Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich weis nicht wie .. doch will die hoffnung nicht aufgeben

Ich weis nicht wie .. doch will die hoffnung nicht aufgeben

4. August 2007 um 17:50


Hallo,

ich hab im moment verdammten liebeskummer, weis einfach keinen ausweg mehr. mein freund und ich waren 2 jahre zusammen und jetzt hat er schluss gemacht. ich will ihn zurück um jeden preis, les mir viel durch, versuche ratschläge zu sammeln doch niemand kann mir richtig weiterhelfen. ich bin so verzweifelt und weis nicht weiter.
vielleicht kann es einer von euch, vielleicht kennt jemand dieses gefühl und hat es geschafft und gibt mir diese ratschläge weiter.. ich weis es nicht.

ich brauch unbedingt hilfe, das macht mich alles so fertig.. noch nie hab ich jemanden so geliebt wie ihn und diese leere die jetzt in mir ist halte ich nicht mehr aus.
die geschichte ist etwas lang deswegen schreib ich sie nur denjenigen die mir wirklich helfen wollen und denen es interessiert..

hoffe auf antworten. danke.
LG

Mehr lesen

4. August 2007 um 19:12

Wieso hat er denn Schluß gemacht?
Kannst ja auch eine kurze Variante schreiben

Gefällt mir

4. August 2007 um 19:24

Genau....
wieso hat er Schluss gemacht und gab es vorher schon Anzeichen dafür?? (Kein Sex mehr..oder Distanz zwischen euch?? ) Oder ist was bestimmtes vorgefallen?? Oder wolltest du vielleicht zusammenziehen oder heiraten oder sonst was, was ihn in Panik hätte versetzen können...
Ich weiß nur iom net gibts eine seite wie bekomme ich meinen Partner wieder zurück....5 Sachen die man nicht machen darf.......naja ich ahbemir mal das komstenlose runtergeldane...irgendwie weiß man dies schon alles....aber schau doch mal rein vielleicht hilft es ja....

http://www.expartner-zurueck.de

Man weiß ja nie...
LG sly
PS ich weiß wie beschissen es dr nun geht....!! Und dass dir nun keine klugen Sprüche helfen, wie vergiss ihn...da kommt auch wieder der Nächste und bla bla bla

Gefällt mir

4. August 2007 um 19:31

Ich weiß zwar nicht wie sich Liebeskummer anfühlt,
doch wenns grad nicht passt, versenke Dich im Hobby oder verbringe Zeit mit Freunden.
Jammern wird Dir nichts bringen.

Gefällt mir

4. August 2007 um 20:08
In Antwort auf helios_12771795

Ich weiß zwar nicht wie sich Liebeskummer anfühlt,
doch wenns grad nicht passt, versenke Dich im Hobby oder verbringe Zeit mit Freunden.
Jammern wird Dir nichts bringen.

Die ganze geschichte ..
ich schreibe sie jez doch mal hin, damit ich sie nicht jedem einzeln schreiben muss. tut mir leid weger dem roman aber ich wollte alle details schreiben das man alles besser nachvollziehen kann und man mir vielleicht besser helfen kann. Weger der seite, ja die hab ich auch schon gefunden und gelesen, aber wie gesagt, auf sowas kann man auch von alleine kommen ich muss dazu sagen wir sind noch ziemlich jung (er: 19, ich: 17). ich höre oft den satz: "ach ihr seit noch jung du findest bestimmt einen anderen usw." das mag ja wahr sein, aber ich bin einfach noch nicht bereit für jemand anderen, ich will nur ihn.. also hier die geschichte und nochmal sorry dafür das sie so lang ist mein ex heißt thomas. und danke jez schon für die antworten...


in den 2 jahren ist viel passiert. er ist mir fremgegangen ich ihm auch - das haben wir uns beide verziehen. sein bester freund (carsten) hatte schon immer was gegen unserer beziehung er wollte immer mich thomas ausreden hats aber nie geschafft (vor mir hat er aber immer nett getan), man muss dazu sagen.. : carsten hatte noch nie eine beziehung. so, dann.. fings allmählich an, er hat freundschaften zu mädchen aufgebaut, sehr hübsche mädchen (wo ich mir sicher war sie hat ihm gefallen), für mich anfangs nie ein problem gewesen bis sich das vertieft hat und carsten mir immer reingedrückt hat, die beiden haben bei ihm gepennt usw. meine eifersucht fing langsam an zu wachsen und ich wurde immer wahnsinniger bis es so gekracht hat das ich ihm den kontakt verboten habe zu dem mädchen. er hats hingenommen.. paar monate danach war eine party von nem freund .. thomas wollte unbedingt tanzen ich nicht. er hat dann mit michaela getanzt (ein mädchen aus unserer damaligen klasse die was von ihm wollte) ich konnte gar nicht schnell genug schauen waren die beiden verschwunden - aufm klo. er hat zu mir gesagt er wollte sich mit ihr unterhalten da es ihr nicht gut ging und es war so laut. ich habs geglaubt.. hab ihn das verziehen. alles lief gut.. bis er angefangen hat mit so "alten coolen freunden" von damals kontakt aufzunehmen.. er ist ständig zu denen hochgefahren und hat party gemacht, jedes we, ohne mich. ich war eifersüchtig, so sehr.. ich bin ausgerastet, jedes mal. ich hab mich dann auch wieder dafür gehasst weil ich ihn immer seine freiheiten lassen wollte, aber oft kams einfach so aus mir raus. ich wollts ihm verbieten.. vorallem war da ein mädchen das er hübsch fandet und die hat er da oben oft getroffen. mich hat er nie mitgenommen weil die nur saufen wollten, ich wär da total fehl am platz. es ging soweit, bis er plötzlich mit mir schluss machte, von heute auf morgen. er meinte er liebt mich nicht mehr. die trennung war so schwer für mich, ich bin ihm nachgelaufen wie ein depp und er hat mich nur noch mehr fertig gemacht.. "lass mich in ruhe, ich will nicht mehr, akzeptiers doch endlich" .. dann hab ich ihn in ruhe gelassen, schweren herzens 3 wochen ^^ .. hab mich dann per msn wieder bei ihm gemeldet und er gestandt mir er vermisst mich sehr, liebt mich auch noch er hat nur schluss gemacht weil er damals gehört hat von meinen angeblichen "freunden" ich hatte vor kurzem erst wieder was mit meinem ex. (stimmte nicht.) wir haben geschrieben und geschrieben.. ich hab vorgeschlagen das wir am we was machen zusammen und ich bin zu ihm gefahren. wir haben uns geküsst, er hat viel geweint an dem abend. und hat um mich gekämpft.. eine woche später sind wir wieder zusammengekommen. ich war so glücklich, hab mir vorgenommen alles richtig zu machen diesmal.. dann kam er in eine neue berufsschulklasse wo ein mädchen drin war das ihm gefallen hat und freundschaft aufgebaut hat.. (das mädchen kannte ich auch) er wollte mit ihr sogar zu 2. was trinken gehen hab ich von ihr erfahren sie hat aber abgelehnt weger mir. wo ich ihn drauf angesprochen habe meinte er er wollte es mir nicht sagen sonst gäbe es nur wieder stress. ich fand das so gemein, ich hab angefangen wie bekloppt zu kontrollieren usw. ich weis es war falsch.. er war dadurch immer wieder genervt, anderseits hat er manchmal auch verständnis aufgebracht, hat sich mit mir hingesetzt und mir klar gemacht er will nur mich. so ging es einige zeit weiter.. dann der besagte tag. thomas war ein we nicht da, ich hab mich mit carsten getroffen ( carsten wollte es, ich hab zugesagt) .. wir haben angefangen über thomas zu reden, was uns alles an ihm stört und und und.. ganz normal verlief das gespräch. ich hab gemeint das ich es oft nicht will das er nach münchen hochfährt weil er dann sich immer oben aufführen will wie so ein macho usw. das gespräch ging bis 5 uhr nachts.. carsten meinte dann aufeinmal: "is schon krass das er dich damals mit michaela betrogen hat" und ich war total baff, konnte es nicht glauben, war sauer, enttäuscht alles gleichzeitig, ich war so aufgebracht.. dann hab ich gesagt "im bett bringt ers eh nicht mehr ich hab ihn auch schon mal nen orgasmus vorgettäuscht". im nächsten moment hab ich das so bereut gesagt zu haben. doch ich fühlte mich so von carsten verstanden er hat mir das gefühl gegeben mich zu vestehen und hat so mit mir geredet.. dann meinte carsten so: "das ist voll mies.. du lästerst hier gerade bei seinem besten freund über ihn". wir haben ausgemacht ich sprech thomas nicht auf das mit michaela an und er erzählt ihm das nicht was ich gesagt habe. doch ich konnte nicht anders, ich wollte wissen ob das stimmt und hab ihn drauf angesprochen, thomas meinte "so ein arsch was erzählt der ich glaub der spinnt" usw. ich hab thomas aber drum gebeten das nicht carsten zu erzählen weil sonst würde carsten ja das was ich gesagt habe erzählen. gut, ging auch ne ganze weile gut. bis zu dem we vor 3 wochen. ich wollte was mit thomas alleine machen (wir sehen uns nur am we, und oft ist carsten auch noch mit dabei) doch er wollte mit carsten und 2 bekannten von seiner klasse ins kino gehen, ich bin zu liebe mitgegangen hatte aber überhaupt keine lust und das konnte ich auch nicht verbergen. =( thomas war total angepisst von meiner laune. vorallem weil ich an dem abend zufällig erfahren habe das er einen tag vorher schon was mit denen gemacht hat wo er doch zu mir gesagt hat er war daheim. er hat mich gefragt was los sei, ich bin dann so voller wut ausgebrochen "was los ist? ein lügner bist du!!!" er hat mich dann nur noch ignoriert und gemeint nach dem film soll ich heim fahren. ich wollte das nicht, ich wollte mit ihm nochmal drüber reden und konnte ihn dann überreden .. das ich doch noch bei ihm pennen darf. er hat übrigens behauptet es sei keine lüge gewesen er hat sie dann danach angerufen. er war dann total komisch noch wo wir bei ihm waren hat sich gleich hingelegt und geschlafen und am nächsten tag schon wieder carsten eingeladen das wir was zu 3. machen. am montag haben wir dann telefoniert, er war total komisch , ich hab ihn dann gefragt "bist du nicht mehr glücklich mit mir ?" er sagte nein. er meinte er hälts mit meiner eifersucht nicht mehr aus und die "bekannte" wo wir im kino m waren haben gesagt ich sei ja voll langweilig und scheiße drauf und wieso er überhaupt mit mir zam ist und das ist ihm sowas von peinlich wei er mich nirgendswo mitnehmen kann usw. ich hab mich entschuldigt, nach erklärungen gesucht aber er wollt es nicht hören. er meinte "carsten scheißt jez auch auf dich" ich so "wieso" er "ich hab mit ihm am we ein ernstes wörtchen geredet weger michaela er meinte du hast auch was gesagt aber er will das du es mir selber sagst also los was ist es?!" ich hab es ihm gesagt .. er wollte danach sofort auflegen und hat gemeint er meldet sich mal wieder. nach 2 tagen konnte ich diese ungewissheit nicht mehr aushalten hab ihn angerufen. er meinte er braucht zeit und eine seite empfindet hass die andere seite liebt mich er weis einfach noch nicht was er will ich soll am mittwoch zu ihm kommen dann reden wir. am mittwoch wo ich bei ihm war, sagte er er kann mir das einfach nicht verzeihn und auch wenn würde er nie mehr mit mir schlafen aus angst davor. ich hab ruhig auf ihn eingeredet doch er blockte immer ab, bis ich gesagt habe, "ich vermisse jez schon die ganzen kleinigkeiten an uns, keiner mehr der mir nachts meine kissen macht, keiner mehr der so lecker kocht, keiner mehr mit dem ich ums fernsehprogramm streiten kann und der sich immer an mich kuschelt. ich danke dir für diese 2 jahre und ich hoffe dir gehts jez besser ohne mich, hoffe du findest eine mit der du glücklich wirst und die du genauso gut umsorgst wie du es bei mir getan hast" er hat sich weggedreht und geweint .. hat mich in arm genommen und gesagt "ich liebe dich, ich werde dich nie vergessen und tu mir den gefallen schmeiß nicht alles weg" er hat richtig zum heulen angefangen und mich gebeten zu gehen.. ich wollte nicht, doch als er immer lauter wurde unter tränen bin ich schließlich gegangen. ich hab ihm in flur dann noch richtig losweinen gehört.. naja meine mama arbeitet im gleichen betrieb wie er sie hat mir dann gesagt er war am nächsten tag total leise, und hat immer auf den boden geschaut, war richtig verträumt. sie hat ihm seine sachen vor dem spind gestellt ( er wollte sie eigentlich an dem tag abends holen, aber meine mama war schneller ) naja seitdem hab ich nichts mehr von ihm gehört =( ich liebe ihn so sehr und im moment will ich ihn einfach nur wieder, diese zeit mit ihm die war so wunderschön ich will im moment einfach nicht ohne ihn.. andauernd weine ich, und denke an ihn und frage mich ob er mich vielleicht auch vermisst?!
ich weis er empfindet noch was für mich, ich glaube ganz tief drinnen auch wenn er es selber nicht einsehen will.. oder zeigen will aus angst vor schwäche zeigen.

Bitte helft mir, mein herz tut so weh =(
Sprüche wie "komm über ihn hinweg" will und kann ich einfach nicht mehr hören, ich vermisse ihn so schrecklich das tut alles so weh
Lg

Gefällt mir

4. August 2007 um 21:08
In Antwort auf tamra_12244512

Die ganze geschichte ..
ich schreibe sie jez doch mal hin, damit ich sie nicht jedem einzeln schreiben muss. tut mir leid weger dem roman aber ich wollte alle details schreiben das man alles besser nachvollziehen kann und man mir vielleicht besser helfen kann. Weger der seite, ja die hab ich auch schon gefunden und gelesen, aber wie gesagt, auf sowas kann man auch von alleine kommen ich muss dazu sagen wir sind noch ziemlich jung (er: 19, ich: 17). ich höre oft den satz: "ach ihr seit noch jung du findest bestimmt einen anderen usw." das mag ja wahr sein, aber ich bin einfach noch nicht bereit für jemand anderen, ich will nur ihn.. also hier die geschichte und nochmal sorry dafür das sie so lang ist mein ex heißt thomas. und danke jez schon für die antworten...


in den 2 jahren ist viel passiert. er ist mir fremgegangen ich ihm auch - das haben wir uns beide verziehen. sein bester freund (carsten) hatte schon immer was gegen unserer beziehung er wollte immer mich thomas ausreden hats aber nie geschafft (vor mir hat er aber immer nett getan), man muss dazu sagen.. : carsten hatte noch nie eine beziehung. so, dann.. fings allmählich an, er hat freundschaften zu mädchen aufgebaut, sehr hübsche mädchen (wo ich mir sicher war sie hat ihm gefallen), für mich anfangs nie ein problem gewesen bis sich das vertieft hat und carsten mir immer reingedrückt hat, die beiden haben bei ihm gepennt usw. meine eifersucht fing langsam an zu wachsen und ich wurde immer wahnsinniger bis es so gekracht hat das ich ihm den kontakt verboten habe zu dem mädchen. er hats hingenommen.. paar monate danach war eine party von nem freund .. thomas wollte unbedingt tanzen ich nicht. er hat dann mit michaela getanzt (ein mädchen aus unserer damaligen klasse die was von ihm wollte) ich konnte gar nicht schnell genug schauen waren die beiden verschwunden - aufm klo. er hat zu mir gesagt er wollte sich mit ihr unterhalten da es ihr nicht gut ging und es war so laut. ich habs geglaubt.. hab ihn das verziehen. alles lief gut.. bis er angefangen hat mit so "alten coolen freunden" von damals kontakt aufzunehmen.. er ist ständig zu denen hochgefahren und hat party gemacht, jedes we, ohne mich. ich war eifersüchtig, so sehr.. ich bin ausgerastet, jedes mal. ich hab mich dann auch wieder dafür gehasst weil ich ihn immer seine freiheiten lassen wollte, aber oft kams einfach so aus mir raus. ich wollts ihm verbieten.. vorallem war da ein mädchen das er hübsch fandet und die hat er da oben oft getroffen. mich hat er nie mitgenommen weil die nur saufen wollten, ich wär da total fehl am platz. es ging soweit, bis er plötzlich mit mir schluss machte, von heute auf morgen. er meinte er liebt mich nicht mehr. die trennung war so schwer für mich, ich bin ihm nachgelaufen wie ein depp und er hat mich nur noch mehr fertig gemacht.. "lass mich in ruhe, ich will nicht mehr, akzeptiers doch endlich" .. dann hab ich ihn in ruhe gelassen, schweren herzens 3 wochen ^^ .. hab mich dann per msn wieder bei ihm gemeldet und er gestandt mir er vermisst mich sehr, liebt mich auch noch er hat nur schluss gemacht weil er damals gehört hat von meinen angeblichen "freunden" ich hatte vor kurzem erst wieder was mit meinem ex. (stimmte nicht.) wir haben geschrieben und geschrieben.. ich hab vorgeschlagen das wir am we was machen zusammen und ich bin zu ihm gefahren. wir haben uns geküsst, er hat viel geweint an dem abend. und hat um mich gekämpft.. eine woche später sind wir wieder zusammengekommen. ich war so glücklich, hab mir vorgenommen alles richtig zu machen diesmal.. dann kam er in eine neue berufsschulklasse wo ein mädchen drin war das ihm gefallen hat und freundschaft aufgebaut hat.. (das mädchen kannte ich auch) er wollte mit ihr sogar zu 2. was trinken gehen hab ich von ihr erfahren sie hat aber abgelehnt weger mir. wo ich ihn drauf angesprochen habe meinte er er wollte es mir nicht sagen sonst gäbe es nur wieder stress. ich fand das so gemein, ich hab angefangen wie bekloppt zu kontrollieren usw. ich weis es war falsch.. er war dadurch immer wieder genervt, anderseits hat er manchmal auch verständnis aufgebracht, hat sich mit mir hingesetzt und mir klar gemacht er will nur mich. so ging es einige zeit weiter.. dann der besagte tag. thomas war ein we nicht da, ich hab mich mit carsten getroffen ( carsten wollte es, ich hab zugesagt) .. wir haben angefangen über thomas zu reden, was uns alles an ihm stört und und und.. ganz normal verlief das gespräch. ich hab gemeint das ich es oft nicht will das er nach münchen hochfährt weil er dann sich immer oben aufführen will wie so ein macho usw. das gespräch ging bis 5 uhr nachts.. carsten meinte dann aufeinmal: "is schon krass das er dich damals mit michaela betrogen hat" und ich war total baff, konnte es nicht glauben, war sauer, enttäuscht alles gleichzeitig, ich war so aufgebracht.. dann hab ich gesagt "im bett bringt ers eh nicht mehr ich hab ihn auch schon mal nen orgasmus vorgettäuscht". im nächsten moment hab ich das so bereut gesagt zu haben. doch ich fühlte mich so von carsten verstanden er hat mir das gefühl gegeben mich zu vestehen und hat so mit mir geredet.. dann meinte carsten so: "das ist voll mies.. du lästerst hier gerade bei seinem besten freund über ihn". wir haben ausgemacht ich sprech thomas nicht auf das mit michaela an und er erzählt ihm das nicht was ich gesagt habe. doch ich konnte nicht anders, ich wollte wissen ob das stimmt und hab ihn drauf angesprochen, thomas meinte "so ein arsch was erzählt der ich glaub der spinnt" usw. ich hab thomas aber drum gebeten das nicht carsten zu erzählen weil sonst würde carsten ja das was ich gesagt habe erzählen. gut, ging auch ne ganze weile gut. bis zu dem we vor 3 wochen. ich wollte was mit thomas alleine machen (wir sehen uns nur am we, und oft ist carsten auch noch mit dabei) doch er wollte mit carsten und 2 bekannten von seiner klasse ins kino gehen, ich bin zu liebe mitgegangen hatte aber überhaupt keine lust und das konnte ich auch nicht verbergen. =( thomas war total angepisst von meiner laune. vorallem weil ich an dem abend zufällig erfahren habe das er einen tag vorher schon was mit denen gemacht hat wo er doch zu mir gesagt hat er war daheim. er hat mich gefragt was los sei, ich bin dann so voller wut ausgebrochen "was los ist? ein lügner bist du!!!" er hat mich dann nur noch ignoriert und gemeint nach dem film soll ich heim fahren. ich wollte das nicht, ich wollte mit ihm nochmal drüber reden und konnte ihn dann überreden .. das ich doch noch bei ihm pennen darf. er hat übrigens behauptet es sei keine lüge gewesen er hat sie dann danach angerufen. er war dann total komisch noch wo wir bei ihm waren hat sich gleich hingelegt und geschlafen und am nächsten tag schon wieder carsten eingeladen das wir was zu 3. machen. am montag haben wir dann telefoniert, er war total komisch , ich hab ihn dann gefragt "bist du nicht mehr glücklich mit mir ?" er sagte nein. er meinte er hälts mit meiner eifersucht nicht mehr aus und die "bekannte" wo wir im kino m waren haben gesagt ich sei ja voll langweilig und scheiße drauf und wieso er überhaupt mit mir zam ist und das ist ihm sowas von peinlich wei er mich nirgendswo mitnehmen kann usw. ich hab mich entschuldigt, nach erklärungen gesucht aber er wollt es nicht hören. er meinte "carsten scheißt jez auch auf dich" ich so "wieso" er "ich hab mit ihm am we ein ernstes wörtchen geredet weger michaela er meinte du hast auch was gesagt aber er will das du es mir selber sagst also los was ist es?!" ich hab es ihm gesagt .. er wollte danach sofort auflegen und hat gemeint er meldet sich mal wieder. nach 2 tagen konnte ich diese ungewissheit nicht mehr aushalten hab ihn angerufen. er meinte er braucht zeit und eine seite empfindet hass die andere seite liebt mich er weis einfach noch nicht was er will ich soll am mittwoch zu ihm kommen dann reden wir. am mittwoch wo ich bei ihm war, sagte er er kann mir das einfach nicht verzeihn und auch wenn würde er nie mehr mit mir schlafen aus angst davor. ich hab ruhig auf ihn eingeredet doch er blockte immer ab, bis ich gesagt habe, "ich vermisse jez schon die ganzen kleinigkeiten an uns, keiner mehr der mir nachts meine kissen macht, keiner mehr der so lecker kocht, keiner mehr mit dem ich ums fernsehprogramm streiten kann und der sich immer an mich kuschelt. ich danke dir für diese 2 jahre und ich hoffe dir gehts jez besser ohne mich, hoffe du findest eine mit der du glücklich wirst und die du genauso gut umsorgst wie du es bei mir getan hast" er hat sich weggedreht und geweint .. hat mich in arm genommen und gesagt "ich liebe dich, ich werde dich nie vergessen und tu mir den gefallen schmeiß nicht alles weg" er hat richtig zum heulen angefangen und mich gebeten zu gehen.. ich wollte nicht, doch als er immer lauter wurde unter tränen bin ich schließlich gegangen. ich hab ihm in flur dann noch richtig losweinen gehört.. naja meine mama arbeitet im gleichen betrieb wie er sie hat mir dann gesagt er war am nächsten tag total leise, und hat immer auf den boden geschaut, war richtig verträumt. sie hat ihm seine sachen vor dem spind gestellt ( er wollte sie eigentlich an dem tag abends holen, aber meine mama war schneller ) naja seitdem hab ich nichts mehr von ihm gehört =( ich liebe ihn so sehr und im moment will ich ihn einfach nur wieder, diese zeit mit ihm die war so wunderschön ich will im moment einfach nicht ohne ihn.. andauernd weine ich, und denke an ihn und frage mich ob er mich vielleicht auch vermisst?!
ich weis er empfindet noch was für mich, ich glaube ganz tief drinnen auch wenn er es selber nicht einsehen will.. oder zeigen will aus angst vor schwäche zeigen.

Bitte helft mir, mein herz tut so weh =(
Sprüche wie "komm über ihn hinweg" will und kann ich einfach nicht mehr hören, ich vermisse ihn so schrecklich das tut alles so weh
Lg

Das war wirklich ein Roman.......
...nun gut.....es mag sein dass er noch was für dich empfindet...aber sorry wie kannst du denn deine Mutter da mkit rein wurschteln lassen?? Mag sein...dass ihn das eingeschüchrtert hhat und er nun Angst hat zu dir Kontakt aufzunehmen.....
ABER...bitte versteh mich richtig...ich bin die die am längsten um etwas kämpft ich habe gerade mit mienm Freund eine Beziehungpause und ich habe zuletzt unendlich geweint.....und gelitten...aber ich kan dir auch versprechen, dass man Distanz zu d em Ganzen bekommt ...immer mehr von Tag zu Tag!!! Schritt für Schritt....mittlerweile (es geschah vorletzten Dienstag )......kann ich schon über die Geschichte sprechen ohne dass ich heule...mittlerweile kommen bei mir auch schon Gedanken hoch ...ob es überhaupt noch Sinn macht....
aber jetzt zu deiner Geschichte...sei mir aber dann nicht böse......also ich finde das ganze Vehalten doch noch sehr unreif....ich meine was willst du mit nem Typen dem Du ständig den Kontakt verbieten möchtest...DA FEHLT VERTRAUEN!! ..er findet immer wieder andere Mädchen toll und nett...und verabredet sich sogar mit ihnen...HALLOO?????? wenn er tatsächlich Liebe spürt...würde er doch so nen Scheiß erst gar nicht machen.......Feiheiten geben ist gut!! Aber das kann man doch nur machen wenn man Vertrauen hat und ruhig dabei schlafen kann......Was Carsten angeht...so ist es doch das typische Dreier Gespann mit Eifersucht und allem drum und dran.....
So leid es mir tut..ich glaube du solltest dich darauf einstellen dass es wahrscheinlich für DICH besser so ist.......es tut weh im Moment!!Ich weiß......aber das ist keine Liebe....!!Das Du jetzt denkst du kannst nicht ohne ihn leben.....verstehe ich...ich wäre letzte Woche am liebsten sofort gestorben...das Leben war sinnlos...hätte ich keine kids...ich weiß nicht was ich gemacht hätte.....Heute sitze ich hier...und überlege sogar unser Treffen für morgen abzusagen (wir gehen zweimal die Woche trainieren...)..ich habe heute sogar alle Sachen von ihm die noch hier im Haus rumstanden in seine Schrankhälft geräumt..damit ich nicht nonstop damit konfrontiert werde....Klar ich möchte noch immer Hoffnung habe und er ist noch immer mein absooluter Traummann......aber ich weiß nicht, ob ich ihm noch ne Chance geben soll, wenn er sich dann sortiert hat...ich weiß es nicht.....
Also ich denke ernsthaft dass hinter dem ganzen noch sehr viel Naivität steckte und da erstmal noch Reife hinzukommen muß...und dies geschieht durch Erfahrung sammeln.....ich weiß dass bei dir gerade eine Welt zusammen gebrochen ist...und alles sinnlos erscheint..und du nur an ihn dnekst und deine Gedanken kreisen!!! Aber mach dich auch mit dem Gedanken vertraut dass du ihn nicht zurück bekommst...was wahrscheinlich für DICH besser ist...

Wenn du ihn wieder haben wilst...dann ruf ihn einfach an und sag ihm dass du dir sicher bist dass er noch sehr viel für dich empfindet......
ach noch eins...das kam keineswegs überraschend........!!

Gefällt mir

5. August 2007 um 10:07
In Antwort auf slysmile66

Das war wirklich ein Roman.......
...nun gut.....es mag sein dass er noch was für dich empfindet...aber sorry wie kannst du denn deine Mutter da mkit rein wurschteln lassen?? Mag sein...dass ihn das eingeschüchrtert hhat und er nun Angst hat zu dir Kontakt aufzunehmen.....
ABER...bitte versteh mich richtig...ich bin die die am längsten um etwas kämpft ich habe gerade mit mienm Freund eine Beziehungpause und ich habe zuletzt unendlich geweint.....und gelitten...aber ich kan dir auch versprechen, dass man Distanz zu d em Ganzen bekommt ...immer mehr von Tag zu Tag!!! Schritt für Schritt....mittlerweile (es geschah vorletzten Dienstag )......kann ich schon über die Geschichte sprechen ohne dass ich heule...mittlerweile kommen bei mir auch schon Gedanken hoch ...ob es überhaupt noch Sinn macht....
aber jetzt zu deiner Geschichte...sei mir aber dann nicht böse......also ich finde das ganze Vehalten doch noch sehr unreif....ich meine was willst du mit nem Typen dem Du ständig den Kontakt verbieten möchtest...DA FEHLT VERTRAUEN!! ..er findet immer wieder andere Mädchen toll und nett...und verabredet sich sogar mit ihnen...HALLOO?????? wenn er tatsächlich Liebe spürt...würde er doch so nen Scheiß erst gar nicht machen.......Feiheiten geben ist gut!! Aber das kann man doch nur machen wenn man Vertrauen hat und ruhig dabei schlafen kann......Was Carsten angeht...so ist es doch das typische Dreier Gespann mit Eifersucht und allem drum und dran.....
So leid es mir tut..ich glaube du solltest dich darauf einstellen dass es wahrscheinlich für DICH besser so ist.......es tut weh im Moment!!Ich weiß......aber das ist keine Liebe....!!Das Du jetzt denkst du kannst nicht ohne ihn leben.....verstehe ich...ich wäre letzte Woche am liebsten sofort gestorben...das Leben war sinnlos...hätte ich keine kids...ich weiß nicht was ich gemacht hätte.....Heute sitze ich hier...und überlege sogar unser Treffen für morgen abzusagen (wir gehen zweimal die Woche trainieren...)..ich habe heute sogar alle Sachen von ihm die noch hier im Haus rumstanden in seine Schrankhälft geräumt..damit ich nicht nonstop damit konfrontiert werde....Klar ich möchte noch immer Hoffnung habe und er ist noch immer mein absooluter Traummann......aber ich weiß nicht, ob ich ihm noch ne Chance geben soll, wenn er sich dann sortiert hat...ich weiß es nicht.....
Also ich denke ernsthaft dass hinter dem ganzen noch sehr viel Naivität steckte und da erstmal noch Reife hinzukommen muß...und dies geschieht durch Erfahrung sammeln.....ich weiß dass bei dir gerade eine Welt zusammen gebrochen ist...und alles sinnlos erscheint..und du nur an ihn dnekst und deine Gedanken kreisen!!! Aber mach dich auch mit dem Gedanken vertraut dass du ihn nicht zurück bekommst...was wahrscheinlich für DICH besser ist...

Wenn du ihn wieder haben wilst...dann ruf ihn einfach an und sag ihm dass du dir sicher bist dass er noch sehr viel für dich empfindet......
ach noch eins...das kam keineswegs überraschend........!!

Ich will ..
ihn wieder. ich weis, das da noch sehr sehr viel naivität steckt, wir sind auch noch ziemlich jung.
doch er hat mich auch sehr sehr glücklich gemacht und ich ertrage es einfach nicht im moment ohne ihn zu sein. jedes mal wenn ich aufwache und aufstehe denk ich an ihn und mir steigen sofort tränen in den augen weil damals hat er neben mir gelegen..

was soll ich tun? wie soll ich mich verhalten?
was wär das beste damit ich ihn zurückholen kann?

ich will ihn nicht anflehen und sagn "hey ich liebe dich noch ich vermisse dich so sehr" das bringt eh nix. ich weis nicht weiter

das mit dem satz "ach noch eins.. das kam keineswegs überraschend" hab ich Leider nicht so verstanden ^^

LG

Gefällt mir

5. August 2007 um 11:00
In Antwort auf tamra_12244512

Ich will ..
ihn wieder. ich weis, das da noch sehr sehr viel naivität steckt, wir sind auch noch ziemlich jung.
doch er hat mich auch sehr sehr glücklich gemacht und ich ertrage es einfach nicht im moment ohne ihn zu sein. jedes mal wenn ich aufwache und aufstehe denk ich an ihn und mir steigen sofort tränen in den augen weil damals hat er neben mir gelegen..

was soll ich tun? wie soll ich mich verhalten?
was wär das beste damit ich ihn zurückholen kann?

ich will ihn nicht anflehen und sagn "hey ich liebe dich noch ich vermisse dich so sehr" das bringt eh nix. ich weis nicht weiter

das mit dem satz "ach noch eins.. das kam keineswegs überraschend" hab ich Leider nicht so verstanden ^^

LG

Hi beblish
...tja wie kannst du ihn wieder holen??? Hmmmmm...die einen sagen Ruhe und Abstand...die anderen sagen...nimm Kontakt auf...wenn ich dir ein aber aus meinen erfahrungen mitgeben kann, dann ist es die, dass Männer schonmal allergisch darauf reagieren, wenn sie dann Ihre Zeit und Ruhe nicht bekommen und dann eher das Gegenteil von dem tun, was sie vielleicht ursprünglich vor hatten.......sie sind dann schonmal extrem genervt.......
was du tun kannst ist, dass du nichts davon wußtest dass deine Mutter seine Sachen vor sein Sint stellen wollte und dass dir das leid täte...und dass du vielelicht nochmal ein Gespräch bräuchtest um zu verstehen was da passiert ist, damit du besser damit umgehen kannst...mit der ganzen Situation....
sag ihm auch ruhig dass du spürst dass auch er noch Gefühle hat....du ihm aber auch Zeit und Abstand geben wirst, wenn er die jetzt braucht......

Gefällt mir

5. August 2007 um 11:10
In Antwort auf slysmile66

Hi beblish
...tja wie kannst du ihn wieder holen??? Hmmmmm...die einen sagen Ruhe und Abstand...die anderen sagen...nimm Kontakt auf...wenn ich dir ein aber aus meinen erfahrungen mitgeben kann, dann ist es die, dass Männer schonmal allergisch darauf reagieren, wenn sie dann Ihre Zeit und Ruhe nicht bekommen und dann eher das Gegenteil von dem tun, was sie vielleicht ursprünglich vor hatten.......sie sind dann schonmal extrem genervt.......
was du tun kannst ist, dass du nichts davon wußtest dass deine Mutter seine Sachen vor sein Sint stellen wollte und dass dir das leid täte...und dass du vielelicht nochmal ein Gespräch bräuchtest um zu verstehen was da passiert ist, damit du besser damit umgehen kannst...mit der ganzen Situation....
sag ihm auch ruhig dass du spürst dass auch er noch Gefühle hat....du ihm aber auch Zeit und Abstand geben wirst, wenn er die jetzt braucht......

Nun ja..
es ist jetzt soo.. der mittwoch der jetzt kommt da sind wir schon 3 wochen getrennt und haben seitdem auch keinen kontakt mehr gehabt. ich glaube wenn ich mit ihm ein gespräch suche, tuts mir nur wieder unheimlich weh, er ist ein sehr sturer und dickköpfiger mensch er wird mir ins gesicht knallen das er mir das einfach nicht mehr verzeihen kann wenn er sich überhaupt auf ein gespräch einlässt, denn er weis schon wie ich betteln kann er hat übernächste woche geburtstag ich hab schon mit ner freundin geredet die hat gemeint ich soll ihn paar tage davor anrufen und fragen ob er bisschen mit mir eis essen gehen will einfach freundschaftlich und ich einfach dann total einen auf glücklich mache und freundschaft ?!?! ich weis es nicht

Gefällt mir

5. August 2007 um 11:20
In Antwort auf tamra_12244512

Nun ja..
es ist jetzt soo.. der mittwoch der jetzt kommt da sind wir schon 3 wochen getrennt und haben seitdem auch keinen kontakt mehr gehabt. ich glaube wenn ich mit ihm ein gespräch suche, tuts mir nur wieder unheimlich weh, er ist ein sehr sturer und dickköpfiger mensch er wird mir ins gesicht knallen das er mir das einfach nicht mehr verzeihen kann wenn er sich überhaupt auf ein gespräch einlässt, denn er weis schon wie ich betteln kann er hat übernächste woche geburtstag ich hab schon mit ner freundin geredet die hat gemeint ich soll ihn paar tage davor anrufen und fragen ob er bisschen mit mir eis essen gehen will einfach freundschaftlich und ich einfach dann total einen auf glücklich mache und freundschaft ?!?! ich weis es nicht

Tu dir den Gefallen...
und mach jetzt ncht einen auf freundschaftlich.........denn das ist nicht das was du willst....was machst du wenn er die freundschaftliche Schiene annimmt und nicht mehr will.....?? Du wirst daran kaputt gehen......wenner stur ist dann kann nur die Zeit helfen!!! Aber ne sms von Dir zum Geburtstag sollte auf jeden Fall drin sein!!! Vieleicht auch eine kleine Errinerung an diesem Tag an was, was nur euch beide verbunden hat, wo ihr einmalige errinnerungen dran habt....vielleicht bekommst du ihn so ans Grübeln....

Gefällt mir

5. August 2007 um 11:28
In Antwort auf slysmile66

Tu dir den Gefallen...
und mach jetzt ncht einen auf freundschaftlich.........denn das ist nicht das was du willst....was machst du wenn er die freundschaftliche Schiene annimmt und nicht mehr will.....?? Du wirst daran kaputt gehen......wenner stur ist dann kann nur die Zeit helfen!!! Aber ne sms von Dir zum Geburtstag sollte auf jeden Fall drin sein!!! Vieleicht auch eine kleine Errinerung an diesem Tag an was, was nur euch beide verbunden hat, wo ihr einmalige errinnerungen dran habt....vielleicht bekommst du ihn so ans Grübeln....

Hmm..
aber damals hab ich ihn auch wieder so zurückbekommen.. ich hab auch einen auf freundschaft
getan und er hat sich nochmal neu in mich verliebt
wie meinst du das mit den erinnerungen? zu der sms??
kannst du mir das ausführlicher schreiben bitte
danke.. au mann .. ich könnt weinen

Gefällt mir

5. August 2007 um 11:53
In Antwort auf tamra_12244512

Hmm..
aber damals hab ich ihn auch wieder so zurückbekommen.. ich hab auch einen auf freundschaft
getan und er hat sich nochmal neu in mich verliebt
wie meinst du das mit den erinnerungen? zu der sms??
kannst du mir das ausführlicher schreiben bitte
danke.. au mann .. ich könnt weinen

Überleg doch mal...
was euch beide besonderes verbunden hat...Ein betsimmter Mment an den du mit irgendwas errinnern kannst....z.B etwas was euch beiden ungemein viel bedeutet hat...ein Moment in dem ihr euch unendlich nah wart......und daran irgendwie errinnern .....mit einem kleinen Präsent vielleicht........nicht reden.....

So hast du ihn schonmal rum gekriegt...?? Meinst du denn dass er dann nochmal darauf reinfällt?? also mußt du dir wohl was anderes einfallen lassen...

Gefällt mir

5. August 2007 um 11:57
In Antwort auf slysmile66

Überleg doch mal...
was euch beide besonderes verbunden hat...Ein betsimmter Mment an den du mit irgendwas errinnern kannst....z.B etwas was euch beiden ungemein viel bedeutet hat...ein Moment in dem ihr euch unendlich nah wart......und daran irgendwie errinnern .....mit einem kleinen Präsent vielleicht........nicht reden.....

So hast du ihn schonmal rum gekriegt...?? Meinst du denn dass er dann nochmal darauf reinfällt?? also mußt du dir wohl was anderes einfallen lassen...

Danke aber ..
du meinst also ich sollte ihm was kleines schenken??
kommt das nicht sehr bestechend rüber? so auf anhieb wüsste ich leider nicht was ich schenken sollte. klar hatten wir schöne momente aber es ist schwer soetwas
mit einem geschenk zu umschreiben?!

Gefällt mir

5. August 2007 um 14:52
In Antwort auf tamra_12244512

Danke aber ..
du meinst also ich sollte ihm was kleines schenken??
kommt das nicht sehr bestechend rüber? so auf anhieb wüsste ich leider nicht was ich schenken sollte. klar hatten wir schöne momente aber es ist schwer soetwas
mit einem geschenk zu umschreiben?!

Eine kleine Aufmerksamkeit meine ich...
...nicht ein Geschenk im klassischen Sinne....es kann ne Muschel sein ein Blume.....ein betsimmter Duft....das meine ich.....um Gottes Willen kein Geschenk im normalen Sinne.....irgendwas wird dir schon dazu einfallen........

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen