Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verstehe diese Frau nicht...

Ich verstehe diese Frau nicht...

10. Juni 2015 um 1:13

Hey,

ich muss mich einfach mal auskotzen und eine unabhängige, dritte Meinung einholen zu dem Ganzen.

Im November letzten Jahres habe ich eine Frau kennengelernt, ebenso alt wie ich, damals 26. Ich habe mir vorgenommen nicht wie üblich die rosa Brille aufzusetzen, sondern das Kennenlernen langsamer und sachlicher anzugehen. Ich hatte bis dato erst eine langjährige Beziehung hinter mir und daher auch erst mit einer Frau in meinem Leben Sex.

Die ersten Dates liefen alle sehr gut. Dann Küssen, Petting, Sex. Sie wollte von vornherein klarstellen, dass sie keine Affäre, sondern eine richtige Beziehung will. Soweit so gut, denn das wollte ich auch.

Dann nach 2 Monaten Dating wollte ich dann mal so langsam wissen woran ich bin. Darauf der Vorwurf ihrerseits, dass ich sie unter Druck setzen würde und warum man sich nicht einfach entspannt kennen lernen könne, um zu sehen, ob's passt. Alles mit der Begründung, dass sie in vergangenen Beziehungen ja schwer enttäuscht worden wäre und beteuerte, dass sie ja sonst nicht so sei. Scheinbar lebt diese Frau auch eine Doppelmoral: Wenn ich ihr erzähle, dass ich auf einem Geburtstag einer Bekannten bin, wo natürlich auch ihre Freundinnen dabei sind, rastet sie aus vor Eifersucht, wenn ich dann mal nicht sofort bei Whatsapp antworte oder "Gute Nacht" schreibe. Auf der anderen Seite sagt sie mir, dass sie viele männliche Freunde hätte, dass sie auch noch Kontakt zu ihren Ex-Freunden hätte und dass ich damit leben müsste und alles rein freundschaftlich sei. Wenn ich ihr schreibe, kann ich oft auf eine Antwort warten bis ich schwarz werde. Versuche ich anzurufen, ist besetzt oder geht keiner ran. Sie ruft fast nie an.

Es entwickelte sich ein Streit, da ich mir verarscht vorkam und hingehalten. Ich kann keine großen Gefühle entwickeln, wenn alles so unverbindlich scheint.

Dann sind wir wieder auf einander zu gegangen. Mittlerweile sind mehr als 6 Monate vergangen. Ich habe immer noch das Gefühl, dass es so unverbindlich ist. Sie hat fast nie Zeit mit der Begründung, dass sie arbeiten müsse, zur Uni oder schon verabredet sei. Wenn wir uns treffen, dann meist nur Abends spät, sie übernachtet, wir tauschen Zärtlichkeiten aller Art aus, morgens verschwindet sie wieder. Ich frage mich, ob sie überhaupt Zeit für eine Beziehung hat. Ich hingegen mache mir Mühe, räume ihr Priorität ein, kaufe extra Dinge, die sie mag und mache mit ihr tolle Tagesausflüge, koche und backe mit ihr/für Sie.

Ich wünschte mir auch ihren Freundeskreis kennen zu lernen und sie meinen Freunden vorzustellen. Es kam Nichts von ihr. Als ich sie darauf ansprach, meinte sie nur, dass alle ihre Freundinnen gerade Single seien und dass sie mich nicht mitnehmen könne und ihre Freunde alle verstreut seien.

Die Krone wird dem Ganzen davon aufgesetzt, dass sie, wenn sie bei mir ist, ständig an ihrem Handy rumfummelt, Whatsapp Nachrichten beantworten kann, sogar Telefonate führt. Aber wenn ich anrufe oder schreibe, beantwortet sie die entweder gar nicht am selben Tag oder mit Stunden Verzögerung. Das Handy dreht sie dabei weg oder hält es mit der Hand zu mit der Begründung, dass einer ihrer Ex-Freunde ihr Handy kontrolliert hätte. Das Beste jedoch:

Sie war mal wieder bei mir. Einer ihrer Ex-Freunde ruft an. Sie "müsste" da jetzt unbedingt rangehen. Sie bedeutet mir leise zu sein (warum sollte er nicht mitbekommen sollen, dass ich im gleichen Raum bin?) Das Gespräch ist so laut, dass ich höre, was ihr Freund sagt. Ich setze mich neben Sie und höre wie ihr Ex-Freund zum Abschied "Ich liebe dich" sagt! Sie zögert kurz und antwortet dann "ich dich auch". Ich bin explodiert.

Sie begründet das Ganze damit, dass ihr Ex-Freund ja gerade in einer Krise sei und dass sie nur "Ich dich auch" geantwortet hätte, weil sie es Jedem Recht machen und nett sein wolle und drückt auf die Tränendrüse. Wie bitte?!

Welche Frau antwortet auf ein "Ich liebe dich" des Ex mit "Ich dich auch" nur weil sie nett sein will? Warum bitte sagt ihr Ex "Ich liebe dich", wenn sie angeblich schon so lange auseinander sind und er schon eine Neue hat?!

Das Problem: Ich kann ja auch nichts von all ihren Aussagen überprüfen. Sie kann mir theoretisch erzählen was sie will und ich muss es wohl schlucken.

Dann hat sie sich selbst widersprochen in dem Punkt seit wann sie single ist. Sie sagte anfangs, sie sei bereits 2 Jahre single. An diesem Abend jedoch sagte sie, dass sie im Mai letzten Jahres auf einer Party war. Da hätten wir uns sicher getroffen. Aber sie sei ja noch mit (genau diesem Ex der angerufen hat) noch zusammen gewesen zu diesem Zeitpunkt. Das heißt sie war gerade maximal 6 Monate single zum Zeitpunkt unseres Kennenlernens.

Sie sagt, ich sei perfekt. Ihre körperlichen Reaktionen bei Petting und Sex sagen mir, sie findet mich sexuell attraktiv. Sie sagt, ich sei der Erste bei dem sie einen Orgasmus hat, wenn sie angefasst und gefingert wird.

Wie lange Zeit braucht man bitte zum Kennenlernen? Wenn ich sooo perfekt bin, warum zögert sie den nächsten Schritt zu gehen? Ich komme mir verarscht vor. Ich möchte ihr gern Alles glauben, aber ich zweifle ziemlich an ihren Aussagen. Ich muss dazu sagen, dass es mir ziemlich schwer fällt überhaupt irgendwem zu vertrauen. Und ich habe Angst, dass meine Paranoia bei dem Ganzen zuschlägt und ich ihr deswegen nicht glaube.

Bei ihrem Ex hat es nach ihrer Aussage nur 1, 2 Monate gedauert bis sie zusammen waren. Diese ganze Geschichte dauert schon 6 Monate. Die 3 Jahre mit diesem Typ waren nach ihrer Aussage angeblich keine Beziehung, weil er es geheim halten wollte. Wie blöd kann man sein?

Und dann den Kerlen die Schuld geben? Ihr ganzes Verhalten muss doch zu einer Affäre oder Fickbeziehung führen. Was soll ein Mann denn sonst denken bei so einem distanzierten Verhalten? Bestimmt nicht, dass sie auf eine richtige Beziehung mit Allem drum und dran aus ist! Ich wollte gern eine unabhängigere, selbstbewusste Frau. Aber so?

Vor Allem: Sie hat einen Bekannten oder sagen wir "Kumpel", der ihr wohl öfters eindeutige Angebote macht. Sie sagt, er spinne und sie lehne das ab. Warum zum Geier antwortet die Frau dann auf seine Nachrichten? Damit geht sie doch darauf ein! Das Beste: Bei einer Kursfahrt nach Berlin, hat sie sowohl einen Ex-Freund als auch diesen "Kumpel" besucht. Bei diesem Treffen sei die Freundin dieses "Kumpels" dabei gewesen. Nach dem Besuch gab es von diesem "Kumpel" wieder eindeutige Angebote per Whatsapp an Sie gerichtet. Da wundert diese Frau sich noch? Kapiert die nicht, dass sie mit ihrem Verhalten, sein Verhalten, das Versenden eindeutiger Angebote, bestärkt?

Ich bin am Verzweifeln. Ich habe Gefühle für diese Frau entwickelt. Aber ich zweifle immer mehr, dass es bei ihr auch so ist. Ich zweifle an Allem was sie sagt. Ich weiß nicht, was ich ihr noch glauben soll. Ich denke, dass sie noch mit diesem Typen zusammen ist und mich nur warm hält oder noch mit ihm zusammen war als sie mich kennengelernt hat. Oder sich mit ihrem Verhalten an mir stellvertretend für die Männer rächt, die sie aus ihrer Sicht verarscht und nur gefickt haben.

Ich sage mir: Es gibt noch viele andere Frauen. Wer nicht will, der hat schon. Und wer nicht erkennt, dass er den Jackpot vor der Nase hat, ist eben zu blöd und selbst Schuld. Ich bin schlank, athletisch, ihren unwillkürlichen, körperlichen Reaktionen zu Urteilen nach ne Granate im Bett, gebildet, kann kochen und backen, habe Humor, interessante Hobbies, treibe Sport, habe einen intakten, großen Freundeskreis, habe mein Physik-Studium abgeschlossen, bin trotzdem sozial kompetent, kann mit Frauen flirten und werde bald Doktorand an einem der renommiertesten Forschungsinstitute der Welt sein. Alle sagen, ich sei attraktiv.

Sie sagt ihre Ex-Freunde haben sie scheiße behandelt. Ich behandle sie gut. Mit Respekt, rede nicht nach ihrer Schnauze, habe eine Meinung. Sie sagt der Sex mit ihren Ex-Freunden war verglichen mit mir scheiße. Die waren verglichen mit mir dumm und hatten keine Hobbies. Was ist dann verdammt nochmal ihr Problem?

Ich neige dazu ihr noch eine letzte Chance, ein wenig Zeit zu geben und danach werd' ich sie wohl in den Wind schießen. Es schmerzt, denn wir haben viele Gemeinsamkeiten festgestellt. Aber ich werde es tun müssen, wenn ich mir einen Funken Selbstwürde erhalten will, oder? Es gibt genug Frauen auf diesem Planeten. Aber wenn sie weiterhin dieses Spielchen spielen, ihren single Status offiziell erhalten und von ihrem Ex oder weiß der Geier wem ihr enges Fötzchen gestopft haben möchte: Bitte schön. Aber ohne mich. Ich habe mich schon genug zu Affen gemacht.

Sorry, wenn ich pauschalisiere, aber im Moment hasse ich die Frauenwelt und es formt sich immer mehr das Bild von selbstsüchtigen Wesen, die ihren Selbstwert über die Aufmerksamkeit definieren, die sie von der Männerwelt bekommen.

Entschuldigt diesen langen Roman. Ich erhoffe mir nur zu verstehen, was hier genau passiert...bevor ich wieder zu Saufen anfange (ich und die Vodka-Flasche) und mich der sinnlosen Selbstzerstörung und einer Misanthropie hingebe und jeden Morgen beim Aufstehen wünsche, es möge doch endlich die verdammte Welt in einem Meteoritenschauer oder einer Supernova untergehen und diesen Planeten von dieser Pest, genannt Menschheit, befreien.

Mehr lesen

10. Juni 2015 um 6:33

Ich glaube
du liegst schon richtig mit deinem gefühl.
vodka wird dir dabei auch nicht helfen. lass es.
ich würd sie genau auf diese sache noch mal ansprechen...und wenn sie da nicht eindeutig ist, das ganze beenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2015 um 11:11


Ich wüsste keinen Grund weshalb du dir das weiterhin antun solltest.
Ich denke auch, sie fährt entweder mehrgleisig oder hat irgendein Problem sich klar zu eurer Beziehung zu positionieren und zu anderen eine normale Distanz einzuhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2015 um 13:18

Oha
Ich hätte mir das niemals so lange angetan wie du. Wenn man der Meinung ist den perfekten Menschen vor der Nase zu haben, dann greift man doch zu, bevor er einem wieder entwischt! Und wenn der andere zögerlich ist, dann bin ich halt nicht der perfekte Mensch für ihn oder derjenige will im Moment nichts Festes. So einfach ist das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2015 um 20:47

Zieh den schlussstrich!
Bitte schieb Sie ab und such dir ne nette Frau die Dich zu schätzen weiss!
Am besten bevor Sie dir n Kind anhängt!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2015 um 22:08

Tja...
... es gibt leider immer wieder Frauen, die erst noch etliche Male auf die Nase gefallen sein müssen mit @rschlochtypen, um irgendwann, wenn sie älter geworden sind, dann auch einen Mann schätzen zu können, der von Natur aus höflich und respektvoll mit ihnen umgeht.

Diese Frau, die Du da beschreibst, will keinen netten Mann, sondern meint, einen zu brauchen, der sie schlecht behandelt. Wenn Du sie jetzt hängen ließest, sie öftern mal kalt auflaufen lassen würdest, nicht auf ihre Nachrichten antworten würdest, zu Verabredungen nicht erschienst, verlauten lassen würdest, dass Du nicht an was Festem interessiert wärst, vor ihren Augen mit anderen Frauen flirten würdest, ihr zeigen würdest, das Du sie auf keinen Fall brauchst, um Spaß am Leben zu haben, was meinst Du wohl, was passieren würde?

Genau, aber die Frage ist, was willst Du mit einer Frau, die Deine aufrichtigen Gefühle nicht zu schätzen weiß, sondern nur an einer Macho-Maskerade interessiert ist und nicht an dem Menschen, der Du eigentlich bist?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2015 um 0:12

Lieber crazyphilsoph!
Du sagst ja, dass Du nicht nur eine athletischer Figur hast, schlank und zudem auch noch der "Jackpot!" bist, sondern du sagst auch, dass SIE selber Schuld daran sei, wenn sie nicht zugreift - oder so ähnlich. Und sie sagte: Du wärst eine "Granate im Bett". Das hört Man(n) gerne. Zu mir sagte, das ist schon lange Zeit her, auch einmal ein Mädchen, dass ich ein "Wahnsinnstyp" sei. Nur sagte sie das zu JEDEM! Ich glaubte IHR das eh nicht, weil ich kein gläubiger Mensch bin, noch nie ein war und auch nie einer sein werde. Ich glaube nicht einmal, dass zwei Pfund Rindfleisch eine gute Suppe machen. Erst, nachdem ich sie probiere, werde ich mir ein Urteil bilden, ob das auch stimmt, was die Leute so sagen. Du brauchst sie nicht in den Wind zu schießen, sie wird DICH in den Wind schießen! Bei der Gelegenheit, möchte ich (wieder einmal), mein selbstausgedachtes Verslein anbringen: "Ist der Ex im Spiel, führt`s fast nie zum Ziel!" Such Dir eine, bei der Du das "Ufer" siehst und nicht die endlose Weite!

Viel Glück und viel Erfolg dabei!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2015 um 1:03

Mach Schuß!
Vergiß diese Frau, denn du wirst mit ihr nicht glücklich werden!

Wenn sich ein Partner nach so einer langen Kennenlernphase immer noch so egoistisch verhält, wird sich das auch nicht mehr wesentlich ändern.

Manche Menschen sind leider so. Verschwende nicht deine kostbare Zeit und such dir ein neues Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen