Forum / Liebe & Beziehung

Ich weiß echt nicht mehr weiter !

20. Dezember 2020 um 18:48 Letzte Antwort: 23. Dezember 2020 um 0:16

Hey,

ich bin 26 Jahre alt und lebe seit ca. 4/5 Monate mit meinem Freund zusammen. 
Wir hatten  über ein Jahr eine Fernbeziehung mit Höhen und Tiefen. 
Es ist leider so gewesen das ich für ihn meinen Ex verlassen habe. 

ich muss dazu sagen meine Beziehung mit meinem ex lief aber vorher schon sehr schief und ich wollte ihn immer verlassen nur hat mir der Mut gefehlt weil er starke Aggressionen hatte und ich immer leicht Angst vor ihm hatte. 

Als ich Marvin kennen gelernt habe war es so schön wir haben viel telefoniert er hat mir schöne Sachen gesagt ich war im 7 Himmel. 
Ich hab mich in ihm verliebt und habe es meinem Ex gesagt somit haben wir Schluss gemacht ! 

Über ein Jahr ging es mit Marcin am Telefon weiter und bei jeder Gelegenheit haben wir uns gesehen ... 

endlich haben wir es geschafft und ich bin für ihn von NRW nach Bayern gezogen 😢
mich habe Freunde Familie und mein guten Job hinterlassen !!! War sehr schwer für mich und mittlerweile 5 Monate später, hasse ich es hier um so mehr. 

doch das wäre egal wenn es sich lohnen würde, mein eigentliches Problem ist ...

ich lebe mit marvin aber es ist einfach so öde er ist anders geworden, er war zwar nie besonders romantisch aber jetzt fühle ich mich wie Luft zuhase. 
ich weiß nicht ob es daran lag dass ich vorher von meinem EX so extrem viel Aufmerksamkeit hatte und er mich wirklich jeden Wunsch von den Augen abgelesen hat. 

ich möchte nicht dass er mir teure Sachen kauft ich bin selbstständig genug und kann mir alles kaufen was ich will aber ich hätte mich über eine Blume oder eine Kerze .. eine kleine Aufmerksamkeit gefreut. 
Er kommt von der Arbeit, isst, schaut fern und schläft dabei ein. 

ich suche verzweifelt seine Aufmerksamkeit und ich will das er mich schätzt und das was ich alles für ihn aufgegeben habe, ich habe so Heimweh und fühle mich einsam und was bekomme ich als Tröstung ?! Darf für ihn kochen und Wäsche wachsen und den ganzen Haushalt schmeißen. 

Ich suche immer noch ein Job da es in Moment schwer ist wegen Corina hier was neues zu finden bin ich Arbeitslos. 
zum Glück habe ich ein paar Ersparnisse die leider langsam aus gehen. 

Ich habe ihm das alles gesagt wie unglaublich und einsam ich hier bin aber er sagt er würde sich Mühe geben aber das ist mir nicht genug. 
Ich will wieder eine Frau sein, Komplimente bekommen, dass man mir schöne Sachen sagt oder auch nur kuscheln und rumalbern egal was ... 

ich habe das Gefühl ich bin selbstverständlich für ihn, selbst bei einem Streit wenn ich aus der Wut heraus sage ich fahr morgen nachhause, sagt er nur gut musst du wissen, ich will niemand zwingen. 

Also was meint ihr ? Ich bilde mir das doch nicht ein ? 
Das was ich verlange ist doch das normalste auf der Welt ? 

er tut so als würde ich was total unmögliches verlangen! 
 

Mehr lesen

20. Dezember 2020 um 20:47

Du bist mit dir selbst unzufrieden, projizierst deine Unzufriedenheit auf deinen Freund. Du bist zu sehr auf ihn fokussiert, erwartest Dankbarkeit und die Erlösung all deiner Sorgen durch ihn. Ist er nun dafür verantwortlich, dass du unzufrieden bist? Muss er sich nun für dich abstrampeln, die Verantwortung für dein Leben übernehmen, weil du umgezogen bist? 

Bilde dich weiter, versuche dich zumindest darüber zu informieren. Bewirb dich weiterhin, habe Geduld und lenke dich mit positiven Dingen ab. Tu etwas für dich, anstelle ihn verantwortlich zu machen.

1 LikesGefällt mir

20. Dezember 2020 um 22:19

Hallo Lilamika

Wenn Du vor Deinem Exfreund Angst hattest ist das nicht gut. Aber wenn Deine Angst an sich stets unbegründet war, er z.B. niemals Gewaltsam war und Dich nicht manipuliert oder unterdrückt hat... dann ist das an sich schon okay. Wobei ich kenne alle seine anderen Qualitäten nicht. Von daher wirst Du sicher Gründe gehabt haben ihn zu verlassen.

Dein neuer Freund hat vermutlich einen schlechten Bezug zu seiner Männlichkeit. Das denke ich ist ein weit verbreitetes Phänomen. Vermutlich unbekannt für Dich wegen Deinem Exfreund.
Frauen werden angehalten männlich zu sein, z.B. Kariere anzustreben und sich vielleicht auch mal kompromisslos durchzusetzen. Und Männer sind angehalten weiblich zu sein z.B. jede Aggression zu unterdrücken. Dabei fördert selbst Testosteron die Aggression, also unser natürliches Hormon.

Sagt er Dir "gut musst du wissen", das ist genau so eine Aggressionsfreie Aussage. Überlege Dir mal, eigentlich hat er schon recht. Du bist eine freie Frau, Du musst und kannst nun mal für Dich selbst entscheiden. Und es kann auch für uns anstrengend sein, männlich zu sein.
Aber damit lässt er etwas weg was Du vielleicht hören möchtest. Die aggressive Variante ist zu sagen "Ich will, dass Du hier bleibst". Ich denke Du musst ihn halt in einer solchen Situation dazu bringen, dass er sagt was er will. Darin allein ist auch überhaupt nichts Schlechtes. Nun Du weisst das aber er vielleicht nicht. Das kommt daher, dass Aggression mit Tyrannei verwechselt wird.

Von daher ermutigen ihn männlich zu sein. Du kannst ihm das als Beispiel erklären. Sag ihm, dass er mal Eure gemeinsame Freizeit planen soll. Dass er das auch mal allein machen kann, ohne Dich zu fragen. Für Männer geht es oft darum was sie machen. Für Frauen eher mit wem zusammen. Ansonsten zur Männlichkeit, wir mögen uns z.B. auf YouTube zu informieren...

Ich finde auch, dass er Dich durchaus finanziell unterstützen kann. Das wäre auch eine Form der Wertschätzung und angebracht, wenn Du den ganzen Haushalt schmeisst. Erstrecht wenn Du noch für Einkäufe bezahlst? Nun ich weiss halt nicht ob er da schon unterstützt?

Viel Erfolg

Gefällt mir

22. Dezember 2020 um 21:50
In Antwort auf

Du bist mit dir selbst unzufrieden, projizierst deine Unzufriedenheit auf deinen Freund. Du bist zu sehr auf ihn fokussiert, erwartest Dankbarkeit und die Erlösung all deiner Sorgen durch ihn. Ist er nun dafür verantwortlich, dass du unzufrieden bist? Muss er sich nun für dich abstrampeln, die Verantwortung für dein Leben übernehmen, weil du umgezogen bist? 

Bilde dich weiter, versuche dich zumindest darüber zu informieren. Bewirb dich weiterhin, habe Geduld und lenke dich mit positiven Dingen ab. Tu etwas für dich, anstelle ihn verantwortlich zu machen.

Hey,

danke erst mal für deine Nachricht. 

Ja was meine Bildung angeht bin ich durchaus zufrieden was ich bisher alles erreicht habe ... ich habe viel an meine Karriere gearbeitet und bin was das angeht zufrieden. 
also dachte ich mir jetzt ist Zeit für die Liebe und ich reagiere mal 😕 
deswegen bin ich auch umgezogen für ihn doch ich habe nicht das Gefühl das er es wert ist. 

Ich verliere mein Selbstbewusstsein durch ihn, dabei habe ich das nicht nötig. 
Ich weiß dass ich auf Männer attraktiv wirke und viele Verehrer habe jedoch bin ich immer treu und weise jeden Typen ab. 
Ich weiß aussehen ist nicht alles ich bin auch nicht oberflächlich aber er ist nicht gerade der Typ dem man hinterher schauen würde aber er war am Anfang so lustig und charmant das hat mich beeindruckt. 
Nur sag ich mir jedes Mal er verdient meine treue und Ehrlichkeit garnicht. 
 

1 LikesGefällt mir

22. Dezember 2020 um 22:05

Na, in erster Linie ist mann/frau treu, weil er/sie eine eigene Persönlichkeit besitzt. Du lebst deinen Charakter, völlig unabhängig davon, ob er es verdient. Bei jeder Schlechtigkeit bestraft der Mensch primär sich selbst, anschließend auch den anderen...

Geht es dir überwiegend um fehlende Komplimente und Aufmerksamkeit oder fehlt dir nicht doch etwas Grundlegenderes......?

Gefällt mir

22. Dezember 2020 um 22:20

Noch dazu hab ich es satt mir bisschen Aufmerksamkeit und Liebe zu erbetteln, ich bin erschöpft. 

ich weiß ganz genau was ich will und muss es mir erbetteln, was sehr armselig ist. 
 

1 LikesGefällt mir

22. Dezember 2020 um 22:25
In Antwort auf

Na, in erster Linie ist mann/frau treu, weil er/sie eine eigene Persönlichkeit besitzt. Du lebst deinen Charakter, völlig unabhängig davon, ob er es verdient. Bei jeder Schlechtigkeit bestraft der Mensch primär sich selbst, anschließend auch den anderen...

Geht es dir überwiegend um fehlende Komplimente und Aufmerksamkeit oder fehlt dir nicht doch etwas Grundlegenderes......?

Es fehlt einfach alles, ich wünschte all die Aufmerksamkeit die ich von außen von vielen Männern habe würden aufhören und ich würde sie nur von ihm bekommen, es würde mir reichen. 

Ich möchte von ihm verehrt werden, so dumm es auch klingt. 
weil ich wirklich so viel für ihn gebe und tue was meiner Meinung nicht selbstverständlich ist heut zu Tage. 

1 LikesGefällt mir

22. Dezember 2020 um 22:30

Zieh zurück zu deiner Familie bis du einen anderen Arbeitsplatz findest. Bleibe erstmal alleine. 

Männer sollten nicht DAS Thema für dich sein.... Männer kommen und gehen, Familie und Freunde bleiben .  

Gefällt mir

22. Dezember 2020 um 22:56
In Antwort auf

Zieh zurück zu deiner Familie bis du einen anderen Arbeitsplatz findest. Bleibe erstmal alleine. 

Männer sollten nicht DAS Thema für dich sein.... Männer kommen und gehen, Familie und Freunde bleiben .  

Ja da ist was dran 😂 
ich habe nun meine Sachen gepackt und werde morgen schon verreisen und ich werde ihm Zeit geben um nachzudenken was er will. 

Ist doch nicht so viel verlangt, es ist das minimale das ich mir erbetteln muss wie armselig. 
Noch dazu sag ich mir ich bin erst seit kurzem hier und er verhält sich als wären wir 30 Jahre verheiratet 🙄

Ich mache gerne den Haushalt alleine aber nicht wenn er sich wie ein pasha hinlegt und es von mir erwartet. 

na ja ... 

Danke für deine Zeit 🙏🏻 Und deine Nachrichten 

1 LikesGefällt mir

23. Dezember 2020 um 0:16
In Antwort auf

Ja da ist was dran 😂 
ich habe nun meine Sachen gepackt und werde morgen schon verreisen und ich werde ihm Zeit geben um nachzudenken was er will. 

Ist doch nicht so viel verlangt, es ist das minimale das ich mir erbetteln muss wie armselig. 
Noch dazu sag ich mir ich bin erst seit kurzem hier und er verhält sich als wären wir 30 Jahre verheiratet 🙄

Ich mache gerne den Haushalt alleine aber nicht wenn er sich wie ein pasha hinlegt und es von mir erwartet. 

na ja ... 

Danke für deine Zeit 🙏🏻 Und deine Nachrichten 

Ja, eine Pause kann nicht schaden und gibt dir die Möglichkeit, etwas frische/andere Luft zu atmen.

Allerdings glaube ich nicht, daß er sich ändern kann. Leider gibt es diese Fake Pasha Typen zu Hauf und die erwarten sich einfach fullservice, billige Haushälterin etc und meist bieten sie nur flachen, leidenschaftslosen Sex.

Ich finde es schade, daß du einen Umweg gehen mußtest. Hoffentlich fühlst du dich noch jung genug, woanders mit jemand Anderem neu anzufangen,

Pi
 

Gefällt mir