Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verstehe meine Ex nicht mehr...

Ich verstehe meine Ex nicht mehr...

16. November 2015 um 13:06

Hallo,

habe mich hier angemeldet weil ich wirklich nicht mehr weiter weiß mit meiner "wieder" Ex-Freundin.

Ich halte mal die Geschichte so kurz wie möglich


Ich(23) und meine Ex(20) haben jetzt schon ein ewiges hin und her

Alles fing vor einem halben Jahr an. Sie trennte sich von mir weil sie keine lust mehr auf dieses "Beziehungs-Ding" hat. Versteht das einer...

Ok ich lief ihr hinterher(ich Idiot) und wir kamen wieder zusammen.
1Monat später der selbe scheiß, sie sagte das mit uns funktioniert nicht mehr...

Wir hatten dann 2 Wochen keinen Kontakt nach diesen 2 Wochen kam sie dann an und sagte sie vermisse mich, wie es mir geht usw. Kurz darauf kamen wir wieder zusammen...

Dann nach 2 Monaten machte sie wieder Schluss aber diesmal aus dem Grund das sie jemand anderem hinterherlief, ich nenn den mal "alte Flamme" obwohl da nie was war zwischen den beiden. (Verstehe das wieder einer)


Dann 8 Wochen komplette funktille. Sie meldet sich. Baute langsam zu mir kontakt auf. Ich merkte das ich Ihr schonwieder extrem fehlte.
Ich ließ es zu. Wir trafen uns, Sie war total lieb zwar leicht schüchtern aber sie suchte bei jedem Treffen den Körperkontakt. Ich war kalt zu ihr habe alles nur langsam erwidert...

Das ging dann soweit bis wir i-wann wieder miteinander geschlafen haben.

Sie sagte sie wolle es langsam angehen. Ich darauf ok. Doch nach paar Tagen merkte ich so macht das keinen Sinn, ich setzte Ihr ein Ultimatum, entweder ganz oder gar nicht...(und es sei Ihre letzte Chance)

Sie hatte eine Nach um darüber zu schlafen und letzten Endes machte sie wieder "Schluss".

Nachdem ich daheim war. Kam ein Text von Ihr:

War schön mit dir... hoffe es ist alles ok zwischen uns. Ich werde nicht mehr bei dir ankommen. Dich nicht mehr verletzten "außer" freundschaftlich. Ich werde dich vermissen. Danke für alles Maus und Viel Glück (war bei den letzten beiden mal der selbe fall)


Meine Denkweise:

Ich weiß das sie keine Lust mehr auf eine Beziehung hat also in dem Sinne das sie einfach keinen Partner haben will dem sie alles sagen muss wo sie gerade ist usw. Sie will ihre Freiheit kurz gesagt.

Aber dennoch will sie mich nicht gehen lassen, weil sie einen Fehler machen könnte. Sie sagte selber beim letzten mal das Ihr alles leit tut das sie dem Kerl hinterhergerannt ist... Sie merkt nicht das sie einen Diamanten fallen ließ um Steine zu sammeln.

Ihre Worte: Ich sei Ihr Traummann... Sie muss sich bei mir nie verstellen, kann so sein wie sie ist und weil ich sie so liebe wie sie ist.

Mein Charakter ist wohl bei ihr hängen geblieben.
Alle sagen sie würde nie wieder jemanden wie mich finden...(kommt jetzt vllt blöd aber ist so)

Ich weiß genau das sie wieder ankommen wird... Auch wenn sie es schreibt das war bei den letzten 2mal genau der selbe fall...


Wie sie das letztemal Schluss gemacht hat war aber anders. Sie sagt mir sie hat mich wirklich sehr sehr gerne, kann sich aber keine Zukunft mit mir vorstellen und sie Liebe mich nicht mehr...
aber was ich nicht verstehe wenn man jemanden nicht mehr Liebt... lässt man sich dann mit Ihm auf Sex ein?

Denkt ihr auch so wie ich das sie im Zwispalt ist?



Antworten von Frauen die mir das mal erklären könnten wäre ganz toll. Ich liebe diese Frau wirklich über alles aber so einen Menschen der keine Entscheidungen treffen kann, der wo zuviel nachdenkt, brauch ich nicht... Ich habe ihr schon zu oft eine Chance gegeben.

Mehr lesen

16. November 2015 um 13:38

Hey
Danke für deine Antwort ich hab mir sowas schon gedacht das sie hilfe brauchen würde.

Ja in ihrer Vergangenheit wurde sie oft verarscht von den Kerlen. Das weiß ich und ich wollte sozusagen ihr Herz wieder reparieren. Ich weiß das sie keine Ahnung hat was sie wirklich will.

Das gute ist als ich Ihr beim Ultimatum sagte das sich was in Ihrem Kopf ändern muss, dass sie mir zustimmte.

Ihre Worte waren: Ja in meinem Kopf muss sich so einiges ändern

Du bestätigst meinen Verdacht und ich habe Ihr schonmal gesagt das sie ernsthaft zu einem Psychologen gehen sollte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2015 um 13:44

Danke Dir
in meinem Kopf bin ich soweit sie gehen lassen zu können.

Ja sie ist ein wirklich Egoistischer Mensch und kommt einfach nicht aus diesem Trott raus. Das merke ich.

Aber als ich Ihr das Ultimatum stellte. Hatte sie schonmal die einsicht, das sich etwas ändern müsse. Es liegt nur an Ihr sagte ich... und sie stimmte mir voll zu.

Sie sagte sie habe Gefühle für mich kann sich aber keine Zukunft vorstellen.

Zum einen sagt sie letztens noch sie will Kinder mit mir und dann aufeinmal kann sie sich keine Zukunft mehr mit mir vorstellen.

Wie cefeu unten schrieb: Ein Psychologe wäre echt hilfreich...

Trotzdem danke für deine ehrlichen Worte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club