Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich wars...wie mache ich es rückgängig?

Ich wars...wie mache ich es rückgängig?

13. November 2006 um 19:58

Hi...

Ich war mit meiner Freundin 4 Jahre und 11 Monate zusammen...bis dieser Tag kam.

Sie hat sich öfters mit nem Kumpel getroffen aber immer gesagt das läuft nichts (beiden kennen sich schon aus dem Kindergarten).Ich konnte das nicht mehr hören, hatte aber nicht den Arsch in der Hose ihr zu sagen das mich das stört. Dann habe ich Schluss gemacht einfach so aus dem Nichts.Habe vieles gesagt was ich nicht hätte sagen dürfen. Jetzt sind 3 Monate vergangen, ich hatte wie mans nimmt viele Spass, nur nicht soviel wie damals mit ihr.Ich liege jeden Sonntagabend alleine im Bett und denke über das nach was ich gemacht habe.Ob Falsch oder Richtig war.Ich vermisse sie total, Ihre Wärme, Liebe, das Lachen und die wunderschönen Augen...Ich begreife langsam das ich das wichtigste im Leben habe weggehen lassen...Sie macht immernoch viel mit ihm, aber sie sind nicht zusammen...

Ich war sogar vor kurzer Zeit noch so dumm und habe ihr die Freundschaft gekündigt, Ihr gesagt das es nur aus dem Grund ist um sie nicht mehr zusehen und den Schmerz zu vergessen und wieder lachen zukönnen in meinem Leben...Es war wieder falsch...so wie alles was ich zurzeit tue...Alles was ich mache läuft schief...

Jetzt die Frage: Wie kriege ich sie zurück oder ist das alles normal was zurzeit in meinem Leben abläuft? Was soll ich machen?Sie vergessen?Wenn ja sagt mir bitte wie...

Helft mir ich bin am Ende...

Mehr lesen

13. November 2006 um 21:39

Hallo?
warum bist Du traurig? Es war deine Entscheidung, dich hat keiner gezwungen.
Und jetzt stehst Du da an deinem persönlichen Scheideweg: Entweder Du machst so weiter wie bisher und betäubst dich, ja das geht auch über Sex, oder Du nimmst die Initiative in die Hand und nimmst mit deiner Ex Kontakt auf.
Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder sie will noch Kontakt oder zumindest wissen warum das mit euch in die Hose gegangen ist, oder sie hat inzwischen mit dir abgeschlossen.

Aber mal 'ne andere Frage: Du schreibst viel davon wie es dir geht, aber hast Du dich mal gefragt wie es ihr geht? Vielleicht hast Du Glück und sie gehört zu dem Typ Frau der auch verzeihen kann, wenn sie denn wenigstens weiß was los war. Aber dann wird eine schwere Zeit auf dich zukommen. Du wirst nämlich erstmal gegen die Angst bei ihr angehen müssen das sowas nochmal vorkommt und Du wirst damit leben müßen dass sie den Kontakt mit ihrem Kumpel beibehält. Den wird sie nämlich nicht abbrechen nur weil Du es dir gerade anders überlegt hast. Aber wenn Du ehrlich bist und auch über deine Gefühle mit ihr sprichst: Wer weiß?

Aber vorher solltest Du dir klar darüber werden was Du willst! Mach jetzt bloß keine Halbherzigen Dinger wie zurückwollen und dann nach zwei Wochen wieder in Sack hauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2006 um 21:48

Und sie???
hast du dich mal gefragt wie es ihr nach über 4 Jahren Beziehung ging...so aus dem nichts 4 jahre wegschmeissen??? und dann noch aus egoismus die freundschaft kündigen??
Rate dir dringend kontakt zu ihr aufzunehmen wenn du es ernst meinst.Sag ihr wie und was du fühlst. aber erwarte keine wunder...trotzdem viel glück...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2006 um 23:34
In Antwort auf lionce_12156125

Hallo?
warum bist Du traurig? Es war deine Entscheidung, dich hat keiner gezwungen.
Und jetzt stehst Du da an deinem persönlichen Scheideweg: Entweder Du machst so weiter wie bisher und betäubst dich, ja das geht auch über Sex, oder Du nimmst die Initiative in die Hand und nimmst mit deiner Ex Kontakt auf.
Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder sie will noch Kontakt oder zumindest wissen warum das mit euch in die Hose gegangen ist, oder sie hat inzwischen mit dir abgeschlossen.

Aber mal 'ne andere Frage: Du schreibst viel davon wie es dir geht, aber hast Du dich mal gefragt wie es ihr geht? Vielleicht hast Du Glück und sie gehört zu dem Typ Frau der auch verzeihen kann, wenn sie denn wenigstens weiß was los war. Aber dann wird eine schwere Zeit auf dich zukommen. Du wirst nämlich erstmal gegen die Angst bei ihr angehen müssen das sowas nochmal vorkommt und Du wirst damit leben müßen dass sie den Kontakt mit ihrem Kumpel beibehält. Den wird sie nämlich nicht abbrechen nur weil Du es dir gerade anders überlegt hast. Aber wenn Du ehrlich bist und auch über deine Gefühle mit ihr sprichst: Wer weiß?

Aber vorher solltest Du dir klar darüber werden was Du willst! Mach jetzt bloß keine Halbherzigen Dinger wie zurückwollen und dann nach zwei Wochen wieder in Sack hauen.

Wow!
Spitzen Worte! Ja, da schließe ich mich voll und ganz an! Ich würde es auch so machen, wie es derhonk geschrieben hat.
Eine generelle Frage kommt mir hier aber auch deutlich in den Sinn, zumal mich diese Geschichte auch persönlich irgendwo an meine eigene erinnert - wieso zum Teufel machen es viele Menschen so, dass sie zuerst mal ganz schnell handeln - und dann erst langsam wirklich zu denken beginnen -ganz schleppend - und dann kommt die große Reue und das große Drama. Ich wurde auch so nett abgeschossen - nach 7 Jahren Beziehung - und nun ist mein lieber Ex auch dabei, sich zu überlegen, ob es nicht doch vielleicht falsch war... Du siehst also, ich bin in der genau gleichen Situation - aber eben der "verlassene" Part. Und ich muss Dir ganz ehrlich gestehen, dass ich es mir auch 100 Mal überlegen werde, ob ich einen Menschen überhaupt zurückhaben will, dem es sch...egal ist, wie es mir ging/geht und der dann nach sage und schreibe 1 Jahr Trennung draufkommt, dass er sich doch nicht ganz sicher ist. Also da wartet ein hartes Stück Arbeit auf Dich und Du musst damit rechnen, ganz schön eine drüberzukriegen, wenn Deine Ex-Freundin hinsichtlich ihres Charakters nur einen Funken so ist, wie ich...und ich bin eigentlich ein sehr gutmütiger Mensch, wenn man das jetzt auch nicht ganz so deutlich rauslesen kann.

Wünsche Dir jedenfalls alles Gute - und hoffe, Du hast zumindest daraus gelernt!

Liebe Grüße

Racegirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2006 um 16:39

Hi
weist du was mich an diesem Text stört? Diese Satz: " Jetzt sind 3 Monate vergangen, ich hatte wie mans nimmt viele Spass, nur nicht soviel wie damals mit ihr.
Denn da bekommt man den eindruck, das dir jetzt langweilig geworden bist und du die schönen Tage zurück haben willst.
Wenn du sie liebst, dann ruf sie schnell an. Leider war es nicht okay von dir drei Monate zu warten. Ich würde dir nicht verzeihen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2006 um 19:19
In Antwort auf chita_11968131

Wow!
Spitzen Worte! Ja, da schließe ich mich voll und ganz an! Ich würde es auch so machen, wie es derhonk geschrieben hat.
Eine generelle Frage kommt mir hier aber auch deutlich in den Sinn, zumal mich diese Geschichte auch persönlich irgendwo an meine eigene erinnert - wieso zum Teufel machen es viele Menschen so, dass sie zuerst mal ganz schnell handeln - und dann erst langsam wirklich zu denken beginnen -ganz schleppend - und dann kommt die große Reue und das große Drama. Ich wurde auch so nett abgeschossen - nach 7 Jahren Beziehung - und nun ist mein lieber Ex auch dabei, sich zu überlegen, ob es nicht doch vielleicht falsch war... Du siehst also, ich bin in der genau gleichen Situation - aber eben der "verlassene" Part. Und ich muss Dir ganz ehrlich gestehen, dass ich es mir auch 100 Mal überlegen werde, ob ich einen Menschen überhaupt zurückhaben will, dem es sch...egal ist, wie es mir ging/geht und der dann nach sage und schreibe 1 Jahr Trennung draufkommt, dass er sich doch nicht ganz sicher ist. Also da wartet ein hartes Stück Arbeit auf Dich und Du musst damit rechnen, ganz schön eine drüberzukriegen, wenn Deine Ex-Freundin hinsichtlich ihres Charakters nur einen Funken so ist, wie ich...und ich bin eigentlich ein sehr gutmütiger Mensch, wenn man das jetzt auch nicht ganz so deutlich rauslesen kann.

Wünsche Dir jedenfalls alles Gute - und hoffe, Du hast zumindest daraus gelernt!

Liebe Grüße

Racegirl

Re
Naja ich habe ja gesagt das ich meine Gründe hatte und die waren nicht ohne bedenken!Man hört immer wieder von anderen Leuten das Sie sich mit dem anderen Typen trifft und es wird einem nicht von der Partnerin erzählt.Und auf die Frage ob es stimmt ein "Nein" zu bekommen, obwohl es stimmt.Was ihr dann irgendwann mal einfiel mir doch zu sagen und ich solle doch kein Drama draus machen.Bloss wenn ich mal mit ner anderen alleine erzählt, geschweige denn was unternommen habe, dann ist ne Bombe geplatzt, da brauchte ich sie nen Tag nicht anreden.Also Gründe hatte ich schon.Nur waren diese Gründe es wert?

Bloss sie sagte immer sie liebt mich und würde um mich kämpfen...doch da kam nichts...waren das nur leere Versprechen?

Und um sie wieder zu kriegen, muss ich schon was besonderes tun.Nicht einfach anrufen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2006 um 19:34
In Antwort auf eetu_12301638

Re
Naja ich habe ja gesagt das ich meine Gründe hatte und die waren nicht ohne bedenken!Man hört immer wieder von anderen Leuten das Sie sich mit dem anderen Typen trifft und es wird einem nicht von der Partnerin erzählt.Und auf die Frage ob es stimmt ein "Nein" zu bekommen, obwohl es stimmt.Was ihr dann irgendwann mal einfiel mir doch zu sagen und ich solle doch kein Drama draus machen.Bloss wenn ich mal mit ner anderen alleine erzählt, geschweige denn was unternommen habe, dann ist ne Bombe geplatzt, da brauchte ich sie nen Tag nicht anreden.Also Gründe hatte ich schon.Nur waren diese Gründe es wert?

Bloss sie sagte immer sie liebt mich und würde um mich kämpfen...doch da kam nichts...waren das nur leere Versprechen?

Und um sie wieder zu kriegen, muss ich schon was besonderes tun.Nicht einfach anrufen...

Deine Gründe
sind doch immer noch da. Sorry, aber es klingt nicht so als hätte einer von euch etwas dazu gelernt. Wenn ihr jetzt wieder zusammen kommen würdet, stündet ihr an der gleichen Stelle an der ihr euch getrennt habt. Wie lange sollte das wohl gut gehen?

Entweder bist Du bereit solche Dinge hinzunehmen und änderst an dir etwas oder Du kannst es vergessen. Oder meinst Du das Du sie ändern kannst?

Und zu dem Thema "was Besonderes machen" weiß ich nicht ob ich dazu was sagen soll. Nagut, ich tu es: Du bist nicht der Held der Welt und mit solchen Phantasien wie mit ihr auf dem Arm um die Erde zu fliegen, erreichst Du gar nichts. Entweder sie akzeptiert deinen Anruf und evtl. baut sich dann mit der Zeit wieder etwas auf, oder eben nicht. Oder glaubst Du ernsthaft das Du einfach nur 'ne gute Show liefern mußt und bums hängt sie dir am Hals?

Aber ganz ehrlich: Wie das alles klingt, solltest Du die Finger von der Sache lassen. Ich weiß dass das jetzt echt fies klingt, ist aber meine ehrliche Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2006 um 21:05
In Antwort auf lionce_12156125

Deine Gründe
sind doch immer noch da. Sorry, aber es klingt nicht so als hätte einer von euch etwas dazu gelernt. Wenn ihr jetzt wieder zusammen kommen würdet, stündet ihr an der gleichen Stelle an der ihr euch getrennt habt. Wie lange sollte das wohl gut gehen?

Entweder bist Du bereit solche Dinge hinzunehmen und änderst an dir etwas oder Du kannst es vergessen. Oder meinst Du das Du sie ändern kannst?

Und zu dem Thema "was Besonderes machen" weiß ich nicht ob ich dazu was sagen soll. Nagut, ich tu es: Du bist nicht der Held der Welt und mit solchen Phantasien wie mit ihr auf dem Arm um die Erde zu fliegen, erreichst Du gar nichts. Entweder sie akzeptiert deinen Anruf und evtl. baut sich dann mit der Zeit wieder etwas auf, oder eben nicht. Oder glaubst Du ernsthaft das Du einfach nur 'ne gute Show liefern mußt und bums hängt sie dir am Hals?

Aber ganz ehrlich: Wie das alles klingt, solltest Du die Finger von der Sache lassen. Ich weiß dass das jetzt echt fies klingt, ist aber meine ehrliche Meinung.

Re
Ne das klingt nicht fies.Ist ja deine Meinung, deswegen bin ich ja hier um die von anderen zu hören.Aber wenns geht begründe mal deine Meinung.

Ich denke mir mal das sie sich die Abwechslung gesucht hat weils mit mir langweilig wurde.War die Woche nicht zu hause (was ich jetzt geändert habe),wenn ich dann am Wochenende da war hat man immer die selben sachen gemacht.Und ich will Ihr mit der besonderen Aktion zeigen das es auch anders geht wenn man will.Nicht um ihr zu zeigen was fürn toller ich bin.Es muss ja nichts atemberaubendes sein.Nur etwas wo sie sieht, der bemüht sich doch wieder und versucht nicht einfach mit mir zureden.Sie soll merken das ich es wirklich ernst meine und ich glaube sowas kriegt man mit einem oder mehreren Gesprächen nicht hin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest