Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verstehe die welt nicht mehr....

Ich verstehe die welt nicht mehr....

2. Januar 2014 um 3:13

hallo liebes forum
danke das ihr euch die zeit nimmt mir vielleicht zu helfen...
also ich fang mal an.
ich war 2 1/2 jahre in einer beziehung. ich bin 28 und sie 21. wir hatten eigentlich eine gute beziehung. jedoch auch ein paar probleme. unter anderm war ich eifersüchtig und das problem löste ich dann meistens mit alkohol. zudem lebten wir auch schon 2 jahre zusammen und haben ein hund. sie wollte immer einen zweiten hund. jedoch sagte ich dazu nein weil wir kein platz für 2 hunde haben. sie wollte immer das ich eine therapie machen um meine probleme in den griff zu bekommen. ich war unter den verletzen der loveparade, mein vater ist gestorben, meine damalige freundin hat mich unzählige male betrogen und ich habe aus gesundheitlichen gründen mit 28 jahren schon ein gebiss.
am 27.12 wollte sie verwandte besuchen aber sie kam nie zurück. ich sorgte mich und wollte kontakt aufnehmen...handy aus, facebook gespeert. keiner der freunde wusste was. am nächsten morgen sagte mir ihre mutter, sie hätte eine neue wohnung, und hätte sich bei einer beratung hilfe gesucht. meine welt war völligst zerstört. ein tag zuvor waren wir noch bei freuden zum abendbrot eingeladen und planten gemeinsam silvester.
ein tag später nam meine "ex" kontakt zu mir auf. sie wollte ein rezept wissen , sie wollte gleich kochen... ich denke bitte was ? ich sagte es ihr und fragte nach was los ist... keine zeit sagte sie legte wieder auf. seitdem schreiben wir jeden tag und telefonieren jeden tag stunden... sie erzählt mir jedes mal was neues. einmal sie hätte eine wohnung, einen neuen job, wohnt 400km weit weg usw. jeden tag was neues.
heute natürlich auch das gleiche... bis ca. 22 uhr. dann sagte sie mir mal ein paar antworten. sie ist wieder zurück in die alte wohnung. hat sich einen zweiten hund besorgt. sie sagte mir das sie den im frauenhaus gesehen hat und der besitzer ihn ihr förmlich aufgezwungen hat.
jedoch hatte ich auch kontakt zu ihrer freundin. die hat mir erzählt das sie den hund immer decken lassen wollte. wollte das heimlich machen das ich gar nichts machen könnte. den hund den sie jetzt hat, ist gaaaanz genau der, den sie immer haben wollte. alter, farbe, rasse, alles passt. sie meinte auch, das man sich ja morgen wieder treffen könnte um mit den hunden spazieren zu gehen. doch dann sagte sie, wir treffen uns das erste mal lieber mit einer dritten neutralen person.

aber meine frage ist jetzt... war das alles so von ihr geplant ? wollte sie mich abschießen, den hund holen, zurück und mich vielleicht sogar auch zurück ? weil warum sonst sagt sie mir alles, hat viel kontakt zu mir, erzählt mir sogar das sie wieder zuhause ist. zudem weiss sie das ich jetzt morgen zum arzt gehe um eine therapie anzufangen. sprich, sie hätte mich so geändert wie sie es wollte und hat den hund den sie immer wollte ... macht das für euch sinn oder rede ich mir da was ein ?
weil ich liebe sie heute noch genau so wie vorher... ich hatte vor ihr in mai ein antrag zu machen.
sie handelt in der regel immer sehr impulsiv, und man merkt ihr auch an das sie nicht denkt sondern einfach handelt wenn sie was möchte . das hat sie ja dieses mal auch getan.

vielleicht hat einer von euch ja einen rat für mich ... ich wünschte es mir so sehr das es so wäre...

Mehr lesen

2. Januar 2014 um 10:08

Antwort
sie war krankhaft besessen von der idee mit dem hund. wollte ihn ja schon heimlich denken lassen. die örtlich tierheime haben ihr keinen gegeben, da die wohnung dafür zu klein ist. ausserdem hat sie mich ja jetzt zum psychologen bekommen... vielleicht drehe ich mir das ganze nur zurecht, aber ich weiss das sie sowas machen würde für einen hund und auch damit ich mich behandeln lasse. für mich und meine freunde, die sie auch gut kennen, ergibt das alles schon einen sinn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2014 um 10:09

Re antwort
ausserdem wollte sie unbedingt einen foto beweis haben von der überweisung, den ich ihr gerade geschickt habe. danach haben wir auch wieder längere zeit geschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 14:50

....
aber warum musste sie für diesen zweiten hund abtauchen für einige tage... keiner wusste wo sie ist. das ist wirklich sehr seltsam. auch das treffen mit einer dritten person scheint mir merkwürdig. hast du nochmal bei freunden oder familie nachgefragt wo sie war.. vielleicht hat sie denen eine ganz andere geschichte aufgetischt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 1:32

Kurzez update.
entschuldige das ich die letzten tage nicht online war.
also sie ist ja wieder zurück, direkt am nächsten tag war sie für 9 1/2 stunden bei mir. wir haben uns gut verstanden auch wenn es irgendwie komisch war. seit dem lädt sie mich täglich nach sich nach hause ein, wir gucken filme, kochen usw.
gestern jedoch hab ich dann mal den korken platzen lassen und habe sie gefragt was denn nun sache wäre. wir leben fast so wie früher nur das es keinen großen körperlichen kontakt gibt, und wir in getrennten wohnungen schlafen., ich sagte ihr, das sie sich auch ärztliche hilfe suchen müsste, das hat sie auch eingesehen und auch so, wir reden seit dem über alles so offen, wie nie zuvor.

sie sagte sie will mit mir nur befreundet bleiben und auch keine körperliche nähe.
ok soweit.
heute dann war ich wieder fast den ganzen tag bei ihr. anfangs war es schwer für mich mit diesen gedanken im kopf, das sie nichts mehr von mir will ausser freundschaft. nach und nach besserte es sich. wie hatten spaß kamen uns auch näher... und plötzlich landeten wir für volle 3 stunden im bett. es war der beste sex den wir zusammen je hatten. anschließend kuschelten wir auch noch stunden lang zusammen und lagen arm in arm tief umschlungen und küssten uns. wir alberten rum und sagten, mussten wir uns erst trennen um so ein sex zu haben ?

morgen früh hat sie mich eingeladen mit dem hunden und meiner anderen ex zusammen spazieren zu gehen.
danach hat sie mich zum mittagessen und filme gucken nach sich nach hause eingeladen.

ich verstand die welt ja schon vorher nicht mehr. aber jetzt
wäre es falsch sich hoffungen zu machen ? denn normale freunde treiben es ja nicht stunden lang zusammen oder sehe ich das falsch

soll ich mich völligst normal ihr gegenüber verhalten oder soll ich ihr schon interesse zeigen ?

zudem muss ich sagen, das es in mein leben berg auf geht. ich bin in therapie, habe den alkohol sein gelassen, obwohl ich die letzten tage echt mal ein tröpfchen hätte gebrauchen können.

wäre nett wenn ihr mir euren rat geben könntet... ich denke ja, das ich noch eine chance habe denn ihr verhalten spricht dafür, finde ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club