Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verstehe ihn einfach nicht.

Ich verstehe ihn einfach nicht.

15. Juni 2010 um 19:48 Letzte Antwort: 15. Juni 2010 um 22:54

Hey Leute,
ich fühle mich mal wieder sowas von enttäuscht!
Der Grund? Er! Meine letzte Kurz-Beziehung.
Er hatte sie nach 2 Monaten beendet, weil es für ihn nicht passte und ich seine Erwartungen offenbar nicht erfüllt habe. Das war im März!

Nun meldetete er sich vor 3 Wochen nachts um halb 3 nach einer Party bei mir telefonisch um zu fragen, ob ich es blöd fände, wenn wir uns nochmals sehen.
Zwischen März und Anfang Mai hatten wir noch hin und wieder gemailt, aber zuletzt habe ich den Kontakt abgebrochen, damit ich darüber hinwegkomme.

Da ich noch an ihm hänge und vermutlich auch noch ein paar Gefühle für ihn habe, fand ich es natürlich nicht blöd, weil ich mir wohl neue Hoffnung gemacht habe!
Am nächsten Tag hat er sich dann erneut gemeldet und gefragt, ob ich denn Lust hätte nochmal nen gemütlichen Abend zu machen.

Habe dem zugestimmt, allerdings auch deutlich gemacht, dass ich von ihm ne Erklärung möchte, was ihn dazu veranlasst hat sich wieder zu melden.

Haben darauf hin 2 x telefoniert und uns dann für letzten Freitag verabredet.
Muss dazu sagen, dass er sich beim 1. Telefonat gemeldet hatte und wir uns lose für letzte Woche verabredet hatten.
Um jedoch einen festen Tag abzumachen habe ich ihn dann letzten Dienstag angerufen, nachdem ich wieder nix von ihm gehört habe.
Da war er so komisch am rumdrucksen, dass er die Woche schon viel vor hat...
Letztendlich haben wir uns dann auf letzen Freitag geeinigt.

Muss dazu sagen, dass ich während des Telefonats schon etwas kurz angebunden war, weil er sich die Woche ausgesucht hatte und dann doch wieder schwer Zeit hatte und sich vorher überhaupt nicht wg. eines Termins gemeldet hatte.

Und dann das! Morgens erhalte ich auf der Arbeit eine Email von ihm, wo er mir absagt!

"Er müsse für heute absagen. Er wünscht mir ein schönes Wochenende.."
Keine Begründung, keine Entschuldigung, kein neuer Vorschlag- NIX !!

Ich verstehe das einfach nicht, was das soll!
Es ging anfangs alles von ihm aus und dann kneift er!!

Was soll das bitte?? Ich verstehe ihn einfach nicht.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich ihm dazu nochmal was schreiben soll, wie enttäuschend ich das fand oder aber ob ich überhaupts nix mehr dazu sagen soll..

Was meint ihr??? Was haltet ihr von der Situation?

Mehr lesen

15. Juni 2010 um 20:22

Was ist das denn?
Der ruft dich nachdem Schluss ist und ihr kaum noch Kontakt habt mitten in der Nacht an und du freust dich auch noch drüber?

Ich wär an die Decke gegangen. Sowas darf mein Freund oder meine Familie - aber doch nicht irgendein Heini mit dem ich mal 2 Monate zusammen war.

Aber mal zu dir. Der klingelt dich mitten in der Nacht an und fragt nach nem Date. Und du sagst auch noch ja? Wahrscheinlich war er in dieser Nacht nicht mal nüchtern und meist ist man dann am nächsten Tag noch ähnlich bekloppt im Kopf (bzw. notgeil - ist gar nicht so selten übrigens). Gut, er hat angerufen. Aber dann kam doch nichts mehr von ihm. Daran sieht man doch schon wie ernst ihm das war. Wieso telefonierst du diesem Typen denn dann wieder hinterher?

Was ich davon halte? Nichts. Du solltest dir wirklich schnellstens ein bißchen Stolz aneignen damit dir sowas nicht noch öfter passiert.

Wenn du dich an deine Grenzen hältst und nicht alles mit dir machen lässt, fällt es auch irgendwann ganz leicht die "Guten" von den "Schlechten" zu unterscheiden. Bzw. die "Schlechten" verziehn sich meist relativ schnell weil du dann viel zu anstrengend bist, als man(n) das für eine schnelle Nummer in kauf nehmen möchte. Besser ist das.....

Und sollte der nette Herr sich nochmal melden, tu dir selbst einen Gefallen und drück ihn weg.

LG Finnie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 20:24


Nix da. Damit er sie wieder in der Nacht rausklingelt?
Meine Empfehlung ist, Kontakt abbrechen. Mir kommts so vor, als wolle er nur poppen.
Muss natürlich nicht sein, aber wenn ich eine Frau um die Zeit wach bimmel, dann scher ich mich auch um diese Frau.
Typen gibts...*kopfschüttel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 20:44
In Antwort auf an0N_1293733699z

Was ist das denn?
Der ruft dich nachdem Schluss ist und ihr kaum noch Kontakt habt mitten in der Nacht an und du freust dich auch noch drüber?

Ich wär an die Decke gegangen. Sowas darf mein Freund oder meine Familie - aber doch nicht irgendein Heini mit dem ich mal 2 Monate zusammen war.

Aber mal zu dir. Der klingelt dich mitten in der Nacht an und fragt nach nem Date. Und du sagst auch noch ja? Wahrscheinlich war er in dieser Nacht nicht mal nüchtern und meist ist man dann am nächsten Tag noch ähnlich bekloppt im Kopf (bzw. notgeil - ist gar nicht so selten übrigens). Gut, er hat angerufen. Aber dann kam doch nichts mehr von ihm. Daran sieht man doch schon wie ernst ihm das war. Wieso telefonierst du diesem Typen denn dann wieder hinterher?

Was ich davon halte? Nichts. Du solltest dir wirklich schnellstens ein bißchen Stolz aneignen damit dir sowas nicht noch öfter passiert.

Wenn du dich an deine Grenzen hältst und nicht alles mit dir machen lässt, fällt es auch irgendwann ganz leicht die "Guten" von den "Schlechten" zu unterscheiden. Bzw. die "Schlechten" verziehn sich meist relativ schnell weil du dann viel zu anstrengend bist, als man(n) das für eine schnelle Nummer in kauf nehmen möchte. Besser ist das.....

Und sollte der nette Herr sich nochmal melden, tu dir selbst einen Gefallen und drück ihn weg.

LG Finnie

Neee...

Also es kam schon noch was von ihm.. am nächsten Tag hat er sich für die Späte Störung entschuldigt.Danach die Tage hat er sich dann auch nochmal gemeldet ,ob wir nochmal nen bemütlichen Abend machen wollen. Also hörte es sich für schon danach an, als ob er sich bemühte.

Dann haben wir telefoniert (er hat angerufen) und haben ne Woche ausgemacht, weil er wg. Arbeit in dieser Woche am besten kann. Dann hat er per SMS nochmal nachgefragt, ob es bei der besagten Woche bleibt.

Wir haben danach nochmal telefoniert (ich habe angerufen) um wg. des genauen Tages zu sprechen und das war es dann!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 20:53


Ich glaube,der er sich an dich erinnert hat...er fühlte sich einsam...vielleicht hat er auch ganz kurz darüber nachgedacht,es nochmal mit dir zu versuchen.
Aber meiner Meinung nach hat deine erzwungene Erklärung VOR dem Treffen,ihn dazu veranlasst,das Ganze wieder abzublasen...
Was hätte er dir auch sagen sollen?Etwas,das er sich vielleicht selber nicht erklären kann?
Vielleicht wollte er auch einfach nur mal wieder mit dir ins Bett...ALLES möglich...aber du wirst es nicht rausfinden,weil über ihm das Damokleschwert der Erklärung schwingt....
Schade,das du es nicht locker angehen lassen konntest...dich entspannt mit ihm treffen und DANN fragen...dann hättest du vielleicht etwas Anderes bekommen,als diese Abfuhr.Vielleicht sogar eine zweite Chance...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 20:57


Patty...als ich in den Zwanzigern war,haben wir sehr oft nachts telefoniert...nachts wird man rühr-und redselig...weiss nicht,ob das unbedingt was mit Respekt zu tun hat
Will es zwar nicht ganz ausschliessen,aber halte es doch eher für unwahrscheinlich...hmmm


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 21:11
In Antwort auf skyeye70


Ich glaube,der er sich an dich erinnert hat...er fühlte sich einsam...vielleicht hat er auch ganz kurz darüber nachgedacht,es nochmal mit dir zu versuchen.
Aber meiner Meinung nach hat deine erzwungene Erklärung VOR dem Treffen,ihn dazu veranlasst,das Ganze wieder abzublasen...
Was hätte er dir auch sagen sollen?Etwas,das er sich vielleicht selber nicht erklären kann?
Vielleicht wollte er auch einfach nur mal wieder mit dir ins Bett...ALLES möglich...aber du wirst es nicht rausfinden,weil über ihm das Damokleschwert der Erklärung schwingt....
Schade,das du es nicht locker angehen lassen konntest...dich entspannt mit ihm treffen und DANN fragen...dann hättest du vielleicht etwas Anderes bekommen,als diese Abfuhr.Vielleicht sogar eine zweite Chance...

sky

Tja..
so etwas ähnliches habe ich mir zwar auch schon gedacht, insbesondere, weil er schon immer recht sensibel war...
Aber irgendwie kamen da die alten Gefühle hoch und ich habe so reagiert -vielleicht auch überreagiert..
Vermutlich war es der falsche Weg es nicht einfach locker anzugehen.

und nun, ärgere ich mich einerseits schon, andererseits finde ich es einfach ätzend, weil er einfach nicht weiß was er will... und auch feige ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 22:54
In Antwort auf shakti_12060118

Neee...

Also es kam schon noch was von ihm.. am nächsten Tag hat er sich für die Späte Störung entschuldigt.Danach die Tage hat er sich dann auch nochmal gemeldet ,ob wir nochmal nen bemütlichen Abend machen wollen. Also hörte es sich für schon danach an, als ob er sich bemühte.

Dann haben wir telefoniert (er hat angerufen) und haben ne Woche ausgemacht, weil er wg. Arbeit in dieser Woche am besten kann. Dann hat er per SMS nochmal nachgefragt, ob es bei der besagten Woche bleibt.

Wir haben danach nochmal telefoniert (ich habe angerufen) um wg. des genauen Tages zu sprechen und das war es dann!



Aber....
du redest ihn dir immer noch "schön". DAS ist meiner Meinung nach das Problem. Du entschuldigst ihn. Ok - kann ich ja auch verstehen, wenn du noch verliebt bist, aber die "Abfuhr" die er dir danach erteilt hat, sollte dich doch spätestens jetzt aufwachen lassen.

Manchmal muss man eben einen Fehler 2 mal machen um zu kapieren, daß es einer war.

Ich weiß nicht, aber ich kann mich den Äußerungen weiter unten leider nur anschließen. Es klingt wirklich danach, als hätte er gerade "nichts Besseres" zu tun. Und eine Woche später hatte er dann eben was anderes vor. Das muss ja nicht unbedingt immer was mit einer anderen Frau zu tun haben. Aber ich glaube einfach, daß du ihm nicht sooo wichtig bist, wie du das gerne hättest. Und wenn etwas einseitig ist, sollte man nicht darauf warten, daß der andere sich äußert, sondern gleich das Weite suchen. Alles andere tut nur unnötig weh.

Ich hatte auch mal sowas wie eine Affäre mit einem Mann der nicht so recht wollte, wie ich das gerne gehabt hätte. Er kam und ging wie er wollte und konnte mich zu jeder Tages- und Nachtzeit anrufen. Ich war froh ein paar Stunden mit ihm zu haben..... um mich danach tagelang besch***** zu fühlen. Ich war halt unkompliziert, weil immer da. Ich war verknallt, er hat es für sich genutzt. Mein Problem. Am Anfang hab ich da auch noch anders gedacht, bis mir meine Freundin (nach endlosen "der @rsch"- Gesprächen) den Kopf gewaschen hat.

Danach hab ich ihm in den Hintern getreten und die Tür war zu. Er wollte nie mehr als gelegentlich seinen Spaß und ich hab immer gehofft es könnte mehr werden, wenn ich nur Geduld habe. Bullshit. Er hat es zwar noch ein paar mal versucht, aber wie gesagt - die Tür war zu. Mit Gefühlen hatte das nie was zu tun. Er wollte seine "Bequemlichkeit" einfach nicht hergeben. War ja auch immer super, wenn man mal einen über den Durst getrunken, Lust auf Zweisamkeit hatte und dann "mal eben" die olle Schnecke anrufen kann, die sowieso nicht nein sagt. "Ihm" ist das in dem Moment egal aus welchen Gründen du das tust. Aus Liebe oder aus Dämlichkeit. Das Ergebnis ist für ihn entscheidend. Er ist nie wirklich allein, weil du selbst nach Wochen noch verfügbar bist. Du fühlst dich aber ununterbrochen allein. Bist du ja auch mit so einem Mann.

Als ich ihn nach 2 Jahren wieder traf und drüber weg war, bestand er plötzlich darauf wir hätten eine Beziehung gehabt. Das war es aber nie. Es war nichts weiter als eine Affäre, die nur auf Sex aufgebaut war. Oder wenn man(n) mal wen zum Quatschen oder zum Ausgehen brauchte.

Als wir noch was miteinander hatten, war das Wort "Beziehung" das Unwort schlechthin für ihn. Aber als ich unerreichbar war, kam anscheinend sein Respekt zurück und plötzlich hatte ich einen Ex von dem ich gar nicht wusste, daß es einer war. Vollidiot.

Wenn er dich braucht bist du da. Was ist denn, wenn du ihn mal brauchst? Wahrscheinlich hat er dann gerade keinen Empfang.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook