Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich war so dumm und sie so schlau.

Ich war so dumm und sie so schlau.

30. Mai 2010 um 18:41

Ich mal wieder, leider, denn irgendwie komme ich nicht durch Meinungsaustausch und Ratschläge klar.

Ich bin 19 Jahre alt, meine Ex Freundin ist 18 Jahre alt.
Vor 2 Wochen, hat sie sich von mir getrennt, zu Recht.

Als wir 5 Monate zusammen waren, habe ich sie betrogen, das wusste sie jedoch nicht. Es war damals einfach so, dass sie total komisch wurde, sie wollte mich nicht in den Arm nehmen, nicht mit mir kuscheln, nichts, aber ich brauche Liebe. Und dann war da dieses andere Mädchen, das mir diese Liebe eben gegeben hat.
Ich will mich damit jetzt nicht rausreden, kann ich gar nicht, ich weiß, wie schlimm das war. Ich habe einfach nicht nachgedacht.

Naja, dann vor 2 Wochen, hat sie es herausbekommen, ich habe erst versucht es abzustreiten, nachdem sie aber mit der anderen, mit der ich sie betrogen habe telefoniert hatte, war es zu spät.
Dann fand sie noch heraus, dass ich mit einer Amerikanerin ... hatte. Tut mir leid, ich weiß wirklich wie falsch und blöd und gemein das alles war. Es tut mir leid.

Sie kam dann zu mir, hat mich geschlagen, vor Wut und geweint. Sehr sogar, aber ich konnte nichts sagen, ausser ihr Recht geben, was für ein Schwein ich doch bin.

Seitdem haben wir keinen Kontakt mehr, sie ist aber auf meiner Schule und wir sehen uns fast täglich.

Als sie sich von mir trennte, hat sie überall erzählt, was für ein Schwein ich doch bin und das sie vor mir aufpassen sollten, war ok für mich, ich hatte es verdient.

Aber, ich will sie wieder, ich vermisse sie so schrecklich schrecklich schrecklich.
Das tut richtig weh.
Habe ich eine Chance? Weil alle über sie lachen würden, mit Sicherheit, weil sie erst so über mich redet und dann wieder mit mir zusammen ist und weil ich sie ja betrogen habe und das jeder weiß.

Ich weiß nur eines, ich kann es so nicht enden lassen, es geht einfach nicht, ich brauche sie und war so dumm, das alles kaputt zu machen, weil ich nicht nachgedacht habe.
Ihr dürft mich jetzt auch beschimpfen, ich habe es wirklich verdient...

Eine Idee hatte ich, erstens, einen Brief. Ich wollte ihr das alles erklären und ihr sagen, wie sehr ich sie doch liebe und wie sehr es mir leid tut. Und den dann Nachts in ihren Briefkasten werfen, Werktags, also so, dass am nächsten Morgen Schule ist. Und dann wollte ich von ihrer Haustür aus, bis zur Schule mit Kreide schreiben, dass es mir leid tut und ich sie liebe und sie die wunderschönste ist und ich nur mit ihr leben will und ich doof bin und sie mich nicht aufgeben soll. Das sind ca 3 Km, Kreide habe ich schon gaaaaaaaaaaaaaanz viel gekauft. Aber ich weiß eben nicht ob das alles Sinn macht. Würdet ihr mich zurücknehmen, wenn ihr sie wärt? Ich glaube nämlich, dass ich mich nicht wiedernehmen würde, wenn ich sie wäre.

Gebt mir Rat und Hilfe und beleidigt mich und schützt mich und tut was immer ihr mit mir tun wollt.

Dankeschön.

Mehr lesen

30. Mai 2010 um 18:46

...
einmal betrogen, nochmal betrogen..... und jetzt willst du mit Kreide wieder alles gut machen.....sorry aber.....

wenn du sie soooo sehr liebst, brauchst und was nicht alles, hätte es wohl so weit nicht kommen dürfenb.

DU bist nunmal Schuld!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 19:03

Vorher den kopf einschalten!
ich würde sagen, dass hättest du dir alles mal früher überlegen sollen....versetz dich doch mal in ihre lage. ihr wird es mit sicherheit noch schlechter gehen als dir. und das ist mit ein bisschen kreide nicht wieder gut zu machen.sowas geht ans ego.
lass erstmal etwas gras über die sache wachsen. gib ihr zeit, die sache zu verarbeiten und drüber nachzudenken.

aber rein aus meinem gefühl her würde ich sagen, die sache ist gelaufen, wenn mich jemand 2 mal betrügt...dann wäre es definitv vorbei....ich mein ein mal, ok vielleicht ein ausrutscher, es ist hart und tut weh, aber vielleicht kann man es noch verzeihen. aber 2 mal....mh....nee, da kommt man sich schon verarscht vor...und es ist eigentlich unmöglich so etwas zu vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 19:06
In Antwort auf ai_11840550

Vorher den kopf einschalten!
ich würde sagen, dass hättest du dir alles mal früher überlegen sollen....versetz dich doch mal in ihre lage. ihr wird es mit sicherheit noch schlechter gehen als dir. und das ist mit ein bisschen kreide nicht wieder gut zu machen.sowas geht ans ego.
lass erstmal etwas gras über die sache wachsen. gib ihr zeit, die sache zu verarbeiten und drüber nachzudenken.

aber rein aus meinem gefühl her würde ich sagen, die sache ist gelaufen, wenn mich jemand 2 mal betrügt...dann wäre es definitv vorbei....ich mein ein mal, ok vielleicht ein ausrutscher, es ist hart und tut weh, aber vielleicht kann man es noch verzeihen. aber 2 mal....mh....nee, da kommt man sich schon verarscht vor...und es ist eigentlich unmöglich so etwas zu vergessen.

...
Ich habe sie doch nur einmal betrogen, soll keine Entschuldigung sein.

Wie lange braucht man denn so ca um über eine Trennung hinwegzukommen, also so, dass wenn ich sie sehe in der Schule, mir keine Tränen durchs Gesicht laufen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 19:08
In Antwort auf emma_12067882

...
einmal betrogen, nochmal betrogen..... und jetzt willst du mit Kreide wieder alles gut machen.....sorry aber.....

wenn du sie soooo sehr liebst, brauchst und was nicht alles, hätte es wohl so weit nicht kommen dürfenb.

DU bist nunmal Schuld!!!!

Das
mit der Kreide ist zwar eine süße Idee, aber in dem ernsten Zusammenhang finde ich unangebracht!

Mein Vorschlag: (Verstehe ich das richtig? du hast die ZWEI mal betrogen? oder nur einmal?)

Das Einzige was sie zu dir zurückbringen könnte, ist, dass du ihr zeigst, dass sie dir wieder vertrauen kann und dass du sie nie wieder betrügen wirst. Frage sie nach einem persönlichem Gespräch, dann entschuldige dich aufrichtig bei ihr, sag irh wie sehr es dir leid tut, wie sehr du es bereust und dass du es nie wieder tun wirst, es dir nix bedeutet hat und du sie zurück willst - alles was du fühlst eben!
Wenn sie das Gespräch ablehnt, lasse ihr ein paar Tage Ruhe und melde dich dann nochmal bei ihr. Zeige ihr druch lauter kleine Aufmerksamkeiten, wie wichtig sie dir ist, aber erwarte nichts dafür! Du kannst ihr Rosen vor die Tür legen, ihr Briefe schreiben, etc. Es ist wichtig, dass sie weiß, dass du an sie denkst, aber dass du sie nicht belästigst! Wenn sie klar macht, dass sie dich nicht sehen will, lass sie eine Weile in Ruhe. Wenn es natürlich für sie endgültig beendet ist, hast du keine Chance mehr - vor allem, wenn du sie zwei Mal betrogen hast, dann ist das Vetrauen zerstört. Lass ihr vielleicht erstmal ein bisschen Zeit für sich. Wenn sie merkt, dass du es in 1, 2 Monaten oder sogar einem halben Jahr noch bereust und sie imme rnoch zurückmöchtest und immer noch um sie kämpfst, wird sie das vielleicht milde stimmen - wenn du denn so lange durchhalten kannst?

Viele Erfolg!
LG,
Kali

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 19:12
In Antwort auf nguyen_12943169

...
Ich habe sie doch nur einmal betrogen, soll keine Entschuldigung sein.

Wie lange braucht man denn so ca um über eine Trennung hinwegzukommen, also so, dass wenn ich sie sehe in der Schule, mir keine Tränen durchs Gesicht laufen?

Nur
EINMAL betrogen - HALLO!!!!! Genau einmal (oder auch zweimal ?) zuviel!!!!!!!

Du schreibst das DU Liebe brauchst...DU DU DU
Versetze dich mal in die Lage deiner Ex-Freundin - nur EINMAL...........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 19:36
In Antwort auf kali1990

Das
mit der Kreide ist zwar eine süße Idee, aber in dem ernsten Zusammenhang finde ich unangebracht!

Mein Vorschlag: (Verstehe ich das richtig? du hast die ZWEI mal betrogen? oder nur einmal?)

Das Einzige was sie zu dir zurückbringen könnte, ist, dass du ihr zeigst, dass sie dir wieder vertrauen kann und dass du sie nie wieder betrügen wirst. Frage sie nach einem persönlichem Gespräch, dann entschuldige dich aufrichtig bei ihr, sag irh wie sehr es dir leid tut, wie sehr du es bereust und dass du es nie wieder tun wirst, es dir nix bedeutet hat und du sie zurück willst - alles was du fühlst eben!
Wenn sie das Gespräch ablehnt, lasse ihr ein paar Tage Ruhe und melde dich dann nochmal bei ihr. Zeige ihr druch lauter kleine Aufmerksamkeiten, wie wichtig sie dir ist, aber erwarte nichts dafür! Du kannst ihr Rosen vor die Tür legen, ihr Briefe schreiben, etc. Es ist wichtig, dass sie weiß, dass du an sie denkst, aber dass du sie nicht belästigst! Wenn sie klar macht, dass sie dich nicht sehen will, lass sie eine Weile in Ruhe. Wenn es natürlich für sie endgültig beendet ist, hast du keine Chance mehr - vor allem, wenn du sie zwei Mal betrogen hast, dann ist das Vetrauen zerstört. Lass ihr vielleicht erstmal ein bisschen Zeit für sich. Wenn sie merkt, dass du es in 1, 2 Monaten oder sogar einem halben Jahr noch bereust und sie imme rnoch zurückmöchtest und immer noch um sie kämpfst, wird sie das vielleicht milde stimmen - wenn du denn so lange durchhalten kannst?

Viele Erfolg!
LG,
Kali

...
Ja ich kann solange durchhalten. Danke für die lieben Ratschläge, ich werde ihr morgen Abend dann Rosen vor die Tür legen und jeden Tag einen Brief an sie schicken. Und ich weiß, dass ich schuldig bin und ich weiß auch, dass es ihr total dreckig geht, ich weiß ich weiß ich weiß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 21:00

Vorher überlegen!
also betrügen ist echt das letzte was man tun kann!!
lieber vorher nachdenken was man(n) macht!
also ich würde dich niemals zurücknehmen. wenn man die freundin liebt, dann betrügt man sie auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 21:05
In Antwort auf nguyen_12943169

...
Ja ich kann solange durchhalten. Danke für die lieben Ratschläge, ich werde ihr morgen Abend dann Rosen vor die Tür legen und jeden Tag einen Brief an sie schicken. Und ich weiß, dass ich schuldig bin und ich weiß auch, dass es ihr total dreckig geht, ich weiß ich weiß ich weiß.

Hey,
ich werde mich hüten, dich zu verurteilen, bloß weil du fremdgegangen bist, ich kenn dich ja gar nicht!
Wenn du jetzt zu sehr im Selbstmitleid zerfließt, hilft dir das nix.

Mit den Rosen: Achte nur darauf, dass du sie nicht zu sehr stalkst, dh wenn ihre Reaktion auf die Rosen ist, dass du sie am nächsten Tag zerrupft wieder vor deiner Tür findest, dann lass sie erstmal noch ein paar Tage in Ruhe.
2 Wochen sind eine sehr kurze Zeit, um so eine Verletzung zu verdauen, da wird sie erstmal noch ein bisschen Ruhe brauchen. Du sollst sie eben nur ab und zu daran erinnern, dass du sie noch liebst und es dir leid tut.
Dabei ist KONSTANZ wichtiger, als die Häufigkeit deiner Aufmerksamkeiten. Das heißt, du musst ihr das über Wochen, vllt sogar Monate hinweg zeigen. also lieber einmal die Woche eine Aufmerksamkeit und das zwei Monate lang, als eine Woche lang jeden Tag.
Wollte dir nur sagen, dass du vorerst vnicht allzu viel Reaktion erwarten solltest, dafür ist bei ihr die Wunde noch zu frisch.
LG,
Kali

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 21:05
In Antwort auf nguyen_12943169

...
Ja ich kann solange durchhalten. Danke für die lieben Ratschläge, ich werde ihr morgen Abend dann Rosen vor die Tür legen und jeden Tag einen Brief an sie schicken. Und ich weiß, dass ich schuldig bin und ich weiß auch, dass es ihr total dreckig geht, ich weiß ich weiß ich weiß.


nur einmal !!?? na wenns sonst nichts ist ne ne..Einmal ist einmal zuviel!!!
Würdest du sie den zurücknehmen wenn sie dich betrogen hätte?? denk mal darüber nach..

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 21:23
In Antwort auf kali1990

Hey,
ich werde mich hüten, dich zu verurteilen, bloß weil du fremdgegangen bist, ich kenn dich ja gar nicht!
Wenn du jetzt zu sehr im Selbstmitleid zerfließt, hilft dir das nix.

Mit den Rosen: Achte nur darauf, dass du sie nicht zu sehr stalkst, dh wenn ihre Reaktion auf die Rosen ist, dass du sie am nächsten Tag zerrupft wieder vor deiner Tür findest, dann lass sie erstmal noch ein paar Tage in Ruhe.
2 Wochen sind eine sehr kurze Zeit, um so eine Verletzung zu verdauen, da wird sie erstmal noch ein bisschen Ruhe brauchen. Du sollst sie eben nur ab und zu daran erinnern, dass du sie noch liebst und es dir leid tut.
Dabei ist KONSTANZ wichtiger, als die Häufigkeit deiner Aufmerksamkeiten. Das heißt, du musst ihr das über Wochen, vllt sogar Monate hinweg zeigen. also lieber einmal die Woche eine Aufmerksamkeit und das zwei Monate lang, als eine Woche lang jeden Tag.
Wollte dir nur sagen, dass du vorerst vnicht allzu viel Reaktion erwarten solltest, dafür ist bei ihr die Wunde noch zu frisch.
LG,
Kali

...
Ich erwarte ja gar kein Wunder, und wenn es ein Jahr dauert, es ist ok, ich weiß wie schlimm das ist. Habe mir deinen Rat zu Herzen genommen, einmal die Woche mache ich dann etwas.

Und alle die mich hasse, ihr habt ja vollkommen recht, ich hasse mich selbst dafür.

Ich bin übrigens depressiv und in therapeutischer Behandlung seit ich 15 bin. Nehme ausserdem Antidepressiva. Nur falls das wichtig sein sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 21:34
In Antwort auf nguyen_12943169

...
Ich erwarte ja gar kein Wunder, und wenn es ein Jahr dauert, es ist ok, ich weiß wie schlimm das ist. Habe mir deinen Rat zu Herzen genommen, einmal die Woche mache ich dann etwas.

Und alle die mich hasse, ihr habt ja vollkommen recht, ich hasse mich selbst dafür.

Ich bin übrigens depressiv und in therapeutischer Behandlung seit ich 15 bin. Nehme ausserdem Antidepressiva. Nur falls das wichtig sein sollte.


Nur wenn du es als Ausrede benutzen willst...
Weiss nur nicht,wie du das Jahr durchstehen willst,wenn du schon nach ein paar Wochen wegen zu wenigem Körperkontakt fremdgegangen bist

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 22:05

...
Also ist jeder, der jemals eine Frau betrogen hat, es nicht mehr wert, die Liebe einer Frau zu erhalten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 22:05
In Antwort auf skyeye70


Nur wenn du es als Ausrede benutzen willst...
Weiss nur nicht,wie du das Jahr durchstehen willst,wenn du schon nach ein paar Wochen wegen zu wenigem Körperkontakt fremdgegangen bist

sky

...
Nein, will ich nicht. Ich schaffe das schon. Und wenn nicht, dann ist es eben so.

Tut mir leid, dass ich hier viele so sauer mache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 22:10
In Antwort auf nguyen_12943169

...
Nein, will ich nicht. Ich schaffe das schon. Und wenn nicht, dann ist es eben so.

Tut mir leid, dass ich hier viele so sauer mache


Hier im Forum sind Menschen mit eigenen Erfahrungen und einige Threads rühren bei Manchen Wunden auf...sowas solltest du nicht persönlich nehmen...
Hier kennt dich Keiner...und wie die Geschichte mit ihr ausgeht,kann auch Niemand sagen...aber das du ganz dringend aus deinem Selbstmitleid raus musst,ist offensichtlich

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 22:54
In Antwort auf skyeye70


Hier im Forum sind Menschen mit eigenen Erfahrungen und einige Threads rühren bei Manchen Wunden auf...sowas solltest du nicht persönlich nehmen...
Hier kennt dich Keiner...und wie die Geschichte mit ihr ausgeht,kann auch Niemand sagen...aber das du ganz dringend aus deinem Selbstmitleid raus musst,ist offensichtlich

sky

...
Ok, Dankeschön, ich schreibe den Brief und bleibe dabei ganz sachlich, also ohne tränen.
Ich schreibe euch, wenn es etwas neues gibt. danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 23:59
In Antwort auf nguyen_12943169

...
Ok, Dankeschön, ich schreibe den Brief und bleibe dabei ganz sachlich, also ohne tränen.
Ich schreibe euch, wenn es etwas neues gibt. danke.

...
Hab den Brief geschrieben, 4 Seiten. Hab ihn in ihren Briefkasten gelegt. Mal schauen ob sie sich daraufhin meldet. Was mache ich, wenn sie sich nicht meldet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 2:19
In Antwort auf nguyen_12943169

...
Hab den Brief geschrieben, 4 Seiten. Hab ihn in ihren Briefkasten gelegt. Mal schauen ob sie sich daraufhin meldet. Was mache ich, wenn sie sich nicht meldet?


4 Seiten???? Junge, Junge...

Ich verurteile dich nicht wegen einem Ausrutscher. Mit 19 Jahren macht man halt Fehler - ist zwar blöd, aber immer noch kein Branding fürs Leben.

Was mir hier aber ins Auge sticht (4 Seiten inclusive!), dass du... wie soll ich das sagen... mir kommt es so vor, als würdest du diese ganzen übermäßigen Schuldbekentnisse als Mittel zum Zweck benutzen. "Schlagt mich, tretet mich - ich bin ein böser, böser Junge!" etwas von masochistischer Selbstbefriedigung!

Wäre vielleicht sinvoller etwas weniger Asche auf eigenes Haupt zu streuen, und dafür etwas mehr nachzudenken:
was machst du demnächst, falls sie dir mal wieder zu wenig Liebe zeigt (falls ihr doch noch zusammenkommt)?
Und warum bist du so sehr von Anerkennung anderer abhängig, dass ein Entzug dich zu unüberlegten Handlungen treibt?

Und wirklich, wie hier schon gesagt wurde: hör doch wirklich auf, dich so elend zu benehmen! Komm aus dieser Selbsthinrichtungstour doch bitte raus und steh deinen Mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 10:29
In Antwort auf heledd_12320855


4 Seiten???? Junge, Junge...

Ich verurteile dich nicht wegen einem Ausrutscher. Mit 19 Jahren macht man halt Fehler - ist zwar blöd, aber immer noch kein Branding fürs Leben.

Was mir hier aber ins Auge sticht (4 Seiten inclusive!), dass du... wie soll ich das sagen... mir kommt es so vor, als würdest du diese ganzen übermäßigen Schuldbekentnisse als Mittel zum Zweck benutzen. "Schlagt mich, tretet mich - ich bin ein böser, böser Junge!" etwas von masochistischer Selbstbefriedigung!

Wäre vielleicht sinvoller etwas weniger Asche auf eigenes Haupt zu streuen, und dafür etwas mehr nachzudenken:
was machst du demnächst, falls sie dir mal wieder zu wenig Liebe zeigt (falls ihr doch noch zusammenkommt)?
Und warum bist du so sehr von Anerkennung anderer abhängig, dass ein Entzug dich zu unüberlegten Handlungen treibt?

Und wirklich, wie hier schon gesagt wurde: hör doch wirklich auf, dich so elend zu benehmen! Komm aus dieser Selbsthinrichtungstour doch bitte raus und steh deinen Mann.

...
Also, ok, weniger davon. Sie hat den Brief anscheinend gelesen, kam grad in der Schule zu mir und hat mir eröffnet, dass sie mich nicht mehr will und ich ein Schwein bin und das alles nichts bringt weil das einfach zu viel war und und und. Ich kann ihr so oft "ich liebe dich" sagen, wie ich will, es nützt rein gar nichts und in dem Brief stand nicht nur "Entschuldigung" und "es tut mir leid" das war mehr, wirklich.
Soll ich die Hoffnung aufgeben?
Oder es weiter versuchen? Wollte ihr am Freitag den nächsten Brief schreiben.

Ich habe aus der Sache wirklich gelernt, das war es alles nicht wert sie zu verlieren, das war alles einfach nur dumm, ich würde so etwas nie wieder tun, ich bereue es zutiefst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 16:58
In Antwort auf nguyen_12943169

...
Also, ok, weniger davon. Sie hat den Brief anscheinend gelesen, kam grad in der Schule zu mir und hat mir eröffnet, dass sie mich nicht mehr will und ich ein Schwein bin und das alles nichts bringt weil das einfach zu viel war und und und. Ich kann ihr so oft "ich liebe dich" sagen, wie ich will, es nützt rein gar nichts und in dem Brief stand nicht nur "Entschuldigung" und "es tut mir leid" das war mehr, wirklich.
Soll ich die Hoffnung aufgeben?
Oder es weiter versuchen? Wollte ihr am Freitag den nächsten Brief schreiben.

Ich habe aus der Sache wirklich gelernt, das war es alles nicht wert sie zu verlieren, das war alles einfach nur dumm, ich würde so etwas nie wieder tun, ich bereue es zutiefst.

.
Hast du nach diesem Werk von vier Seiten immer noch etwas, was du ihr mitteilen kannst?????????? Schreibwut + Stalking würde ich sagen. Mit anderen Worten: erst hattest du das Problem - und nun wird wohl deine Ex ein Problem haben: wie kriegt sie dich los nachdem sie sich von dir getrennt hat.

Ich weiß nicht... auf mich wirkt alles was und wie du hier schreibst zu melodramatisch und übertrieben. Vielleicht steht sie auf solche Bollywood Szenarien - dann biste wohl aufm richtigen Wege. Ansonsten schalte lieber ein paar Gänge runter und lass die arme Ex zumindest für kurze Zeit in Ruhe - alles andere wäre sehr egoistisch von dir. So meine Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 18:08
In Antwort auf heledd_12320855

.
Hast du nach diesem Werk von vier Seiten immer noch etwas, was du ihr mitteilen kannst?????????? Schreibwut + Stalking würde ich sagen. Mit anderen Worten: erst hattest du das Problem - und nun wird wohl deine Ex ein Problem haben: wie kriegt sie dich los nachdem sie sich von dir getrennt hat.

Ich weiß nicht... auf mich wirkt alles was und wie du hier schreibst zu melodramatisch und übertrieben. Vielleicht steht sie auf solche Bollywood Szenarien - dann biste wohl aufm richtigen Wege. Ansonsten schalte lieber ein paar Gänge runter und lass die arme Ex zumindest für kurze Zeit in Ruhe - alles andere wäre sehr egoistisch von dir. So meine Meinung.

...
Ok, ich lasse es. Sie hat mich vorhin angerufen und 2 Stunden auf mich eingeredet, ich soll nicht mehr mit den weibern schreiben und so. Ich versteh sie nicht, das sollte sie doch nicht mehr interessieren. Tut mir leid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 19:12

Vertrauen zurück gewinnen
Lass sie erstmal eine Zeit lang in Ruhe.
Sie muss das ebenso verdauen wie du!
Das mit der Kreide finde ich eine süße Idee =)
Aber dafür ist es zu früh.
Schreibe deine Gedanken was du für sie fühlst doch mal auf.
Das du sie sehr liebst und die Nacht mit der anderen Frau zutieft bereust.
Das dir keine andere so viel bedeutet wie sie und das du für sie kämpfen wirst.
Schenke ihr ihre Lieblingsblumen, mach eine CD mit deiner;ihrer Lieblingsmusik.
Zeig ihr das du den Fehler wirklich zu 100% bereust!
Vielleicht nimmt sie dich dann zurück...
Ich würde es glaube ich tun.

Viel Glück!!
:-*
Susan Carolin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 20:13
In Antwort auf nguyen_12943169

...
Ok, ich lasse es. Sie hat mich vorhin angerufen und 2 Stunden auf mich eingeredet, ich soll nicht mehr mit den weibern schreiben und so. Ich versteh sie nicht, das sollte sie doch nicht mehr interessieren. Tut mir leid.


Meine Fresse...dieses *tut mir leid*...jammer heul...kann einen echt aggressiv machen...
Dein Bildchen spricht auch Bände...mal ehrlich...hättest DU dich gern als Partner?

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 20:40
In Antwort auf skyeye70


Meine Fresse...dieses *tut mir leid*...jammer heul...kann einen echt aggressiv machen...
Dein Bildchen spricht auch Bände...mal ehrlich...hättest DU dich gern als Partner?

sky

...
Nein, hätte ich mich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 21:28
In Antwort auf nguyen_12943169

...
Also ist jeder, der jemals eine Frau betrogen hat, es nicht mehr wert, die Liebe einer Frau zu erhalten?


genau. Somit hast du dir selber die beste Antwort der Welt gegeben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2010 um 22:11
In Antwort auf marlyn_12771666

Vertrauen zurück gewinnen
Lass sie erstmal eine Zeit lang in Ruhe.
Sie muss das ebenso verdauen wie du!
Das mit der Kreide finde ich eine süße Idee =)
Aber dafür ist es zu früh.
Schreibe deine Gedanken was du für sie fühlst doch mal auf.
Das du sie sehr liebst und die Nacht mit der anderen Frau zutieft bereust.
Das dir keine andere so viel bedeutet wie sie und das du für sie kämpfen wirst.
Schenke ihr ihre Lieblingsblumen, mach eine CD mit deiner;ihrer Lieblingsmusik.
Zeig ihr das du den Fehler wirklich zu 100% bereust!
Vielleicht nimmt sie dich dann zurück...
Ich würde es glaube ich tun.

Viel Glück!!
:-*
Susan Carolin

...
Danke für die Lieben Worten und die nette Idee, aber als sie mich gerade nochmal angerufen hat, da hat sie mir endgültig gesagt, dass es das war, das sie nie nie niemals wieder mit mir zusammen sein kann. Ich denke das war es, der Thread kann dann geschlossen werden, dankeschön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2010 um 19:06
In Antwort auf ai_11840550

Vorher den kopf einschalten!
ich würde sagen, dass hättest du dir alles mal früher überlegen sollen....versetz dich doch mal in ihre lage. ihr wird es mit sicherheit noch schlechter gehen als dir. und das ist mit ein bisschen kreide nicht wieder gut zu machen.sowas geht ans ego.
lass erstmal etwas gras über die sache wachsen. gib ihr zeit, die sache zu verarbeiten und drüber nachzudenken.

aber rein aus meinem gefühl her würde ich sagen, die sache ist gelaufen, wenn mich jemand 2 mal betrügt...dann wäre es definitv vorbei....ich mein ein mal, ok vielleicht ein ausrutscher, es ist hart und tut weh, aber vielleicht kann man es noch verzeihen. aber 2 mal....mh....nee, da kommt man sich schon verarscht vor...und es ist eigentlich unmöglich so etwas zu vergessen.

...
Also, ich muss irgendwie ihr vertrauen zurückgewinnen, gestern am Telefon, da war sie fast soweit mich zurückzunehmen, aber dann wollte sie auflegen weil wer anders angerufen hat, das war ne Freundin von ihr und die hat es ihr wieder ausgeredet....

Also wie kann ich ihr zeigen, dass sie die einzige ist und dass ich nie wieder eine andere will?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen