Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verstehe sie eifnach nicht und jetzt sind wir getrennt.

Ich verstehe sie eifnach nicht und jetzt sind wir getrennt.

2. September 2013 um 15:57

Ich würde gerne von euch eure Meinung wissen.

Meine Freundin lernte auf einer Feier durch ihre Freundin so einen typen kennen. Irgendwie suchte er sie dann bei Facebook auf und schrieb sie an. Meine Freundin erzählte ihm, dass sie vergeben sei, aber er ließ nicht locker. Sie schrieben und irgendwie trafen sie sich in der Disko. Zwar war nichts geplant, aber er wusste, dass sie da mit Freundinen hingehen wird, weil sie ihm das erzählte. Ich kann es nicht nachvollziehen, warum meine Freundin mit ihm schreibt, obwohl sie genau weiss, dass er mehr möchte.
Hier sei angemerkt, dass sie den typen nicht kennt. Nach dem Diskobesuch ließ sie sich von ihm nach hause fahren. Es stellte sich dabei raus, dass er selbst keinen großartigen Kontakt zu ihrer Freundin hat und so ein fremder ist.
Ich kann es hier auch nicht verstehen, warum sie sich von nem fremden Typen nach hause fahren lässt (25km).

Und der brüller kommt jetzt. Sie rief mir or paar tagen an und meinte zu mir:

Ich glaube , dass ich mich mit dem wirklich treffen muss. Ich ahbe ihm gesagt, dass ich nichts von ihm möchte und er meinte nur, dass ich ihm das so in die augen sagen soll.
Sie wollte sich wirklich mit dem treffen und es gab stress. Ich ahbe ihr gesagt, dass sie ihm einfach schreiben soll, dass sie nichts von ihm möchte und er es eifnahc raffen soll.

Jetzt kommt der brüller. Wir wollten gestern einen DVD abend machen und sie ruft mich an, dass sie in der Bücherei sei und dieser Typ auch. ich war so sauer, bin dahin gefahren. Mitten in der fahrt ruft sie mich an, dass ich mich beruhigen soll und sie mich anruft, wenn sie fertig ist. Ich bin trotzdem dahin und wollte mir den typen anschauen, der es nicht rafft, dass seine freundin vergeben ist. Am telefon sagte sie mir folgendes:

Ich stell dir den vor, aber du hälst die Schnauze und sagst nichts.

Tut mir leid, ich bin da hin und war richtig wütend. meine Freundin nahm mich in empfang und es lief so an, dass der Typ ihr heute morgen geschrieben hatte, dass er in der Bücherei lernt. Sie hat ihm darauf nicht egantwort und jetzt kommts, hielt es aber füt notwendig ihm zu schrieben, dass sie gleich auch in der Bücherei ist.

Auf der Etage wollte mir meine Freundin weiss machen, dass sie da alleine sitze und ohne ihn. Alles gut und sie saß da wirklich alleine. Aber mein bahcgefühl sagte mir, dass ich mich mal umschauen solle. Vorhin meinte meine freundin, dass er sich nicht auf ihrer etage befinde und schwupps, es war gelogen. Mein bauchgefühl enttäsuchte mich nciht und er saß da vorne und sie stellt mich ihm vor. Der Typ wurde sofort rot.


Meine Freundin hat daraufhin schluss gemahc und meinte, dass ich mich scheiße verhalten habe.

Kann man es wirklich nicht nachvollziehen, dass ich es nicht verstehe, warum seine eigene Freundin mit dem typen schreibt, obwohl sie weiss, dass er etwas on ihr will und ich mich dabei unwohl fühle? ich vertraue ihr, aber ich verstehe ihre denkweise nicht, warum sie ihn schriebt, dass sie auch in der Bücherei ist.

Mehr lesen

2. September 2013 um 18:03

Sie genießt die Aufmerksamkeit
Hallo, also ich muss dir zustimmen ich kann auch nicht verstehen warum deine Freundin mit dem Typ schreibt, wenn es dir so an die Nieren geht...
Naja, denken kann man es sich schon, sie genießt die Aufmerksamkeit des anderen Mannes, ist eben ein schönes Gefühl begehrt zu werden...
Vllt. solltest du ihr mal wieder zeigen, wie toll du sie findest.

Sei auch ehrlich zu dir selber, du vertraust deiner Freundin nicht wirklich, sonst wärst du doch nicht zur Bücherrei gefahren....

LG Lolli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club