Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verstehe meine Ex Freundin nicht

Ich verstehe meine Ex Freundin nicht

12. Mai um 0:32

Hallo zusammen, 

Ich habe mit meiner Ex Freundin eine sehr schwere Zeit hinter mir. Wir haben zusammen einen Sohn und wir hatten uns in der Schwangerschaft getrennt.Für sie war der Grund meine neue Arbeit und auch sonst war die Schwangerschaft wirklich ein Trauma. Nun sind wir vor einem Monat wieder zusammen gekommen und ich habe die zwei die mittlerweile über 1 Stunde weg wohnen regelmässig besucht. Es war alles super schön und sie wollte sogar wieder mit mir zusammen ziehen. Dann gab es einen Tag wo ihr wohl nicht gefallen hat das mein geschäftshandy geklingelt hat. Am nächsten Tag war alles vorbei. Sie hat wieder alles hingeschmissen und sagte es geht nicht. Ich habe mit ihr geredet und ihr auch klar gemacht das ich auch meine Arbeit für sie und unseren kleinen wechseln würde. Sie meinte sie weiss gerade selber nicht was in ihr vorgeht oder was sie will. Manchmal würde sie sich die Familie wünschen und dann habe sie Tage wo sie einfach denkt das packe ich alleine. Nun hab ich das jetzt eben so akzeptiert ihr aber gesagt das ich mir die Zukunft als Familie wünsche. Sie geht leider im Moment auf nichts so richtig ein egal was ich sage. Wir schreiben im Moment als wäre das alles kein Thema. Es ist wirklich schwer. Nun hab ich ihr vorgeschlagen das wir nächstes We zusammen ein schönes Wochenende am Bodensee machen. Damit war sie jetzt einverstanden und wir haben das gebucht. Von von ihr kommt im Moment wirklich nichts was Gefühle angeht. Ich kann sie nicht einschätzen. Ich habe sie direkt gefragt ob sie das ganze jetzt auf eine Freundschaft rauslaufen lassen will mit ihrem Verhalten aber das hat sie verneint. Was denkt ihr. Ich bräuchte so so dringend Rat. Sie hat wohl auch ein wenig Probleme von der Psyche her nehme ich an. Anderseits bekomme ich mit das sie fleissig Sport macht und solche Dinge. Wie schätzt ihr das alles ein. Mir macht es sehr zu schaffen da ich uns als Familie sehe. Nutzt sie mich nur aus mit dem Wochenende? 
Bitte helft mir. 

Mehr lesen

12. Mai um 4:29

So, wie du sie darstellst klingt es, als ob deine Freundin (Ex?) ein Mensch ist, der nicht gut kommuniziert. Es kommt so rüber, als ob immer du es wärest, der ihr alles aus der Nase ziehen muss.
Ausserdem schreibst du dann noch, dass "wir schreiben im Moment, als ob das alles kein Thema sei" und da seid ihr beide wieder auf der "Nichtkommunikationsschiene".  Wann, wenn nicht jetzt, sollte das denn Thema sein?

Mag sein, dass noch andere Probleme mit reinspielen, denn deine Freundin ist offenbar konfus und weiss nicht, was sie will.

Wenn ihr das wirklich lösen wollt, müsst ihr euch zusammenetzen und reden. Sollte das zu zweit nicht gut klappen, sucht euch einen Eheberater oder Therapeuten.

Alles Gute

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 7:29
In Antwort auf seagal

Hallo zusammen, 

Ich habe mit meiner Ex Freundin eine sehr schwere Zeit hinter mir. Wir haben zusammen einen Sohn und wir hatten uns in der Schwangerschaft getrennt.Für sie war der Grund meine neue Arbeit und auch sonst war die Schwangerschaft wirklich ein Trauma. Nun sind wir vor einem Monat wieder zusammen gekommen und ich habe die zwei die mittlerweile über 1 Stunde weg wohnen regelmässig besucht. Es war alles super schön und sie wollte sogar wieder mit mir zusammen ziehen. Dann gab es einen Tag wo ihr wohl nicht gefallen hat das mein geschäftshandy geklingelt hat. Am nächsten Tag war alles vorbei. Sie hat wieder alles hingeschmissen und sagte es geht nicht. Ich habe mit ihr geredet und ihr auch klar gemacht das ich auch meine Arbeit für sie und unseren kleinen wechseln würde. Sie meinte sie weiss gerade selber nicht was in ihr vorgeht oder was sie will. Manchmal würde sie sich die Familie wünschen und dann habe sie Tage wo sie einfach denkt das packe ich alleine. Nun hab ich das jetzt eben so akzeptiert ihr aber gesagt das ich mir die Zukunft als Familie wünsche. Sie geht leider im Moment auf nichts so richtig ein egal was ich sage. Wir schreiben im Moment als wäre das alles kein Thema. Es ist wirklich schwer. Nun hab ich ihr vorgeschlagen das wir nächstes We zusammen ein schönes Wochenende am Bodensee machen. Damit war sie jetzt einverstanden und wir haben das gebucht. Von von ihr kommt im Moment wirklich nichts was Gefühle angeht. Ich kann sie nicht einschätzen. Ich habe sie direkt gefragt ob sie das ganze jetzt auf eine Freundschaft rauslaufen lassen will mit ihrem Verhalten aber das hat sie verneint. Was denkt ihr. Ich bräuchte so so dringend Rat. Sie hat wohl auch ein wenig Probleme von der Psyche her nehme ich an. Anderseits bekomme ich mit das sie fleissig Sport macht und solche Dinge. Wie schätzt ihr das alles ein. Mir macht es sehr zu schaffen da ich uns als Familie sehe. Nutzt sie mich nur aus mit dem Wochenende? 
Bitte helft mir. 

Ich glaube eher deine Freundin ist in einer Lebenskrise. Ist sie den eine gute Mutter? Wenn auch das Kind unter der Situation leidet würde ich als Vater versuchen das Sorgerecht zu bekommen. Ich weiss ist in Deutschland bei ledigen fast unmöglich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 10:30

Was genau stört sie so an deiner Arbeit??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 10:37

Könnte es sein, dass sie in einer Art lang andauernden Wochenbettdepression ist, dass ihr alles zu viel ist und sie sehr labil ist?
Irgendwas ist mit Deinem Job was Du nicht erzählst, hat dieser Vorrang vor der Familie und ist zu oft unangenehm aufgefallen?
Ihr solltet viel mehr miteinander reden, sonst wird das nix und Du wirst wahnsinnig

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 18:14

Im Moment sind wir getrennt. Sie sagte beim letzten mal sie weiss gerade selber nicht was das jetzt bei uns ist. 
Was die Arbeit angeht, ich habe die damals neu begonnen und das war kurz vor der Schwangerschaft.  Ich hatte das aber mit ihr zusammen entschieden. Natürlich war das am Anfang sehr schwer für mich da es eine komplett neuer Job für mich war. Sie kam sie manchmal alleine vor und das weiss ich auch. Aber wie gesagt , ich habe ihr gesagt das ich auch bereit bim für unsere Familie diese Arbeit aufzugeben. Was das mit uns angeht muss ich ihr leider wirklich alles aus der Nase ziehen bzw Sie geht dann auch meistens im Moment nicht darauf ein. Sie leider und das hat sie mir selber gesagt schon darunter das sie jeden Tag den selben Ablauf hat und auch nichts mehr für sich machen kann. Dazu habe ich ihr aber auch gesagt das das alles wieder besser werden würde wenn wir gemeinsam unseren kleinen erziehen. Ob sie eine gute Mutter ist, ich für mich denke schon aber ich glaube auch sie ist total überfordert. Dazu kommt das die Geburt sehr sehr schwer war und davon auch viel körperliche Probleme bei ihr zurück geblieben sind die sie wohl auch sehr belasten. Ich würde ihr so gerne helfen und auch mein Leben  mit ihr teilen. Wenn Sie wenigstens sagen würde, hör zu ich liebe dich nicht mehr oder will unseren Sohn alleine aufziehen dann wüsste ich woran ich bin. So steh ich jeden Tag da vermisse die beiden unendlich und ich hab manchmal das Gefühl sie macht einfach ihr Ding und es ist ihr egal. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 18:19

Und was sie an meiner Arbeit stört ist einfach das ich halt am Anfang nie wirklich Feierabend hatte. Es ist eine leitende Position. Das habe ich aber auch verstanden, leider kam an dem Abend als ich da unten war eine  Nachricht und das was dann der Auslöser dafür das sie es wieder hingeschmissen hat. Wie gesagt ich versteh das und wenn das wirklich der einzige Grund ist warum sie denkt das geht nicht würde ich mir auch was anderes suchen. Aber ich weiss es nicht. 
Sie möchte mit mir das kommende Wochenende soweit sie da nicht ihre Meinung noch ändert verbringen. Ich seh das als wirklich positiv an aber trotzdem bleiben einfach Zweifel was sie nun wirklich will. Ich komme nicht an sie ran. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 19:37
In Antwort auf seagal

Und was sie an meiner Arbeit stört ist einfach das ich halt am Anfang nie wirklich Feierabend hatte. Es ist eine leitende Position. Das habe ich aber auch verstanden, leider kam an dem Abend als ich da unten war eine  Nachricht und das was dann der Auslöser dafür das sie es wieder hingeschmissen hat. Wie gesagt ich versteh das und wenn das wirklich der einzige Grund ist warum sie denkt das geht nicht würde ich mir auch was anderes suchen. Aber ich weiss es nicht. 
Sie möchte mit mir das kommende Wochenende soweit sie da nicht ihre Meinung noch ändert verbringen. Ich seh das als wirklich positiv an aber trotzdem bleiben einfach Zweifel was sie nun wirklich will. Ich komme nicht an sie ran. 

Ich wünsche euch von Herzen, dass ihr ein wunderschönes Wochenende habt.
Sollte sie aber absagen oder es schlecht laufen, schau, dass es dir trotzdem gut geht. Denk ir vorsichtshalber schon eine Alternative aus.

Und : Ganz wichtig: Belohne sie nicht für Verhalten, das dich stört. Teilweise sind wir Männer und Frauen wie Hunde und viele Tiere: Wir reagieren auf Leckerli.
Natürlich hat auch dieses Konzept Grenzen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 19:43

Ja darüber habe ich schon nachgedacht da ich im Moment damit rechnen das kurzfristig eine Absage kommt sowie im Moment handelt. Es wäre eine herbe Enttäuschung. Aber am Ende bleibe ich nur auf der Strecke wenn von ihr nichts kommt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 19:52
In Antwort auf seagal

Und was sie an meiner Arbeit stört ist einfach das ich halt am Anfang nie wirklich Feierabend hatte. Es ist eine leitende Position. Das habe ich aber auch verstanden, leider kam an dem Abend als ich da unten war eine  Nachricht und das was dann der Auslöser dafür das sie es wieder hingeschmissen hat. Wie gesagt ich versteh das und wenn das wirklich der einzige Grund ist warum sie denkt das geht nicht würde ich mir auch was anderes suchen. Aber ich weiss es nicht. 
Sie möchte mit mir das kommende Wochenende soweit sie da nicht ihre Meinung noch ändert verbringen. Ich seh das als wirklich positiv an aber trotzdem bleiben einfach Zweifel was sie nun wirklich will. Ich komme nicht an sie ran. 

Nein, ich verstehe es nicht,  warum sie bzgl. deiner Arbeit so rum zickt! Wäre es ihr lieber, du wärst arbeitslos oder machst n Job, den du nicht magst?!
Einen Rat habe ich leider nicht gfür dich. 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 19:58

Ja darüber habe ich mit ihr geredet! Ich habe mit zeitlich schon so gut es geht zurückgenommen was die Arbeit angeht. Ich weiss nicht ob es vielleicht daran liegt das ich nur mit Frauen zusammen arbeite. Dies habe ich aber auch angesprochen und sie meinte das wäre nicht der Fall. Aber wir gesagt für sie würde ich das aufgeben da ich die Arbeit auch nicht über die Familie stellen will. Vielleicht ist es auch nur ein Vorwand. Ich weiss es wirklich nicht. Nur dann könnte sie es jetzt einfach sagen das es daran liegt das sie keine liebe mehr empfindet. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai um 2:19

Oder was meint ihr, stellt Sie mich mit ihrem Verhalten auf die Probe? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai um 5:44
In Antwort auf seagal

Oder was meint ihr, stellt Sie mich mit ihrem Verhalten auf die Probe? 

Das kann hier, glaube ich, keiner gut einschätzen. Wir kennen ja sie und ihre Beweggründe nicht.

Falls das so sein sollte, wäre es sehr unreif, um es mal gelinde auszudrücken. Du solltest dich auch auf "Spiele" oder "Tests" dieser Art niemals einlassen. Es gibt tatsächlich Leute, die sowas machen. BEi denen stimmt dann aber ganz gewaltig etwas nicht.
Ich hoffe für dich, dass das bei ihr nicht der Fall ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai um 9:44
In Antwort auf seagal

Und was sie an meiner Arbeit stört ist einfach das ich halt am Anfang nie wirklich Feierabend hatte. Es ist eine leitende Position. Das habe ich aber auch verstanden, leider kam an dem Abend als ich da unten war eine  Nachricht und das was dann der Auslöser dafür das sie es wieder hingeschmissen hat. Wie gesagt ich versteh das und wenn das wirklich der einzige Grund ist warum sie denkt das geht nicht würde ich mir auch was anderes suchen. Aber ich weiss es nicht. 
Sie möchte mit mir das kommende Wochenende soweit sie da nicht ihre Meinung noch ändert verbringen. Ich seh das als wirklich positiv an aber trotzdem bleiben einfach Zweifel was sie nun wirklich will. Ich komme nicht an sie ran. 

was heißt nie feierabend?
wie lange hast du immer gearbeitet?
hattest du dann wirklich keine zeit mehr für sie?

aber das geld hat sie gerne genommen, richtig??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai um 18:38
In Antwort auf sxren_18247537

was heißt nie feierabend?
wie lange hast du immer gearbeitet?
hattest du dann wirklich keine zeit mehr für sie?

aber das geld hat sie gerne genommen, richtig??

Ich hatte schon Feierabend aber musste aber eben immer erreichbar sein. Ich weiss das sowas schlecht ist. Also war eigentlich dann nie wirklich Feierabend..und wenn dann Abends noch das Handy ging war das eben nervig. Nein wegen Geld kann ich bei ihr wirklich nichts sagen. Und selbst wenn das wäre für mich kein Thema weil wenn man zusammen ist sollte es das auch nicht sein. 
Aber ja, muss mich wohl in Geduld üben und abwarten was passiert. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai um 19:20

Es gibt tatsächlich viele mögliche Gründe für ihr Verhalten. Am schwierigsten scheint mir, dass sie (gewollt oder ungewollt?) schwanger geworden und jetzt Mutter ist. Dieser Umstand hat für sie definitiv mehr verändert als für dich, insbesondere, wenn sie mit ihrem Platz in der Gesellschaft und am Arbeitsplatz schon zuvor nicht zufrieden war und du etwas verköpert hast, das sie zwar idealisierte, für sich selber in Anspruch nahm aber (nun) wohl nie erreichen wird. Die Folge: Eifersucht auf deine berufliche Karriere, dein Leben. Liebesgefühlen kann das sehr abträglich sein. Aber definitiv nicht deine Schuld!
Rechne nicht damit, dass der Ausflug an den Bodensee stattfinden oder zum Erfolg führen wird. Ihre Probleme gründen tiefer als das Wasser.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai um 22:09
In Antwort auf seagal

Hallo zusammen, 

Ich habe mit meiner Ex Freundin eine sehr schwere Zeit hinter mir. Wir haben zusammen einen Sohn und wir hatten uns in der Schwangerschaft getrennt.Für sie war der Grund meine neue Arbeit und auch sonst war die Schwangerschaft wirklich ein Trauma. Nun sind wir vor einem Monat wieder zusammen gekommen und ich habe die zwei die mittlerweile über 1 Stunde weg wohnen regelmässig besucht. Es war alles super schön und sie wollte sogar wieder mit mir zusammen ziehen. Dann gab es einen Tag wo ihr wohl nicht gefallen hat das mein geschäftshandy geklingelt hat. Am nächsten Tag war alles vorbei. Sie hat wieder alles hingeschmissen und sagte es geht nicht. Ich habe mit ihr geredet und ihr auch klar gemacht das ich auch meine Arbeit für sie und unseren kleinen wechseln würde. Sie meinte sie weiss gerade selber nicht was in ihr vorgeht oder was sie will. Manchmal würde sie sich die Familie wünschen und dann habe sie Tage wo sie einfach denkt das packe ich alleine. Nun hab ich das jetzt eben so akzeptiert ihr aber gesagt das ich mir die Zukunft als Familie wünsche. Sie geht leider im Moment auf nichts so richtig ein egal was ich sage. Wir schreiben im Moment als wäre das alles kein Thema. Es ist wirklich schwer. Nun hab ich ihr vorgeschlagen das wir nächstes We zusammen ein schönes Wochenende am Bodensee machen. Damit war sie jetzt einverstanden und wir haben das gebucht. Von von ihr kommt im Moment wirklich nichts was Gefühle angeht. Ich kann sie nicht einschätzen. Ich habe sie direkt gefragt ob sie das ganze jetzt auf eine Freundschaft rauslaufen lassen will mit ihrem Verhalten aber das hat sie verneint. Was denkt ihr. Ich bräuchte so so dringend Rat. Sie hat wohl auch ein wenig Probleme von der Psyche her nehme ich an. Anderseits bekomme ich mit das sie fleissig Sport macht und solche Dinge. Wie schätzt ihr das alles ein. Mir macht es sehr zu schaffen da ich uns als Familie sehe. Nutzt sie mich nur aus mit dem Wochenende? 
Bitte helft mir. 

Nutzt sie mich nur aus mit dem Wochenende? 

Stelle Dir bitte einmal selbst eine bestimmte Frage:

Wieso drängst Du so sehr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai um 9:21
In Antwort auf seagal

Ich hatte schon Feierabend aber musste aber eben immer erreichbar sein. Ich weiss das sowas schlecht ist. Also war eigentlich dann nie wirklich Feierabend..und wenn dann Abends noch das Handy ging war das eben nervig. Nein wegen Geld kann ich bei ihr wirklich nichts sagen. Und selbst wenn das wäre für mich kein Thema weil wenn man zusammen ist sollte es das auch nicht sein. 
Aber ja, muss mich wohl in Geduld üben und abwarten was passiert. 

naja wenn du wirklich nie zeit für die familie hattest dann kann ich sie schon verstehen ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai um 20:01

Wir wollten das Kind beide. Ja ok diesen Vorwurf habe ich mal bekommen. Das mein Leben so weiter geht wie davor aber ihres quasi vorbei ist. Sowas zu hören ist wirklich hart 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 8:36
In Antwort auf seagal

Wir wollten das Kind beide. Ja ok diesen Vorwurf habe ich mal bekommen. Das mein Leben so weiter geht wie davor aber ihres quasi vorbei ist. Sowas zu hören ist wirklich hart 

ja dann kannst du ihr erstmal nur zeit lassen...

und ihr sagen dass du mehr für die familie da sein wirst....

welche entscheidung sie dann trifft bleibt ihr überlassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 8:37
In Antwort auf sxren_18247537

ja dann kannst du ihr erstmal nur zeit lassen...

und ihr sagen dass du mehr für die familie da sein wirst....

welche entscheidung sie dann trifft bleibt ihr überlassen

obwohl ich schon irgendwie glaube dass sie auch mit dem kind überfordert ist...
kann das sein?

wie wäre es mit hilfe holen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper