Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verstehe Ihn nicht? Warum?

Ich verstehe Ihn nicht? Warum?

23. März 2018 um 16:35

Hallo,
ich bin neu hier und würde sehr gern euren lesen.
Mein Bekannter, ein guter Freund, und ich haben immer wieder Auseinandersetzungen.
Wir schreiben uns fast täglich und telefonieren auch sehr oft.
Wenn ich ganz normal über das eine oder andere Thema reden oder schreiben möchte, fängt er jedesmal zu diskutieren an.
Die Diskussionen nehmen dann von seiner Seite her kein Ende und werden bis auf das kleinste Teil ausgedehnt.
Ich höre mir ja sehr gern Meinungen an aber bin der Ansicht das man darüber nicht Stunden diskutieren muss.
Oft spricht er dann nur noch und ich schweige weil ich mir vorkomme wie ein unwissendes Kind. Er fällt mir auch dann gleich ins Wort.
Beim schreiben sind seine Abschnitte auch oft mit Fremdwörtern bestückt und so geschrieben das ich es kaum verstehe.
Ich gebe mir dann die größte Mühe ihm folgen zu können und auch in meiner Wortwahl etwas mehr zu geben.
Doch gestern kam dann die Antwort ob ich denn nicht mal das leichteste verstehe was er schreibt.
Ich kam mir wiedermal so dumm und unbeholfen vor. Ich weiß dann keine Antwort mehr und ziehe mich zurück.
Warum gibt es solche Menschen die ständig ihr Recht durch Diskussionen behaupt wollen?
Warum komme ich mir immer so unwissend ihm gegenüber vor?
Habt ihr einen Rat wie man mit solchen Menschen umgehen soll?
Ich möchte ihn nicht ignorieren aber er soll mich auch akzeptieren. So wie ich bin.

Mehr lesen

23. März 2018 um 17:01

Oft wird auch daraus eine Diskussion.
Seine Ex Frau war wohl sehr für das Ausdiskutieren. 
Manchmal denke ich er kennt das garnicht anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2018 um 17:18
In Antwort auf anni123.

Hallo,
ich bin neu hier und würde sehr gern euren lesen.
Mein Bekannter, ein guter Freund, und ich haben immer wieder Auseinandersetzungen.
Wir schreiben uns fast täglich und telefonieren auch sehr oft.
Wenn ich ganz normal über das eine oder andere Thema reden oder schreiben möchte, fängt er jedesmal zu diskutieren an.
Die Diskussionen nehmen dann von seiner Seite her kein Ende und werden bis auf das kleinste Teil ausgedehnt.
Ich höre mir ja sehr gern Meinungen an aber bin der Ansicht das man darüber nicht Stunden diskutieren muss.
Oft spricht er dann nur noch und ich schweige weil ich mir vorkomme wie ein unwissendes Kind. Er fällt mir auch dann gleich ins Wort.
Beim schreiben sind seine Abschnitte auch oft mit Fremdwörtern bestückt und so geschrieben das ich es kaum verstehe.
Ich gebe mir dann die größte Mühe ihm folgen zu können und auch in meiner Wortwahl etwas mehr zu geben.
Doch gestern kam dann die Antwort ob ich denn nicht mal das leichteste verstehe was er schreibt.
Ich kam mir wiedermal so dumm und unbeholfen vor. Ich weiß dann keine Antwort mehr und ziehe mich zurück.
Warum gibt es solche Menschen die ständig ihr Recht durch Diskussionen behaupt wollen?
Warum komme ich mir immer so unwissend ihm gegenüber vor?
Habt ihr einen Rat wie man mit solchen Menschen umgehen soll?
Ich möchte ihn nicht ignorieren aber er soll mich auch akzeptieren. So wie ich bin.

Also seine Aussage, ob du den leichtesten Text nicht verstehen würdest, find ich schon etwas heftig, wenns denn im ernst gesagt wurde.. 

Ein bisschen kleinkariert der Herr, wenn er von seinem Wissenstand aus, die Intelligenz anderer Menschen beurteilt.. 

Er ist vielleicht im Diskutieren und Kleinreden spitze, aber sonst??? 

Ich würd ihm klipp und klar sagen, dass er dir so nicht nochmal zu kommen braucht und dass es dich verletzt hat.. 

und du kein Interesse hast alle Dinge kleinzureden.. und das nicht, weil du 'dumm' bist so wie er es sieht, sondern weil du es als Zeitverschwendung siehst und mit der Zeit lieber Sachen machst, du du gerne machst.. ..auch wenns mal einfach heisst auf der Couch zu gammeln und nichts zu tun.. 

soll er sich jemand anderen suchen mit dem er Diskutieren kann, du seist die falsche Person dafür..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2018 um 18:11

Seine Art der schreibweise hat mir sehr deutlich gezeigt das es ihm sehr ernst war.
Ich bin aber auch ein Mensch der sich alles sehr zu Herzen nimmt.
Ich kann mich schlecht verteidigen.
Ich habe versucht ihm heute zu schreiben wie ich mich mit seinen Worten fühle.
Bis jetzt keine Antwort.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2018 um 19:09
In Antwort auf anni123.

Seine Art der schreibweise hat mir sehr deutlich gezeigt das es ihm sehr ernst war.
Ich bin aber auch ein Mensch der sich alles sehr zu Herzen nimmt.
Ich kann mich schlecht verteidigen.
Ich habe versucht ihm heute zu schreiben wie ich mich mit seinen Worten fühle.
Bis jetzt keine Antwort.

Das find ich gut, dass du ihm das geschrieben hast..

Was macht die Freundschaft aus?

Sind von einer Seite mehr Gefühle im Spiel?


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2018 um 19:24

Ich empfinde schon viel für ihn.
Er hat mir seine Liebe gestanden.

Doch Liebe sollte man doch nicht immer wieder mit Ermahnungen mischen?

Ich war deshalb immer wieder sehr skeptisch.

Manchmal hab ich das Gefühl das er Selbstbestädigung braucht und desshalb mich ab und zu mit seiner Diskutiererei runter macht.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2018 um 19:40
In Antwort auf anni123.

Ich empfinde schon viel für ihn.
Er hat mir seine Liebe gestanden.

Doch Liebe sollte man doch nicht immer wieder mit Ermahnungen mischen?

Ich war deshalb immer wieder sehr skeptisch.

Manchmal hab ich das Gefühl das er Selbstbestädigung braucht und desshalb mich ab und zu mit seiner Diskutiererei runter macht.
 

Dass das sein Ego pusht kann ich mir schon auch vorstellen..

Er hat dir seine Liebe gestanden und du empfindest mehr für ihn.. kann es sein, dass er sich dadurch irgendwie gekränkt fühlt? Hast du ihm mal gesagt, was du für ihn empfindest?

Läufts auf eine Beziehung hinaus oder eher nicht?

Gleiche/Ähnliche Interessen und Wesenszüge sind schon wichtig in einer Beziehung.. Ansonsten kanns ziemlich anstrengend werden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2018 um 19:41
In Antwort auf anni123.

Ich empfinde schon viel für ihn.
Er hat mir seine Liebe gestanden.

Doch Liebe sollte man doch nicht immer wieder mit Ermahnungen mischen?

Ich war deshalb immer wieder sehr skeptisch.

Manchmal hab ich das Gefühl das er Selbstbestädigung braucht und desshalb mich ab und zu mit seiner Diskutiererei runter macht.
 

..und nein, Ermahnungen gehören nicht zum täglich Brot in zwischenmenschlichen Beziehungen.. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2018 um 20:48

Danke für Eure Antworten.
Er hat sich seid gestern eh nicht mehr gemeldet.
 
Seiner Meinung nach Arbeitet er ja an meiner Unwissenheit.
Ich glaube eher er braucht jemanden zum runtermachen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest