Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verstehe es nicht

Ich verstehe es nicht

15. August 2011 um 11:16

Ich hatte vor zwei Monaten eine Frau kennen gelernt. Liebe auf den ersten Blick war es von meiner Seite nicht.
Sie lag damals mit meiner Mutter im Krankenhaus auf dem gleichen Zimmer, und sie kümmerte sich rührend um sie. Nach ihrer Entlassung kam meine neue Liebe meine Mutter weiter hin im Krankenhaus besuchen. Sie ist zuverlässig und wenn sie sagte um welche Zeit sie da wäre, dann war es so.
Ich war sehr beeindruckt und merkte wie langsam Sympathie und Gefühle in mir sich aufbauten. Es dauerte nicht lange da verabredete ich mich mit ihr sie wieder zu treffen. Allerdings fanden diese Treffen nur im Krankenhaus oder bei mir zu Hause und nie in der Öffentlichkeit statt. Der Grund ist das sie mit jemanden den ich auch aus früheren Zeiten kenne in Partnerschaft lebt, und wie sie mir erzählt diese Beziehung ziemlich kriselt.
Aber jetzt zu meinem Problem wo mein gesunder Menschenverstand an eine Grenze kommt.
Dieser Bekannte und ihr Lebenspartner ist ziemlich Eifersüchtig, und ein Rechthaber und macht gerne meine Freundin vor anderen runter. Vor einem halben Jahr hatte er es so weit auf die Spitze getrieben, dass sie in die Psychiatrie musste.
Als sie mir dies alles über sich erzählte, machte ich ihr den Vorschlag sich von ihren Partner zu trennen. Ich bin für sie da und auch für ihren sechs jährigen Jungen. Aber ab jetzt wird diese Geschichte merkwürdig.
Sie erzählte mir dass sie mit ihrem Partner eine Vereinbarung getroffen habe wenn meine Freundin 1000 Euro zusammen gespart habe, sich von ihm zu trennen. Und ihm diese 1000 Euro zu geben so lange solle ich Geduld haben. Dann würde er aus ziehen
Die Geduld von mir war auch anfangs da bis ich ein einige Auffälligkeiten bemerkte die ich nicht verstand. Obwohl sie sich von ihm trennen wollte ging alles seinen gewohnten Gang.
Sie war nur von morgens von 8 Uhr bis 16 Uhr für mich da, aber nur an den Werktagen, dann kam der von der Arbeit nach Hause. Punkt 16 Uhr wie von der Tarantel gestochen ist sie aufgestanden und weg. Am Wochenende und Feiertagen bekam ich die Anweisung von ihr, dass ich sie nicht anrufen oder mailen soll weil er sämtliche Anrufe nachvollziehen kann und er sogar die Passwörter der Sozialen Netzwerke geknackt hat um uns hinter Schliche zu kommen, dass wir eine Beziehung haben. Ja sogar den Geldbeutel meiner Freundin wurde durch sucht um fest zu stellen welche Telefonnummer ich habe, weil ich nicht im Telefonbuch stehe. An den Tagen wo er nicht zu Hause war da haben wir viel telefoniert und uns über das Soziale Netzwerk geschrieben. Nach jedem Gespräch oder Mail hat sie gleich alles gelöscht.
In der vergangenen Woche hat meine Freundin eine Arbeit gefunden und kam mit Waffeln und Kaffee zu meiner Mutter ins Krankenhaus um dies zu feiern. Ich war auch da. Es war eine sehr entspannte Stimmung, und ich war froh dass sie da war. Aber dann kam ein Anruf über Handy von ihrem Partner Wo sie stecken würde und immer im Krankenhaus sein müsse. Was dann geschah ist wie ich es schon beschrieben habe, auf die Sachen vom Kaffee zusammen gepackt, hoch roter Kopf und weg. Ich war wütend und wolle den Kerl zusammen stauchen, was sie mir verbat, das wäre ihre Sache und das würde mich nichts angehen. Zwei Stunden später hat sie mich angerufen, dass alles in Ordnung sei. Sehr merkwürdig dachte ich, benimmt sich jemand so der sich von einem Partner trennen möchte, und gequält wird?.
Vor ein paar Tage wollte ich es wissen und machte ihr eine Liebeserklärung über einem Sozialen Netzwerk, weil ich wissen wollte, wie sie reagiert und wusste das der Partner sämtliche Eintragung liest. Auch wollte ich eine Entscheidung her bei führen und alles auf eine Karte setzen. Für wen sie sich entscheiden würde. Für mich oder weiter für ihn. Ich wusste dass es bei ihr zu Hause durch den Partner Ärger geben würde wenn der meine Nachricht liest. Und so war es auch.
Und das Ergebnis für mich war sehr ernüchternd. Sie schrieb mir Bin mit dir böse dein Posting bei war und ist Zuviel nun habe ich noch mehr ärger das hättest du nicht tun sollen, das war ein schritt zu viel ich melde mich nicht mehr, du hättest mehr Geduld haben müssen. Dein Verliebt sein und deine Aussagen und mich werde ich aus dem Netzwerk löschen sobald ich hier weiß wie das geht. Es tut mir leid aber so hat es kein sinn ich hatte dich um was gebeten dachte du würdest es verstehen wenn du meinst bitte schön bis dann
Habe ich einen Fehler gemacht oder hatte sie von vorne herein keine Lust gehabt ihre Beziehung zu lösen. Keine Ahnung. Die Realität sagt mir dass sie ihre Beziehung zu ihrem Partner nicht lösen wollte. Obwohl dieser sie sch. Behandelt. Ich begreife es nicht. Ich vermisse sie ohne Ende.

Mehr lesen

15. August 2011 um 14:21

Ich finde richtig was du getan hast
denn du hast an deine eigenen Bedürfnisse gedacht, und die waren eine klare Situation zu schaffen. Ansonsten wäre das Geeier noch ewig weiter gegangen, mit unsinnigen Ausreden, Verzögerungen, Lügen, usw.

Laß dich von der Frau nicht zu sehr in die Schuldecke drängen! Sie hat vorher schon keine Entscheidungen treffen wollen, da erscheint mir vom Charakter her jetzt nur konsequent, daß sie auch keine Verantwortung für ihr Handeln übernimmt. Sie versucht dir die Schuld in die Sandalen zu schieben, dabei trifft sie selbst weder eine konsequente Entscheidung, noch steht sie zu dem was sie tut, oder vielmehr nicht tut. Es soll so aussehen als sei es an dir gescheitert. Das Gegenteil ist wahr.

Denk mal in Ruhe darüber nach was für einen Charakter du da vor dir hast, und dann erledigt sich das mit dem Vermissen glaube ich bald von alleine.

Die Klarheit ist jetzt da! Es steht jedem zu, Klarheit zu fordern. Daß du ihr dabei Ärger mit dem Partner verursacht hast finde ich nicht richtig.

Dennoch, du bist jetzt frei für eine Frau die für dich da ist, ganz offen, und ganz ehrlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2011 um 20:18
In Antwort auf brillengestell

Ich finde richtig was du getan hast
denn du hast an deine eigenen Bedürfnisse gedacht, und die waren eine klare Situation zu schaffen. Ansonsten wäre das Geeier noch ewig weiter gegangen, mit unsinnigen Ausreden, Verzögerungen, Lügen, usw.

Laß dich von der Frau nicht zu sehr in die Schuldecke drängen! Sie hat vorher schon keine Entscheidungen treffen wollen, da erscheint mir vom Charakter her jetzt nur konsequent, daß sie auch keine Verantwortung für ihr Handeln übernimmt. Sie versucht dir die Schuld in die Sandalen zu schieben, dabei trifft sie selbst weder eine konsequente Entscheidung, noch steht sie zu dem was sie tut, oder vielmehr nicht tut. Es soll so aussehen als sei es an dir gescheitert. Das Gegenteil ist wahr.

Denk mal in Ruhe darüber nach was für einen Charakter du da vor dir hast, und dann erledigt sich das mit dem Vermissen glaube ich bald von alleine.

Die Klarheit ist jetzt da! Es steht jedem zu, Klarheit zu fordern. Daß du ihr dabei Ärger mit dem Partner verursacht hast finde ich nicht richtig.

Dennoch, du bist jetzt frei für eine Frau die für dich da ist, ganz offen, und ganz ehrlich

Vielen Dank
Hallo Brillengestell.
Vielen Dank für deine Antwort. Es tut gut die Meinungen auch von anderen zu hören. Und dein Kommentar hat mir bei meiner Entscheidung geholfen dieses Spiel entgültig zu beenden. Ich denke mittlerweise das sie ganz einfach ein falsches Spiel mit mir abgezogen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2011 um 3:13

Ich verstehe es nicht
Hallo,
das ist eine Geschichte, die viele Hintergründe haben kann.
Zum Einen ist es toll, dass Du zu ihr stehst, aber keiner weiß die Umstände, in denen sie lebt, da ist ja ganz viel Angst.
Vielleicht wird sie dermaßen von ihrem Partner unter Druck gesetzt, sei es mit Schlägen oder psychischer Gewalt.Da ist es dann auch nicht so toll, dass er von Dir weiß.
Und Du hast Sie viel zu sehr unter Druck gesetzt.
Dass sie sich jetzt von Dir trennen mußte war doch vorauszusehen, wie soll denn das funktionieren, ein Mann, der sie zwingt, zu was auch immer und einer, der sie gutgemeint, aber auch drangsaliert.
Sie sollte sich Hilfe holen.
Ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper