Home / Forum / Liebe & Beziehung / ich verstehe ihn einfach nicht...

ich verstehe ihn einfach nicht...

7. November 2011 um 21:22 Letzte Antwort: 25. November 2011 um 20:08

Hey,
Also ich denke ich bin leider sowieso nicht unbedingt eine große Männerversteherin, aber in diesem ganz bestimmten Fall bin ich wirklich absolut ratlos und es macht mich total fertig..
Ich bin schon seit längerem mit einem wirklich netten Typen befreundet, wir sind auf der selben Schule, sehen uns also öfter mal. Vor einer ganzen Weile hatte ich schonmal das Gefühl er könnte vielleicht mehr für mich empfinden, was mir sehr gut passte, da ich ihn auch wirklich wirklich gern hatte... Leider verlief sich das ganze dann irgendwie im Sande weil ich vielleicht zu unsicher war, bzw irgendwann das gefühl hatte, dass er sich von mir distanziert.
Es hat zwar weh getan, doch ich habs geschafft darüber hinweg zu kommen und wir hatten dann auch eine Zeit lamg nicht viel miteinander zu tun.
Vor einer Weile allerdings haben wir angefangen wieder mehr zu reden und nachdem wir mit ein paar Freunden zusammen in Frankreich waren hatte ich irgendwie ein bisschen das Gefühl dass wir uns wieder näher gekommen sind. Wir sind zusammen spazieren gegangen und haben auch so allgemein recht viel miteinander gelacht. Danach hatte ich mich dann dummerweise wieder in ihn verliebt... Auch wenn ich noch nicht wirklich zu hoffen wagte, er könnte das gleiche empfinden. Ein paar Wochen später hab ich ihn abends noch getroffen und wir sind nachts noch zusammen in den Park gegangen und haben zusammen auf einer Bank die Sterne beobachtet. Es war ein wirklich wunderschöner Abend und danach begann ich natürlich irgendwie auch so langsam an Gefühle seinerseits zu glauben.
Schließlich begann er nach einer weiteren ganzen Weile (nach der ich die Hoffnung schonwieder fast aufgegeben hatte), mir plötzlich ganz viele SMS zu schreiben... In denen er beteuerte dass er mich sehr mochte und mich vermisse und ähnliches... Allerdings war ich mir nie sicher wie ernst er das alles meinte... Es wirkte immer so, als wolle er es so darstellen, dass ich es als beiläufig und als wichtig ansehen konnte.
Ich habe daraufhin gedacht, dass er vielleicht auch einfach unsicher ist und sich nicht die Blösse geben will falls ich nichts für ihn empfinde.
Nun ist es aber seit ca drei Wochen so, dass er mir nicht mehr so viel schreibt. Auch die täglichen "gute Nacht" Nachrichten kommen nicht mehr. Und wenn ich mich melde, antwortet er knapp oder garnicht.
Wir reden auch so noch ab und an, aber es ist irgendwie alles einfach so verwirrend.
Mal kommt er auf mich zu, und ich fasse wieder neue Hoffnung weil er so offen wirkt und auch öfter mal fragt ob ich ihn nicht besuchen wolle. Dummerweise fragt er immer zu unmöglichen Zeiten -.-
Und mal ist er mir gegenüber so verschlossen, dass ich mich garnicht traue ihn anzusprechen. Ich bin eben auch eher schüchtern wenn es um solche Dinge geht.

Meine Frage jetzt an alle Männer und Frauen, die mir dazu einen Rat geben können, wie soll ich das Ganze verstehen?
Ich bin immernoch in ihn verliebt und habe mich auf meine Gefühle aufgrund seiner (für mich anfangs deutlich scheinenden) Zeichen schon eingelassen, dass ich jedes Mal völlig verzweifle wenn er sich scheinbar wieder einen Schritt weiter von mir entfernt...
Hab ich ihn womöglich abgeschreckt durch meine Gefühle?? Obwohl ich eigentlich dachte ich hätte es wirklich nicht übertrieben...
Oder ist er vielleicht selbst so unsicher, dass er denkt ich empfände nichts für ihn, sodass er es aufgegeben hat??

bin völlig verzweifelt und freue mich über jede Antwort die ich hier von euch erhalte.

Mehr lesen

8. November 2011 um 4:18

Was ist mit ihm los?
Hab ich das richtig verstanden?
Er verhält sich dir gegenüber mal so - und mal so.
Wenn ihr eine Zeit lang engeren Kontakt hattet, habt ihr ein enges, vertrautes Verhältniss zueinander und er vermisst dich sogar.
Doch dann kommt eine Weile lang garnichts mehr von seiner Seite, als würde er dich garnicht kennen.

Das verwirrt dich natürlich.
Ich denke, er ist MOMENTAN nicht in dich verliebt, sonst würde er den Kontakt suchen, selbst wenn ihr euch mal länger nicht gesehen habt.

Er liebt dich zwar nicht, aber muss dich gern haben, wieso sonst schreibt er dir Gute-Nacht-Sms'? also waaarum meldet er sich tagelang nicht bei dir?
Hier ein paar Vermutungen:

Vieleicht liegt es nicht an dir, vieleicht hat er irgendwelche anderen Sorgen, die ihn während dieser Zeit beschäftigen.

Vieleicht hat er das Interesse verloren, er schwärmte kurz für dich und du kennst das doch, wie schnell sich das ändern kann, mal schwärmt man für den/die, 2 Wochen später

Wir können es nicht sagen.
Nimm all deinen Mut zusammen und frag ihn.
Frag ihn einfach mal was los ist, wieso er sich nicht meldet, ob überhaupt irgendwas los ist!
Die Frage ist berechtigt und ist nicht übertrieben, denn schließlich hattet ihr ein relativ inniges Verhältnis, guten Kontakt und jetzt ist nichts mehr.
Frag ihn einfach, klingt traurig, aber wenn er sich eh nicht mehr meldet kannst du auch nichts kaputt machen.
Wieso überhaupt kaputt machen?
Ach was rede ich, frag ihn einfach ganz unverbindlich, offen und ehrlich ohne AUFDRINGLICH zu sein.

Ich wünsche dir viel Erfolg und dass wenigstens eure Freundschaft bestehen bleibt !





Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. November 2011 um 20:08
In Antwort auf ruud_12640826

Was ist mit ihm los?
Hab ich das richtig verstanden?
Er verhält sich dir gegenüber mal so - und mal so.
Wenn ihr eine Zeit lang engeren Kontakt hattet, habt ihr ein enges, vertrautes Verhältniss zueinander und er vermisst dich sogar.
Doch dann kommt eine Weile lang garnichts mehr von seiner Seite, als würde er dich garnicht kennen.

Das verwirrt dich natürlich.
Ich denke, er ist MOMENTAN nicht in dich verliebt, sonst würde er den Kontakt suchen, selbst wenn ihr euch mal länger nicht gesehen habt.

Er liebt dich zwar nicht, aber muss dich gern haben, wieso sonst schreibt er dir Gute-Nacht-Sms'? also waaarum meldet er sich tagelang nicht bei dir?
Hier ein paar Vermutungen:

Vieleicht liegt es nicht an dir, vieleicht hat er irgendwelche anderen Sorgen, die ihn während dieser Zeit beschäftigen.

Vieleicht hat er das Interesse verloren, er schwärmte kurz für dich und du kennst das doch, wie schnell sich das ändern kann, mal schwärmt man für den/die, 2 Wochen später

Wir können es nicht sagen.
Nimm all deinen Mut zusammen und frag ihn.
Frag ihn einfach mal was los ist, wieso er sich nicht meldet, ob überhaupt irgendwas los ist!
Die Frage ist berechtigt und ist nicht übertrieben, denn schließlich hattet ihr ein relativ inniges Verhältnis, guten Kontakt und jetzt ist nichts mehr.
Frag ihn einfach, klingt traurig, aber wenn er sich eh nicht mehr meldet kannst du auch nichts kaputt machen.
Wieso überhaupt kaputt machen?
Ach was rede ich, frag ihn einfach ganz unverbindlich, offen und ehrlich ohne AUFDRINGLICH zu sein.

Ich wünsche dir viel Erfolg und dass wenigstens eure Freundschaft bestehen bleibt !





Erstmal vielen Dank
Für dne Antwort
Ich weiß, ich hab mir recht viel Zeit gelassen darauf zu reagieren... Hab mich aber sehr gefreut dass jemqnd so schnell und ausführlich geantwortet hat
Also, könnte schon sein dass du Recht hast...
Ich wünsche mir nur wirklich soo sehr dass er auch mehr für mich empfindet... Ich glaube nur irgendwie selbst auch nicht wirklich dran. Bei mir ist da sowieso immer so ne Stimme im Kopf die mir sagt "du willst ihn, also bekommst du ihn eh nicht" was es mir auch recht schwer macht, besonders selbstbewuss an die sache dran zu gehen.
Ich werde wohl trotzdem weiterhin mein glück versuchen. Wenn sich nichts ergibt, dann bleib ich eben bei der freundschaft... Oder verwuchs jedenfalls, weil es mich jetzt schon extrem fertig mach wenn er sich mal nicht meldet.
Und falls es was werden sollte, umso besser.
Ich treff mich jetzt grade auch wieder öfter mit ihm.. Und die anspielungen sind irgendwie schon da...
Einer seiner besten freunde hat letzt auch ne freundin von mir angesprochen und meinte dass er sich aucn frage was das zwischen uns ist...
Tja, gute frage^^
Wüsste ich auch gern :P

Ich weiß.. Ich sollte ihn wirklich einfach mal fragen. Das weiß ich wirklich. Aber ich kann es einfach nicht.. Vieleicht auch einfach noch nicht

Aber ich schaue einfach mal was sich ergibt, auch wenn er immernoch dinge tut, die ich absolut nicht nachvollziehen kann...
Er verhält sich einfach nie gradlinig... Mal bin ich sicher dass er was empfindet, und mal denke ich, ich bin eher ein kumpel für ihn...
Aber wichtig bin ich ihm auf jeden fall. Da bin ich mir sicher
(immerhin )
Eine andere befürchtung von mir ist momentan dass da vielleicht noch eine andere ist... Er erwähnte da letztens mal was
Aber da warte ich jetzt einfach mal ab...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest