Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich war Sonntag auf einer türkischen Hochzeit, wer kann mir Fragen dazu beantworten?

Ich war Sonntag auf einer türkischen Hochzeit, wer kann mir Fragen dazu beantworten?

10. März 2009 um 19:10 Letzte Antwort: 17. Juni 2017 um 11:28

Hallo,

wie der Titel schon verrät war ich Sonntag das 1. Mal auf einer Türkischen Hochzeit.
Meine Arbeitskollegin hat geheiratet und.. es war wirklich toll!

Jetzt habe ich aber einige Fragen, über die Dinge die ich beobachtet habe!

Also.. zum 1. Trug meine Kollegin um ihr weißes Brautkleid noch eine Rote Schleife
Ich hab gehört (bin nicht sicher) es soll ein Zeichen für die Jungfräulichkeit sein stimmt das?
Und was wäre denn, wenn sie keine mehr gewesen wäre? Schlimm? *nur ne Frage*

Naja.. das 2. was ich beobachten konnte war eine Begrüßung unter Türken!

Und zwar.. hat eine Frau ( noch recht Jung) einer älteren Frau die Hand geküsst und die Hand dann zur ihrer Stirn geführt.
(das wurde allerdings nur bei bestimmten Leuten gemacht!)

Und das 3. wir mussten als wir in den Saal kamen unsere Hände mit einem gelben Öl einreiben und damit auch die Wangen bestreichen und etwas unter die Nase reiben (warum? Frag ich mich)

Naja das wars auch schon

Wäre super wenn mir jemand sagen könnte was es heißt!

Vielen Dank schonmal.

lg

Mehr lesen

10. März 2009 um 20:09


Also

Antwort 1:
Ja, die rote schleife ist ein zeichen der jungfräulichkeit. da bei den meisten türken jungfräulichkeit wichtig ist, kannst du nicht als "nicht jungfrau" auf die rote schleife verzichten, denn dann kommst du ins gerede und die ganze menschenmenge weiß davon. das wollen aber die türken eben für sich behalten und tragen die schleife auch wenn sie keine jungfrau mehr sind.

Antwort 2:
das küssen der hand und diese später an die stirn zu führen bedeutet nichts anderes als respekt und anerkennung. damit zeige ich dem älteren menschen das ich respekt vor ihm habe und nicht in irgendeiner weise an ihm zweifle. das gehört sich einfach so, ältere menschen, so sagt man auf türkisch, stehen dir immer höher; und deshalb die hand an den kopf.

Antwort 3:
ich persönlich kenne die geste mit dem öl nicht, ich kenne einige andere, wenn zb das brautpaar kommt, stellen sich viele mädchen gegenüber, halten ihre hände mit dem gegenüberstehenden mädchen zusammen und halten die arme hoch, damit das brautpaar quasi unter der "brücke" durchlaufen kann. also es kommt meistens darauf an, woher man aus der türkei kommt..

ich finde es wirklich gut das du dich darüber informieren möchtest... und nicht das du denkst das wir "crazy" sind

liebe grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2009 um 21:33
In Antwort auf timur_12549529


Also

Antwort 1:
Ja, die rote schleife ist ein zeichen der jungfräulichkeit. da bei den meisten türken jungfräulichkeit wichtig ist, kannst du nicht als "nicht jungfrau" auf die rote schleife verzichten, denn dann kommst du ins gerede und die ganze menschenmenge weiß davon. das wollen aber die türken eben für sich behalten und tragen die schleife auch wenn sie keine jungfrau mehr sind.

Antwort 2:
das küssen der hand und diese später an die stirn zu führen bedeutet nichts anderes als respekt und anerkennung. damit zeige ich dem älteren menschen das ich respekt vor ihm habe und nicht in irgendeiner weise an ihm zweifle. das gehört sich einfach so, ältere menschen, so sagt man auf türkisch, stehen dir immer höher; und deshalb die hand an den kopf.

Antwort 3:
ich persönlich kenne die geste mit dem öl nicht, ich kenne einige andere, wenn zb das brautpaar kommt, stellen sich viele mädchen gegenüber, halten ihre hände mit dem gegenüberstehenden mädchen zusammen und halten die arme hoch, damit das brautpaar quasi unter der "brücke" durchlaufen kann. also es kommt meistens darauf an, woher man aus der türkei kommt..

ich finde es wirklich gut das du dich darüber informieren möchtest... und nicht das du denkst das wir "crazy" sind

liebe grüße

Ich freu mich über die Antworten!
Also am Eingang sollten wir dieses Öl alle einmal in den Händen vereiben und an den Wangen und unter der Nase, der Mann meinte (der uns das Öl gab) es soll und erfrischen und damit wir alle einheitlich riechen (?)

Aber warum nun genau, weiß ich leider nicht

Naja und das mit den Händen war auch so!
Ich fand es echt toll, auf der Hochzeit hatten sie eine Kamera aufgestellt die den Eingang filmte (und eine Leinwand vorne, für die Gäste die zu weit weg vom Eingang waren) damit man die Braut reinkommen sah.

Und bevor sie ankamen, haben einige Frauen aus Teelichtern ein Herz geformt (ein großes auf dem Boden) und darin haben sie Rosenblätter verteilt.

Dann kam meine Kollegin Ümran, sie Mädchen haben alle eine Rose in der Hand gehabt und eine Art Brücke gebildet, erst sah man 2 männliche Bauchtänzer, die tanzten unter der Brücker vor der Braut durch und hatten so Glöckchen in den Händen (glaube ich zumindest)
Naja und da waren noch 2 einer hat Trommel gespielt und der andere eine sehr lange Flöte!
Die hörte sich sehr orientalisch an.

Ümran hatte einen Roten Schleicher über ihrem Gesicht und ist praktisch blind zum Herz geführt worden und in dem Herz haben dann sie und ihr Mann getanz (voll super)

Dann wurde viel getanzt (mensch die haben alle einen Hüftschwung!)
und die Männer sahen alles so gut aus, wirklich gut angezogen und hatten auch diesen echt heißen Hüftschwung drauf *wow dachte ich*

Es wurde Live Musik (türkisch natürlich) gespielt und alle haben getanz egal ob alt oder ganz klein!

Und nach dem Essen haben alle wieder viel getanz und dann stellte man sich in einer Reihe auf um die Geschenke zu überreichen.
Für das Geld gab es so eine Art Truhe und Ümran musste den ganzen Goldschmuck am Körper tragen den sie bekam und das Geld teilweise auch.

Alle waren sehr gerührt, viele von ihrer Familie hatten Tränen in den Augen bei der Geschenkevergabe auch Ümran selbst.

Beim Tanzen viel mir auf, wenn die Musik schneller wurde haben immer 2 zusammen getanzt sind dann regelrecht auf und ab gehüpft beim tanzen voll cool^^
alle haben dann einen Kreis um diese die so getanzt haben gebildet!

Sogar die Kinder hatten diesen Hüftschwung drauf *super*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2009 um 22:03

Also das mit dem öl
das mit dem sogenanten ÖL ist kein öl, sondern eine art parfume.... mann nennt das bei uns KOLANYA...
warum mann das macht.. naja eine art auffrischung halt... hat fast jeder türke zu hause...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2017 um 23:57
In Antwort auf ostara_12151133

Also das mit dem öl
das mit dem sogenanten ÖL ist kein öl, sondern eine art parfume.... mann nennt das bei uns KOLANYA...
warum mann das macht.. naja eine art auffrischung halt... hat fast jeder türke zu hause...

Wichtige Randbemerkung: Das "Öl" heißt wie schon gigi9088 geschrieben hat "Kolonya" (nicht Kolanya) und es nichts anderes als Kölnisch Wasser. Daher Name stammt von "Colonia". In der Türkei gilt Kölnisch Wasser als Volksparfüm und Allheilmittel  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2017 um 11:28

Warum so unfreundlich? Es wird bestimmt Leute geben, die auf diesen Beitrag stoßen und ihn lesen werden. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest