Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verstehe ihn und die ganze welt nicht mehr

Ich verstehe ihn und die ganze welt nicht mehr

26. August 2009 um 10:27 Letzte Antwort: 7. September 2009 um 23:40

ich war mit meinem freund knapp 3 jahre zusammen, seit 10 monaten haben wir zusammen gewohnt. plötzlich fing er an, komisch zu werden. er ist weggegangen, kam erst früh morgens zurück oder hat bei seinen eltern geschlafen... außerdem ist er mir aus dem weg gegangen. das ganze ging etwa 1 bis 2 wochen. habe ihn natürlich mehrmals darauf angesprochen, aber er konnte mir nicht mehr in die augen schauen. ich hab ihn dann vor 4 wochen dazu gebracht, schluss zu machen. ich hab die ungewissheit einfach nicht mehr ausgehalten.
ich habe die vermutung, dass er total beeinfluss von einem freund ist. der hatte nämlich schon ein paar wochen früher mit seiner freundin schluss gemacht und da fing es auch an, bei uns komisch zu werden...
ich versteh die welt einfach nicht mehr. er hat mich noch gefragt, ob wir ein haus kaufen wollen, wir haben über kinder gesprochen und auf einmal sagt er mir, dass wir uns nur was vorgemacht haben und wir überhaupt nicht zusammen passen... ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. er ist jetzt total kühl geworden und wir verhandeln eigentlich nur noch per e-mail über die wohnung. ich bin erstmal zu meinen eltern geflüchtet...
er war eh schon immer ein sehr kühler mensch. liegt vielleicht auch an seinem sternzeichen steinbock. aber dass er jetzt alle gefühle einfach ausschaltet und nur noch auf das rationale setzt, geht einfach nicht in meinen kopf. er meinte auch, dass das eine rationale entscheidung sei. gefühle hat er anscheinen noch...
ich bin einfach nur total ratlos und meine welt ist zusammengebrochen... kann mir jemand sagen, was mit ihm los ist?

Mehr lesen

26. August 2009 um 10:40

Verstehe Dich gerade sooooo gut!
Hallo Du,

bei mir ist es ganz genau so, nur dass ich zum Großteil auch noch an der Trennung Schuld bin, die mich gerade umbringt vor Schmerz....
Wir leben ebenfalls seit 9 Monaten zusammen - Sind vor allem auch gleich nach den ersten gemeinsamen Wochen zuammengezogen, weil er es unbedingt so wollte. Habe zuvor 4 jahre lang mit meinem Ex-Freund zusammengelebt, welcher mich seelisch ziemlich zu Grunde gerichtet hat, in dieser Zeit. Ich habe es einfach nicht geschafft, mich von meinem Ex emotional zu lösen und meinem neuen Partner meine volle Liebe zu schenken...Dann noch Jobverlust, Operation, Überwurf mit der Mutter und der besten Freundin: 1 Härteschlag nach dem anderen....Dann bin ich depressiv geworden, vollkommen lethargisch - Das hat er nicht mehr ausgehalten. Er sagt, dass er jegliches Gefühl für mich eingefroren hat - Behandelt mich, wie eine gute Bekannte, meidet aber etwaige Zusammnetreffen in der gemeinsamen Wohnung, indem er sich mit Freunden trifft, den Sommer genießt etc. Dumm nur, dass ich so in seinen Freundeskreis integriert war, dass ich nun niemanden mehr habe, der mich ablenkt und auf andere Gedanken bringt. Muss jetzt hier aus der Wohnung raus, aber er hetzt mich nicht. Habe kein Geld, das Auto ist auch noch gestern verreckt - Werde noch in dierser Woche eine Psychotherapie beginnen, vor der ich Angst habe....Ich kann nicht mehr und muss jetzt doch einfach funktionieren.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. August 2009 um 12:06

Unglaublich
waren auch 3 Jahre zusammen , wohnen seit 16 Monaten zusammen und Ende Juli noch Gespräche über Termin bei kinderwunschzentrum, 3 Tage später Trennun g!! Er ist auch Steinbock, doppelter und 5facher Steinbock und anscheinend können diese Männer mit ihrem Kopf ihr Herz komplett ausschalten!! Derselbe Spruch: "Ich bin nicht der Richtige Mann für Dich"...aha....toll, dass ich da nichts mitzureden habe.. ich habe keine Eltern zu denen ich flüchten kann.. aber das wohnungsproblem...können die sich das nicht vorher überlegen, bevor man seine ganze Existenz aufgibt um zu ihnen zu ziehen?? Kaum eingelebt kicken sie einen wieder raus...was soll das? Testphase nicht bestanden?Nie wieder ein Steinbock!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2009 um 15:41
In Antwort auf an0N_1234263699z

Verstehe Dich gerade sooooo gut!
Hallo Du,

bei mir ist es ganz genau so, nur dass ich zum Großteil auch noch an der Trennung Schuld bin, die mich gerade umbringt vor Schmerz....
Wir leben ebenfalls seit 9 Monaten zusammen - Sind vor allem auch gleich nach den ersten gemeinsamen Wochen zuammengezogen, weil er es unbedingt so wollte. Habe zuvor 4 jahre lang mit meinem Ex-Freund zusammengelebt, welcher mich seelisch ziemlich zu Grunde gerichtet hat, in dieser Zeit. Ich habe es einfach nicht geschafft, mich von meinem Ex emotional zu lösen und meinem neuen Partner meine volle Liebe zu schenken...Dann noch Jobverlust, Operation, Überwurf mit der Mutter und der besten Freundin: 1 Härteschlag nach dem anderen....Dann bin ich depressiv geworden, vollkommen lethargisch - Das hat er nicht mehr ausgehalten. Er sagt, dass er jegliches Gefühl für mich eingefroren hat - Behandelt mich, wie eine gute Bekannte, meidet aber etwaige Zusammnetreffen in der gemeinsamen Wohnung, indem er sich mit Freunden trifft, den Sommer genießt etc. Dumm nur, dass ich so in seinen Freundeskreis integriert war, dass ich nun niemanden mehr habe, der mich ablenkt und auf andere Gedanken bringt. Muss jetzt hier aus der Wohnung raus, aber er hetzt mich nicht. Habe kein Geld, das Auto ist auch noch gestern verreckt - Werde noch in dierser Woche eine Psychotherapie beginnen, vor der ich Angst habe....Ich kann nicht mehr und muss jetzt doch einfach funktionieren.....

Hey du
ich glaube nicht das es anderen genauso geht wie mir !!!! ich habe auch arbeit stress dann beste freundin streit ( jetzt sind wir grad wieder auf dem weg aufeinander zu ) aber es gibt nur meine trenung ich hoffe sie steht mir weiter so toll bei... aber der rest in meinem leben ist so scheiße die sache mit dem kerl die arbeit läuft nicht und stress in der family mit mutter am meisten.... ich habe auch von nirgens halt .. ER war mein halt ... mein eiziger der kontinuirlich da war seit nunmehr 11 jahren und er sagt von eonem auf den anderen tag ich solle doch alleine klar kommen mit 33 . ich spiele keine rolle mehr in dseinem leben und ihm ist das egal was mitt mir ist hauptsache ich rufe ihn nicht an oder er muss mich nie wieder sehen... ich kann es auch nicht verstehen ... er ist zu viel aufeinmal in mienem leben das in die brüche geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2009 um 17:43
In Antwort auf anneli_12563980

Unglaublich
waren auch 3 Jahre zusammen , wohnen seit 16 Monaten zusammen und Ende Juli noch Gespräche über Termin bei kinderwunschzentrum, 3 Tage später Trennun g!! Er ist auch Steinbock, doppelter und 5facher Steinbock und anscheinend können diese Männer mit ihrem Kopf ihr Herz komplett ausschalten!! Derselbe Spruch: "Ich bin nicht der Richtige Mann für Dich"...aha....toll, dass ich da nichts mitzureden habe.. ich habe keine Eltern zu denen ich flüchten kann.. aber das wohnungsproblem...können die sich das nicht vorher überlegen, bevor man seine ganze Existenz aufgibt um zu ihnen zu ziehen?? Kaum eingelebt kicken sie einen wieder raus...was soll das? Testphase nicht bestanden?Nie wieder ein Steinbock!!

Typisch Steinbock...
und Jungfrau-Mann ist die gleiche Sorte

"nein,schatz,wir passen nicht zusammen" oder "das mit uns wird nicht funktionieren" und "es ist besser für uns wenn wir uns trennen und du wirst sehen,es wird dir besser gehen ohne mich". Immer diese Ausreden!! Und das alles nur,weil für die es so bequem ist.
Für mich ist es gar nicht besser,im Gegenteil,habe dadurch so viele Schwierigkeiten und Sorgen und er lebt glücklich und zufrieden bei seinen Eltern. Dabei habe ich hier keine Familie,Freunde auch nicht,weil er mich für sich alleine haben wollte und auf Familie machen wollte.Das war egoistisch,vor allem weil ich in seine Stadt gezogen bin mit meinem Kind und musste wegen ihm alles aufgeben.
Jetzt bin ich hier allein und er hat den Schwanz eingezogen und ist davon.Mistkerl.
Die meisten Männer wollen einfach keine Verantwortung für seine Taten übernehmen.

Auch nie wieder ein Jungfrau-Mann!

Sorry,musste ich auch loswerden.

Lg,Vivienne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2009 um 22:48

Hallo restless,
ich kann Dich gut verstehen.
Mache im Moment dasselbe durch mit meinem Ex-Steinbock.
Zuerst gibt er sich als totaler Beziehungs-Mensch und plötzlich, ohne ersichtlichen Grund, zieht er sich zurück.
Hab gefragt, was er hat, nichts, nichts.
Hatte den Eindruck, dass er alle Fehler, die ich mache, auf ein imaginäres Minuskonto gehen lässt und wenn es voll ist, bin ich halt nicht die Richtige. Dabei konnten wir mal über alles reden!
Außerdem ist er extrem konfliktscheu. Hat sich einfach nur zurückgezogen, immer und immer mehr, bis mir vor einem Monat der Kragen geplatzt ist und ich ihm per SMS Lebewohl gesagt habe. Weil ich ihn anschließend so sehr vermisst habe, hab ich per E-Mail nochmal versucht, alles zu erklären, vor allem wie Abserviert ich mich fühle, wenn er sich scheinbar ohne Grund immer um immer mehr zurück zieht.
Die Telefonate, SMS und Treffen immer und immer mehr einschränkt.
Vergeblich.
Er hat jeglichen Kontakt mit mir von einem Tag auf den anderen abgebrochen, so als sei nie etwas gewesen, als hätte ihm alles nie etwas bedeutet.
Das tut doppelt weh, weil man nicht weiß, warum und was eigentlich los ist. Hat er nun ne Andere, hat er kalte Füße gekriegt, hat ihn irgendwas an mir mega gestört? Was ist eigentlich los? Ich dachte, er stellt nach meiner SMS alles richtig, nach dem Motto, Schatz, das ist Unsinn, zur Zeit ist bei mir nur dies oder das. Aber NICHTS. Es ist zum verzweifeln.
Er ist komplett aus meinem Leben verschwunden...

Sieht fast aus wie bei Dir. Wie kann man nur so sehr sein Herz ausschalten? Ich verstehe das nicht.

Ich wünsche Dir viel Kraft, um das durchzuhalten.

Liebe Grüße,

Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2009 um 1:20

Ja...
kann ich nur bestätigen...anscheinend macht es wirkl keinen unterschied. mein ex ist fast 32 und es lief/läuft genauso ab...er weiß nicht was er will, erkennt sich selber nicht usw...ein hin und her. ich verstehe ihn nicht mehr,er sich selbst aber anscheinend noch weniger....
versthe auch die welt nicht mehr und zweifel mitterweile an meinem eigenen verstand. ich dachte auch ,wir hätten uns gefunden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2009 um 1:21
In Antwort auf seetha_11874199

Ja...
kann ich nur bestätigen...anscheinend macht es wirkl keinen unterschied. mein ex ist fast 32 und es lief/läuft genauso ab...er weiß nicht was er will, erkennt sich selber nicht usw...ein hin und her. ich verstehe ihn nicht mehr,er sich selbst aber anscheinend noch weniger....
versthe auch die welt nicht mehr und zweifel mitterweile an meinem eigenen verstand. ich dachte auch ,wir hätten uns gefunden...

Ps
er ist skorpion!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2009 um 2:01
In Antwort auf seetha_11874199

Ja...
kann ich nur bestätigen...anscheinend macht es wirkl keinen unterschied. mein ex ist fast 32 und es lief/läuft genauso ab...er weiß nicht was er will, erkennt sich selber nicht usw...ein hin und her. ich verstehe ihn nicht mehr,er sich selbst aber anscheinend noch weniger....
versthe auch die welt nicht mehr und zweifel mitterweile an meinem eigenen verstand. ich dachte auch ,wir hätten uns gefunden...

Was will Mann im Leben?
Ich denke, dass unabhängig vom Alter des Mannes es immer eine essentielle Sache gibt, die nicht stimmt:
Die Unzufriedenheit mit sich selbst und nicht wissen wo man im Leben steht und hin möchte.
Wenn man mit sich selbst nicht klar kommt und sich nicht so akzeptiert, wie man ist, kann man auch dem Partner in der Beziehung nichts geben!
Diese Männer sehen es nicht, dass sie liebe und verständnisvolle Frauen an ihrer Seite haben, sondern sie empfinden jede Kleinigkeit, die sie für die Beziehung tun müssen als Balast!
Sie denken: "Was kann ich tun, damit ich mir mein Leben leichter mache...?"
Und dann haben sie einen genialen Einfall: Sie beenden die Beziehung!!!

Irgendwas läuft da gewaltig schief mit ihren Denkmustern im Kopf!
Leider merken das die meisten Männer zu spät oder nie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2009 um 16:43

...
Ohr....wenn ich das hier alles lese...in letzter zeit habe ich mir so krass gewünscht, dass ich die jahre überspringen kann.... ich dachte die männer wären in diesem alter irgendwie "reif" genug.... ach man ....die heutige zeit ist einfach so scheiße schnell...jeder mensch ist anscheinend austauschbar....bäh...wie es mich anekelt....

mir vergeht so die lust mich irgendwann wieder auf jemanden einzulassen..... ich glaube nicht, dass ich es nochmal aushalte!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2009 um 23:35
In Antwort auf mairmn_12490485

Hallo restless,
ich kann Dich gut verstehen.
Mache im Moment dasselbe durch mit meinem Ex-Steinbock.
Zuerst gibt er sich als totaler Beziehungs-Mensch und plötzlich, ohne ersichtlichen Grund, zieht er sich zurück.
Hab gefragt, was er hat, nichts, nichts.
Hatte den Eindruck, dass er alle Fehler, die ich mache, auf ein imaginäres Minuskonto gehen lässt und wenn es voll ist, bin ich halt nicht die Richtige. Dabei konnten wir mal über alles reden!
Außerdem ist er extrem konfliktscheu. Hat sich einfach nur zurückgezogen, immer und immer mehr, bis mir vor einem Monat der Kragen geplatzt ist und ich ihm per SMS Lebewohl gesagt habe. Weil ich ihn anschließend so sehr vermisst habe, hab ich per E-Mail nochmal versucht, alles zu erklären, vor allem wie Abserviert ich mich fühle, wenn er sich scheinbar ohne Grund immer um immer mehr zurück zieht.
Die Telefonate, SMS und Treffen immer und immer mehr einschränkt.
Vergeblich.
Er hat jeglichen Kontakt mit mir von einem Tag auf den anderen abgebrochen, so als sei nie etwas gewesen, als hätte ihm alles nie etwas bedeutet.
Das tut doppelt weh, weil man nicht weiß, warum und was eigentlich los ist. Hat er nun ne Andere, hat er kalte Füße gekriegt, hat ihn irgendwas an mir mega gestört? Was ist eigentlich los? Ich dachte, er stellt nach meiner SMS alles richtig, nach dem Motto, Schatz, das ist Unsinn, zur Zeit ist bei mir nur dies oder das. Aber NICHTS. Es ist zum verzweifeln.
Er ist komplett aus meinem Leben verschwunden...

Sieht fast aus wie bei Dir. Wie kann man nur so sehr sein Herz ausschalten? Ich verstehe das nicht.

Ich wünsche Dir viel Kraft, um das durchzuhalten.

Liebe Grüße,

Mary

Das gibts doch nicht
bei meinem Ex-Steinbock genauso, von einem Tag auf den anderen der Glanz in seinen Augen erloschen und alles vorbei.
KONFLIKTUNFÄHIG würde ich sagen, hat immer von Harmonie gesprochen, d.h. ja keine unannehmlichkeiten und Diskussionen....Steinböcke haben anscheinend wirklich einen Schalter für ihr Herz...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2009 um 23:40
In Antwort auf zoie_12105858

Typisch Steinbock...
und Jungfrau-Mann ist die gleiche Sorte

"nein,schatz,wir passen nicht zusammen" oder "das mit uns wird nicht funktionieren" und "es ist besser für uns wenn wir uns trennen und du wirst sehen,es wird dir besser gehen ohne mich". Immer diese Ausreden!! Und das alles nur,weil für die es so bequem ist.
Für mich ist es gar nicht besser,im Gegenteil,habe dadurch so viele Schwierigkeiten und Sorgen und er lebt glücklich und zufrieden bei seinen Eltern. Dabei habe ich hier keine Familie,Freunde auch nicht,weil er mich für sich alleine haben wollte und auf Familie machen wollte.Das war egoistisch,vor allem weil ich in seine Stadt gezogen bin mit meinem Kind und musste wegen ihm alles aufgeben.
Jetzt bin ich hier allein und er hat den Schwanz eingezogen und ist davon.Mistkerl.
Die meisten Männer wollen einfach keine Verantwortung für seine Taten übernehmen.

Auch nie wieder ein Jungfrau-Mann!

Sorry,musste ich auch loswerden.

Lg,Vivienne

Oh mein Gott, du Arme
wieso wollen sie immer die Kontrolle über einen? Meiner hat sogar zugegeben dass er anfangs egoistisch und blind vor Liebe war. Sein Egoismus hat mich eine superschöne Wohnung und meinen gesamten Hausrat (inkl. Küche , alle Elektrogeräte, Möbel, einfach alles gerade mal 24 Monate alt bei ebay für 1 verkauft) gekostet! Und das für 16 Monate!! Und jetzt kann ich wieder alles neu aufbauen! Nie wieder gebe ich für einen Mann meine gesamte Existenz auf! Was machst du jetzt? Gehst du wieder zurück??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club