine Gründe. Wenn ein Mensch trinkt oder Drogen zu sich nimmt, hat er dafür AUCH einen Grund. Und wenn ich mich darüber mokiere, dass Hartz-IV-Empfänger mit dem Geld, dass sie vom Staat bekommen, nicht existieren können, hat das auch seine Gründe, denn es wird immer nur bei der Kleinen gespart, während den Großen das Geld schon fast nachgeworfen wird. Zuckerberg sagte, er würde die Hälfte, seines Vermögens, im Laufe der Zeit, spenden. Und die Leute sagen: "Der hat das Herz am richtigen Fleck." Was diese Leute aber nicht wissen, ist, dass es nur ein kleiner Kreis ist, für den er spendet, während Andere leer ausgehen, weil er ja seine Steuern an den Staat entrichten soll, sodass ALLE etwas davon haben. Denn von diesen Steuergeldern werden ja Schulen, Kliniken usw. unterstützt. Dem Staat gehen hierdurch Millionen verloren und Zuckerberg wird von seiner Pflicht, Steuern zu entrichten befreit. Und das finde ich (persönlich) nicht richtig. In Deutschland ist es nicht anders: "KEIN GELD DA", hört man immer wieder. Würden unsere hochgeschätzten Politiker unsere Steuergelder (zum großen Teil), nicht zum Fenster rauswerfen, dann könnten sozialschwache Menschen sich auch ein bisschen was leisten, wenn auch nicht viel.

lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 15:42

Ich
wollt das nur mal loswerden.


lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 15:42

Ich
wollt das nur mal loswerden.


lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 17:48

Das
ist mir wurscht!


lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 17:55

Lass`
meine Freundinnen in Ruhe. Hier geht es einzig und allein um mich, was aber nicht mein Ego betrifft!


lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 22:04

Liebe Daphne,
was glaubst D U von mir?


lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 22:53

Würde
ich die Leserinnen und Leser ver@... wollen, dann hätte ich doch das seit dem ersten Tag tun können. Da warte ich doch 2,5 Jahre darauf, oder was meinst Du?

LG.,

lib

Gefällt mir
16. März 2016 um 23:39

Weil
mein PC ein Eigenleben hat. Er tut das, was er will. Das ist jetzt schon der 5.


ib

Gefällt mir
17. März 2016 um 0:05

Vielen
Dank!


lib

Gefällt mir
18. März 2016 um 16:46

Wundervoll!
Ich habe sehr gelacht. Danke dafür.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers