Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verstehe mein freund nicht

Ich verstehe mein freund nicht

7. Mai 2015 um 16:43

Eigentlich sollte ich über so was mit mein freund sprechen, aber leider komme da nicht weiter... Kurz über uns: ich 34,er 40, also beide mit Erfahrung und Vergangenheit, zwei und halb Jahre kennen uns, ein und halb davon sind zusammen. Eigentlich wissen beide was wir wollen und brauchen. Tja theoretisch. Praktisch sehe ich irgendwie anderes... Er ist meine erste und große Liebe, möchte mit ihm einschlafen, kuscheln, Sex überall haben und und und... Am Anfang war ja auch super, dann sind wir zusammen gezogen, kam die tägliche Probleme, man sah besser wie der andere tickt. Viele Sachen schaffen wir ganz einfach zu erledigen( Kinder, Haushalt, Einkauf...) was die Gefühle betrifft ist anders. Ich hab Problem gehabt mit meinem eifersucht, habe ihn gebeten mir zu helfen es zu besiegen. " Klar Schatz, natürlich, ich liebe dich doch". Ich habe sehr lange überlegt warum bin ich eifersüchtig, woran liegt es. Sehr viel hängt von seinem Vergangenheit, hat sehr viele Frauen als Freunde(mit vielen Kommentare von ihm die oft zweideutig klingt,) alle nur so bekannten, von Party und co. - Laut ihn, Kontakt mit seine 3 ex, eine wegen Filme,eine wegen Hund, dann kommt dazu sein Verhalten unterwegs: keine hübsche Frau kommt vorbei ohne das er sie anglotzt, gab's auch paar Situationen mit whatsapp ( er war öfters online, hab einfach nur so gefragt mit wem hat er geschrieben, es hieß nur: mit keinem! Whatsapp geht alleine on! Komisch nur das der whatsapp spinnt nur wenn er allein ist....
So direkt ansprechen traue mich nicht mehr... Hatten die Themen schon mehrmals. Mit ex' en hab mich abgefunden, Facebook auch ok, whatsapp reagiert er manchmal sehr allergisch... In Diskussion Platz ihn manchmal raus: er fühlt sich eingeengt, er kann noch nicht mal schöne Frauen hinterher gucken ( er will die doch nicht f.....en,er guckt nur!), er kann nicht schreiben mit wem er will, muß immer mir sofort nee Antwort geben, und so weiter.....
Kurz nach Ostern hab ich ausgesprochen das es Schluss ist,ich kann nicht mehr so weiter. Er nur "ok" ab ins Schlafzimmer, tablet gespärt, Stunden lang on und Internet... So ging paar Tage, wo wir beide nicht genau wussten ist Schluss oder was. Sein Verhalten sagte mir: jehhh ich bin frei, kann machen was ich will! Nachdem ich die Thema angesprochen habe sagte er: er liebt mich ja, er will mit mir zusammen sein.
Oft bin komplett durcheinander, sein Verhalten und sein Mund sagt verschieden Sachen. Bilde ich mir das nur ein??? Wenn ich weine sieht er das nicht, oder tut nur so. Wenn ich ihn darauf anspreche heißt es: oh es war dunkel hab nicht gesehen. Ich wollte dich in ruhe lassen. Wenn ich einfach was frage " was machst denn jetzt? " regt er sich auf: ich spioniere nach, er müsse Rechenschaft abgeben, ich vordere!!!!! Und ich stehe doof und klein da - ich wollte nur fragen was du jetzt so machst.... Er spricht auch nicht irgendwelche Probleme selber an, was nicht passt, nicht stimmt oder so. Wenn ich aber was klären möchte, dann kommt er zum reden, dies und das ist nervig, Kake und so weiter.... Diskutieren darüber, klären es, ich fühle mich klein,blöd, unverstanden, beschuldigt. Wenn ich paar Tage oder Wochen später doch meine Sache noch mal anspreche heißt es: was schon wieder!? Haben doch geklärt!
Oft weißt echt nicht weiter....
In die letzten Wochen hat sich auch einiges geändert, kein Fernsehen mehr abends, kaum kuscheln, schlafen gehe ich so wieso früher ( muß sehr früh aufstehen) er sagt nur komme gleich und kommt stunde zwei später... Nix mehr mit umarmen, beim rauchen anlehnen, streichen, wenn wir uns spät nachmittags sehen gibt's kleinen Kuss und das wars. Gestern hab ihn angesprochen ob mal wieder Sex gibt's? Ja.... Jaa....Wenn keine fragerei und Diskussionen ist...Das geht auf die Psyche.
Tja weiß nicht was von dem alles ich halten soll....

Mehr lesen

8. Mai 2015 um 13:24

Hmmm
Wenn dich es nervt warum liest du denn und antwortest noch?
Aber zum Teil hast du recht...
Wie kann ich nur so blöd sein und mein eigenen Freund mit so blöden Sachen belästigen?! Solche blöde fragen ihn stellen: was machst du so jetzt? Mit wem schreibst du? Oh Schatz wir haben Probleme, lass uns darüber reden....
Ich dachte bis jetzt das man macht so in einer Beziehung, ups wahrscheinlich falsch gedacht. Wieleicht sollte man darüber mit jemandem anderem sprechen. Ähhhh aber Moment mal! Wozu braucht man dann einen Freund, Man, Partner?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Trennung überstehen
Von: inga8080
neu
24. März 2016 um 6:38
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen