Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich (w,20) komme mit der Vorgeschichte meiner Freundin (21,w) nicht klar

Ich (w,20) komme mit der Vorgeschichte meiner Freundin (21,w) nicht klar

21. September um 13:13

Kurze Erklärung
ich bin mit 18 mit einer Frau zusammen gekommen. Davor hatte ich ein Verhältnis mit einem Mann, wir haben uns aber nur geküsst und sonst nichts.
ich war also bis zu der Beziehung mit ihr noch Jungfrau und hatte erst drei mal jemanden geküsst also eigentlich Komplet unerfahren.
jetzt bin ich 20 und immer noch mit ihr zusammen jedoch bekomme ich in letzter Zeit immer mehr Sachen aus ihrer Vergangenheit mit.
das sie betrunken mit irgendwem guter einer Bank gevögelt hat oder auf Klassenfahrt mit einem in der Dusche und das sind nur 2 sie hatte insgesamt 8 Leute vor mir mit denen sie geschlafen hat. Dann kommen noch die Menschen dazu mit denen sie nur rumgemacht hat.
das ist alles sehr belastend für mich.
ich fühle mich minderwertige und ich finde ihre ganzen Geschichten echt ekelhaft.
mir war es immer wichtig auf den richtigen zu warten.
sie sagt auch immer es hätte ihr nie gefallen wo ich mit denke welcher Mensch schläft so oft mit jemanden wenn sie es eigentlich nicht mag ?
für mich ist es ein sehr großes Problem, wenn ich sie nackt sehe dann kann ich nur daran denken wie andere Männer sie aucj so gesehen haben und angefasst haben.
es ist einfach schrecklich.
es belastet enorm unsere Beziehung.
Ich denke vielleicht würde es etwas ändern wenn ich auch einfach mit einem Mann schlafen würde, damit wir quasi „gleichgestellt“ bin und aucj diese Erfahrung gemacht habe.
​ich weiß ich klinge bescheuert aber ich bin wirklich verzweifelt

Mehr lesen

21. September um 13:44

Das ist auch bescheuert, weil Du mit was für Aktionen auch immer ihre Vergangenheit nicht ändern kannst.

Zudem geht es Dir ja eher um ihre "lockere Einstellung" zu der Sache, die Dich stört.
Auch da ändern sich ja Deine Gedanken nicht, selbst wenn Du mit doppelt so vielen Leuten schläfst.

2 LikesGefällt mir

21. September um 14:25

Ich würde mir mal Gedanken machen, woran es liegt. 

Daran, dass sie mit Männern geschlafen hat? Sie also offenbar bi ist und beides kann und du ihr dadurch nicht richtig vertraust und glaubst, ihr fehlt was, wenn sie mit dir zusammen ist? Während du ja demnach nichts mit Männern anfangen kannst?

Oder liegt es an eurer unterschiedlichen Einstellung zur Intimität mit anderen Menschen? Du wertest sie ja schon ziemlich ab. 

Sieht aus, als würdet ihr nicht kompatibel sein, wenn du damit nicht klar kommst und so schlecht von ihr denkst. 

Gefällt mir

21. September um 19:58

sie hat ganz einfach eine andere einstellung zur sexualität als du. 

Gefällt mir

21. September um 20:06

Wieso maßt du dir ein Urteil über ihre Sexualität, ihr Vorleben an? Das hat nur sie alleine vor sich selbst zu verantworten.
Macht sie dich glücklich, verhält sie sich in eurer Beziehung loyal? Einzig und alleine das zählt.
Was du machst zerstört eure Beziehung, jetzt in der Gegenwart. Nicht sie mit ihrer Vergangenheit.

2 LikesGefällt mir

21. September um 20:15
In Antwort auf denise2501

Kurze Erklärung 
ich bin mit 18 mit einer Frau zusammen gekommen. Davor hatte ich ein Verhältnis mit einem Mann, wir haben uns aber nur geküsst und sonst nichts.
ich war also bis zu der Beziehung mit ihr noch Jungfrau und hatte erst drei mal jemanden geküsst also eigentlich Komplet unerfahren.
jetzt bin ich 20 und immer noch mit ihr zusammen jedoch bekomme ich in letzter Zeit immer mehr Sachen aus ihrer Vergangenheit mit.
das sie betrunken mit irgendwem guter einer Bank gevögelt hat oder auf Klassenfahrt mit einem in der Dusche und das sind nur 2 sie hatte insgesamt 8 Leute vor mir mit denen sie geschlafen hat. Dann kommen noch die Menschen dazu mit denen sie nur rumgemacht hat.
das ist alles sehr belastend für mich.
ich fühle mich minderwertige und ich finde ihre ganzen Geschichten echt ekelhaft.
mir war es immer wichtig auf den richtigen zu warten.
sie sagt auch immer es hätte ihr nie gefallen wo ich mit denke welcher Mensch schläft so oft mit jemanden wenn sie es eigentlich nicht mag ?
für mich ist es ein sehr großes Problem, wenn ich sie nackt sehe dann kann ich nur daran denken wie andere Männer sie aucj so gesehen haben und angefasst haben.
es ist einfach schrecklich.
es belastet enorm unsere Beziehung.
Ich denke vielleicht würde es etwas ändern wenn ich auch einfach mit einem Mann schlafen würde, damit wir quasi „gleichgestellt“ bin und aucj diese Erfahrung gemacht habe.
​ich weiß ich klinge bescheuert aber ich bin wirklich verzweifelt 

Entweder akzeptierst du es, was früher war oder du musst die Beziehung beenden.
Entscheidend ist doch, wie sie sich verhält seit sie mit Dir zusammen ist. Und wenn es da passt, dann darfst du sehr zufrieden sein.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Verhalten von meiner Mama macht mich verrückt!
Von: rachel02
neu
21. September um 11:45

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen